Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Normale Verhaltensweise?!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Cinex, 5 Februar 2009.

  1. Cinex
    Cinex (28)
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    Nach wann lies bei euch so das Verhalten wie es am Anfang war nach? Also ich meine nun, dass man sich jeden Morgen & Abend Mal eine süße SMS schickt oder dass man schreibt dass man einen sehr vermisst.. Und auch, dass man lockerer miteinander umgeht und nicht so wie am Anfang, dass man sich "Honig" um den Bart schmiert.

    Würde mich Mal so interessieren. Bei mir sind es nun fast 4 Monate.
     
    #1
    Cinex, 5 Februar 2009
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Nach fast 1,5 Jahren Beziehung nicht.. wobei die morgendliche SMS manchmal entfällt weil wir beieinander schlafen.
     
    #2
    Kiya_17, 5 Februar 2009
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Meine letzte Beziehung, war meine erste richtig lange Beziehung. Ich muss sagen, das alles hat nach 6 Monaten nachgelassen.
     
    #3
    User 85918, 5 Februar 2009
  4. Cinex
    Cinex (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    Na dann stehe ich ja nicht so ganz alleine da. Denn irgendwie vermisse ich es dann soch, dass man morgens Mal eine nette SMS bekommt. Doch seit 2 Wochen hat wirklich alles nachgelassen. Doch wenn man sich sieht, dann ich dennoch alles wie immer geblieben. Auch das mit dem Telefonieren ist weniger geworden. Wenn ich mal eine SMS schreibe, bekomme icn entweder keine zurück oder aber erst nach Stunden... Finde ich schon irgendwie sehr komisch
     
    #4
    Cinex, 5 Februar 2009
  5. *kleine_sau*
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    1
    in einer Beziehung
    Nein du stehst nicht alleine da. Ich bin nun über 6 monate mit meinen freund zusammen und merke sehr den unterschied zu den anfangszeiten. Wir schreiben irgendwie immer weniger SMS - entweder es kommen keine durch oder er schreibt einfach nicht. Meine Mutter fragt auch schon, ob ich stress mit meinem Freund habe, weil handy jetzt so selten vibriert oder einer klassenkameradin, die ich erst seit september kenne, ist es auch schon aufgefallen, dass ich sehr viel weniger schreibe. Aber wenn wir uns wieder sehen ist es wie am 1. tag nur dass ich in ihn verliebt bin sondern ihn liebe und bei jedem kuss die schmetterlinge irgendwie noch heftiger mit ihren flügeln schlagen ^^
    aber es gibt schon momente, wo ich halt die süßen gute-nacht-sms vermisse...aber naja, was solls - das ist kein weltuntergang
     
    #5
    *kleine_sau*, 5 Februar 2009
  6. Romantiker80
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    31
    0
    Single
    Meine letzte Beziehung dauerte ca. 1,5 Jahre und war sehr intensiv.
    Es gab zwar auch von Zeit zu Zeit mal weniger SMS Kontakt aber
    im großen und ganzen blieb es so wie am Anfang...
    ... und im Bett wurde es auch immer Besser...
    ....leider ging die Sache nach 1,5 Jahren aus verschiedenen Gründen in die Brüche...
     
    #6
    Romantiker80, 5 Februar 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wir kennen uns seit 9 Monaten und unser damaliges Verhalten ist vom heutigen eigentlich kaum zu unterscheiden.
     
    #7
    xoxo, 6 Februar 2009
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Was heisst schon normal?

    Ich bin auch zu Anfang der Beziehung kein Knutschi-Bussi-tausend-SMS-am-Tag-hab-dich-so-lieb-und-vermiss-dich-obwohl-du-im-Raum-nebenban-sitzt-Typ. Damit kann ich zu keinem Zeitpunkt in der Beziehung etwas anfangen. Mein Freund genausowenig, es war also nie ein Thema. So gesehen hat sich bei uns über die letzten vier Jahre hinweg wenig bis nichts verändert, wir sehen uns nach wie vor so oft, wie wir es schon immer getan haben und hören nach wie vor so oft voneinander, wie es schon immer der Fall war, unterm Strich hat sich also eigentlich nicht wirklich was verändert. Wir sind zwar wohl eher näher beieinander, aber eben nicht auf diese offensichtliche Art.

    Andere finden diese übermässige Aufmerksamkeit insbesondere zu Anfang aber super, dann ist das ja schön und gut. Es gibt sicherlich keine Vorgaben, wann das aufhören soll oder ob es überhaupt aufhören soll. Allerdings kenne ich schlussendlich kaum ein Paar, die sich nach x Jahren Beziehung noch täglich vollsäuseln. Wahrscheinlich nimmt es im Allgemeinen tatsächlich einfach nach ein paar Monaten dann ab.
     
    #8
    Samaire, 6 Februar 2009
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.898
    398
    4.240
    Verliebt
    Fast immer nach 2-3 Jahren.:zwinker:
    Allerdings gab es bei uns noch keine SMSe.:grin: Aber Briefe und Anrufe, Aufmerksamkeiten, Überraschungen usw. und war von Anfang an nie überkandidelt und "Honig ums Maul Geschmiere"

    Schon nach 4-6 Monaten?:eek: :ratlos: Find ich schon ein wenig arg schnell, aber die Zeit ist auch schnelllebiger geworden, dass merkt man vorallem in Beziehungen.:ratlos:
    Die Frage ist dann, wie läuft das dann erst nach 10-20 Jahren?
    Vermutlich gar nicht, sollte in dem Alter aber auch nicht das bestreben sein. Carpe diem.:zwinker

    Was anderes ist es wenn die Beziehung von anfang an ohne großes gesäusel auskommt. Das wäre das beste.
     
    #9
    User 71335, 6 Februar 2009
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Wenn man in einer 700 km Fernbeziehung "nachlässt", kann man eigentlich gleich einpacken.

    Deswegen kam keiner von uns auf die Idee, uns war absolut klar, dass wir für die Beziehung einiges tun müssen. Über 700 km läuft das nichts, aber auch gar nichts "von allein".

    Das fängt an bei der unglaublichen Strapaze von 7 Stunden Autofahrt/Zugfahrt alle zwei Wochen (und es gab auch schon Monate wo wir uns jedes WE gesehen haben) - einfache Fahrt, und geht weiter mit dem Bemühen, die Liebe frisch und brennend zu halten, wenn man sich nicht sieht.

    Mit standardmäßigen Floskeln ist man schnell am Ende.

    Also haben wir unseren eigenen Stil entwickelt: mein Freund macht Schnappschüsse von allen großen und kleinen Dingen im Leben; wenn die Sonne so toll hinter den Bäumen untergeht oder Nachbars dicke rote Katze wieder auf dem Nussbaum sitzt, die ich damals liebevoll angefüttert hatte *gg* und schickt sie mir, nimmt sich jederzeit Zeit für mich und sei der Arbeitstag noch so stressig und ruft mich bei den Hausaufgaben an, und sei es, um mir ein Küsschen rüber zu schicken.

    Ich lese ihm mit Hingabe Romane, Gedichte und anderes vor, schreibe ihm zärtliche Gästebucheinträge und wecke ihn morgens bevor ich zu Arbeit gehe mit einem bonmbastisch gutgelaunten Guten Morgen und irgendwelchem aufgedrehtem Geplapper (bin ein notorischer früher Vogel, hehe)

    Wir lachen gemeinsam über blöde Witze im Internet, hier der neueste Lachkrampfauslöser:

    und denken uns Überraschungen für einander aus. Am Samstag fahre ich zu meinem Freund, um 5 Uhr früh, und er hat mir gesagt, dass er mich mit nem Überraschungstagesprogramm erwartet. Ich freu mich wie`n Keks.:grin:

    Das Besondere am Besonderen? Das es nicht gleich bleibt, kein Standard wird, der einzige Standard ist die Priorität, die der Partner bei uns hat, und die ist definitiv Nummer 1. Falsches "Honiggeschmiere" ist überflüssig, aber auch dann noch nett und zärtlich zum anderen sein, wenn man grade genervt und gestresst ist oder seine Tage hat, das erfordert einiges an Mühe und Disziplin. Dem anderen seine Macken lassen, auch wenn`s nicht immer einfach so ist, das erfordert Mühe. Kompromisse zu finden, auch mal zurückzustecken, fair streiten, für den anderen Zeit finden wenn`s stressig ist, er einen aber braucht - das erfordert Mühe. Dass man zu seinem Partner mindestens (!) so höflich, aufmerksam und freundlich ist wie zu fast unbekannten Flirts oder guten Freunden sollte eigentlich selbstverständlich sein.

    Es macht uns aber Spaß, uns immer wieder was Neues auszudenken und die anderen Mühen auf uns zu nehmen.

    Wie öde. Eine solche Beziehung würde mich persönlich doch sehr an die grauen Männer aus Momo erinnern.
     
    #10
    Piratin, 6 Februar 2009
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Bei uns hat das noch nicht nachgelassen und wir sind jetzt 1 Jahr und 3,5 Monate zusammen. :herz: "Guten Morgen" sms gibts nicht mehr da wir zusammen wohnen und er sich, wenn er in die Arbeit fährt, verabschiedet bei mir. "Gute Nacht" sms gibts manchmal. Meistens dann wenn er schon zuhause ist und schlafen geht und ich in der Arbeit hocke.

    "honig um´s Maul schmieren" :grin: gibts schon manchmal bei uns. Dass wir dem anderen was gutes tun oder eine Überraschung gibts schon noch. Aber leider nimmer so oft.
     
    #11
    capricorn84, 6 Februar 2009
  12. Cuchulainn
    Gast
    0
    Bei uns war die Kommunikation meist zeitverzögert. Sie war nicht immer in der Nähe ihres Handys, der Akku war leer oder der Empfang war zu schlecht. Und ich steh sowieso nicht auf diese ständige jederzeit-und-überall-Erreichbarkeit. Also mit SMS spielte sich nur was ab, als es wirklich nicht anders ging. Eher versuchten wir zu telefonieren. Jetzt wohnen wir zusammen, da erübrigt sich das.
     
    #12
    Cuchulainn, 6 Februar 2009
  13. Starla
    Gast
    0
    Ich kann mich an die Anfangszeit gar nicht mehr richtig erinnern :grin: Ich glaube aber, wir haben uns anfangs auch mehr SMS etc geschrieben, das hat schon nachgelassen.

    Trotzdem fühle ich mich viel glücklicher als zu Beginn der Beziehung (oder sagen wir: auf eine andere Art glücklich), weil ich jetzt spüre, dass ich meinen Freund liebe und spüre, dass er mich auch liebt.
     
    #13
    Starla, 6 Februar 2009
  14. 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    380
    41
    0
    Verheiratet
    Nun, zu der Zeit, als ich meine Frau kennenlernte, gab es noch keine Handys und keine SMS. Da gabs halt nur das Telefon und wir habe täglich zweimal telefoniert zwischen durch denn wir sind schon kurz nachdem wir zusammenwaren auch zusammengezogen. Es gab mal eine harte Zeit zwischendurch aber auch heute, nach vielen Jahren gibt es immer noch den Kuss nach dem Aufstehen, den, wenn wir zur Arbeit fahren und den, wenn wir uns wiedersehen. Wir achten mehr aufeinander als früher, haben den wesentlich intensiveren Sex als früher und lieben uns anders als früher, viel inniger. Nun, das liegt vielleicht auch daran, das die Kinder aus dem Haus sind und man mehr Zeit für sich hat.

    Grüße
     
    #14
    2sexy2ignore, 6 Februar 2009
  15. MsThreepwood
    2.424
    Täglich süße SMS oder "Ich vermiss dich sooo"-Aussagen gab es bei uns nie.

    Unser Verhalten zueinander hat sich nicht geändert. Wir sind aber beide nicht der Typ, der am Anfang ach so verliebt ist.
     
    #15
    MsThreepwood, 6 Februar 2009
  16. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ich unterschreibe das für ne fernbeziehung von 450 km!!
    bei uns hat nix nachgelassen,nur zugenommen...wir haben immernoch täglich kontakt (bis auf wenige ausnahmen),wir haben immer mehr rituale,man legt mehr wert auf "wir",es wird immer intensiver,als es schon ist(was schon schier unglaublich ist) und wir haben eigene wörter bzw ne eigene sprache:grin: wir können uns in anwesenheit anderer normal auf deutsch unterhalten,ohne,dass uns jemand versteht...das sind wir,wir sind ein team,nichts geht drüber sozusagen...
     
    #16
    User 46728, 6 Februar 2009
  17. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.284
    Single
    Ich halte von SMS und von Honig um den Bart schmieren nichts. Ich mach es nicht, ich habs bisher auch nicht erlebt. Aber falls deine Frage daraufhin zielt, wann so in etwa das Verliebtheitsgefühl abgeklungen ist, kann ich den weitgefassten Rahmen von 0.5-2 Jahren anbieten. Die Kontrollleuchte dafür ist bei mir aber durchgebrannt, deswegen bin ich nicht ganz sicher... :zwinker:
     
    #17
    Fuchs, 6 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Normale Verhaltensweise
xlenax
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2016
15 Antworten
Andy13
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 März 2016
18 Antworten
Jule_friend
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 März 2016
18 Antworten
Test