Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nichts bereitet ihm noch richtig Freude.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 53748, 30 Januar 2008.

  1. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hi ihr Lieben!

    Bin seit Freitag wieder mit meinem Freund zusammen aber eines macht mir ziemliches Sorgen: Sein Spaßempfinden ist gen Null... ihm ist es echt egal ob er sich mit Freunden trifft oder alleine rumgammelt, da er an nichts mehr Spaß hat und er sich noch fragt warum er auf der Welt ist wenn das Leben nur aus dahinvegetieren besteht.

    Ich habe schon sehr oft mit ihm geredet, er jammert sehr viel rum und versinkt glaube ich auch immer in Selbstmitleid. Das schärfste: Keiner würde glauben das es ihm so furchtbar schlecht geht weil er bei Treffen mit Freunden etc immer sehr viel lacht, rumalbert und eben glücklich wirkt. Ich frage mich auch oft was ich bei ihm soll wenn ihm eh alles keinen Spaß bereitet.

    Ich weiß nicht wie ich ihm helfen soll. Ab nächstem Monat macht er wahrscheinlich eine Therapie.. ich hab eben ziemlich hm.. gereizt am Telefon reagiert weil ich das Gerede über seine Situation nicht mehr ertrage. Ich sag ihm, das nur er den Impuls haben kann, sein Leben zu ändern, dass er dafür verantwortlich ist (zum großen Teil) wie es ihm geht, wie er sein Leben gestaltet etc. Das er vllt. auch mal unter Langeweile leiden MUSS um dann zu merken was ihm wieder Spaß bereitet, aber er meinte, letzteres hilft ihm gar nicht. (Er war letzte Woche krank und konnte vier Tage niemanden sehen und hat nur im Bett gelegen..)

    Keine Unternehmung macht ihm Spaß, oft fehlt ihm das Geld was zu unternehmen und das Abi und die Zukunft bereiten ihm auch Sorgen..

    ich möchte nur das er wieder Spaß am Leben hat und glücklich ist, wie kann ich ihm helfen? Bzw wie kann er sich noch besser helfen?


    Liebe Grüße,

    *Biene*
     
    #1
    User 53748, 30 Januar 2008
  2. QuendaX
    QuendaX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    nicht angegeben
    Also da sind schon viele Symptome dabei, die sich nach einer Depression anhören.
    Vielleicht setzt ihm der Abi-Stress ziemlich zu.

    Es ist falsch den Leuten, die wirklich an einer Depression leiden, einfach nur zu sagen "Jetzt reiß dich mal zusammen". Dass man an Unternehmungen keinen Spaß mehr empfinden kann, dass man die Welt total schwarz sieht... das kann auch daher rühren, dass sein Gehirn nicht mehr in der Lage ist Glückshormone auszuschütten. Dies kann durch Stress verursacht werden, aber es heißt auch, dass man genetische Veranlagungen dafür haben kann.

    Viel mehr als ihm eine Stütze sein kannst Du zunächst nicht machen. Und nimm es nicht persönlich, wenn Du ihn nicht "heilen" kannst. Depression ist nämlich eine handfeste Krankheit, die die Hilfe eines Therapeuten benötigt. Dass er diesen Schritt gehen will ist schon mal sehr vernünftig.
     
    #2
    QuendaX, 30 Januar 2008
  3. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    :zwinker: Oh das klingt aber traurig...
    Ein Satz von dir hatte mich irritiert
    Wie kam es denn zu dem Aus und wer hatte Schluss gemacht, wie lange wart ihr getrennt? Und wer hat dann die Initiative ergriffen.

    Wenn man dich schreiben liest, bekommt man richtig mitgefühl für deinen Freund. Vielleicht ist es ja auch nur eine Phase in seinem Leben in der er einfach keine Lust hat viel zu unternehmen, vielleicht ist er auch zu erschöpft vom Tag oder möchte viel lieber was mit dir alleine machen?

    Wie du das ändern kannst? Bald fängt wieder die Minigolfsaison an, das kostet nicht viel Geld und zur Not (ich weiss ja nicht wie es bei dir finanziell so steht)kannst du ihn ja auch zu diversen Aktivitäten einladen. Aber so das er dann auch kein schlechtes Gewissen bekommt:tongue:
    So kommt er wieder mehr unter die Leute. Sag ihm das es dir am Herzen liegt das er wieder Freude am Leben hat weil du ja schließlich auch dazu gehörst.
    Dann wird das alles auch schon wieder was- ich wünsche dir und deinem Freund einen guten neuen Start für eure neue Beziehung und alles alles Liebe

    Liebe Grüße
    Lolita

    Meinst du nicht Depression ist schon ein bisschen zu arg?
    Er unternimmt ja schließlich noch was.
    Depressionen sind ja schwerwiegende Krankheiten:ratlos:
    Aber ich bin ja auch kein Arzt
     
    #3
    Lolita20, 30 Januar 2008
  4. QuendaX
    QuendaX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    nicht angegeben
    Es gibt auch verschiedene Stadien einer Depression.
    Die Diagnose heißt nicht, dass er sofort ans Bett gefesselt ist und apathisch vor sich hin vegetiert. So etwas kann sich auch entwickeln. Kann sein, dass er jetzt am Anfang steht. Umso wichtiger, dass er dann so früh zum Arzt geht, anstatt dass sich sowas weiter manifestieren kann.

    Aber ob das jetzt wirklich so akut ist oder nicht, kann weder ich noch sonst irgendwer feststellen, sondern ein Arzt.
     
    #4
    QuendaX, 30 Januar 2008
  5. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hi

    auch in meinem Bekanntenkreis haben zwei Leute gesagt das das nach Depressionen oder manischen Depression klingt, wenn es vielleicht auch nur eine leichte ist.

    Wir waren fast zwei Wochen getrennt, ich hatte Schluss gemacht weil er seit Wochen nicht mehr wusste was er will, ob er mich noch liebt oder sich nicht lieber austoben will. In der Singlezeit habe er gemerkt das er sich nicht austoben will in der Form das er andere Frauen will oder so.. und das er mich liebt und mit mir zusammen sein will.. das er mehr in der Gegenwart leben will statt in der Zukunft und das er denkt, das Zweifel die man manchmal hat in einer Beziehung auch normal sind. Ich hätte mir gewünscht das er um mich kämpft, mir zeigt das ich ihm wichtig bin, aber er meint das könne er nicht.. ich hab, bzw wir haben es aber auch nicht geschafft uns voneinander zu distanzieren, mir hat die Nähe zu ihm gefehlt und deswegen sind wir seit Freitag wieder zusammen.. ich hab einfach die Hoffnung das es alles besser wird.. aber seine Probleme belasten mich auch sehr, ich erwische mich dabei wie ich das alles nicht an mich ran kommen lassen will, wie ich ihn abblocke und denke dann das ich ihn eigentlich mehr unterstützen sollte.

    Es ist eben nur so frustrierend... ich kann mir ja nicht nur sein Selbstmitleid anhören und ihm immer wieder Tips geben etc die er enweder eh nicht befolgt oder die ihm nichts bringen.. ich stecke nur selber in den ABi vorbereitungen, und sein Zeugnis sieht wesentlich rosiger aus als meins, Angst ums Abi sollte eher ich haben als er...

    Ich weiß das das alles so kalt klingt,.. aber ich wurde so Enttäuscht in der Beziehung, ich hab mit seinem Sinneswandel einfach nicht gerechnet, es war wie ein Schlag ins Gesicht. Dann hat er mir Tagelang wieder Hoffnung gemacht und einen Tag später gings wieder um Trennung.. das sitzt alles noch so tief drin das ich im Moment selber nicht genau weiß wie ich stehe usw.

    So.. zurück zum Problem: Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ihm Unternehmungen helfen wenn er selber nicht annähernd davon überzeugt ist und alles nur so mitmacht weil er sonst nix tun würde.. Es wäre ja schön wenn er sagen könnte: ich bin müde ich will allein sein.. dann wüsste er ja mal was er WILL.. aber nicht mal das geht. Er hat lieber meine Gesellschaft als allein zu sein aber glücklich macht ihn das anscheinend auch nicht und das verletzt mich dann auch manchmal..


    Danke euch zweien jedenfalls :smile:

    *Biene*
     
    #5
    User 53748, 30 Januar 2008
  6. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Single
    Off-Topic:
    Ich wusste garnicht dass ich ne Freundin hab?
    Der Text könnte nämlich zu 100% über mich handeln...
     
    #6
    forumgeist, 30 Januar 2008
  7. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    @ forumgeist: Seit wann geht es dir so? Hast du eine Vermutung warum es dir so geht und hast du irgendwas/wen gefunden, das/der dir irgendwie helfen kann?

    Ich kenn solche Tage ja auch.. aber das sowas Dauerzustand wird... das muss richtig furchtbar sein.. :frown:


    Liebe Grüße,
    *Biene*
     
    #7
    User 53748, 30 Januar 2008
  8. forumgeist
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Single
    Mh mir geht es schon ziemlich lange so.
    Vermutung: Ich bin ziemlich intelligent und philosophiere auch recht oft über das Leben und diese Welt, und vom Nachdenken wird man unglücklich, ist leider so. Dann kommt echt die Frage wofür man eigentlich lebt, wieso man sich das eigentlich antut, in meinem Fall auch ein "für wen" weil ich einsam bin.
    Und generell bin ich einfach relativ schlecht begeisterungsfähig für Hobbies/etc, ist alles sehr schnell langweilig.
    Ein Gegenmittel hab ich noch nicht gefunden, und ja, der Zustand ist wirklich schrecklich...

    lg fg
     
    #8
    forumgeist, 30 Januar 2008
  9. kazaa
    kazaa (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Wäre wohl etwas albern, wenn ich jetzt schriebe, es ginge mir genauso, also begnüge ich mich mit einem simplen „diesen Zustand kenne ich nur zu gut“.

    Ich denke auch zu viel nach und gerade in meiner momentanen Situation, in der ich mich auf mein Abitur vorbereiten müsste, verspüre ich überhaupt keine Lust, morgens aufzustehen. Manchmal denke ich, da draußen wartet ohnehin nichts, was mir Spaß macht oder sich auf mich freut. Und das ist vermutlich die falsche Einstellung, nur bin ich nicht so cool wie all die anderen, denen ich nicht begreiflich machen kann, nicht einfach einen Schalter umlegen zu können, damit es mir besser geht.

    Aber ich weiß immerhin, woran es liegt, zumindest bezweifel ich nicht, dass meine - bisher - sehr wenig ausgeprägte soziale Situation daran Schuld trägt. Nach meinem Abitur steht mir ein völlig neuer Lebensabschnitt bevor und mir wurde in den letzten Tagen immer weiter bewusst, dass ich nicht darauf vorbereitet bin. Die komplette zweite Hälfte des Jahres fühlt sich vollkommen dunkel und undurchsichtig an.
     
    #9
    kazaa, 30 Januar 2008
  10. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    hey, ich glaube ich bin dein freund! :tongue:
    mir gehts auch oft so. gut fühle ich mich eigentlich nur, nachdem ich was mit freunden unternommen habe. sonst hab ich eigentlich nicht so richtigen spaß, weil ich glaube, dass das leben sowieso sinnlos ist. ich meine von uns bleibt ja nichts zurück. wenn es gut geht leben wir 85 jahre und haben schöne dinge erlebt, aber was bringt uns das?
    ich weiß, dass diese denkweise total bescheuert is, aber irgendwie erinnere ich mich selbst immer daran





    Edit: Wenn man sich jetzt die letzten drei Beiträge durchliest könnte man meinen, dass da 3 selbstmordgefährdete schreiben :grin:
    Naja, lustig ist das ja eigentlich nciht
     
    #10
    Pornobrille, 30 Januar 2008
  11. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ......
     
    #11
    sternschnuppe83, 30 Januar 2008
  12. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi biene
    ich kann dich gut verstehn, denn mein partner hatte auch schon depressionen, da hatte er auch so komisches zeugs gelabert dass er nicht mehr weiss ob er mich noch liebt und so.
    versuche etwas mit ihm zu unternehmen und wenn er sich weiger, dann würde ich man deiner stelle was mit deinen freundinnen machen, allles andere zieht dich doch runter. du kannst ihm ja sagen das dich das auch beschäftigt und belastet und er was dran ändern muss, weil auf dauer sonst die Beziehung in die brüche geht,
    du kannst ja nicht nur wegen ihm zuhause hocken.
    ansonsten wäre ablenkung sprich mit freunden was machen nicht schlecht, damit er mal alleine nachdenkt womit er ein problem hat im leben.


    lg jasmin
     
    #12
    jasmin03, 31 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nichts bereitet ihm
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2016
14 Antworten
fabi213
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2014
4 Antworten
redman
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2013
5 Antworten