Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Normales Verhältnis zum Ex = Unmöglich???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MissyNeel, 3 April 2006.

  1. MissyNeel
    MissyNeel (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo.
    Bin zwar schon etwas länger nicht mehr mit meinem Ex zusammen aber mir is aufgefallen, dass wir total das gestörte Verhältnis zueinander haben, nach der Trennung. (ignorieren und kein wort mehr miteinander reden)
    Ich finde das aber irgendwie schade. Ich mag ihn, halt als Freund und wär gern mit ihm befreudet oder zumindest das man sich vernünftig unterhalten kann oder so...
    Und als wir uns getrennt haben, hieß es ja, dass man sich ja immer noch in der Schule sieht, mal labern kann etc. halt nichts negatives wie " wir gehen uns ab jetzt aus dem weg" oder so.
    Und ihn drauf ansprechen will ich nich, trau ihm dann nämlich glatt zu, dass er denkt, ich will wieder was von ihm...

    Naja, ich wollt halt wissen, ob ihr das auch kennt, oder was man da mal dran ändern könnte und wie man das am besten anstellt.
    Schonmal Danke für die Antworten.
    Die Missy.
     
    #1
    MissyNeel, 3 April 2006
  2. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Kenne das nur zu gut. Aber ich persönlich finds auch gut so. Aber wenn dus ändern willst, dann musst du halt Kontakt zu deinem Ex aufnehmen, was anderes bleibt dir ja im Prinzip gar nicht übrig. Würde aber einen Moment abpassen, wo er grad allein ist und nicht grad mit lauter Kumpels unterwegs.
     
    #2
    Batrick, 3 April 2006
  3. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich bin der Meinung: Freundschaft mit Ex ist Schwachsinn! Ich würde das niemals wollen!
     
    #3
    SeatCordoba, 3 April 2006
  4. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    normal geht nicht mehr, oder 'so, wie vorher' ist vielleicht der bessere ausdruck!
    ich weiss ja nicht, warum und wie ihr eucht getrennt habt, aber ich kann mir das nicht vorstellen.
    ich habe heute noch, nach fast drei jahren tränen in den augen, wenn ich meinen ex sehe, auch nur aus der weite. und das obwohl ich mit meinem 'neuen' schatz sehr happy bin!
     
    #4
    Salesha, 3 April 2006
  5. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Ex redet auch kein Wort mehr mit mir. Gut, dass ich ihn nie sehen muss.

    Ich finds schade, wenn ne Beziehung so endet. Man kann sich doch wohl wenigstens noch Hallo sagen :angryfire
     
    #5
    ~Vienna~, 3 April 2006
  6. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    Ich fühle mich genauso wie du :frown:

    Ich meine, wir ignorieren uns, aber ich finde es wirklich schade! Bedenkt doch mal, dass er einmal für euch ein wichtiger Mensch war und euch am besten gekannt hat! Sowas kann man doch nicht einfach fallen lassen!
     
    #6
    schnuckel88, 3 April 2006
  7. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich

    Sehe ich genauso. Meine Meinung.
     
    #7
    Viktoria, 3 April 2006
  8. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    ist nicht unmöglich,abr verdammt schwierig und kopliziert!! *eigene erfahrung* leider..:kopfschue
     
    #8
    rettender-engel, 3 April 2006
  9. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Doch kann man! Man hat sich ja nicht umsonst getrennt! Mit nem Ex will ich nichts mehr zu tun haben!
     
    #9
    SeatCordoba, 3 April 2006
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    ich hab auch nur mit einem ex noch freundschaftlich was zu tun,denke es ist situationsabhängig,mit den meisten ex freunden wünsche ich auch gar keinen kontakt!
     
    #10
    Sonata Arctica, 3 April 2006
  11. SeeIBe
    SeeIBe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich persönlich habe da keine Erfahrung, aber der Grund für eine Trennung muss doch nicht unbedingt irgendetwas sein, dass man am anderen nicht mag, es kann ja auch einfach sein, dass man sich nicht mehr liebt...
     
    #11
    SeeIBe, 3 April 2006
  12. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ab und an sehe ich meinen Ex noch, auch, weil ich mittlerweile mit seiner neuen befreundet bin.

    Wir werden zu deren Geburtstagen eingeladen oder sowas.
    Haben eben auch teilweise denselben Freundeskreis.

    Aber ansonsten ist es eher schwer. Man hat sich meistens nicht ohne Grund getrennt. Klar gibts das, dass man einfach nur nicht mehr die Gefühle hat wie früher und so keine Beziehung halten kann, aber meist ist es doch so, dass es Gründe gibt wie
    - seine Art zu lachen geht mir auf den Nerv
    - seine Themen sind nur Auto Auto Auto
    - er kommt sich so cool vor und ist eigentlich nichts
    - niemand beachtet ihn, keiner nimmt ihn ernst, aber er fühlt sich als der Größte
    ...

    Eben solche Abneigungen, die einem erst spät auffallen, aber sehr gravierend die Meinung über einen Menschen prägen. Da macht es das auch nicht einfacher, wenn man nicht mehr zusammen ist, ala "ich muss es ja nicht mehr ertragen". Nein, so einfach ist es nicht.

    Immerhin, habe selbst auch schon Kontakt aufgenommen, ihm mal über ICQ angeschrieben oder ihn angerufen, wenn ich seine "fachmännsiche" Hilfe gebraucht habe.

    Ich denke auch, dass sowas gut und gerne auch mehrere Jahre dauern kann, bis das wieder einigermaßen wird. Nur wenige sehen ihren Ex wirklich dann noch als besten Freund an.
     
    #12
    Xenana, 3 April 2006
  13. MissyNeel
    MissyNeel (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wir haben uns getrennt, weil die Beziehung nicht mehr lief, und weil die Liebe nicht mehr da war, verstanden haben wir uns aber bis zum Schluss.
    Auch die Trennung war von uns beiden gewollt und verlief "friedlich".
    Vor der Beziehung haben wir uns nur vom sehen gekannt, waren also nich befreundet oder irgendetwas in die Richtung...
    Und wenn wir mal bei Icq schreiben (was sehr selten vorkommt), dann is das Gespräch irgendwie aufgesetzt man sagt sich hallo, wie es einem geht und bal bla und dann is das gespräch auch zuende...
     
    #13
    MissyNeel, 3 April 2006
  14. thesi
    thesi (26)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin mit meinem ex noch sehr gut befreundet. wir unternehmen eig auch jede woche etwas zusammen also ich mit meinem freund und mein ex mit seiner neuen freundin. ich hab in auch noch sehr gerne aber alles nur freundschaftlich. er ist jetzt sozusagen mein bester freund und ich kann immer noch mit ihm über alles reden...
    er übernachtet auch noch öfters bei mir
    mein freund hat auch noch viel kontakt zu seiner ex
     
    #14
    thesi, 3 April 2006
  15. xRagex
    xRagex (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Nunja also ich hab zu allen meinen Exfreundin auch nach der Trennung noch ein recht gutes Verhältnis. Nunja es sind alles keine richtigen "Freundinnen" mit denen ich irgendwie groß abhänge oder mich Treffe oder so, aber man schreibt sich noch ab und an mal ne Mail zum Geburtstag, oder sagt sich hallo wenn man sich irgendwo trifft und quatscht ne Runde. Gibt vlt. 1 oder 2 mit denen ich rein garnix mehr zu tun hab...

    Eine Ex von mir ist sogar dann völlig aus der Reihe, ich war 1 Jahr mit Ihr zusammen 17-18 Lebensjahr praktisch nur mit Ihr verbracht, wir kannten uns schon vorher ein bisschen, und nunja nachdem Schluss war hatten wir ca. 2 - 3 Monate garkeinen Kontakt. Und seitdem sind wir wirklich die dicksten Freunde geworden :smile:

    Also ich halte es durchaus nicht für unmöglich, klar aus 2 Monatsbeziehungen wird sicher danach keine dicke Freundschaft, aber ich finde keinen wirklich signifikanten Grund warum nicht aus einer Beziehung (natürlich eine gewisse Distanzphase nach Ende der Beziehung) nicht auch eine Freundschaft werden sollte, bei mir funktionierts jetzt schon im 5. Jahr ganz wunderbar :engel:
     
    #15
    xRagex, 4 April 2006
  16. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Freundschaft mit dem Ex wollen oder nicht wollen... Fakt ist einfach, dass es meistens eh nicht hinhaut, jedenfalls kein "richtige" Freundschaft (je nachdem wie lange man zusammen war). Klar, dass nichts auszuschließen ist. Es gibt bestimmt Leute, die mit ihrem Ex befreundet sind, aber ich stells mir als sehr schwierig vor, da man einfach viel zu intim miteinander war. Sobald da mal n Neuer/ne Neue kommt (beim Ex) wirds schwierig.
     
    #16
    Jolle, 4 April 2006
  17. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hm...eine Patentlösung (oder eine Lösung dafür generell) hab ich leider nicht :kopfschue

    Bei mir war es bisher so, dass ich immer Schluss gemacht hab.

    Bei meinem 1.Freund hatten wir erstmal keinen Kontakt, da er mit der Situation wohl nicht umgehen konnte. Habe dem ganzen Zeit gelassen und ihm 1/2Jahr später eine nochmalige Aussprache angeboten.
    Seitdem hatten wir zwar sporadischen, aber guten Kontakt :zwinker:
    Wenn er oder ich online ist, dann unterhalten wir uns freundschaftlich, haben daher zwar kein inniges freundschaftliches Verhältnis (was glaub ich, nach einer Beziehung, immer ein Problem ist...und daher eher selten der Fall ist), aber ein gutes Verhältnis, wo der eine dem anderen erzählt, wie es in seinem (Liebes)Leben ausschaut, was man gerade so macht,etc :smile:

    Bei meinem 2.Freund waren wir, nachdem ich Schluss gemacht hab gut befreundet, haben uns prima verstanden...dennoch hat er öfter mal 2deutigkeiten (die ein Indiz dafür hätten sein können, dass er mehr wollte als Freundschaft...und es sich später bewies,dass es wirklich Indizen waren....) reingebracht, die ich aber (aus Selbstschutz) stets freundschaftlich betrachtet hab.
    Dann kam ich mit meinem jetzigen Freund zusammen (recht schnell, nach unsrer Trennnung) und mein Ex verhielt sich seeeehr komisch...fragte x-mal nach, WER das war (als ich meinen jetzigen Freund das 1.Mal im Club gesehen habe, als ich mit ner "Freundin"(die Ex von meinem jetzigen Freund.am Ende stellte sich heraus, dass sie nie ne Freundin war) tanzen war und sich mein Ex dazugesellte) und erstaunlicherweise kam er von selber drauf, wer mein neuer Freund war...ich schaute nicht schlecht :eek: dachte mir aber nicht weiter was bei...
    bis er 5Monate später die Karten auf den Tisch legte und mir seine Liebe (die er immernoch oder wieder?!) gestand...:eek:

    Tja, das Ende vom Lied...er brachte Chaos in meine Beziehung (durch andauernde Eindeutigkeiten und Liebes-SMS, auch am Valentinstag!), war das Streitthema Nr. 1 (da ich nicht die nötige Konsequenz hatte den Kontakt abzubrechen :kopfschue was ich zutiefst bereue) und daher brach ich 6Monate nach seinem "Liebesgeständnis" den Kontakt endgültig ab, da er meiner Beziehung schadete!

    Fazit:
    Wenn einer von beiden noch Gefühle hat ist eine wirkliche "Freundschaft" sogut wie (Ausnahmen gibts immer wieder) unmöglich...
    Trotzallem, was er (mein Ex) sich alles hat einfallen lassen um mich und meinen Freund auseinanderzubringen, habe ich ihm (oder meinem 1.Freund) gegenüber NIE Hass oder ähnliches empfunden.
    (Der Grund dafür ist wohl, dass ich mit Hass schwer umgehen kann und mich das innerlich auffressen würde...)
     
    #17
    Sunny2010, 4 April 2006
  18. BlackHole17
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja gugg mal du wirst ihm mit der entscheidung schlusszumachen wehgetan haben... auch ist es für die mädels oft einfacher weiterhin "normale" freunde zu sein.
    aber er wird es erst mal verarbeiten.. und vll will er einfach nicht "rückfällig" werden ^^
    da gibts noch einige punkte warum er so reagieren könnte

    ich versprech meiner zwar auch immer dass wen schluss is un wir friedlich auseinander gehn , dass wirgute freunde bleiben, aber ich glaub nicht dass ich des einhalten könnte... da ich dan immer an das denken muss was zwischen uns war
     
    #18
    BlackHole17, 4 April 2006
  19. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sei mir nicht böse, nichts gegen dich und deine Gefühle, aber ich selbst muss sagen, dass ich auf das Alter bezogen und darunter viele Dinge noch anders sehe. In vielen Fällen ist so eine junge Beziehung eher verspielt, manchmal ist einer on beiden Partnern nun nicht so ernst bei der Sache.

    Ja, in den wenigen Jahren (7) zu der Zeit, als ich 15 war, hat sich vieles geändert, logisch, aber dennoch sind gerade Jungs sich gar nicht so richtig über die wahre Bedeutung einer Beziehung im klaren, da nun Kumpels, Saufen und Fußball (wie fast das ganze Leben lang *lol*) interessant sind und eine Freundin zu haben ist cool...

    Kann aber auch anders sein.
    Wie gesagt, NUR am Alter hängt es auf gar keinen Fall.
     
    #19
    Xenana, 4 April 2006
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Full ACK!

    Was bin ich heilfroh, dass ich nie mehr was mit meinen Exen zu tun habe! Was vorbei ist, ist vorbei, Punkt feddich!
     
    #20
    User 48403, 4 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Normales Verhältnis Unmöglich
DerAuflauf
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
15 Antworten
Paperblossom
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2015
4 Antworten
Test