Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nichtausleben von Phantasien - Problem für die Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von eisbärin, 9 Juni 2009.

  1. eisbärin
    eisbärin (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    .....

    lg eisbärin
     
    #1
    eisbärin, 9 Juni 2009
  2. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Naja ich denke das einzigste was euch da weiterbringt, ist miteinander reden, sag ihm doch einfach, dass du die leichten Fesselspiele mit ihm genießen kannst (zumindest höre ich das aus deinem Beitrag heraus), aber alles andere (die Definition musst du selbst treffen) dir zu viel ist. Ich denke, ihr seit lange genug zusammen, so dass er dir darauf auch antworten kann.

    Wichtig ist, dass du nicht komplett dicht machst und sagst das will ich nicht mehr, sondern ihr einen Kompromiss findet, beide euren Spass zu haben. Sicher werden mir viele zustimmen, wenn ich sag, dass du nur das tun solltest was dir Spass macht und dich nicht für Dinge hergeben solltest die dir keinen Spass machen oder dich verängstigen.

    Madis
     
    #2
    Madis82, 9 Juni 2009
  3. eisbärin
    eisbärin (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .......
     
    #3
    eisbärin, 9 Juni 2009
  4. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Naja also mal ganz ehrlich, ihr seit 5 Jahre zusammen, ihr werdet ja hoffentlich schon öfters in Situationen gekommen sein, in denen der eine das nicht wollte was der ander will und ihr euch einigen musstet. Sei das jetzt wenn es ums Thema Sex geht oder eben um alltägliche Situationen. Am besten wird es sein, wenn du ihm mal deine Sichtweise erklärst und ihm auch genau schildest was dir daran nicht gefällt. Vielleicht ergibt sich daraus ja auch was ganz neues.
    Auf der anderen Seite sollte er wirklich so vernarrt in die Sache sein, musst du dir natürlich gedanken darüber machen, wie du damit umgehst.
    Schlussendlich bleibt die Entscheidnung bei dir, "lass ich das über mich ergehen, habe dazu aber gar keine lust" oder wehrst du dich dagegen und zeigst ihm dann auch ganz offen, dass du daran keinen Spass hast.

    Madis
     
    #4
    Madis82, 9 Juni 2009
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 9 Juni 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kenne mich ein wenig in der Bondage-Szene aus, habe eigene Erfahrungen gesammelt, mich auf Stammtischen ausgetauscht und Bücher gelesen und ich muss leider sagen, dass ein unausgelebter Fetisch in mehr als 80% der Fällen ein Problem darstellt.

    Klar, dein Freund und du, ihr könntet einen Kompromiss finden (1x pro Monat bewegungsunfähig fesseln) und vielleicht kann er ein wenig mit Selbstfesselung sublimieren. Irgendwann wird er vielleicht merken, dass es dich unglücklich macht, versuchen aufzuhören. Wir eine Weile gut gehen, aber dann dringt es wieder hervor, er wird sich in einer Lage wiederfinden, die ihn sehr unglücklich macht und seelisch belastet.

    Die beste bisherige Lösung scheint zu sein, wenn er seinen Fetisch anderweitig ausleben darf, also andere Menschen kennelernen und fesseln darf, die ihn und seine Neigung verstehen. Ohne, dass es je zu sexuellen Handlungen a la OV, GV, AV & Co. kommt. In der Sezne sind diese festen Beziehungen mit Ausnahme die beständigsten und glücklichsten.
     
    #6
    xoxo, 9 Juni 2009
  7. eisbärin
    eisbärin (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ..........
     
    #7
    eisbärin, 9 Juni 2009
  8. warmcold
    warmcold (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    31
    0
    nicht angegeben
    wenn ihr ne glückliche Beziehung führt (was nach 5 Jahren nicht mehr unbedingt die Regel sein muss ... viele führen die Beziehung dann nur noch aus Gewohnheit und das schlimme daran: Sie sind sich dessen manchmal nicht mal bewusst), sollte es kein Problem sein, wenn du ihm das wirklich einfach klar auf den Tisch legst. Allerdings empfehle ich dir, dass du dir irgendwas einfallen lässt (am Besten ebenfalls etwas "intensiveres"), was dir Spaß bereiten könnte, was ihr aber noch nicht ausprobiert habt. Und das bringst du an, nachdem du ihm deinen Standpunkt erklärt hast. Vielleicht ist es ja etwas, was ihm dann auch gefällt und ihr habt etwas gefunden, was beide befriedigt. Zumindest aber zeigst du ihm damit, dass es dir wichtig ist, dass auch er auf seine Kosten kommt. Das wird er postiv aufnehmen.

    Das Partnerswitching jedenfalls - gleich aus welchem Grund - ist eine äußerst heikle Geschichte ... wenn dir soviel an ihm liegt, könntest du in einen inneren Konflikt geraten und dann lassen dich die Gedanken á la: Er macht mehr, als nur das ... definitiv nicht mehr los. Und das wird dann auch nicht besser, also solltest du dir definitiv überlegen, ob du das willst. Wenn es denn ja sein muss, dann empfehle ich dir, bei diesen Treffen mitzukommen. So hast du eine gewisse, ich sag mal, Sicherheit und wenn wirs noch weiter spinnen wollen: Vielleicht findest du dort dann jemanden (z.B. eine Frau), mit der du dich über das Thema unterhalten kannst und die dir die Sache aus nem anderen Blickwinkel näher bringen kann ... so dass es bei dir vielleicht ja doch noch Klick macht, aber das sind nur so Ideen am Rande :smile:
     
    #8
    warmcold, 9 Juni 2009
  9. eisbärin
    eisbärin (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ........
     
    #9
    eisbärin, 10 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nichtausleben Phantasien Problem
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
Max Power
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2016
17 Antworten
karsten91
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2015
16 Antworten