Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nokia...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Novalis, 18 Januar 2008.

  1. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Mich interessiert, ob diese "Boykottaufforderungen" durch die Blume, wie sie von diversen Politikern geäußert werden, Anklang finden.
     
    #1
    Novalis, 18 Januar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich würde mir kein Nokia-Handy mehr kaufen.
    Hat allerdings nichts mit irgendwelchen Boykottaufforderungen zu tun :zwinker:
     
    #2
    User 52655, 18 Januar 2008
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    #3
    Dr-Love, 18 Januar 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja würde ich.
    Und ehrlich gesagt hab ich bis heute nichts von irgendwelchen Boykottaufforderungen mitbekommen.
     
    #4
    krava, 18 Januar 2008
  5. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Du hast aber keine Umfrage :tongue:

    Politiker geben Nokia-Handys ab

    Aus Protest gegen die geplante Schließung des Nokia-Werkes in Bochum hat Bundesverbraucherminister Horst Seehofer sein Handy des finnischen Herstellers abgegeben. Auf der Grünen Woche in Berlin präsentierte er sich am Freitag handy-frei. «Aus Solidarität mit den Arbeitnehmern muss man solche Signale setzen», sagte der CSU-Politiker.

    Auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Peter Struck will auf gleiche Weise Solidarität mit den Nokia-Mitarbeitern demonstrieren. Der «Bild»-Zeitung sagte er: «Was Nokia in Bochum vorhat, ist eine Riesensauerei! Ich habe heute mein Büro gebeten, mir ein anderes Handy zu besorgen.»


    Quelle: N24

    Ich würde übrigens keines mehr kaufen.
    Das hat aber den Hauptgrund, daß ich damals mit dem 3210 schon merken durfte, wie Nokias Qualität nachlässt, wenn wegen Kapazitätsauslastung Aufträge an andere Firmen vergeben werden. Mein Handy war so eines und es war von miserabler Qualität. Das wird in Rumänien kaum besser werden.
    In sofern wirds kein Nokia mehr. Und wenn das Unternehmen dafür abgewatscht wird, daß es zwar vom Deutschen Markt und von Deutschen Subventionen profitieren, aber nichts hier beitragen will, dann nehm ich das gerne im Vorbeigehen mit.
     
    #5
    Novalis, 18 Januar 2008
  6. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Nokia-Handys mag ich eh nicht mehr wirklich, aber künftig werd ich mir sicherlich keins mehr kaufen.
    Nicht, um ein Zeichen zu setzen, oder nach außen irgendetwas zu demonstrieren, sondern schlicht, weil ich für mich selbst solches Geschäftsverhalten nicht mittragen möchte.
    Etwa aus den Gründen gibt es mittlerweile einige Firmen, die ich für ihre Arbeitsbedingungen, Ausbeutereinstellungen oder Gewerkschaftsfeindlichkeit boykottiere.
     
    #6
    Wowbagger, 18 Januar 2008
  7. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Genau, so sieht's bei mir auch aus :zwinker:
     
    #7
    User 72148, 18 Januar 2008
  8. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mir noch nie ein NokiaHandy gekauft, weil mir die einfach nicht gefallen oder es eben bessere gibt. Aber wenn mir jetzt eins gefallen würde würd ich es nicht kaufen.. Wobei das auch nicht viel bringt. Die Firmen sind ja eh alle gleich geil nach Geld.
     
    #8
    Pornobrille, 18 Januar 2008
  9. Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    ich kaufe auch weiterhin nokia

    ich persönlich finde das verhalten von nokia auch nicht verwerflich...
     
    #9
    Fischergeiz, 18 Januar 2008
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 18 Januar 2008
  11. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Nein, warum sollte ich das tun. Die anderen Handyfirmen sind doch kein Stück besser.
     
    #11
    gert1, 18 Januar 2008
  12. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Geht mir auch so. Ich finde Nokia eh nicht besonders gut.
     
    #12
    happy&sad, 18 Januar 2008
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Die armen Politiker. Da mag es den ein oder anderen geben, der tatsächlich so schlicht, äh, ich meine, grundehrlich und bodenständig ist, dass er aus Solidarität mit der arbeitenden Klasse die große Geste des Handyboykotts betreibt... aber er wird untergehen in der Masse der populistischen Berufspolitiker, die sofort kapiert, dass die öffentliche Meinung derzeit solche Aktionen beifällig aufnimmt und mit Gummipunkten honoriert.
    ...
    Soll heissen: meiner Meinung nach erleben wir von der Seite Nokias hier einen fiesen, aber normalen Fall von Globalisierung: was erlaubt ist, wird gemacht, denn siehe! die Konkurrenz schläft nicht.
    Wenn man sowas nicht will, sollte man als Politiker mit politischen Mitteln dagegenarbeiten und nicht sein Handy wegwerfen, auf dass der Arbeiter von gegenüber einen für einen "ganzen, ehrlichen Kerl" hält.

    Privat kann natürlich jeder selbst entscheiden, ob er nach den Ereignissen nun keinen Bock mehr auf Nokia hat und deswegen sein Handy bei einer anderen Heuschreck... äh, ich meine globalen Telekommunikationsfirma kauft. Daraus aber eine öffentliche Show zu machen, kann eigentlich nur Leuten einfallen, die sich davon was erhoffen.
     
    #13
    many--, 18 Januar 2008
  14. ~nette~
    ~nette~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin aus bochum und erlebe die ganze verzweiflung der leute hautnah. ich werde mir kein nokia handy mehr kaufen. mal sollte solches verhalten nicht unterstützen. erst subventionen kassieren, die der kleine steuerzahler finanziert hat, und dann die leute einfach sitzen lassen!!
     
    #14
    ~nette~, 18 Januar 2008
  15. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja durchaus richtig. Auf der anderen Seite sehe ich aber keinen Grund, warum Kaufentscheidungen nicht durchaus die Politik der jeweiligen Fiirmen mit einbeziehen können. Irgendwo habe ich gelesen, Nokia verspricht sich von dem Werk in Rumänien die Erschließung des wichtigen osteurpäischen Marktes, lach. Wenn das im Gegenzug heisst, dass ihnen der deutsche Markt egal ist...
    Der Knackpunkt ist eher, dass Handies ziemlich unterschiedlich sind und jemand der ein bestimmtes Handy will, das eben von der Hersteller kauft, der es anbietet.
    Und dass es keinen deutschen Handy-Anbieter mehr gibt. Das ist aber letztendlich egal, wenn ich die Wahl habe zwisschen einem Finnen, der deutsche Steuergelder einschiebt, und einem Koreaner, gibt es ja keinen Grund bei dem Finnen zu kaufen.
     
    #15
    Trogdor, 18 Januar 2008
  16. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich habe seit längerem kein Nokia Handy mehr gekauft, weil mir andere einfach mehr zusagten. Aber wenn sie eines hätten, was mich mehr begeistert als das anderer Hersteller, dann würde ich es mir kaufen.
     
    #16
    User 16687, 18 Januar 2008
  17. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich verstehe die Verzweiflung der Nokia-Mitarbeiter und habe ein Mitgefühl für ihre Situation. Aber: In den 90er Jahren wurden in den neuen Bundesländern hunderte Betriebe in Bergbau, Textilindustrie u.a., die drei- oder fünfmal soviele Mitarbeiter wie Nokia hatten, plattgemacht, ohne dass es eine Pressemeldung wert war. Politiker hat es (außer der PDS) nicht interessiert. Abfindungen oder Standort-Verlagerungen gab es nicht.

    Ich habe weder ein Nokia- noch anderes Handy. Kann ich mir nicht leisten.
     
    #17
    ProxySurfer, 18 Januar 2008
  18. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich würde solche handys von nokia nicht mehr kaufen...das war einfach zu heftig und unverschämt was die gemacht haben..
     
    #18
    kagome, 18 Januar 2008
  19. Annika86
    Annika86 (30)
    Benutzer gesperrt
    49
    93
    3
    nicht angegeben
    Das Geheule der Politiker, insbesondere der NRW-Regierung, ist einfach nur heuchlerisch. Warum hat man denn so kurze Bindungsfristen für die Subventionen vereinbart? Wer hat denn da wohl geschlafen? Die Verhandlungspartner auf Seiten von Nokia jedenfalls nicht, aber die, die jetzt aufheulen!
     
    #19
    Annika86, 18 Januar 2008
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Meine "fast" ersten zwei Handys waren Nokia. War beide Male unzufrieden damit. Würde mir keines mehr kaufen.
     
    #20
    capricorn84, 18 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nokia
Test