Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nichthormonelles Verhütungsmittel

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Nachtschatten, 7 Juli 2005.

?

ihr ratet zu:

  1. Nuvaring

    2 Stimme(n)
    20,0%
  2. Spirale

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Hormonell

    6 Stimme(n)
    60,0%
  4. sonstwas

    2 Stimme(n)
    20,0%
  1. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sowas suchen wir grade.
    Kondome werden nach 5 1/2 Jahren langweilig, Pillen wollen wir nicht wegen Hormonbelastung und Brustkrebsrisiko.

    Bitte schreibt mir, wozu ihr mir raten würdet und weshalb.
     
    #1
    Nachtschatten, 7 Juli 2005
  2. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Der Nuva Ring verhütet auch auf hormoneller Basis und es gibt auch hormonspiralen (die anderen werden gerade bei jüngeren frauen wegen unfruchtbarkeitsgefahr nicht gern genommen)

    Nicht-hormonell, fallen mir im moment nur Kondom, Diaphragma und Lady-Computer ein.
     
    #2
    User 12370, 7 Juli 2005
  3. AustrianGirl
    0
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber fällt der Nuvaring nicht auch unter "hormonell" ...ich meine wegen der Umfrage...:confused:
     
    #3
    AustrianGirl, 7 Juli 2005
  4. cat85
    Gast
    0
    so siehts aus.

    ich würde raten einfach mal zum FA zu gehen und nachzufragen, was man machen kann.
     
    #4
    cat85, 7 Juli 2005
  5. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ja, fällt er...
    von daher, wie cat schon sagt...lasst euch beraten...
     
    #5
    ~°Lolle°~, 7 Juli 2005
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wenn ihre keine Pille wollt, fallen andere hormonelle Methoden ja auch flach.
    Kondome wären eine Möglichkeit. Eine Spirale würde ich nicht haben wollen, da sie meist die Regelblutung verstärkt.
     
    #6
    User 29290, 7 Juli 2005
  7. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Hei Nachtschatten
    wie wäre es, wenn du mal die Suchfunktion betätigst. Da gibt es bestimmt massig Antworten auf deine Fragen.

    Scheinst auf jeden Fall nicht wirklich viel über Verhütung zu wissen.
     
    #7
    User 35205, 8 Juli 2005
  8. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    #8
    User 12370, 8 Juli 2005
  9. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, du kennst dich ja ganz genau aus!

    Also, dazu muss ich sagen, daß die Suchfunktion nicht viel hergibt - jedenfalls keine Expliziten Antworten...

    Den Ring hab ich aufgeführt, weil zwar Hormone benutzt werden, aber diese schwach dosiert sind.

    Und blos, weil ich einfach mal ne Frage frage (ohne dabei mit meinem großen wissen anzugeben) zu behaupten, ich wüsste nicht viel über Verhütung... eigentlich wollte ich unvoreingenommen erscheinen.

    Nun ja, sagen wir, daß ich grade eine ebensolche Beratung, wie ihr sie mir empfehlt, zu bekommen versuche!
     
    #9
    Nachtschatten, 8 Juli 2005
  10. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    So gut auch wieder nicht.
    Dafür müsste man sich die Sachen ja auch durchlesen :zwinker:
    Entschuldige mich schon mal im Vorraus. Hast es ja wenigstens versucht.
    Dafür über einen längeren Zeitraum. Soviel Unterschied ist da gar nicht.
    Sind zudem die gleichen Hormorne, die auch in der Pille enthalten sind.
    Ich entschuldige mich dann hiermit. Es ist nur so, dass sich viel zu wenige mit dem Thema auskennen, bzw. sich darüber informieren.

    Es gibt auch noch Kondome für Frauen.
    Dann wäre noch die möglichkeit der Sterilisation gegeben, wovon ich dir, oder deinen Freund jedoch abraten würde!
    Vorher rausziehen ist bestimmt auch nicht so prickelnd.

    Ansonsten bist du mit 24 Jahren doch in einem guten Alter zum Kinderkriegen. :grin:
     
    #10
    User 35205, 9 Juli 2005
  11. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schon ok...

    möchte nurnoch anfügen, dass, wenn ICH Kinder kriegen sollte, die Ärzte mich sowieso nicht mehr gehen lassen und ich im Museum sowieso keine Probleme mit Verhütung haben werde... ;-)

    Aber die will ich ja ohnehin vermeiden.
     
    #11
    Nachtschatten, 10 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nichthormonelles Verhütungsmittel
new00alina
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 April 2015
12 Antworten
schnegge6789
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Dezember 2007
53 Antworten