Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Noch Wochenblutung oder schon erste Periode nach Geburt?!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Angel312, 2 Juli 2008.

  1. Angel312
    Kurz vor Sperre
    749
    0
    0
    Verheiratet
    meine kleine war ja am sonntag 5 wochen alt und der wochenfluss war eigentlich so gut wie weg. nur noch leicht schmierig und nach blut sah es auch nicht mehr aus. heut blutet es wieder richtig. kann das schon die periode sein?
    meine hebamme hatte mir damals gesagt das das gleich im anschluss kommt aber nun bin ich doch unsicher.
    für mich ist es daher wichtig weil ich ja so schnell wie möglich wieder mit der Pille anfangen will was ich ja dann heut machen müsste.
    ich hab schon meine hebamme versucht anzurufen aber ich erreiche sie nicht.
    vielleicht kann mir ja hier jemand weiter helfen.
     
    #1
    Angel312, 2 Juli 2008
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Stillst Du voll?
    Dann erscheint mir das arg früh für eine normale Regelblutung.
    Falls Du gar nicht stillst könnte es aber sein.:ratlos:

    Die erste Regelblutung hatte ich so nach 6-7 Monaten und da auch noch lange nicht regelmäßig, beim Zweiten war es glaub ich ähnlich nach 8 Monaten. Und die waren Hammerstark die ersten Blutungen nach der Geburt, nicht zu vergleichen mit normalen Regelblutungen.:eek:
     
    #2
    User 71335, 2 Juli 2008
  3. Angel312
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    749
    0
    0
    Verheiratet
    nein ich stille nicht. habe nach einer woche aufgehört weil ich nicht genug milch hatte um ein 4 kilo kind zu ernähren :zwinker:
    mir ist es halt nur aufgefallen weil es eben schon seit tagen nur noch ganz leicht bräunlich geschmiert hat und es heut auf einmal wieder ziemlich blutet. meine hebamme hatte es mir ja auch genau so gesagt weil ich noch gefragt hatte wie ich das denn merken sollte das es die tage sind wenn es doch eh schon blutet und sie meinte:das merkst du auf alle fälle weil es auf einmal wieder stärker blutet.
    also dann muss es ja wohl die regel sein. dann werd ich heut einfach mal wieder mit der Pille anfangen oder???
     
    #3
    Angel312, 2 Juli 2008
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Joa, schwer zu sagen, aber wenn die Hebamme auch meinte das das sein könnte.

    Mit Nichtstillen kenne ich mich überhaupt nicht aus, auch wenn ich ein 4 Kilo Baby hatte, der wurde sogar extrem lang vollgestillt.:grin: :zwinker: Aber das ist ein anderes Thema.
     
    #4
    User 71335, 2 Juli 2008
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    fang heute an und verhüte zusätzlich noch mit Kondom
     
    #5
    Beastie, 2 Juli 2008
  6. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Ich habe auch nicht gestillt und hatte gleich nach dem Wochenfluss meine Periode wieder. N paar Tage oder so waren dazwischen blutungsfrei und dann gings wieder los.. Kann also gut möglich sein.
     
    #6
    Tinu, 2 Juli 2008
  7. xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich habe fast 4 Monate voll gestillt. Trotzdem hatte ich meine erste Periode bekommen, da war der Wochenfluss noch nicht ganz vorbei. Seit dem allerdings nicht wieder.
    Möglich ist also alles.
     
    #7
    xihix, 2 Juli 2008
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    hast Post ;-)

    *Beastie zustimm*
     
    #8
    User 69081, 2 Juli 2008
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    moment mal, das les ich ja erst jetzt.

    der wochenfluss endet nicht mit bräunlichem blut.

    sondern er läuft quasi aus.
    er hat verschiedene phasen, in dem er immer heller wird und schlussendlich ist es nur noch weißer/geblicher schleim, wie zervix.

    wenns noch braun war, dann isses noch nich vorbei *denk*
     
    #9
    Beastie, 2 Juli 2008
  10. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich würde jetzt Beastie zustimmen, denn der Wochenfluss wird am Ende wie Ausfluss, also erst gelblich dann weiß bis durchsichtig!

    Ob das die Regel sein könnte, kann ich dir nicht sagen, da ich 5 Monate voll gestillt habe!

    Aber wenn deine Hebi dir sagt, es könnte trotzdem die Regel sein, dann fang an zu verhüten! Bei mir war es so, dass ich zwischenzeitlich auch dachte der Wochenfluss wäre fast weg und dann kam doch noch mal ein "Schwung"!

    Off-Topic:
    Hat deine Hebi dich zwecks zu wenig Milch beraten? Oder hast du allein entschieden, dass es zu wenig ist? Interessiert mich, soll also kein "Angriff" sein!


    Lillaja
     
    #10
    User 35546, 2 Juli 2008
  11. Angel312
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    749
    0
    0
    Verheiratet
    also ich denke schon das es jetzt meine regel ist denn ich blute heut wie ein schwein. so doll war es schon lang nicht mehr. ist bestimmt schon 2-3 wochen her das es so geblutet hat.
    ich habe gestern jedenfalls mit der Pille angefangen.

    meine hebamme war ein tag nach dem ich aus dem krankenhaus kam bei mir und da hatte die kleine ja nur geschrien (vor hunger). meine brust war schon total angeschwollen sah aus als hätte ich silikon brüste aber sie tastete ab und meinte der milchfluss hat noch nicht mal richtig eingesetzt und da ist es für mich unmöglich die kleine mit 4kg satt zu kriegen sie braucht viel mehr wie ein 3kg kind. und ich war wirklich dankbar das mir das endlich mal jemand gesagt hat denn im krankenhaus wurde immer nur gesagt stillen stillen stillen :angryfire und sie hat wenigstens klartext gesprochen also habe ich zugefüttert und das was ich hatte an milch abgepumpt und ihr gegeben und seit dem die milch weg ist kriegt sie nur noch flasche.
     
    #11
    Angel312, 3 Juli 2008
  12. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Klingt ganz eindeutig.:grin:

    Off-Topic:
    Schade.
    Stillen, stillen,stillen, war leider die richtige Antwort.
    Ein 4 Kilo Baby nicht durch stillen satt zu bekommen, leider eine definitiv (vieleicht sogar absichtlich) Falsche.
    Mein Sohn wurde 11,5 Monate voll gestillt, nahm jeden Monat mindestens 1 Kilo zu und hatte seinen 2 Jahrigen Bruder mit 6 Monaten an Gewicht eingeholt.:grin: Allerdings permanent geschrien (dafür gibt es tausend Gründe) und gut 6 Monate Stillabstände von 1,5 Stunden, kein Zuckerschlecken, wahrlich.:cry:

    Aber tatsächlich schreien dicke Babys eindeutig mehr (und lauter), sie verbrauchen so nämlich überschüssige Energie und haben ausserdem mehr Probleme mit dem Temperaturhaushalt, doofe Idee von der Natur:grin: und natürlich eine nervliche Belastung, nur fies das man das nicht immer gesagt bekommt, bzw. wirklich hartnäckig und wissentlich das Gegenteil eingeredet bekommt.:kopfschue

    Es gab übrigens vor ein paar Jahren eine interessante Reportage (Monitor oder Report und eine ähnliche in Ökotest) was die wahre Motivation von Fachkräften (Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Frauenärzten) Frauen in ihrer Stillmotivation zu schwächen (das reicht schon, es ist nämlich wirklich nicht einfach), Unwissenheit ist es jedenfalls nicht.:zwinker:

    Verstehen kann ich dich aber schon, was bleibt einem auch als unerfahrene Erstgebärende übrig, als alles zu glauben was einem im guten Glauben gesagt wird, man ist schon unsicher und überfordert genug.Mach Dir keinen Kopf mehr drüber, groß, wirds auch so.:smile: Und wie schnell.:grin:
    Ausserdem brauchst Du dir keinen Kopf mehr um die Verhütung zu machen, das ist natürlich ein riesen Vorteil

    Ich wollts nur mal wieder für alle noch Schwangeren wiederholen: "Zu wenig Milch" gibt es nicht! (zumindest nicht in unseren Wohlstandsländern).
    Allen die sowas behaupten, einfach einen schönen Urlaub wünschen.:zwinker: Die wissen dann schon Bescheid.:grin:

    )
     
    #12
    User 71335, 3 Juli 2008
  13. Angel312
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    749
    0
    0
    Verheiratet
    #13
    Angel312, 3 Juli 2008
  14. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Süße Maus und Speckhändchen zum reinbeissen.:smile: :herz:

    Off-Topic:
    Keine Fotos machen, wie sie die Flasche selber halten, das muss man doch geheim halten, dass darf man doch heute nicht mehr.:grin: Das ist politisch nicht korrekt und pädagogisch völlig kontraproduktiv.:rolleyes:
    Genau wie Hinsetzten und an den Händchen laufen lassen. :tongue:

    Wie Du siehst bin ich von Hardcore-Öko-ich-mach-niemals-was-falsch-Mamis umgeben und geprägt.:grin:
    Deshalb wollt ich mich auch schon im Wochenbett umbringen.:ratlos:
     
    #14
    User 71335, 3 Juli 2008
  15. Angel312
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    749
    0
    0
    Verheiratet
    ich könnte sie auch nur knuddeln weil sie richtig schön kompakt ist. sie muss doch schon voll genervt sein weil sie nur geküsst wird die kleine maus. aber bei ihr braucht man wenigstens keine angst haben das sie zerbricht.
    sie wiegt jetzt 5110g. mich nerven die leute die immer sagen: die ist aber gut beinander und so dicke backen. ganz schöner brocken und mit 5 wochen schon so schwer! und dabei betone ich schon jedesmal das sie schon mit 4020g zur welt kam weil sie nunmal 12 tage übern termin war :kopfschue
    ich hab wenigstens keine probleme damit das mein kind nicht trinkt oder ähnliches. im gegenteil sie ist total lieb und schläft nachts schon 7-8 stunden durch. davon träumen andere :jaa:

    aber wie singen die ärzte so schön...
    lass die leute reden und hör einfach nicht denn sie haben ja nicht besseres im sinn...lalala
     
    #15
    Angel312, 3 Juli 2008
  16. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Schade, dass das so gelaufen ist mit dem Stillen! Eigentlich war der Ratschlag mit dem "Stillen, Stillen,Stillen" schon gut, aber vielleicht hätte dir auch jemand sagen sollen, was du machst bei Milchstau etc. Naja, nun ist es zu spät! Meine Tochter kam auch mit 4180g zur Welt, aber sie hat nicht übermäßig viel mehr getrunken als ein 3 Kilo Kind!!


    Schön, dass sie das mit der Flsche schon kann :zwinker: , bis sie die Flasche allein bewusst zum Trinken ansetzt wird es aber noch ein bisschen dauern *hach die Zeit vergeht so schnell*


    Lillaja
     
    #16
    User 35546, 3 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Noch Wochenblutung schon
Liinaaa
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 April 2014
2 Antworten
Hexe1980
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Juli 2013
14 Antworten