Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nie gesehn - nie sehn werden ?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SoVieH, 29 November 2002.

  1. SoVieH
    Gast
    0
    okay , fassen wir´s mal kurz :zwinker:

    ich bin seit ziemlich genau 8 monaten mit meiner jetzigen freundin
    'zusammen' . soweit so gut . wobei man nicht wirklich von einer Beziehung sprechen kann , da die ganze 'beziehung' nur via i-net und telefon sich abspielt ..... im grunde war ich immer gegen solche beziehungen ,vorallem wenn man sich vorher noch nie 'real' gesehn hat , doch bei der frau war jegliche abneigung gegen solche 'beziehungen'/'beziehungsanfänge' wie weggeblasen. nun ihr werdet euch fragen , wo liegt das problem ? trefft euch doch einfach - ja , nichts wär mir lieber , denn dann weiß auch ich woran ich wirklich bin und wäre nicht immer irgendetwas bei IHR dazwíschen gekommen ... wäre es auch schon längst soweit gewesen und endlich schluss mit der ungewissheit. nach einigen monaten und etlichen geplatzten treffen sprach ich sie doch mal darauf an , wie es denn ständig sein kann , das ihr immer etwas dazwischen kommt . ihre erklärungen waren einleuchtend und ich glaubte ihr . doch vor kurzem äusserte sie , das sie sich wohl nie mit mir treffen könne , da sie mich viel zu sehr liebt und micht nicht durch ein treffen verlieren wolle . sie hat zuviel angst vor einem treffen - kann ich ja auch irgendwie nachvollziehen - man liebt eine frau/mann den man noch nie gesehn hat über einen längeren zeitraum ... und eigentlich ist es auch so 'schön' einfach zu wissen das da jemand ist ... auch wenn man ihn nicht berühren ,streicheln ,küssen usw. kann ... dass man das nicht aufgeben will leuchtet mir ja einerseits ein , aber ehrlich so kann es ja nicht ewig weitergehn ...
    und ich weiß einfach nicht was ich tun soll.... ob ich einfach eines tages vor ihrer tür auftauchen soll ? das ganze abbrechen ? was wahrscheinlcih eh nicht möglich ist , da ich und sie viel zu sehr aneinander hängen ...
     
    #1
    SoVieH, 29 November 2002
  2. succubi
    Gast
    0
    also ich persönlich kann mich wirklich definitiv nur verlieben, wenn ich den mann real vor mir hab.
    nur über i-net bzw. telefon kann ich schwärmen, aber richtig verlieben, geht ohne reales kennenlernen bei mir nicht.

    ich möcht dir da jetzt nix ausreden oder sonst was... aber das ganze hat doch keine zukunft. was isn das für eine Beziehung, wenn man sich nur über's i-net und über telefon kennt?! und noch dazu besteht ja laut deiner "freundin" keine option, dass ihr euch mal persönlich kennenlernt. wenn das ganze wenigstens eine zukunft hätte bzw. es wenigstens die aussicht auf ein treffen geben würd, dann könnt ich ja verstehen, dass man sich noch bissl geduldet. aber so find ich das unnötig, sorry.

    klar klar, mag schon sein das es schön is, wenn man zumindest weiß das da jemand is - aber was bringt dir das denn? du bist trotzdem irgendwie einsam. das ganze is ja nicht echt, ich seh das als scheinwelt, tut mir leid... das is nicht realitätsnah, eine beziehung mit nem menschen zu führen, den ich nie in meinem leben live vor mir hatte.

    und was heisst sie hat angst das sie's zerstören könnte durch ein persönliches treffen? - ich mein, was stellt sie sich vor? nach 8 monaten "beziehung" sollte da schon bissl mehr rausschaun, wenn du mich fragst.
    habt's ihr nicht mal fotos ausgetauscht bisher?! (weil das würd die sache dann für mich noch um ein level unnötiger machen...)

    tja, jetzt weißt du meine meinung... falls es mal was reales wird, wünsch ich dir damit viel glück. aber solang es sowas (in meinen augen) unechtes is, kann ich es nicht wirklich ernst nehmen... tut mir leid.
     
    #2
    succubi, 29 November 2002
  3. DecoyS.Frost
    0

    Ich möchte mal was klarstellen ... vornweg ... ich hab absolut nichts gegen niemanden. Doch finde ich diese Situation doch etwas seltsam. Wenn man jemanden liebt, wirklich liebt, tut man doch alles um ihn zu sehen.

    Darf ich dich etwas fragen?
    Kennst du das Lied von CURSE - HASSLIEBE ???
    Nein?
    Ich will dir nur mal den Refrain aufschreiben ...

    Kann man sich gleichzeitig lieben und hassen
    kann man jemanden brauchen und ihn deswegen verlassen
    kann man immer wieder lügen um die Wahrheit zu sagen
    oder ist das deine Masche um's dir leichter zu machen?

    Vielleicht liebt sie dich gar nicht ... und sie sagt nur, ihr kommt immer was dazwischen, um dir nicht sagen zu müssen "Hey ich will nix von dir" ... wer weiß ...

    Vielleicht ist sie auch wirklich so ... schüchtern und ängstlich ... aber so wird das nichts. Fahr du einfach mal zu ihr ... wie weit wohnt ihr auseinander? Fahr am WE oder in den Ferien einfach mal zu ihr ... no risk no fun ... und wenn du sie liebst, musst du um sie kämpfen und Risiken eingehen. Ich hoffe du entscheidest dich richtig und ich hoffe das Glück ist auf deiner Seite. Wünsch dir viel davon. +dir die Daumen drückt+

    So long, goodbye ...
     
    #3
    DecoyS.Frost, 29 November 2002
  4. succubi
    Gast
    0
    hm... also ich denk schon, dass die beiden sich sympathisch sind (was sie halt kennen voneinander) und das sie auch füreinander schwärmen... aber genau in diesem nicht-treffen-wollen liegt halt das problem. wenn ich jemanden wirklich so gern hab - und das schon seit 8 monaten, dann möcht ich doch den menschen auch real kennenlernen. - egal wieviel schiss man davor hat... da springt man einfach über seinen eigenen schatten.

    wie man es dreht und wendet: es kann in jedem fall nach hinten losgehn. entweder sie treffen sich und kommen drauf, dass sie sich real doch net verstehen und das sie zwar chat-freunde bleiben, aber net mehr... oder die "Beziehung" geht auseinander, weil einfach einer der beiden mehr vom leben und von ner beziehung erwartet, als chatten und telefonieren.
     
    #4
    succubi, 30 November 2002
  5. Vivie
    Gast
    0
    vielleicht kann ich deine Bedenken, dass so´ne INet Beziehung von vorherein keinen Sinn macht ein wenig ausräumen.

    Wir haben solch eine ähnliche Beziehung auch 8 Monate lang geführt. Gut - wir haben uns schon recht früh getroffen (nach dem ersten Monat) und uns durchschnittl. fast alle 5 Wochen gesehen - aber im Prinzip war´s zum größten Teil eine Beziehung basierend auf Email, ICQ und Telefon.

    Ich habe "damals" am eigenen Leibe erlebt - dass man sich sehr wohl unsterblich über´s INet verlieben kann - auch ohne einander gesehen zu haben. Ich hab auch immer gesagt "INet Liebe - niemals - ich nicht - passiert mir nicht - kann ich mir nicht vorstellen - funktioniert nicht - ich muss jemanden real vor mir haben um mich verlieben zu können". Tja...Pustekuchen - mich hatte es erwischt und das so heftig, das wir schon über Zusammenziehen sprachen, als wir uns noch nichtmal gesehen hatten. Schwärmerei war´s nimmer - Schwärmerei wäre es gewesen, wenn ich nur die OnlineZeit genossen hätte - Schwärmerei ist´s nur solang man keine Zukunftspläne schmiedet.
    Das es bei mir ned Schwärmerei war, wurde dazu auch noch dadurch bestärkt, dass ich mich von meinem damaligen Freund trennte - aus der Wohnung auszog und mich wieder in mein kaltes Zimmer im Haus meiner Eltern einquartierte - nur wegen ihm.
    Daher - wie gesagt - jeder Mensch ist anders und solange wie man´s ned selbst erlebt hat, sollte man tunlichst vermeiden Urteile á la "Das hat doch eh keine Grundlage" zu fällen. Das hat nämlich bei uns auch der ein oder andere gesagt. Heute leben wir zusammen und sind glücklich - entgegen vielen Spekulationen.
    Soviel zu Realität und Scheinwelt.

    So Gefühle wie Liebe kann man nicht steuern - wie gesagt - ich war auch immer jemand der sowas belächelt hat und dachte:"so´n Quatsch - was für Spinner" und ich hab´s auch nie drauf angelegt, das mir sowas passiert. Es ist einfach so geschehen - ich konnt dagegen nix machen. Ebenso könnte auch dir sowas geschehen - ob du willst oder ned - oder ob es in deiner Vorstellungskraft sinnvoll oder sinnlos erscheint.
    Du urteilst momentan über Dinge die du nicht nachempfinden kannst.


    @SoVieh
    Ich erinnere mich an die Vorbereitungen für unser erstes Treffen damals. Wir beide hatten Angst - Angst das wir uns letztendlich doch ned "riechen" können, wenn wir uns gegenüberstehen. Angst, das man plötzlich nix mehr zu sagen weiß oder sich nicht mehr traut - Angst, das es anders sein könnte als über´s INet oder Telefon. Insofern kann ich deine Freundin sogar ein bissl verstehen. Allerdings waren wir uns beim ersten Treffen total vertraut - als würden wir uns schon Jahre kennen. Ich hatte nicht das Gefühl jemanden vor mir zu haben, den ich gerade mal einen Monat kannte - was wohl daran liegt, dass man bei diesen sog. INet Beziehungen sehr sehr viel über sich erzählt - eben weil das die einzige Zeit ist die man gemeinsam hat. Im Chat zu schweigen macht schließlich wenig Sinn :zwinker: - am Telefon ebenso.
    Aber du hast recht - für immer geht das natürlich nicht, weil´s einen irgendwann kaputt macht.

    Tipps kann ich da ned viel geben.
    Ihr solltest viel telefonieren - das mindert die Hemmungen.
    Ich weiß ned wie weit ihr auseinander wohnt - aber eines ist sicher auch ned schlecht. Solltet ihr euch dann doch mal irgendwann treffen, dann macht dies auf "neutralem" Boden. Also weder bei dir - noch bei ihr - sondern irgendwo anders.

    Deine Freundin hat imo einfach eine falsche Einstellung zu der ganzen Sache. Statt sich zu freuen dich endlich zu treffen lässt sie sich von der Angst (was alles schiefgehen könnte) beeinflussen.
    Ging mir aber teilweise genauso.
    Man muss sich fragen was man zu verlieren hat - man kann eigentlich nur gewinnen - denn selbst wenn man sich beim Treffen ned so supersympathisch ist, steht da einer tollen Freundschaft nix im Wege.

    Ich denke nach 8 Monaten wird´s wirklich höchste Zeit das ihr euch mal trefft (bzw. sie sich dazu überwindet), aber nicht etwa, weil eure Beziehung sonst sinnlos wäre, sondern vielmehr, weil es euch beide sonst irgendwann kaputtmacht.

    Versucht es einfach - nach 8 Monaten Beziehung kann ich mir ned vorstellen, dass sich da letztendlich zwei Fremde eiskalt gegenüber stehen.
    Eigentlich brauch ich´s dir ja ned zu erzählen - besser wäre es wenn´s deine Freundin lesen täte - vielleicht kannste sie ja mal herschicken :zwinker:

    Wie gesagt - ich kann deine Freundin schon ein bissl verstehen - da ich ja ähnliche Ängste hegte. Kannst ihr sagen, dass es sich bei den meisten gelohnt hat über ihren Schatten zu springen :zwinker:

    Ich wünsch euch ganz viel Glück :zwinker:
     
    #5
    Vivie, 30 November 2002
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hmm also ich kann das Verhalten deiner Freundin auch net grad nachvollziehn, wenn man jemanden liebt, will man doch schließlich bei ihm sein und naja nach 8 Monaten muss man doch schon almählich das Verlangen haben, seinen Partner real kennen zu lernen oder net?!
    Ich weiß net also ich könnte das net so handhaben wie ihr beide.
    An ihrer Stelle würd mir da sicher nichts dazwischen kommen und naja an deiner Stelle wär ich übelst sauer und würd sicher Schluss machen.
    Ich würd mir doch net dauernd nen Kopf machen, wann ich zu ihr fahren kann, das Geld dann sparen und nen Tag vorher kommt ne Absage oder was?!
    Nenene net mit mir, das wär mir irgendwie zu dumm.
    Wenn sie irgendwie Angst hat, dich zu sehen, sollte sie doch wenigstens den Mumm haben, dir das zu sagen und hoffen, dass du ihr die Angst vielleicht nehmen kannst.
    Ich denk mal entweder verarscht sie dich nur oder naja sie ist stockhässlich und hat Angst, dass du dann Schluss machst.
    Klingt vielleicht blöd, mit dem stockhässlich, aber das ist mir gleich als erstes durch den Kopf geschossen, wegen den Absagen dauernd...
     
    #6
    Mieze, 30 November 2002
  7. SoVieH
    Gast
    0
    sicherlich gingen mir gedanken , dass das ganze nur eine verarsche ist durch den kopf .... und ich sprach sie darauf auch schon an , doch wenn sie dann u.a. anfängt zu weinen ... dann weiß ich nicht - dann kann ich mir einfach nicht vorstellen , das sie die ganze zeit nur mit mir spielt ... und 8 monate jemanden verarschen ? vielleicht bin ich in der hinsicht einfach zu naiv , aber ich kann und will es mir einfach nicht vorstellen ...

    das mit dem stockhässlich kann ich nicht wirklich aus dem weg räumen , habe zwar 2 pics von ihr auf denen sie keinesfalls stockhässlich aussieht sondern eher im gegenteil .... aber ob das ihre bilder sind , wer weiß :zwinker:)

    danke schonmal für die antworten .... succubi auch deine sicht der dinge kann ich durchaus verstehn , schließlich habe ich selbst einmal so gedacht und wäre ich nicht in der situation und ich würde das hier lesen ... ich hätte wahrscheinlich genauso wie du geantwortet :zwinker:
     
    #7
    SoVieH, 30 November 2002
  8. succubi
    Gast
    0
    @vivie
    nein, meine bedenken was eine REINE i-net-beziehung angeht, kann keiner bei mir ausräumen.

    und es is ja wohl ein unterschied, ob man sich PERSÖNLICH kennt oder nicht. und ich hab von mir geredet, das ich mich net in wen verlieben kann, den ich net persönlich kenn.
    du hast deinen freund real getroffen - und das macht den unterschied. das hab ich genauso.
    ich führ derzeit eine fernbeziehung, d.h. ich unterhalt mich auch nur über ICQ mit meinem freund und ab und zu chatt oder telefonier ich mit ihm - aber ich hab ihn schon mal gesehn und mit ihm zeit verbracht, d.h. ich weiß wie er in natura is, wie er riecht, wie er schmeckt, wie er redet... und das alles brauch ich, um mich WIRKLICH in einen menschen zu verlieben.
    nur über's schreiben und teln kann man sich leicht verstellen und außerdem leicht in eine "scheinwelt" abrutschen. nur weil ich mich über's chatten mit wem verstehe, heisst das nicht, dass ich mit seiner art auch zurecht komm, wenn ich ihn live vor mir hab.

    du hast ihn ein monat gekannt vom chatten und ihn dann richtig kennengelernt? und ihr habt schon VORHER über's zusammenziehn geredet?! sorry, aber das is doch bissl heftig, wenn ich das jetzt alles richtig verstanden hab.
    versteh mich net falsch: ich vergönn jedem sein glück und jeder soll machen was er will, aber naja...

    es wurde hier nach unsrer meinung gefragt - und meine meinung is nun mal, das es in meinen augen ein unsinn is, wenn man sich da in etwas verrennt.
    oder willst du mir sagen, dass es normal is, 8 monate zusammen zu sein, ohne sich gesehn zu haben?! wenn man ach so verliebt is, will man seinen partner ja doch auch mal persönlich vor sich haben... oder hab ich da irgendwie eine falsche vorstellung von ner beziehung?!

    jaja, dein beispiel is aber was ganz andres als das was wir hier haben. und deshalb wird sich meine meinung über reine i-net-beziehungen auch net ändern.

    und ich kann das sehr wohl nachempfinden, weil ich eben derzeit eine fernbeziehung (oder wenn du so willst "i-net-beziehung") führ. - aber der unterschied is: meine beziehung basiert auf etwas realem.

    und das man liebe net steuern kann is mir schon klar - aber für mich persönlich isses einfach so, dass ich mich erst dann wirklich verlieben kann, wenn ich den menschen vor mir hab. aus basta. und diese erfahrung hab ich mit meinem jetzigen freund gemacht. ich hab vorher geschwärmt für ihn und mir gedacht was er net für ein lieber kerl is - aber richtige gefühle entstanden erst später.

    ich weiß schon von was ich red, keine sorge.


    @SoVieh
    ich glaub nicht das sie dich verarscht - dafür is es wirklich eine zu lange zeit.
    aber ich kann es einfach nicht verstehen, wieso sie sich net mit dir treffen will. ich mein, es kann doch nur besser werden, wenn ihr euch doch eh so gut versteht's... *kopfschüttel*
    ich mein... mal angenommen ich hätte mich über's i-net in wen verliebt... dann möcht ich doch diesen menschen so schnell wie möglich wirklich kennenlernen!
    ich hab (wie oben schon gesagt) für meinen jetzigen freund grad mal geschwärmt, wie wir uns nur übern chat gekannt haben - aber ich wollt ihn schon damals unbedingt mal persönlich kennenlernen, damit ich weiß wie er wirklich is, wie er sich gibt.
    dann hab ich ihn bei nem chattertreffen unerwartet getroffen und mir gleich gedacht "bamm"... tja, trotzdem war es weiterhin nur eine schwärmerei... und dann bin ich mal zu ihm geflogen um ihn näher kennenzulernen. und erst da hab ich mich wirklich in ihn verliebt.

    naja, wie auch immer... ich hoff wie gesagt das beste für dich/euch... nur ich würd mir an deiner stelle schon gut überlegen, ob es wirklich einen sinn hat, nur eine reine i-net-beziehung zu führen, ohne das mädel jemals wirklich zu sehen... um das geht's mir nämlich.
     
    #8
    succubi, 30 November 2002
  9. Vivie
    Gast
    0
    hey hey hey...immer ruhig mit den Pferden - ich wollt dich keinesweg angreifen und auch ist mir ned entgangen, dass das DEINE persönliche Meinung ist, die du eh ned ändern wirst - solange du die gleiche Situation wie SoVieh nicht erlebt hast (ich ebensowenig) - dagegen ist auch nix zu sagen. Einzig die Aussage:"Das hat doch eh keine Zukunft" hat mich ein bissl -sagen wir mal- gestört.
    Ich weiß ned - sicher wird hier nach Meinungen gefragt - aber wie kann man aus einem Post heraus erkennen ob die Beziehung eine Zukunft hat oder ned? Ich mein - alles was wir wissen, ist das sie 8 Monate zusammen sind, sich nie gesehen haben und seine Freundin ein Problem mit einem Treffen zu haben scheint. Niemand von uns weiß was tatsächlich in dieser Beziehung an Gefühlen geschieht. Ich kann mir weiß gott nicht vorstellen, dass seine Freundin 8 Monate nur Theater spielt. Viel eher hat sie Angst das sie ihm ned gefällt oder eben das sich einfach was zwischen den beiden ändert - und genau das ist das Gefühl das ich sehr wohl und sehr gut nachvollziehen kann. Ich habe mir vor´m ersten Treffen ähnliche Ängste eingeredet. Ich hatte auch furchtbar Schiss, das was sich was ändert - das wir uns ned mögen oder was weiß ich was.

    Bei uns war der Knackpunkt vielleicht jener, das wir da auch am Tel vorher drüber gesprochen hatten. Man kann die Ängste zwar ned gleich ausräumen - aber man kann sie mindern.

    Einer geht eben super locker an so eine Sache ran und sagt sich:"boah endlich treffen" ohne sich Sorgen zu machen und der andere ist nunmal hin- und hergerissen und weiß ned so richtig ob er´s "riskieren" soll oder ned. Nicht jeder ist gleich- und ehrlich - ich find´s ein bissl unfair dem Mädel gegenüber (auch wenn sie ned hier ist), dass da gleich so nach dem Motto:"die hat´nen Knall" geredet wird - was seine Freundin da erlebt sind ganz normale Ängste - bei ihr übertrumpfen diese Ängste nunmal den Wunsch ihn zu sehen.
    Angst macht blind - angst kann sogar ein Leben bestimmen.

    So wie ich´s jetzt rausgehört habe, haben die zwei so richtig auch noch ned drüber geredet. Vielleicht wäre es nicht schlecht (so als Tipp), wenn SoVieh sie einfach mal drauf anspricht und auch auf eine Antwort besteht. Vielleicht bekommt er ja raus, was sie tatsächlich von einem Treffen abhält - erst dann würde ich mir nämlich auch ein Urteil erlauben wollen.


    @succubi
    ja - es hört sich verrückt an, dass man vor´m Treffen schon darüber redet, wie man das später regelt in der Beziehung. War auch in unserem Fall ned ganz unwichtig - bei 720 km Distanz.
    Wie gesagt - hätte mir sowas jemand vor 1 1/2 Jahren erzählt hätte ich genauso reagiert wie du - ich hätt auch gesagt:"die sind nicht ganz echt im Kopp" - aber genau das ist ja der Punkt - es passiert einfach und man kann solche Ansichten eben von einen auf den anderen Tag ändern. Ich habe auch nie gedacht, dass ich mal sowas "verrücktes" machen würde - und nun sitz ich hier - fast 13 Monate später - 720 km von zu Hause entfernt bei meiner "Inetliebe".

    Das ist eben der Punkt - sich hinstellen und sagen:"das ist dumm" - "das hat keinen Zweck" etc. hört sich für mich nach "festgefahrener" Meinung an - sorry - so empfinde ich es.

    Was tätest du, wenn dir ähnliches passiert? Nach dem Verstand handeln, während du unsterblich verliebt bist?
    Ich bin weißgott ein Kopfmensch und das war bisher so ziemlich die einzige Situation in der ich einfach mal das "Hirn" ausgeschalten und auf mein Gefühl gehört hab - gleichzeitig die beste Entscheidung die ich je gemacht hab.

    Nimm´s mir bitte ned übel - aber wenn du jemanden erst anfassen, riechen, schmecken etc. musst um ihn richtig zu lieben, dann hast du (meine ganz persönliche Ansicht) nicht erlebt - das Liebe ned nur Auge in Auge stattfinden kann - sondern man sich durchaus in die Art - den Charakter verlieben bzw. die Liebe auch zulassen kann. Vorrausgesetzt, beide sind grundsätzlich ehrlich bei der ganzen Sache und verstellen sich nicht. Das herauszufinden hängt imo aber auch schwer von den Umständen ab, unter denen man sich kennenlernt.

    However - ich wollt halt nur noch mal meine Meinung näher erläutern. Ich hoffe du fühlst dich ned auf den Schlips getreten - denn ich mein es ned bös :zwinker:...

    Darüber groß zu lamentieren bringt´s imo auch ned - keiner von uns wird seinen Standpunkt aufgeben - was auch wieder das Normalste der Welt ist :zwinker:
     
    #9
    Vivie, 1 Dezember 2002
  10. succubi
    Gast
    0
    öhm, ich bin doch eh ruhig... ich hab dir nur auch meine meinung erläutert.
    und meine meinung is eben, das es keine zukunft haben kann, wenn sie wirklich beschließt es beim chatten und teln zu belassen. das is alles was ich gemeint hab.
    ich hab nie behauptet das es keinen sinn hat, wenn man sich dann auch trifft und eine reale beziehung führt, oder?

    nur jetzt gleich nochmal: wenn diese beziehung weiterhin ausschließlich auf 2 pics, einem pc und einem handy/telefon basiert, dann seh ich darin keinen tieferen sinn. vielleicht mag es für die beiden sinn ergeben, das streit ich auch net ab - aber ich persönlich würd mir das gut überlegen.
    außerdem sag ich ja auch net, dass die sicher keine gefühle füreinander haben oder sonst was - mag schon sein das sie wirkliche gefühle haben, sonst wären sie net 8 monate "zusammen" - aber ich denke, dass sich diese gefühle um einiges vertiefen könnten und zu was "echtem" werden könnten. - und das is doch wohl um einiges besser.

    das sie theater spielt hab ich auch nie gesagt, deshalb geh ich darauf net näher ein, weil das hab ich eh auch schon oben geschrieben. das war eine vermutung von decoy, nicht von mir.

    du verstehst mich wohl falsch - ich bin auch sehr emotional und mach mir sehr viele gedanken. und ich hab auch meinen schiss gehabt, dass wir (also mein jetziger freund und ich) uns net verstehen und das ich quasi umsonst nach malta flieg. aber trotzdem wollt ich das unbedingt machen... auch wenn ich viele bedenken hatte.
    und ich hab auch mit ihm drüber geredet. und ich glaube schon, dass SoVieh da auch schon versucht hat einzulenken. (@SoVieh korrigier mich bitte wenn ich falsche vermutungen aufstell *g*)

    und ich hab net nach dem motto "die hat nen knall" geredet - wenn du das so reininterpretierst kann ich nix dafür. *smile*

    den grund wieso sie sich net treffen will hat SoVieh eh angeführt:

    ja du... wie gesagt... ich red mit meinem freund auch schon davon, was die zukunft so bringen wird. das wir sie gern gemeinsam verbringen und zusammensein wollen.
    ich wohn in österreich, er auf malta... bei uns is das ganze bei gott net einfach.
    nur naja... ich kenn ihn vom chatten her seit ca. nem jahr, wenn nicht länger. und ich streit sicher net ab, dass man einen menschen dadurch auch ganz gut kennenlernt bzw. viele dinge von ihm erfahren kann. - und naja, wir haben uns real genauso gut verstanden wie "virtuell", wenn net besser... :smile:
    jetzt sind wir auch erst ein monat definitiv zusammen und reden trotzdem schon drüber was die zukunft bringen könnt.
    es kommt halt auf viele aspekte an... nur muss man diese auch berücksichtigen.


    tja, dann hab ich eben eine festgefahrene meinung. auf was sich diese bezieht hab ich jetzt aber schon mehrmals ausführlich beschrieben.

    zu dem hier
    sag ich nichts weiter, denn ich glaube, ich hab jetzt wirklich schon mehr als deutlich meinen standpunkt geschildert.


    dann hab ich halt deiner meinung nach nicht erlebt das liebe net nur auge in auge stattfinden kann... ich kann mich halt net nur in buchstaben verlieben. und es stört mich auch net das du diese meinung hast...
    ich muss halt wissen wen ich wirklich vor mir hab, wie er sich gibt usw.
    wenn es andren leuten reicht nette zeilen zu lesen, dann bitte... mir reicht es halt nicht aus.

    ich möcht auch net das du deinen standpunkt aufgibst - war nie meine absicht das durchzusetzen. ich vertrete lediglich meine meinung in diesem punkt.
    wir sind uns vom erlebten her gar net so unähnlich, deshalb versteh ich net wo das "problem" is... *gg*
     
    #10
    succubi, 1 Dezember 2002
  11. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also auf dem Gebiet bin ich glaub Experte *g*
    Naja hab halt auch mal gedacht das sowas funktioniert. Sich im Netz kennenzulernen, von lieben reden und das dann auch real so ist. Funktioniert aber leider nicht.
    Man schreibt sich, telefoniert ewig (Telefonrechnung freut sich ---> so blöd bin ich nie wieder), trifft sich dann, da ist auch noch alles ok und 30 Min nach dem Treffen bekommt man ne SMS das es doch nichts wird.
    Das nächste Mal der selbe Anfang (nur ohne soviel Telefonieren), trifft sich wieder, küßt sich da sogar und das selbe Ende weil ihr klar gewurden ist das sie doch noch nicht über ihren Ex hinweg ist.
    Und weil aller guten Dinge 3 sind: Wieder im Chat kennengelernt, nach 5 Tagen getroffen, WE zusammen verbracht, miteinander geschlafen und dann eigentlich selbes Ende wie bei Nr. 2 nur das wir heute noch Kontakt haben und eigentlich ne Freundschaft.

    Das waren jetzt also meine schlechten Erfahrungen :-( Hab jetzt gemerkt das es nicht so funktioniert. Man muß sich wirklich persönlich gesehen haben und kann dann erst entscheiden wie es weitergeht (Schluß, ab und zu Kontakt, Freundschaft oder mehr).
    Wenn ich jetzt jemand aus dem Netz treffe denk ich zar schon das die Person nett ist usw aber mehr bilde ich mir nicht mehr ein weil ich eben schon zu oft enttäuscht wurden bin. Aber da ich das eben jetzt so locker sehe und auch da niemanden mehr nachweine wenn es nur ein einmaliges Treffen war wird es halt einfacher. Man trifft sich, unterhält sich (oder auch nicht *g*) und hat halt für ne Weile Spaß. Wenn dann mehr drauß werden sollte ist es schön und wenn nicht auch gut.

    Und das sie dich nicht treffen will weil sie Angst hat alles zu zerstören. Sowas ähnliches hab ich auch grad. Kennen uns glaub seit Anfang Januar. Wollten uns da auch mal treffen (inner Disco), sie war auch da aber irgendwie hat sie immer ne Ausrede gefunden nicht zu dem Ort zu kommen wo ich gewartet hab. War mir da echt zu blöd ich hab aufgehört ihr zu schreiben. Nach paar Monaten fing sie auch wieder an sich zu melden und jetzt das selbe wie bei dir: "Wir sollten uns nicht treffen weil ich Angst hab das dann alles zerstört ist was wir aufgebaut haben" Hm naja. Also meiner Meinung nach haben wir nicht soviel aufgebaut und wenn das Treffen mies laufen sollte ist das dann doch auch nur ein Grund das wir uns nicht so gut verstehen und das jetzt (im Netz) auch keinen Sinn hat. Hab ich ihr auch so gesagt und mal sehen was nun kommt. Aber wenn jemand sowas nach so langer Zeit konsequent ausschließt ist mir das wirklich zu blöde und sehe da auch keinen Sinn mehr. Hab jetzt auch irgendwie gelernt bei sowas hart zu bleiben und mich dann nicht mehr zu melden egal was passiert.


    Wie weit wohnt ihr denn weg voneinander? Kannst es ihr ja so ähnlich sagen wie ich es gemacht hab. Denn wenn ein reales treffen nicht ordentlich klappt da ist das im Netz ja auch nicht die Wahrheit und irgendeiner spielt dem anderen was vor.
     
    #11
    mhel, 2 Dezember 2002
  12. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    es ist wohl möglich sich über's internet zu verlieben, aber solange man sich nicht gesehen hat, besteht die gefahr, dass alles nur eine illusion ist.

    ich habe meinen schatz auch im internet kennengelernt, aber wir haben uns schon einen monat später getroffen. ich wollte sie einfach sehen und danach waren wir uns wenigstens sicher, dass wir uns nicht nur etwas vormachen.

    natürlich ist es möglich, dass man sich überhaupt nicht versteht, wenn man sich dann wirklich sieht, aber dieses risiko muss man einfach eingehen. ich könnt nicht mit dieser ständigen ungewissheit leben...
     
    #12
    Lord Hypnos, 2 Dezember 2002
  13. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    ich könnte mich glaube ich nciht ernsthaft in jemanden verlieben den ich noch nie im leben gesehen hab und ich könnte das auch nicht beziehung nennen, weil da für mcih auch körperliche nähe (damit meine ich nicht sex!) dazugehören.

    dass sie dich nicht treffen will verstehe ich absolut nicht, denn was hat das dann für einen sinn? wollt ihr dann noch ewig so weitermachen und hoffen, dass es irgendwann mal onlinehochzeiten gibt, weil ihr euch ja so liebt?
     
    #13
    Chocolate, 2 Dezember 2002
  14. SoVieH
    Gast
    0
    ich hab mal nen paar zitate von unserem letzten chatgespräch gesammelt - telefonier is ja irgendwie grad nicht drin ... wird wohl nie wieder drin sein , nach der ansprache ...


    -auf die frage hin , welche gründe sie denn nun wirklich hat (x-mal fragestellung)

    .. wie oft soll ich dir auf die frage noch antworten? ok.. du kannst meine gründe immer wieder wiederlegen.. aus deiner ansicht.. aber da unsere ansichten sehr verschieden sind, wie sich gezeigt hat.. bringt das mir bzw. uns herzlich wenig..

    nicht ganz.. meine 'angst' beruht nicht allein darauf das ich dich verlieren könnte.. sondern auch das die bindung stärker werden könnte.. was dann? .. sich gesehn zu haben .. dann so ne fernbeziehung führen.. wo man sich.. was weiß ich 1mal im monat sieht

    von vornherein is gut..weißt du..so langsam wird mir das einfach zuviel.. wie lang ging das zwischen uns.. 7monate.. 7monate voller sehnsucht... die monate waren weiß gott nicht einfach, teilweise.. ich kann einfach nicht nochmal sowas durchmachen
     
    #14
    SoVieH, 2 Dezember 2002
  15. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie alt seit ihr denn und wie weit wohnt ihr voneinander weg?

    Gibt schon Leute die nicht für ne Fernbeziehung geeignet sind und das vorher gleich abwiegeln. Ist ja teilweise auch verständlich weil es eben nicht so toll ist wenn man seinen Freund nicht so oft sieht.
     
    #15
    mhel, 2 Dezember 2002
  16. SoVieH
    Gast
    0
    sie ist 21 und ich 18 und wir owhnen ..nuja knapp 720km auseinander ...
     
    #16
    SoVieH, 2 Dezember 2002
  17. succubi
    Gast
    0
    hm, SoVieh... und wie stellst du dir das jetzt weiterhin vor? - ich mein, nach solchen aussagen (die meines erachtens nicht wirklich positiv sind...)...

    tut mir leid für dich, dass sie so denkt... ich führ auch eine fernbeziehung, wie schon geschrieben... aber mir war's das einfach wert es zumindest zu versuchen. klar is es hart... ich hab meinen freund jetzt auch schon seit 1. november nicht mehr gesehen... und werd ihn erst in 24 tagen wieder sehen. aber es is zu schaffen denk ich... sicherlich tut es weh... ich hab jeden tag sehnsucht nach ihm. aber dadurch das ich mit ihm im ICQ plaudern kann, is es doch erheblich leichter es auszuhalten.
    was noch auf ihn und mich zukommt, wissen wir beide nicht... wir hoffen drauf, einen weg zu finden, dass wir mal zusammen sein können. und ich denk das schaffen wir auch... wie sagt mein freund immer so schön "wo ein wille, auch ein weg"...

    naja... wünsch dir weiterhin viel glück... wer weiß was du dir wirklich damit ersparst, wenn du sie nicht persönlich kennenlernst.
    ich meine, dass es sicher härter wäre, wenn du sie jetzt kennenlernen würdest, dich dann auch real in sie verliebst - und sie entscheidet sich dann, das es keinen sinn hat.
     
    #17
    succubi, 2 Dezember 2002
  18. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Nunja das ist natürlich schon ne gewaltige Entfernung. Aber ihr seit ja nicht so jung das es unmöglich erscheint sich zu sehen.

    Aber ich kann sie schon irgendwie verstehen das man sich nicht unbedingt in jemand verlieben will der soweit weg wohnt und den man dann fast nie sehen würde.

    Du kannst ja erstmal ne Weile Abstand nehmen und schauen was passiert. Vielleicht merkst du das sie dir doch nicht so wichtig ist oder sie merkt das sie es doch probieren will...
     
    #18
    mhel, 3 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nie gesehn nie
clairvoyantt
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
2 Antworten
FunnyAndi
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2007
16 Antworten
keenacat
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2005
12 Antworten