Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 November 2006
    #1

    noch ein sportarten-problem!

    so liebe leute!
    dann werde ich mich auch mal in den kreis der ratlosen nicht-sportler gesellen!

    und ich möchte alle menshcen, die diesen beitrag sehen um hilfe anflehen!!!!

    es geht darum: ich würde gerne wieder ein hobby haben.. bzw. einen sport anfangen... nur hab ich überhuapt keine ahnung, welchen.. auch nagen an mir zweifel ob ich (bei mannschaftssportarten) überhuapt noch reinkomme, weil ich vllt keine grundkenntnisse hab und zu alt bin.. (?)

    bitte bitte helf tmir! :flennen:
     
  • Aeldran
    Aeldran (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    4
    Verlobt
    13 November 2006
    #2
    versuch es mal mit klettern!
     
  • Texterin
    Texterin (36)
    Benutzer gesperrt
    124
    0
    0
    Verheiratet
    13 November 2006
    #3
    Trete doch einem Tanzsportverein bei, da hast Du später auch was davon. Am besten Du nimmst Deinen Freund gleich mit! Da bleiben Dir später schaurige Momente erspart!!:tongue:
     
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #4
    die idee is gut^^ ich war 6 jahre tanzen..müsste aber wegen gelenkvelretzungen aufhören..der gednake ging mir auch shcon im hinterstübchen rum..naje.. und freund macht handball^^ dem kannich tanzn nit och noch zumutn.. *lol*

    aba danke shconma für die vorschläge :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #5
    also tanzen finde ich auch eine wirklich gute Idee, das kann man immer beginnen und da du ja schon vorkenntnisse hast, ist das doch umso besser :smile:

    Wie siehts denn mit Badminton aus? Das ist auch für jedermann geeignet :tongue:
     
  • Tamara2303
    Tamara2303 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    1
    Single
    15 November 2006
    #6
    wieso solltest du mit 14 jahren für mannschaftssport zu alt sein?

    ok, für die profikarriere ist es jetzt zu spät aber just for fun sollte das doch kein problem sein.....
     
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 November 2006
    #7
    das problem ist, dass in allen möglichen vereinen, wose mannschaftssport wie fußball/handball/volleyball machen auch punktspiele habn usw.. und wen man vorher noch nix kann, dann kommt man nicht rein..da smuss man hier shcon anfangen, wenn man noch ganz klein ist..
     
  • Kelsey
    Kelsey (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #8
    Das ist doch Schwachsinn. Du bist sicher nicht zu alt, um eine Mannschaftssportart anzufangen. Und das Gerede mit dem Profi stimmt auch nicht, außer beim Turnen und Rhythmische Sportgymnastik. Sogar Dirk Nowitzki hat mit 15 mit dem BAsketball angefangen und ist jetzt eine riesen Star.
    Kommt echt drauf an auf was du lust hast. Eher eine Individualsportart, wie Schwimmen, Leichtathletik,.... oder eine Mannschaftssportart. Mach dir nicht so viele Gedanken, sondern einfach das, worauf du am meisten Lust hast. In deinem Alter kann man mit Allem noch anfangen und auch sehr gut drin werden. ( Das ist auch wissenschaftlich bewiesen!)

    Gruß Kelsey
     
  • HornyPussy
    HornyPussy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #9
    Na da muss ich nun wiedersprechen. Motorische Grundlagen werden bis zum Beginn der Pupertät entwickelt und ausgebildet. Also vor allem komplexe Bewegungabläufe. Sicher gibt es Ausnahmen.
    Alles was Mann oder Frau danach noch trainieren kann, sind Kraft, Ausdauer, Taktik und ähnliches.
    Das soll dich aber nicht abschrecken. Sicher kannst du noch gut werden in deiner Sportart, aber für'ne Profikarriere ist es (in der Regel) zu spät.
    Falls du keine Riesin bist, solltest du die Finger von Volley- und Basketball lassen.
    Ansonsten schau dich ein bißchen um, trainiere ein-, zweimal mit, dann wirst du ja sehen ob es dir Spaß macht oder nicht.

    LG
     
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 November 2006
    #10
    was meinstu mit :"wenn du keine riesin bist solltest du es mit volleyball und basketball lassen"?

    was ist den bei dir "riesig" ? :tongue:
     
  • climbingandlove
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    24 November 2006
    #11
    Genau! Da stimm ich voll und ganz zu :zwinker:, sofern ne halle in deiner nähe ist für die kalten monate. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste