Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nokia boykottieren?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dr-Love, 18 Januar 2008.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    [​IMG]

    Tja, liebe Freunde der Mobilfunktechnik. Ist es nach Androhung über die Schließung und die Vernichtung von Arbeitsplätzen für Dich denkbar Nokia Mobiltelefone gänzlich zu meiden?

    Helfen kann man hier --> KLICK

    Wie ist Deine Meinung dazu?
     
    #1
    Dr-Love, 18 Januar 2008
  2. maeusken
    Gast
    0
    Ich finde es schwachsinnig Nokia zu boykottieren. Ich werde weiterhin meine Handys von Nokia kaufen. Ich liebe einfach die Bedienung von Nokia.
     
    #2
    maeusken, 18 Januar 2008
  3. Joppi
    Gast
    0
    Erstmal tut es mir sehr sehr Leid für alle Betroffenen!! :cry:

    Boykottieren würde ich Nokia nicht. Unternehmen schließen Werke in Deutschland und Unternehmen öffnen Werke in Deutschland. So hart das klingt, aber so haben wir es uns ausgesucht, als wir uns fürs Mitspielen bei der Globalisierung entschieden haben.
     
    #3
    Joppi, 18 Januar 2008
  4. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Das gemeine ist ja der Verdacht - von dem Einstreichen der Subventionsgeldern. Da ist eindeutig die Politik gefordert.
     
    #4
    Dr-Love, 18 Januar 2008
  5. Joppi
    Gast
    0
    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass es als Unternehmen günstig ist, den Subventionen hinterher zu rennen. So hoch können die gar nicht sein, dass die einen kompletten Umzug mit den kompletten Umstellungen etc. finanzieren können, die damit verbunden sind.
     
    #5
    Joppi, 18 Januar 2008
  6. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Hmmm. Ich weiß nicht:

    In weiteren Berichterstattungen ist die Rede davon, daß NOKIA mit 60 Mio. Euro EU-Mitteln gefördert wurde und das Land NRW noch 28 Mio. Euro obendrauf gelegt hatte.

    Das fünfjährige Verlagerungsverbot ist natürlich abgelaufen; Rückforderungen damit nicht mehr möglich.

    Ich könnte da schon was mit anfangen. Eventuell könnte man damit auch einen Forschungs- und Technologievorsprung sichern...
     
    #6
    Dr-Love, 18 Januar 2008
  7. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich finde es eine Sauerei und die Angestellten tun mir total leid.
    Da ich aber totaler Nokia-Fan bin, werde ich auch weiter Nokia-Handys kaufen. Die sind nun mal die besten und von der Bedienung her am einfachsten und tollsten.
     
    #7
    Klinchen, 18 Januar 2008
  8. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ob's wirklich die besten sind, bleibt mal dahingestellt. Andere Mobiltelefone lassen sich auch wunderbar bedienen (SE, LG und sogar mittlerweile Motorolla), aber das ist ein anderes [ewigliches] Thema :zwinker:
     
    #8
    Dr-Love, 18 Januar 2008
  9. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    a) Man sollte die Vergabe von Subventionen neu regeln. Auf zeit.de gibt es da einen Artikel mit netten Vorschlägen.
    b) Ich benutze seit Jahren kein Handy von Nokia mehr, und hatte auch in Zukunft nicht vor, eins zu kaufen.
     
    #9
    Ike, 18 Januar 2008
  10. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Jepp. :jaa:
    Es tut mir allerdings sehr leid für alle Betroffenen der angedrohten Schließung.
    Aber so sind leider nun einmal die Gesetze des Marktes. :ratlos:
     
    #10
    User 39864, 18 Januar 2008
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Nun die Sperrfrist für Subventionen sollte erhöht werden um so etwas zu vermeiden.

    Und ich schließe mich dem Boykott an, allerdings würd ich mir so oder so nie mehr ein Nokia kaufen, schlechte Akulaufzeiten miese Verarbeitung und eine schlechte Software haben mir das bereits abgewöhnt.
     
    #11
    Reliant, 18 Januar 2008
  12. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Unternehmen müssen ihre Entscheidungen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten treffen, egal, ob es eine alte oder neue (wieso eigentlich neu?) Wirtschaftswelt ist. Ich weiß auch nicht, was das mit Globalisierung zu tun hat. Firmenumzüge gibt es auch innerhalb Deutschlands und davon sind auch Menschen am alten Standort betroffen.

    Insofern weiß ich auch nicht, inwiefern ein Boykott sinnvoll sein sollte. Allenfalls sollte man über die Sinnhaftigkeit von Subventionen nachdenken, weil die anscheinend nicht immer den gewünschten Erfolg haben.

    Es gibt auch eine Reihe von Firmen, die in den Osten gegangen und ein paar Jahre später wiederkommen sind, weil die Qualität einfach nicht passt. Warten wir mal ab. Wenn die Handys aus Rumänien nicht funktionieren, wird der Markt das schon regeln. Der Schuss kann für Nokia also auch nach hinten losgehen.
     
    #12
    Schildkaempfer, 18 Januar 2008
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Mir stellt sich die Frage nicht wirklich, weil ich in absehbarer Zeit nicht vor habe, ein neues Handy zu kaufen.
    Ich habe zwar zur Zeit kein Nokia, finde aber trotzdem das Bedienkonzept von Nokia so gut, dass ich es nicht ausschließen würde, in ein paar Jahren ein Nokia-Handy zu kaufen.

    Der ganze Fall zeigt meiner Meinung nach nur eine Sache:
    Subventionen sind Schrott!
    Was sich nicht lohnt, bleibt auch trotz Subventionen nicht auf Dauer im Land. Da werden höchstens Subventionen abgestaubt und dann verzieht man sich so schnell wie möglich lieber aus diesem unrentablen Land, wenn die Subventionen nicht mehr fließen...
     
    #13
    User 44981, 18 Januar 2008
  14. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Wenn man Nokia boykottiert, auf welche Handymarke weicht man denn aus?
    Mir ist grad keine Handymarke bekannt, die in Deutschland produziert, vielleicht kann mich da ja jemand aufklären.
     
    #14
    Félin, 18 Januar 2008
  15. Joppi
    Gast
    0
    Es gibt mehr Möglichkeiten und mehr Wettbewerb zwischen Staaten.
     
    #15
    Joppi, 18 Januar 2008
  16. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Nokia zu boykottieren wäre sicher eine Lektion, aber das wird nicht passieren, weil es doch viel wichtiger ist ein gescheites Handy zu haben, als die eigene angebliche Einstellung zu vertreten.
     
    #16
    Hilfiger, 18 Januar 2008
  17. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Entlassung von so vielen Leuten ist Mist.
    Nokia boykottieren - ich weiß nicht, ob das was bringt. Außerdem werden die Nokia-Fans sich sicher nicht von ihren Handys abbringen lassen. Ich habe kein Nokia und werde mir auch keines zulegen.
     
    #17
    sonnenschein26, 18 Januar 2008
  18. Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    Ich habe kein Nokiahandy will auch keins. Ich finde einen Boykott in Ordnung. Von mir aus sollte der Staat auch über ein zeitliches Verkaufsverbot von Nokiahandys, bundesweit entscheiden. Anders wird so ein Global Player den Boykott ohnehin nicht spüren.

    Btw. finde ich Sony Ericsson handys 1000 Mal besser als Nokia.
     
    #18
    Mr. Kite, 18 Januar 2008
  19. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich habe ein Nokia, will ein Nokia, und daran wird sich so bald nichts ändern.
     
    #19
    davinci, 18 Januar 2008
  20. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    das greift viel zu kurz. wenn wir hier in europa nicht staatlich und über die europäische union die wirtschaft kontrollieren bzw ihre entscheidungen durch verbote (oder anreize) beeinflussen würden, wäre die halbe heimische industrie inzwischen in china oder indien und die verbleibende hälfte heimischer betriebe wäre gegenüber den importen nicht sehr konkurrenzfähig. z.b. die europäische landwirtschaft ist unter eine beispiellosen schutzglocke.

    nokia sanktionieren ist sinnlos - wir sollten eher die belohnen, die aus dem handtuchwerfen von nokia noch etwas positives machen könnten.
     
    #20
    squarepusher, 18 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nokia boykottieren
EndlessPain84
Off-Topic-Location Forum
7 April 2012
1 Antworten
sh00tingmaster
Off-Topic-Location Forum
29 August 2011
5 Antworten
malista
Off-Topic-Location Forum
19 Juli 2008
10 Antworten
Test