Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #1

    Noch 3 Tage...Tipps zur Beruhigung/Reiseübelkeit?

    Hallöchen!
    Ich muss mich auch mal wieder melden, und zwar haben ja sicher die meisten mitbekommen, dass ich unter tierischer Flugangst leide!

    Nun ja, es sind noch 3 tage, am Donnerstag fliegen wir dann in Urlaub!
    Ich bin mir nicht so ganz sicher was sinnvoller wäre: Tabletten gegen Reiseübelkeit oder zur Beruhigung?!?! :ratlos: :ratlos:

    Hat denn jemand Tipps für mich? Das wäre wirklich super..
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    9 Oktober 2006
    #2
    Schau dir Photos von deinem Reiseziel an und denk an die schoene Zeit, die du haben wirst. Vielleicht wird die Vorfreude dann groesser als die Angst.
    Meine Oma wuerde jetzt Baldrian vorschlagen, aber damit habe ich selber keine Erfahrung.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #3
    Als erstes und spontan sind mir auch Baldriantropfen eingefallen!
    Aber am besten gehst Du mal in die Apotheke - die können Dich am besten beraten!
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #4
    Ich hab immer Wein getrunken im Flugzeug ... :smile:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    9 Oktober 2006
    #5
    Wird dir denn auch übel oder hast du nur Angst?
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #6
    das weiß ich ja leider nicht! Bin erst einmal geflogen und das ist schon ewigkeiten her, damals war mir glaub nicht schlecht aber ich war auch 9 jahre alt.

    Alkohol möchte ich nicht trinken, da krieg ich oftmals magenprobleme :zwinker: und ich werd teilweise noch nervöser.

    Baldrian hatte ich mir auch schon überlegt, habe aber gehört, dass es nicht viel bringen soll.
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #7
    es gibt doch auch diese bachblüten rescue tropfen, vielleicht helfen die dir? ansonsten freu dich auf den urlaub und mach dir nicht zu viele gedanken...je mehr du nachdenkst desto schlimmer wird es
    (ich hab angst vorm zahnarzt und letzte woche mal wieder gemerkt das die ganzen gedanken vollkommen umsonst waren)
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    9 Oktober 2006
    #8
    wie wärs mit schlaf mittel,wenn du schläfst kriegst du ja nichts mit
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    9 Oktober 2006
    #9
    Hmmm...ich hatte früher mal Reisetabletten sie super gewirkt haben. Hießen Bonamine. Aber beruhigen tun die glaub ich nicht, sind gegen Übelkeit.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #10
    Das ganze ist doch eine recht irrationale Angs, von da an würde ich zusehen, die ganze Sache so relaxed wie möglich zu machen. SEHR früh am Flughafen sein, ganz gemütlich die Koffer einchecken, am Flughafenbistro einen überteuerten Snack holen, den Flugzeugen bei Starten zusehen und los geht's. Der einzig wirklich aufregende Moment ist der Start. Geniesse einfach den kurzen Rausch der Geschwindigkiet. Und schon bist Du in der Luft und der Rest des Fluges verläuft ruhig. Ich denke mal in dem Moment wo das Flugzeug Reisehöhe hat, wirst Du auch keine Angst mehr haben.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #11
    xxxx
     
  • Packset
    Gast
    0
    9 Oktober 2006
    #12
    ....
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #13
    ui danke, für eure zahlreichen Antworten! :smile: Ich werde wohl mal morgen in der Apotheke nachfragen, was davon am alllerbesten wäre!

    @Trogdor: Da hast du schon recht, ich denke auch, dass ich auf jeden fall ruhiger werde, wenn ich denn mal in der Luft bin. Ansonsten belohne ich mich ja auch gerne selbst mit solchen teuren Snacks und so :zwinker: zumindest habe ich das gemacht als ich dieses jahr beim zahnarzt war (hab ne zahnarztphobie..).
    Meine Nervosität wird aber nicht vergehen dadurch, das problem ist, dass mir durch die Nervosität übel wird!

    @cherry: Es geht nach Rhodos :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 Oktober 2006
    #14
    zur beruhigung würde ich dolestan baldrian empfehlen, das sind so ziemlich die stärksten baldrian tabletten die es gibt. die hat mir mein arzt bei meiner prüfungsangst empfohlen. aber vorsicht: es gibt auch dolestan ohne baldrian, nimm aber die mit!
    gegen übelkeit hilft iberogast, reisegold oder superpep kaugummi.
    bei nervösem darm kannst du loperamid (oder auch lopedium bzw imodium, ist alles dasselbe) oder perenterol forte (das ist auch vorbeugend wirksam) nehmen.
    bachblüten würd ich nicht empfehlen, die sind zu schwach bei flugangst.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #15
    Den Superpep hab ich mal genommen, als mir im Reisebus schlecht geworden ist, nur hat der leider nicht geholfen, sondern bewirkt, dass ich endgültig kotzen musste. :zwinker:

    Ich schwör bei Reiseübelkeit auf Gastrosil Tropfen, die kann man entweder vorbeugend nehmen oder auch erst, wenn einem schon schlecht ist, helfen echt super und die Wirkung hält lang an (ich hab damit u.a. eine 15-stündige Busfahrt ohne Probleme überstanden)! Zwecks Beruhigung würd ich auch zu Baldrian raten.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 Oktober 2006
    #16
    ups, das war wohl nicht im sinne des erfinders... :grin:

    die sind verschreibungspflichtig.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #17
    Das find ich allerdings nicht unbedingt die beste Idee...


    Ansonsten: Baldriantabletten, Baldriantee und dann gibts zur Not auch noch homöopathische Tabletten gegen Nervosität, die soweit ganz gut wirken, wie ich finde.
     
  • Packset
    Gast
    0
    9 Oktober 2006
    #18
    ....
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    9 Oktober 2006
    #19
    Ich würde nichts machen. Augen zu und durch.
    Mach dir klar, dass die Angst irrational ist, mach dir klar, wie dein Körper reagiert und versuch die physischen Symptome zu bekämpfen. (Zittern...) Falls du damit noch nicht vollauf beschäftigt wirst mach dir klar, dass du nicht anders ans Ziel kommst. Der Flug ist gebucht, du willst es eigentlich.
    Ich würde mich in so einer "belanglosen" Situation nicht mit Beruhigungsmitteln vollpumpen. Egal wie du es überstehst, du wirst ankommen. Und mit ein bisschen Überwindung (Rückflug! Nicht, dass du da schlapp machst...) hat es keine Konsequenzen.
    Du schaffst das schon! Und viel Spaß im Urlaub:smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2006
    #20
    Das ist leichter gesagt als getan! Sag mal jemandem, der unter Panikattacken leidet, er braucht keine Panik haben, das geht genauso wenig!

    Ich kann mir noch soviel einreden, ich habe trotzdem Angst! Ich habe auch nicht vor mich mit medikamenten vollzupumpen, sondenr will einfach etwas ruhiger werden, dazu ist zu sagen, dass ich sowieso ein tierisch nervöser Mensch bin!

    Und was gibt es da für homöopatische Tabletten?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste