Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Noch 4 Monate getrennt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von veryBig, 8 August 2006.

  1. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Also folgendes:

    ich mache gerade ein Auslandssemester in Australien, meine Freundin studiert in Deutschland.
    Sie wird heute in genau 4 Monaten (also im Dezember) kommen und wir können dann 4 Wochen zusammen verbringen.
    Mein Problem: Wie zur Hölle halte ich diese Zeit aus? Ich meine das sind 16 Wochen (ca. 120 Tage)...,ich liebe sie und ich bin ihr auch treu.
    Hattet ihr schon einmal das gleiche Problem?
    Wir Skypen fast jeden Tag, bald auch mit Webcam....trotzdem hab ich Angst vor dieser langen Zeit.
    Ich hab gar keinen Bock was zu unternehmen und bin mir bewusst darüber dass es dadruch auch nicht besser wird. Allerdings habe ich Angst, dass wir uns in diesen 4 Monaten irgendwie voneinander entfernen...oh mann...

    Ich hab mir schon kleine Kästchen gezeichen, für jeden Tag eines...und da streich ich dann jeden Morgen eines durch... :flennen:
     
    #1
    veryBig, 8 August 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wie lang wart ihr denn vorher zusammen? vier monate lassen sich schon aushalten, vor allem könnt ihr ja sogar kontakt halten per skyperei. klar habt ihr sehnsucht. aber meinste echt, dass du in vier monaten dich so veränderst oder sie sich, dass ihr euch wirklich fremd seid?

    lenk dich ab, unternimm schöne dinge, denn hey: du bist in australien! nutz die zeit und verbring sie nicht nur mit warten...

    nach dem besuch weihnachten bleibst du noch da, oder wie?
     
    #2
    User 20976, 8 August 2006
  3. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    ja, nach dem Besuch über Weihnachte isses aber nicht mehr lange bis wir uns wieder konstant sehn.
    Ich bin mit ihr jetzt seit zwei Jahren zusammen.

    Wem gehts/gings denn ähnlich?
     
    #3
    veryBig, 8 August 2006
  4. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh Gott, kommt mir nur zu bekannt vor. Bei uns warene s allerdings "nur" 8 oder 9 Wochen.. (ich weiß es nicht mehr genau) Dann bin ich ihn besuchen gefahren.

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es dir geht :knuddel: Lass dich nicht unterkriegen!
    Das allerwichtigste ist jetzt, dass du dich zwingst, und rausgehst, und was unternimmst, dich mit Leuten triffst. Du bist doch nicht all den Weg nach Australien gefahren, um nur Trübsal zu blasen! :zwinker:

    Es ist natürlich nicht unmöglich, sich zu entfremden, aber Skype und Webcam und regelmäßig telefonieren sind gute Gegenmittel, also nur Mut. Mit der Zeit fällt einem das Getrenntsein auch leichter. und die 4 Monate sind im Nu rum, wenn du nicht ständig dran denkst, wie lange es noch ist :zwinker: Ist vielleicht ein blöder Tipp, aber mir hat's geholfen, mich abzulenken, und einen haufen Dinge zu tun, die mir immer Spaß gemacht haben.
     
    #4
    schokobonbon, 8 August 2006
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Mensch, ihr seid schon 2 Jahre zusammen-da sind doch 4 Monate gar nichts. Also ich würde deine Angst mit dem Entfremden ja verstehen, wenn es sich um über ein Jahr handeln würde.

    Jetzt genieße deine Zeit, die gibt man dir so schnell nicht mehr wieder! Also ich beneide dich. :tongue:

    Freundin hin oder her, ihr seht euh in 4 Monaten, entweder ihr packt das, oder ihr müsst euch trennen. vermissen alles gut und schön, nur seh die Sache mal ein wenig lockerer. Du schaffst das schon!

    LG
     
    #5
    Lysanne, 8 August 2006
  6. Iska
    Iska (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Also meinFreund ist für 4 Monate in Afghanistan. Kann daher sehr gut verstehen wie du dich fühlst. Ich habe mir auch einen Kalender für die Zeit gemacht und streich da jeden Tag durch der geschafft ist. Und zähle die Tage bis er wieder hier ist. Und bald haben Wir die hälfte geschafft.

    Am Anfang wußte Ich auch nicht wie Ich das packen soll. Und irgendwie geht die Zeit dann doch rum. Habe viel mit Freunden am Wochenende unternommen. Denn die Wochenenden können sehr lang werden.

    Versuch so viel es geht zu Unternehmen. Denn wenn man nur wartet das die Zeit vergeht, hilft nicht, dadurch wird es nur viel schlimmer.


    Gruß Iska
     
    #6
    Iska, 8 August 2006
  7. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Ablenken ist ja schön und gut, aber egal wo ich bin muss ich an sie denken. Ich gehe in Bars in denen Musik läuft die mich an sie erinnert (sowieso, ich kann eigentlich meine ganze Musik aufm Rechner löschen, weil alles von ihr ist), ich sehe Frauen die die gleichen Schuhe tragen wie sie, ich sehe ihre Lieblingsgerichte auf der Speisekarte....oh mann....ich muss sogar an sie denken wenn ich nur ein Paar über Straße laufen sehe.
     
    #7
    veryBig, 8 August 2006
  8. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann dir ein Liedchen singen vom "Getrenntsein". Mein Exfreund war 7 Monate in Australien, allerdings waren wir vorher nur zwei Monate zusammen. Ein anderer Freund von mir ist jetzt auch noch 3 Monate lang weg, aber auch ihn kannte ich nicht lang. Und da ist es wohl selbstverständlich, dass man sich voneinander entfremdet. Auf Ersteren habe ich auch noch treu gewartet, aber als er wiederkam, war da kaum noch was. Beim Letzten lass ich es lieber ganz sein.
    Eigentlich kannst du mit meiner Erfahrung wohl nicht viel anfangen, aber was ich sagen will: Einerseits ist es schwer, eine so lange Zeit auszuhalten, ohne dass sich Gefühle und Prioritäten verändern, vor allem, wenn du anfängst, etwas zu unternehmen und neue Eindrücke zu sammeln. Andererseits wart ihr aber 2 Jahre zusammen und da liegt es meines Erachtens nach durchaus im Bereich des Möglichen, dass man danach wieder zueinander findet, zumal ihr ja auch täglich intensiven Kontakt habt. Und selbst wenn die Gefühle nachlassen sollten: in den 4 Wochen, die sie bei dir ist, könnt ihr ja auch wieder eine Menge aufholen :zwinker:

    Also halte einfach durch, wenn du nun schon mal dort bist (wobei ich eigentlich nicht verstehe, wie man so lange freiwillig vom Partner gehen kann :hmm: ) und genieß die Zeit, so gut es geht! Wenn ihr füreinander "bestimmt" seid, dann werdet ihr das schaffen!

    Alles Gute
     
    #8
    ~Vienna~, 8 August 2006
  9. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Wieso man solange gehen kann? Weil das Herz sagt bleib hier, das Gehirn aber "mit 23 steht die berufliche Laufbahn im Vordergrund und falls diese Beziehung je in die Brüche gehen sollte beisst du dir in den Arsch".
     
    #9
    veryBig, 8 August 2006
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Das wollte ich jetzt außen vor lassen, der Gedanke kam mir jedoch auch.

    DESWEGEN: Versau dir nicht deine Zeit in Australien. Wenn diese Beziehung irgendwann vorbei geht (was ich dir nicht wünsche), dann ärgerst du dich die Platze, dass du heute so dumm warst.

    Wenn ihr euch liebt, was anzunehmen ist, dann übersteht ihr die Zeit.

    LG
     
    #10
    Lysanne, 8 August 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    seit wann bist du denn in australien? schon ein paar wochen - oder ist die trennung noch ganz frisch?

    eine zwei-jahres-Beziehung kann ein auslandssemester gut überstehen. wär halt nicht gut, wenn du dich in dem kummer jetzt zu sehr "festbeißt".
     
    #11
    User 20976, 8 August 2006
  12. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich war ca 3 Monate in Australien, während meine Freundin hier in Deutschland auf mich wartete (Eine lange Geschichte.) Geplant war, ca. ein Jahr zu bleiben, zu reisen, Englisch zu lernen, zu arbeiten, etc. Und mein Herz und mein Hirn haben sich förmlich gegenseitig kaputtgemacht in dieser Zwickmühle.

    Und ich muss dir auch sagen, dass ich vorzeitig wieder nach Hause kam, gerade weil ich das nicht ausgehalten hab.

    Ich kann zumindest nachfühlen, was du gerade durchmachst.

    Wie hab ich es ausgehalten?

    Briefe schreiben, wenn man sich einsam fühlt! Schreib alles auf, alles! Es ist mitten in der Nacht, Skype grad nicht möglich, schreib's auf. Schreib deine Gefühle, deine Erlebnisse auf, sodass sie es miterleben, mitfühlen kann.

    Telefonieren. Es gibt genug günstige Vorwahlen und Calling Cards, über die man sich sein Herz ausschütten kann...aber das Auflegen war mir das Schlimmste daran...

    Arbeiten! Arbeiten, bis du nicht mehr weißt, wo dir die Zehennägel wachsen. Körperliche, harte Arbeit. Frag mal bei Chess Removalz, falls du in Sydney bist, nach, die suchen immer junge Leute, die mit anpacken können :zwinker:

    Das sind so ein paar Dinge, die mir jetzt als Erstes einfielen.

    Ich wünsche dir und deiner Freundin alles Gute!
     
    #12
    User 631, 8 August 2006
  13. nice2
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi habe das gleiche wie ihr.mein freund geht fürn halbes jahr nach usa und ich wenn er wieder kommt nach china.

    tja so ists wenn man studiert

    alles gute
     
    #13
    nice2, 8 August 2006
  14. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    puuhhh, das is krass....also unter umständen dann ein jahr ohne ihn?
    und wie gehts dir dabei? Also ich meine du hörst dich grad mega entspannt an...
     
    #14
    veryBig, 8 August 2006
  15. Honeymaus
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    ----
     
    #15
    Honeymaus, 8 August 2006
  16. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    das mit dem arbeiten bzw. der beschäftigung ist ja das andere problem. ich hab tagsüber uni und sollte abends was arbeiten...also für die uni.
    allerdings bin ich absolut nicht konzentriert, rauche kette und klicke immer wieder auf den gleichen seiten rum. nebenbei aktualisier ich mein email-client bald jede minute zweimal, in der hoffnung dass ne mail von ihr gekommen ist.
    ich kann mich einfach noch nicht zwingen...
     
    #16
    veryBig, 8 August 2006
  17. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Das kenn ich soo gut, du könntest glatt von mir reden...:grin:

    Unsere längste Trennung war bisher 4 Wochen, allerdings sehen wir uns auch sonst nicht viel häufiger.

    Genau das ist der Punkt. Daran solltest du dich immer wieder erinnern.
    Warum ich meine Ausbildung in Sachsen nicht abgebrochen und nach Bayern gegangen bin? Weil ich meine Arbeit und meine Wohnung genauso liebe wie ihn. Weil wir nach meiner Ausbildung immernoch das dreiviertelste Leben miteinander verbringen können.

    Nur viel glücklicher. Weil ich mit meinem Traumberuf Geld verdienen und uns unser gemeinsames Leben noch angenehmer machen kann.

    Erinner dich daran, dass du deinen Job ebenso liebst und das für ihn tust. Danach ist sie wieder dran. Nur viel länger.

    Für 4 Monate bekommt dein Studium deine volle Aufmerksamkeit, danach ist deine Freundin wieder dran. Und dann -wenn du willst- für immer.

    Off-Topic:
    Sagtmal was istn Skype??
     
    #17
    Sächsi Girl, 8 August 2006
  18. veryBig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    im moment bekommt mein studium eben gar keine aufmerksamkeit, weil ich mich nicht konzentrieren kann.
    achso, und skype ist ein programm mit dem man telefonieren kann. alles was du brauchst ist ein headset mit micro. webcam kann man auch noch kombinieren.
     
    #18
    veryBig, 9 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Noch Monate getrennt
Lilly232
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2015
16 Antworten
Pesonax
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2014
3 Antworten
Saarbunny
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2009
1 Antworten