Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Normale Erektion, aber dann während Sex wird er immer wieder schlaff

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von manta_fahrer, 26 Dezember 2004.

  1. manta_fahrer
    0
    Hi ihr...

    Ich hatte gerstern mein erstes Mal mit meiner Freundin. Wir sind beide 17 und lieben uns sehr!!! Wir waren schoneinmal zusammen vor ca. 6Monaten und es ist vieles schief gelaufen...dann waren wir getrennt, und sind seit November wieder zusammen. Es läuft alles wunderbar. Wir hatten also gestern nacht unser erstes mal. Wir wollten es beide und ich für meinen Teil war gar nicht aufgeregt. Hab mich einfach nur gefreut!!Wir haben es mit Kondom getan und es lief eigentlich alles anfangs ganz gut. Ichwar sehr erregt, hatte eine wunderbare Erektion. Ich bin in sie eingedrungen und habe relativ wenig gespürt. Ich hatte gar nicht das Gefühl ganz in ihr zu sein...sehr seltsam. Das ganze ging ca. 10 Minuten, allerdings wurde mein Penis nach ca. 3-4Minuten auf einmal weicher und weicher und dann funktionierte es nicht mehr so richtig.. Ich dachte "okay, gut, erstes mal...kann passieren, man muss sich erst dran gewöhnen"...Wir hatten über die ganze Nacht verteilt und am heutigen Tag insgesamt 5 mal Sex. Aber JEDES mal wurde mein Penis relativ schnell schlaffer und blieb nicht hart genug um weitermachen. Das deprimiert mich sehr. Ich komme mir so blöd vor!! Und es war auch noch so seltsam...wir haben mehrere Stellungen versucht, aber ich konnte nur in der missionars stellung (ich oben, sie unten) einigermaßen in sie eindringen...ich weiß nicht weiter!!!

    Könnt ihr mit helfen?? Ist das normal?? Auch nach dem 5. mal??

    Bitte helft mir und teilt mir eure erfahrungen mit!!!

    Viele Grüße
     
    #1
    manta_fahrer, 26 Dezember 2004
  2. bleifrei
    bleifrei (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    93
    2
    nicht angegeben
    normal!!!! nichts schlimmes... stay cool, relax and let the good times roll!!!


    also, nicht verkrampfen, vorher vielleicht was trinken oder so... und entspannen!!!
     
    #2
    bleifrei, 26 Dezember 2004
  3. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist voll normal...
     
    #3
    Kate, 26 Dezember 2004
  4. Lu!g!
    Lu!g! (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    nicht angegeben
    dito! :smile: kann nichts hinzufügen.
     
    #4
    Lu!g!, 27 Dezember 2004
  5. manta_fahrer
    0
    Gut, wenn ihr euch da so einstimmig seid, bin ich ja beruhigt!!!! Eine Frage hab ich allerdings noch:

    Kann es sein, dass man durch das Kondom nicht besonders viel durchspürt??? Ich hatte nicht wirklich ein "geniales" Gefühl, als ich in sie eingedrungen bin und hab auch während dem Sex nicht besonders viel gespürt. Kann das sein dass es an dem Kondom liegt?? Ich hab so den Verdacht, dass es ohne Kondom einfach mit mehr Gefühl wäre...Kann mir da jemand weiterhelfen??

    Außerdem wäre ich auch noch über ein paar erfahrungsberichte zwecks dem Thema ("...immer wieder schlaff...") dankebar!!

    Vielen Dank im Vorraus :zwinker:
     
    #5
    manta_fahrer, 27 Dezember 2004
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Vielleicht habt ihr ja mal "ein bißchen viel auf einmal" probiert? Gleich fünfmal, und dann alle möglichen Stellungen... Vielleicht war's deshalb etwas "seltsam" und hat dich ein bißchen überfordert?

    Aber hey, das wird schon, nur nicht stressen und unter Druck setzen! Und ich könnte mir schon vorstellen, daß es mit dem Kondom vielleicht was zu tun hat, eben zu wenig Gefühl? :ratlos: Die beiden "ersten Male", die ich miterlebt hab (einmal das von meinem Ex, das war auch mein erstes Mal, und dann das für meinen jetzigen Freund), waren ohne Kondom. Mein Ex meinte, mit Kondom spürt er weniger (wir sind nur darauf ausgewichen, wenn die Pille wg. Antibiotika etc. mal nicht gewirkt hat), mein Freund spürt keinen sooo großen Unterschied, aber das ist wahrscheinlich von Mann zu Mann verschieden.

    Ohne Kondom wär's vielleicht auch entspannter, weil dann das umständliche Packung-Aufreißen und Drüberziehen und dabei noch aufpassen, daß man mit den Fingernägeln nichts kaputt macht :zwinker:, wegfällt. Noch dazu, wenn man eh noch nicht so viel "Übung" hat... Nimmt sie denn die Pille? Dann könntet ihr es ja mal ohne versuchen...

    Ja, das war bei meinem Freund auch schon so. Daß er gar nicht richtig steif wurde, oder schon richtig steif war, aber eben plötzlich wieder schlaffer wurde, z.B. beim Stellungswechsel oder auch einfach so. Woher das kam? Keine Ahnung, zu große Aufregung war's wohl nicht. Auf jeden Fall hat es sich mit der Zeit gelegt! :smile: Ach so, und sowas kann natürlich auch kommen, wenn ihr's ZU oft versucht. Also beim 5. Mal auch noch wieder richtig steif zu werden, innerhalb einer Nacht, das ist denk ich kein Wunder, wenn's dann nicht mehr so klappt...

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen! :smile:
    Sternschnuppe
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2004
  7. manta_fahrer
    0
    Hey Sterschnuppe...

    Vielen Dank für deine lange Antwort erst mal :zwinker: !!!
    Hat mir sehr geholfen...Also, das mit dem 5 mal denke ich war nicht das Problem. Ich war immer wieder sehr erregt und es kam immer wieder nach ca. 4 Minuten die Schlaffheit zurück...das war bei allen 5 malen gleich. Zum Thema Kondom und Pille:

    Bei mir war es anfangs schon immer sehr brenzlich, weil immer wie du schon gesagt hast das "aufreißen", "überziehen" und "vorsichtig sein" immer ein bisschen an meiner und auch an ihrer Errektion gekratzt hat. Das war schon immer sehr "erregungsdämpfend" sozusagen. Außerdem habe ich stark das Gefühl, dass das Kondom einiges an Gefühl wegnimmt. Zumindest bei mir!!Sie nimmt die Pille seit ca. 2 Wochen. Wir wollten den ersten Monat abwarten und erst dann VIELLEICHT ohne Kondom miteinander schlafen. Die Pille ist doch nicht 100% sicher, oder?? Jetz ein Kind wäre nicht gerade praktisch...deshalb wollten wir eigentlich immer mit Pille UND Kondom miteinander schlafen. Oder kannst du mir sagen, ob die Pille sicher genug ist? Eigentlich ja schon, oder???


    Es war alles sehr entspannt und überhaupt nicht verkrampft oder so...ich hatte nicht mal Angst davor und hab mich sehr gewundert, dass es beim ersten mal für uns beide so gut geklappt hat...Ich bin nicht gleich gekommen, so wie das einige in dem Forum hier schreiben. Es ging ganz schön gut :smile: ...Allerdings habe ich immer das Gefühl gehabt, nicht richtig in ihr drin zu sein, so als ob noch ein stückchen fehlt...hm...keine Ahnung!!Und kann es denn sein, dass es so schwierig ist, eine andere Stellung auszuführen? Funktioniert hat nur die Missionarsstellung (ich oben, sie unten) und umgekehrt...Wir wollten die löffelchenstellung ausprobieren, da konnte ich aber nicht annäherungsweise in sie eindringen. Und dann noch die, dass sie kniet und ich von hinten eindringe. Auch das hat nicht annäherungsweise geklappt. Ist das denn wirklichso schwer? oder is meiner einfach zu kurz (sieht zwar nicht so aus, aber ich zweifle langsam...)???

    Ich bin dankbar über JEDE Hilfe und antwort...würde mich auch freuen wenn "sterschnuppe" nochmal antworten würde!! War super, was du geschrieben hast!! DANKE

    Viele Grüße,

    manta_fahrer :gluecklic
     
    #7
    manta_fahrer, 27 Dezember 2004
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Auf persönlichen Wunsch eines einzelnen :grin: *grins* nochmal eine Antwort von mir:

    Ja, ist sie! Sie wirkt ab dem ersten Einnahmetag (steht glaub ich auch in der Packungsbeilage, da könnt ihr zur Beruhigung auch nochmal nachschauen)! Und sie ist nahezu zu 100% sicher, wenn man keine Einnahmefehler macht. Bei mir wirkt sie schon seit *überleg* dreieinhalb Jahren, bis jetzt bin ich nicht schwanger :smile: und mein erstes Mal hatte ich auch im ersten Monat, wo ich die Pille genommen hab.

    Na ja, das kommt wahrscheinlich mit der Übung, daß du das richtig rausbekommst. Ist gar nicht so leicht, da den richtigen "Winkel" usw. zu finden am Anfang :zwinker:, wie war's denn für sie? Tat's ihr weh? (ich nehm mal an, für sie war's auch das erste Mal...) Vielleicht warst du ja auch wirklich noch nicht ganz drin?

    Ja, ist so. War zumindest bei mir und meinem Ex am Anfang genauso, z.B. hab ich das in der Reiterstellung am Anfang nicht wirklich hinbekommen, irgendwie war's einfach etwas unkoordiniert, die Bewegung, die Richtung usw... Aber das macht die Erfahrung, das kommt schon mit der Zeit! Und üben kann ja sooo viel Spaß machen :zwinker: *grins*...

    Also zum Thema Löffelchenstellung: Da hab ich irgendwie auch so meine Zweifel, wie das klappen soll. Mit meinem Ex hat's nicht funktioniert (obwohl der auch ganz normal "bestückt" ist), mit meinem jetzigen Freund hab ich's noch nicht probiert, wollen wir aber demnächst mal. Aber irgendwie ist mir das ein Rätsel, wie Mann da eindringen soll, geschweige denn sich noch bewegen bzw. "stoßen". Mein Freund ist ja auch nicht grad klein bestückt, aber irgendwas paßt da mit dem Winkel nicht so richtig glaub ich... :ratlos: Vielleicht kriegen wir's noch irgendwann hin, mal probieren :zwinker:, wenn nicht auch nicht tragisch.

    Und von hinten: Das klappt mit etwas Übung schon ganz gut, wenn man die richtige Höhe zum Eindringen raus hat (je nach Größenunterschied muß man da aber auch nachhelfen, z.B. Kissen drunterlegen oder so, daß es paßt). Vielleicht hilft's auch, wenn sie dir hilft, ihn einzuführen? Denn sie spürt ja dann besser, wenn's stimmt... Wenn ich mich richtig erinnere, ging's meinem Freund, als wir das zum allerersten Mal probiert haben, so ähnlich wie dir. Irgendwie hat's nicht so recht geklappt und er war dann nicht mehr richtig steif (und das, obwohl ja zumindest ich schon Erfahrung hatte...).

    Na und, halb so schlimm! Zu klein ist deiner bestimmt nicht :zwinker:, nur nicht entmutigen lassen, dann klappt das schon! :smile: Ich meine, es erwartet z.B. ja auch keiner, daß man bei einer neuen Sportart die Technik gleich von Anfang an perfekt beherrscht, und genauso ist das beim Sex eben auch. Denn es hat ja schon irgendwie mit Koordination und Technik zu tun, man muß sich erst aufeinander einstellen, und das dauert eben ein bißchen.

    Ansonsten, was ihr vielleicht auch mal probieren könntet, was glaube ich noch relativ unkompliziert ist, wäre z.B. eine Abwandlung der Reiterstellung --> du sitzt, sie setzt sich auf dich. Vorteil: Man kann sich schön umarmen, küssen, etc., Nachteil: Man muß etwas aufpassen, denn wenn die Frau abrutscht, kann's schon wehtun... :geknickt:

    Aber macht nicht zuviel auf einmal, denn je mehr man sich auf die "reine Technik" konzentrieren muß, umso mehr verschwindet die Erregung. Mit der Zeit spielt sich das dann schon ein und es ergibt sich ganz automatisch, daß man z.B. auch mal in andere Stellungen wechselt.

    viele Grüße
    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2004
  9. manta_fahrer
    0
    Hey Sternschnuppe,

    Danke für die extra Einführung :tongue:!!! Hat mir aber sehr geholfen!! Jetzt bin ich endlich wieder gut gelaunt :herz: !!!

    Aber jetzt mal zum wesentlichen......

    :grin: SEHR SCHÖN!! Dann könnten wirs ja direkt ohne Kondom probieren...Werd aber davor nochmal die Packungsbeilage studieren...aber dann ist es auf lange sicht sowieso nicht nötig noch zusätzlich mit Kondom zu verhüten, denke ich?!?

    Ja, ihr tats weh...Es hat allerdings nur einige Sekunden gedauert (vielleicht so höchstens ne halbe Minute) und dann war das gröbste vorbei. Sie hatte allerdings bei jedem weiteren eindringen (von den 5 Malen :tongue: ) kurz Schmerzen, die dann aber sofort vergingen. Ist das normal?? Außerdem hatte sie am nächsten Tag dann irgendwann das Jungfernhäutchen in der Hand. Seitdem hat sie ab und zu Blutungen...Ist das normal?? Kann ich unbesorgt sein?? Zum Thema drin sein: Es war unterschiedlich...2 mal hatte ich das richtige Gefühl, ganz in ihr zu sein...aber sonst, wie du schon gesagt hast, ist es nicht ganz so einfach den richtigen "Winkel" zu finden...

    Kein Kommentar :grin: !!!

    Zum Thema Stellungen:
    Ich denke das geht schon alles irgendwie...mit der zeit wird sich das alles einspielen und wie du so schön und richtig sagst, mal hat ja viel viel Zeit zum üben :smile: !!! Aber da mach ich mir jetzt erst mal keine Gedanken drum, erst mal das normale hinbekommen dann weiterschauen.

    Ich weiß auch nicht, aber bei dieser Stelle musste ich tierisch lachen!!! Aber stimmt ja, leider...Wie auch immer, mit viel reden und vorsicht klappt das schon. Bin da jetz irgendwie zuversichtlicher!!

    Wäre wunderbar wenn du mir noch meine paar kleinen Fragen, die ich so im Text versteckt hab, beantworten könntest :zwinker: !!!

    vielen Dnak für alles

    Bis dann :tongue:
     
    #9
    manta_fahrer, 27 Dezember 2004
  10. Fabse
    Fabse (30)
    Benutzer gesperrt
    360
    0
    0
    Single
    mhh kann auch sein das du die kondome nicht so gut "verträgst"
    versuche mal etwas "saft" von deiner freundin an den pänis zu schmieren dann gehts besser.

    oder halt des gummi ganz weglassen, natürlich nur wenn ihr anders verhütet
     
    #10
    Fabse, 27 Dezember 2004
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hi! :smile:

    Nö, definitiv nicht. Es gibt Paare, die der Pille allein nicht genug "vertrauen", dafür gibt's aber eigentlich keinen Grund, wenn man sorgfältig bei der Einnahme ist. Ansonsten: Thema Aids nicht vergessen! Ok, ihr seid beide unerfahren, aber zumindest ansprechen sollte man's vielleicht schon mal?

    Also, mir tat's damals mindestens die ersten 10 Mal oder so ziemlich weh. :frown: Dachte schon, ich wäre da irgendwie "nicht normal", weil man sonst ja immer hört, wenn man entspannt ist usw., dann tut's nur ganz kurz weh, so war's bei mir aber halt nicht. Dann irgendwann hat das aber aufgehört und ging ab da ganz ohne Schmerzen! :smile: Ich denk mal, so wird's auch bei deiner Freundin sein!

    Jungfernhäutchen in der Hand? *ähm* :ratlos: Also das hab ich jetzt wirklich noch nie gehört, wüßte gar nicht, wie das aussehen sollte bzw. daß man das in die Hand nehmen kann? :ratlos: Und Blutungen... hatte ich eigentlich nicht, ob das normal ist, weiß ich auch nicht ehrlich gesagt. Vielleicht wär das ja mal eine Frage für einen gesonderten Thread in Aufklärung/Verhütung oder Erstes Mal?

    Und ansonsten noch viel Spaß beim Üben! :smile: Wenn du noch Fragen hast, nur zu! :schuechte

    Sternschnuppe
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2004
  12. manta_fahrer
    0
    Dann frag ich doch gleich nochmal was, sternschnuppe :zwinker: :

    Aaaaaaalso:

    Ist es wichtig, dass man die pille jeden Tag zur gleichen Zeit nimmt oder ist es nur wichtig, dass man sie jeden Tag überhaupt nimmt?? Und weißt du, ob die Pille noch wirkt, wenn man ca.9 Stunden nach der Einnahme erbrochen hat?? :ratlos: Eigentlich wollte ich ja nun ohne Kondom mit ihr schlafen, da die Pille ja fast 100%ig sicher ist...100%ige Sicherheit findet man sowieso nie...Aber sollte ich dann vielleicht jetzt erst mal noch mit Kondom mit ihr schlafen, weil der Wirkstoff durch das Erbrechen nachgelassen hat?? Wobei ichs mir ja nicht vorstellen kann, der Körper müsste doch den Wirkstoff schon aufgenommen haben in der Zeit, oder??

    Kannst du mir helfen??

    Danke im Vorraus :zwinker: :tongue: :grin:
     
    #12
    manta_fahrer, 27 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Normale Erektion dann
Ven783
Das erste Mal Forum
31 Mai 2016
5 Antworten
Linda00
Das erste Mal Forum
27 Februar 2015
7 Antworten
Feuerwehrmann95
Das erste Mal Forum
10 Dezember 2014
18 Antworten