Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Niedriger Testosteronwert

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Sidious, 28 August 2008.

  1. Sidious
    Gast
    0
    Hallo, war heute beim Arzt und habe vor einiger Zeit einen Hormontest gemacht, weil ich mal bei der Physiotherapie nach meinen Werten gefragt wurde und ich gar keine Antwort geben konnte, weil ich es einfach nicht wusste. Also war ich zum Hausarzt und habe mir Blut abnehmen gelassen.

    Mein Oestrogenwert liegt im Normbereich und auch ein anderer Wert. Der Testosteronwert aber scheint etwas drunter zu liegen. Ich habe 2,38 (einheit weiß ich nicht) und die norm, so stand es auf dem blatt, liegt bei 2,40 - 8,xx. eine therapie oder sowas wurde mir trotzdem abgeraten, sie meinte, dass sei nicht weiter schlimm.

    ich frage mich trotzdem, was das jetzt zu bedeuten hat. ich bin 1,70 m, 20 jahre und wiege 65 kg. vllt. liegt es ja daran. oder was kann das fuer zusammenhaenge haben?

    bin gerade etwas verunsichert deswegen. was kann man tun, dass ich den wert iwie ein wenig gesteigert bekomme, sodass er im normbereich liegt? was waeren so typische auswirkungen eines niedrigeren testosteronwertes?

    hat jemand aehnliche probleme oder erfahrungen?

    schoene grueße
     
    #1
    Sidious, 28 August 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich bin etwas verunsichert, da du es in's Sport-Eck geposted hast, aber ich habe Folgendes gefunden:

    Guter Testosteronwert, besserer Sex

    Nicht auf die männliche Größe kommt es an, sondern auf die richtige Dosis Sport: Bereits mäßiges Ausdauertraining ist ideal für den Testosteronhaushalt – und sorgt damit auch für besseren Sex. Zuviel Sport bewirkt hingegen das genaue Gegenteil. Ausdauersportler sollten deshalb ihren Testosteronwert kontrollieren lassen.

    Die richtige Dosis Sport stimuliert bei Männern die Produktion des Sexualhormons Testosteron und sorgt so für besseren Sex. „Alle Ausdauersportarten um die 45 Minuten sind perfekt, um den Hormonhaushalt anzukurbeln“, sagt Urologe Frank Sommer, Professor für Männergesundheit am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

    Zuviel Sport bewirke allerdings genau das Gegenteil. „Gerade weil der Körper auf Aktivität reagiert und die Hormonproduktion durch Sport angeregt wird, können lange Ausdauersportarten wie Marathonlaufen für die Athleten gesundheitsschädlich werden“, erklärt Sommer. Aus seiner eigenen Praxis kennt er Fälle, in denen Langstreckenläufer sich ihren Hormonhaushalt kaputtgerannt haben. Das Ergebnis bei einem seiner Patienten: eine hervorragende Platzierung beim Marathon, aber ansonsten Müdigkeit, Abgeschlagenheit und eine geminderte Libido.

    Testosteron wird vor allem in den Hoden produziert und ist unter anderem zuständig für die Ausbildung der Geschlechtsorgane, Behaarung und Muskelmasse. In der Urologie wird es unter anderem eingesetzt, um Problemen des alternden Mannes wie Erektionsstörungen oder Osteoporose zu begegnen. In der Sportszene ist Testosteron-Missbrauch keine Seltenheit. Rund zehn bis zwölf Prozent aller Freizeitsportler dopen, um besser auszusehen, erklären Experten und warnen vor dem Testosteron aus dem Internetversandhandel.

    „Wer seiner Leistung und Virilität nachhelfen will und sich künstlich Testosteron zuführt, hat deutlich größere Chancen, seinem Körper zu schaden als auf dem Siegertreppchen zu landen“, sagt Sommer. „Doping mit Testosteron kann bei manchen Menschen ganz schnell zu Lebererkrankungen führen. Langfristig wird das ganze System gestört und kann sich nicht wieder regenerieren“, sagt er. Bei Frauen könne Testosteron-Doping sogar dazu führen, dass sich die Klitoris in einen kleinen Penis umforme.

    http://www.welt.de/wissenschaft/article2301159/Guter-Testosteronwert-besserer-Sex.html
     
    #2
    xoxo, 29 August 2008
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ist es auch nicht. Du liegst minimal unter dem Normwert, von einem Testosteronmangel kann also noch keine Rede sein. Zumal der Testosteronspiegel im Blut mitunter kräftig schwankt, morgens zB ist er höher als abends.
    Ursachen für einen eher niedrigen Wert können auch Unter- oder Übergewicht, Mangelernährung, Stress und verschiedene Medikamente oder auch Drogen sein.

    Warum fragt dich eigentlich die Physiotherapeutin nach deinen Hormonwerten?
     
    #3
    Miss_Marple, 29 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Niedriger Testosteronwert
LiLChicka
Lifestyle & Sport Forum
26 März 2009
6 Antworten