Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Noch a paar fragen zur Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Superman, 25 Juni 2001.

Stichworte:
  1. Superman
    Gast
    0
    Wird einem direkt nach dem Frauenarzt besuch die Pille verschrieben?

    Kann man die pille auch später einnehmen,sprich wenn man schon vor 1-2 wochen die regel hatte und dann erst die pille bekommt?
     
    #1
    Superman, 25 Juni 2001
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Wie meinst Du das mit: direkt nach dem Frauenarztbesuch? :confused:
    Deine Freundin muß zum Frauenarzt, dort bekommt sie die für sie geeignete Pille verschrieben und kann sie sich gleich nachher aus der Apotheke holen. Manchmal aber auch, überhaupt wenns die erste ist, bekommt man ein Gratismuster von seinem Arzt für einen Monat.
    ABER: BEGINNEN DARF SIE DAMIT ERST AM ERSTEN TAG IHRER NÄCHSTEN PERIODE!! sonst ist da nix mit Schutz! Also bitte keine "Experimente" :zwinker:

    Alles Liebe
    Elfchen
     
    #2
    ElfeDerNacht, 25 Juni 2001
  3. mondhexe
    Gast
    0
    Jup also im prinzip ist es so das deine Freundin von ihrem Artzt untersucht wird, und der ihre Lebensgewohnheiten erfragt um eine geignette Pille für sie zu finden.
    So wenn er das getan hat, dann verschreibt er einem entweder ein Rezept oder gibt dir eine Packung so mit. Mit dieser Packung fängt man dann am ersten Tag der nächsten Periode an, keinen Tag später oder eher.

    So ab diesem Tag nimmt man die Pille dann entweder 21 Tage und macht dann sieben Tage Pause oder man nimmt sie 20 Tage und macht 6 Tage Pause (das kommt da auf das Präperat an das deine Freundin verschrieben bekommen hat)
    So innerhalb diese Pause setzt dann die Periode deiner Freundin ein. Man kann eigentlich auch davon ausgehen das das dann jeden Monat der gleiche Tag in der Pause ist.
    Nach den sieben Tagen nimmt sie die Pille dann weiter, wieder für 21 oder 20 Tage.

    Im ersten Einahme Monat wird es so sein, das ihr noch anders verhüten müst, da der schutz nicht von sofort an gegeben ist. Ab dem zweiten Monat der Einahme ist das dann kein Problem mehr (vorausgesetzt alles mit ihrer Periode hat funktioniert)
    Dann könnt ihr bedenkenlos miteinander Sex haben. Auch dann später in der Pause, auch da ist der Schutz weiterhin vorhanden.

    Vorsichtig müst ihr nur sein, wenn deine Freundin die Pille mal vergessen sollte, dann mus sie diese innerhalb von maximal 12 Stunden nachnehmen. Auch wenn sie innerhalb von 2-3 Stunden nach der einahme der Pille sich erbrechen mus oder durchfall bekommt, müst ihr den Rest des Pillenmonats doch lieber wieder besser vorsichtshalber anderweitig verhüten.
    Auf keinen Fall in dieser Situation einfach eine weitere Pille hinterher nehmen, damit könnte der Körper noch mehr aus dem Gleichgewicht geraten.

    Auch bei gleichzeitigen anderen Medikamten wie Antibiotika oder sowas müst ihr noch andereweitig verhüten. Aber das sind dann auch sachen die deine Freundin vom Artzt genau gesagt bekommt.
    Bis dahin
    Cya Kat
     
    #3
    mondhexe, 26 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Noch paar fragen
TooComplicated
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Dezember 2014
22 Antworten
tralala
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Februar 2014
22 Antworten
[Klara]
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2013
7 Antworten