LELO Black Friday SALE
Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nie zum Orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von P!nkD!mens!on, 12 Juni 2006.

  1. Barbette
    Gast
    0
    habe gelesen dass es sogar häufiger vorkommen soll dass Frauen noch nie einen Orgasmus hatten - was für Gründe es gibt, weiß ich nicht genau aber auf jeden Fall kenne ich eine die das Problem auch hatte.
    Einmal hatte sie deswegen messen lassen ob was mit ihren Hormonen nicht stimme und tatsächlich lag sie oft stark unter dem Normbereich des Testosterons für Frauen und das kann sowas auch auslösen.
    wirklich gelöst wurde das Problem nicht, der Arzt verschreibt ihr aber für Fälle wo sie unbedingt einen Orgasmus haben will testosteronpillen mit denen sie dann kurzzeitig eher in der mitte des normbereichs für frauen liegt - Riet allerdings dazu die Pillen nicht zu häufig zu nehmen.
    ob das so in der art auch ein häufiges oder eher seltenes oder geradezu exotisches Problem ist...keine Ahnung. Ich weiß nur dass es halt bei ihr so ist.
     
    #21
    Barbette, 12 Juni 2006
  2. Kuri
    Kuri (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.771
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Anscheinend kannst du problemlos klitoral kommen. Aber vaginal (also nur durch GV, ohne nebenher streicheln) schaffen es eben nur manche Frauen - und wenn du mit dem Gedanken "Ich muss einen (vaginalen) Orgasmus bekommen" draufzusteuerst, wird es nicht funktionieren.
    Als Erstes musst du mit deinem Freund reden. Ja, du musst, jedenfalls, wenn du willst, dass eure Beziehung dauerhaft funktioniert. Denn irgendwann kommt es raus, und wenn er es von sich aus herausfindet und du es ihm *nicht* gesagt hast, wird er noch viel enttäuschter sein! Wenn du es ihm gestehst und sagst, du hättest befürchtet, er würde sich dann schlecht fühlen, wenn du keinen Orgasmus bekommst, dann spürt er, dass du ehrlich zu ihm sein kannst - und Offen- und Ehrlichkeit sind das A und O für eine Beziehung. Wie soll man sich denn beim Sex richtig fallenlassen können, wenn man immer im Hinterkopf hat, dass man gleich einen Orgasmus vorspielen muss? Hast du dich das schon mal gefragt? Genau, das funktioniert nicht richtig. Woher soll dein Freund denn wissen, was er anders machen muss, wenn er eigentlich glaubt, er mache alles richtig? Dann muss er sich eben richtig damit beschäftigen, auf was du richtig stehst und auf was nicht. Aber wenn du dich jetzt nicht aufraffst und keine Klarheit ins Dunkel bringst, dann wirst du auch in die nächste Beziehung ohne Orgasmus, dafür aber mit einer Lüge gehen.
     
    #22
    Kuri, 12 Juni 2006
  3. roter Drache
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich zum Bsp. komme nur seehr seehr selten - alle Jubeljahre mal.
    Mein letzter Freund wusste auch nichts davon und er wird es auch nie erfahren, meinem jetzigen Freund habe ich es aber schlussendlich gebeichtet, weil ich mir einfach immer schlechter vorkam und mein schlechtes Gewissen hat es mir noch schwerer gemacht zu kommen, ich stand immer unter dem Druck "zu müssen".

    Ehrlich gesagt war er nah dran sich von mir zu trennen, er war unheimlich verletzt.
    Aber letztendlich hat er meine Beweggründe verstanden, auch meine Angst etwas zu sagen, die kennt er selber und er kennt auch den Teufelskreis aus schämen, schweigen, lügen und schämen, in den man letztendlich gerät.
    Er hat mir relativ schnell verziehen, und hat begonnen mit mir den Ursachen auf den Grund zu gehen.
    Eigentlich wollten wir eine Sexpause einlegen, haben wir aber nicht durchgehalten...:schuechte

    Eins kann ich dir sagen: es wird höchstwahrscheinlich besser wenn er es weiß. Weil ihr könnt gemeinsam dem Problem auf den Grund gehen, du kannst dich wahrscheinlich eher fallenlassen, und das wichtigste: du hörst auf dich selbst unter Druck zu setzen!
    Und vor allem hast du jemanden, der dir hilft weiterzukommen, mit dir ausprobiert, mit dir gemeinsam rausfindet wo es etwas bringt und wo nicht.

    Was meinen Freund erstaunte, war dass ich trotzdem so viel Spaß am Sex habe, und dass ich immer zurückgesteckt habe ohne etwas zu sagen. Ehrlich gesagt, steht ein Höhepunkt für mich nicht an erster Stelle, ein Orgasmus ist zwar ein echt gelungener Abschluss, aber das Gefühl mit dem, den ich liebe zu schlafen allein ist schon wunderschön.
     
    #23
    roter Drache, 12 Juni 2006
  4. boonkelz
    boonkelz (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmm also mich würds schon stressen wen mir meine freundin was vorspielen würde :kopfschue

    mir ist fast wichtiger das sie spaas hat als ich..
     
    #24
    boonkelz, 12 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten