Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Norwegen Urlaub

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von wirbelsturm, 14 Juli 2006.

  1. wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hey!

    also meine family und ich fahren für zwei wochen mit dem wohnanhänger quer durch norwegen,zwar freue ich mich schon,aber da merke ich schonmal,das ich ganz schön vom zivilisierten und modernen leben abhänging bin.

    deshlab habe ich viiele fragen ich hoffe jmd kann sie beantwroten

    1)ich möcht UNBEDINGT mein handy mitnehmen,damit ich nicht ganz vom deutschen leben abgeschlossen bin, aber, mein akku hält es nie und nimmer vier tage ohne strom aus, denn wir kommen nur ca.aller vier tage an einen campingplatz, woher bekomme ich zwischendruch strom??? gibt es aufladegeräte die kein strom brauchen oder wie bekomme ich das hin??

    2)handykarte. in norwegen gibt es kein deutsches netz,logisch. komme ich besser wenn ich mir trotzdem hier in deutschland noch ne neue karte kaufe oder ist es besser wenn ich in norwegen schau was ich für ein netz habe und mir dann dort die entsprechende karte kaufe.was lohnt sich mehr??

    3)ist englisch dort oben genauso verbreitet wie in deutschland???ich muss nämlich,als einzige, die englisch in unserer family sprciht, den überseter spielen.

    4)wie ist das mit der sonne dort???was nehme ich am besten für eine sonnencreme mit???


    danke schonmal für antworten:smile:
     
    #1
    wirbelsturm, 14 Juli 2006
  2. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Also die Fragen zu Handy und Strom und so kann ick dir nich beantworten, ick hab da im Blockhaus gewohnt. Wegen Englisch...Viele Norweger können Deutsch und wenn nich, dann versteht man Norwegisch eigentlich auch, wenn mans nich gelernt hat, recht gut. Denk ma Englisch wird da genau so verbreitet sein wie hier.
     
    #2
    Ramalam, 14 Juli 2006
  3. Erchamion
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    [...]
     
    #3
    Erchamion, 14 Juli 2006
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Habt ihr im Wohnanhänger keinen Stromanschluß ? Ansonsten gibts so Wandler von 12V auf 220V. Oder nimm ein Kfz-Ladekabel für den Zigarettenanzünder. Und für zwei Wochen extra eine norwegische Karte zu kaufen... muss man sich eben etwas zurücknehmen mit dem telefonieren, dann geht das schon. Außerdem kann es dir mit der norwegischen Karte genauso passieren das du ohne Empfang dastehst.
     
    #4
    Chabibi, 14 Juli 2006
  5. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    mir geht es bei der handykarte nicht um den empfang,sondern einfach nur,damit ich ab und zu mal ne sms verschicken kann,mein handy ist sowieso pleite,also würde es sich wieder mal lohnen.

    wir haben für den wohnwagen eine gasflasche,kein strom:frown:

    und mit dem zigarettenanzünder, geht das nicbht auf die autobatterie??
     
    #5
    wirbelsturm, 14 Juli 2006
  6. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Das geht auf die Autobatterie, ja. Muss man das eben während der Fahrt machen oder das Auto so laufen lassen nebenbei (zur Sicherheit, so schnell ist die Autobatterie ja i.d.R. auch nicht leer).

    Und für "ab-und-zu" mal eine SMS schicken tut die deutsche Karte eigentlich genauso. Da würd ich aber trotzdem vorher bei deinem Netzbetreiber/Provider mal nachgucken wie's da mit den Preisen aussieht.
     
    #6
    Chabibi, 14 Juli 2006
  7. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    hm also wie das mit handy mit prepaid karte aussieht weis ich nicht, aber mit nem deutschen vertrag ist das absolut problemlos:zwinker:
    und englisch ist da weiter verbreitet als hier, als ich in norwegen war sprachen die weit besser englisch als wir kleinen dummen deutschen gymnasiasten...
    tipp: nehmt autan oder ähnliches mit. die norwegischen mücken (gnötze oder so heissen die) sind extrem nervig. die krabbeln überall rein und sind viel schlimmer als die mücken in deutschland..
    zur sonne. als ich da war hatten wir nen sehr guten sommer war wärmer als in deutschland, aber als sonnecreme hat die normale gereicht. hatte da 24er mit. sollte also kein problem sein
     
    #7
    SunShineDream, 14 Juli 2006
  8. thaviper
    thaviper (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ein Autoladekabel kostet als nicht-original-Zubehör (zB von hama o.ä.) ca 6-8€. Und entweder du lädst es während der Fahrt oder halt beim nicht-fahren. Die paar mV machen der Batterie garnix, solange du derweil nicht das Autoradio auf volle Lautstärke aufreisst :zwinker:

    Eine SMS kostet ca 80ct, da wird eine norwegische Karte kaum lohnen denke ich mal.

    Mit Englisch kommst du eigentlich überall durch, das sollte kein Problem sein. Deutsch ist nicht besonders verbreitet.

    Warst du schonmal in Norwegen? Wenn du die Landschaft siehst, brauchst du echt kein Handy mehr...

    Viel Spass!
     
    #8
    thaviper, 15 Juli 2006
  9. keera
    keera (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hab auch schon handy-ladegeräte gesehen, in die du herkömmliche Batterien einlegen kannst, das handy anschliesst und sich das Handy dann quasi von den batterien volllädt

    was das sms-verschicken angeht, da bin ich was europäisches ausland angeht kein experte, früher gings mal nur mit einem festen Handyvertrag und auch nur bei den grossen Anbietern wie D1 und D2, weil die Roaming-Verträge mit den europäischen Nachbarn hatten.....keine ahnung wie das heute mit Prepaid ausschaut

    auf alle fälle, zahlst du im ausland auch bei erhalt einer sms, denn derjenige der dir eine schickt, zahlt nur bis zur grenze deutschlands, für den rest wirst du zur kasse gebeten....das kann teuer werden, aber informier dich nochmal genau bei deinem Anbieter
     
    #9
    keera, 15 Juli 2006
  10. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Geht in den europäischen Ländern mit Prepaid heutzutage genauso problemlos.

    Stimmt nicht. Das gilt für Anrufe. Mir wär jetzt aus dem Kopf kein Land bekannt in dem man für eingehende SMS zahlen muss. Würde auch gar kein Sinn machen, bei SMS hab ich ja nicht die Wahl ob ich die annehmen möchte oder nicht. Bei Anruf muss ich ja nicht drangehen.
     
    #10
    Chabibi, 15 Juli 2006
  11. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich

    echt nicht??ich dachte eigentlich auch das ich als empfänger was zahlen muss. aber der absender muss mehr für eine sms zahlen,oder?


    p.s. jaaaaaa, ich war schon sehr oft in norwegen oder schweden,es ist fantastisch dort,aber eine kleine sms abends an den schatz muss schon mal sein:smile:
     
    #11
    wirbelsturm, 15 Juli 2006
  12. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Nein, das du als Empfänger zahlst gilt nur bei Anrufen weil der Anrufer selbst ja gar nicht weiß wo du dich aufhälst. Genauso zahlt er für eine SMS auf eine deutsche Handynummer im Ausland genausoviel als wenn du dich in Deutschland aufhälst. Woher soll er auch wissen wo du dich grade rumtreibst ? SMS auf ausländische Handynummern sind teurer. Das wäre der Fall wenn du dir eine norwegische Karte holst und die SMS auf die Karte geschickt würden.
     
    #12
    Chabibi, 15 Juli 2006
  13. Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    4
    in einer Beziehung
    Mit Norwegen kenn ich mich zwar nicht aus, aber da in Skandinavien solche Sachen meistens sehr ähnlich sind, meine Erfahrung aus Schweden: Ich war dort vor knapp 2 Jahren mal für 6 Wochen beruflich und hab mir dafür vorher per ebay eine Prepaid-Karte aus Schweden gekauft. Angerufen werden kostete gar nix, Telefonate nach Deutschland so um die 6 Cent pro Minute (also nix mit teuren Roaming für 1,50 Euro und mehr), die SMS wie bei uns so 15 Cent.

    Google mal rum es gibt bestimmt Norwegen-Fanforen.
     
    #13
    Sonnenschein24, 15 Juli 2006
  14. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Natürlich nicht, den Anruf auf einer ausländischen Nummer zahlt ja auch der Anrufer komplett. Er weiß dann ja das er im Ausland anruft... :zwinker:
     
    #14
    Chabibi, 15 Juli 2006
  15. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also wenn man mit sms nicht mehr bezahlen muss,weder der sender als auch der empfänger, dann bin ich ja beruhigt.

    ich weiß nur,als ich mal in london war,musste ich mit bezahlen,wenn mich meine mutter auf dem handy angerufen hat,das hat mich ziemlich aufgeregt,weil ich es anfangs nicht wusste.

    und wenn die kabel auch nicht so teuer sind, ist ja alles okay.:smile:
     
    #15
    wirbelsturm, 15 Juli 2006
  16. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Für dich kann das schon teurer sein wenn du eine SMS verschickst. Aber du weißt ja auch das du im Ausland bist... :zwinker:

    Wie gesagt, am besten eben mal auf der Homepage des Anbieters nachgucken da sind i.d.R. für jedes einzelne Land die verfügbaren Netze inkl. Kosten aufgelistet.
     
    #16
    Chabibi, 15 Juli 2006
  17. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also ich habe mal versucht mich durch die vodafone seite zu quälen, das is ja ganz schön kompliziert.

    in norwegen gibt es kein vodafone- netz, deshalb kostet eine sms, die ich verschicke, 69cent, is schon ne menge.und als empfänger zahle ich nichts.

    Außer, ich habe mich verlesen und jemand kann mich eines besseren belehren *hoff*
     
    #17
    wirbelsturm, 15 Juli 2006
  18. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Leider nicht... :zwinker: da gibts laut dem InfoFax von dieser Seite tatsächlich kein direktes Vodafone-Netz. Dann wären es 69 cent pro SMS.
     
    #18
    Chabibi, 15 Juli 2006
  19. LittleWilly
    0
    zur Sprache:

    Es gibt auch recht viele Norweger die deutsch sprechen, Alte weil sie's aus den Zeiten der deutschen Besatzung kennen, Junge, weil sie's von denen oder in der Schule gelernt haben... ansonsten hilft Englisch fast immer weiter, aber das weisst du ja schon. Da die Norweger ja auch nicht das größte Volk sind werden viele US-Filme und so garnicht erst übersetzt sondern laufen da nur auf Englisch oder mit norwg. mit Untertiteln, deshalb können die das alle. :smile:
     
    #19
    LittleWilly, 15 Juli 2006
  20. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    okay, also mache ich mir jetzt als hausaufgabe,alle dvds die ich habe, mir in englisch mal reinzuziehen,vielleicht gibts die auch auf norwegisch:grin:
     
    #20
    wirbelsturm, 15 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Norwegen Urlaub
montagfreitag
Lifestyle & Sport Forum
3 Oktober 2016
35 Antworten
Fuchs
Lifestyle & Sport Forum
25 Mai 2011
14 Antworten
SottoVoce
Lifestyle & Sport Forum
2 Januar 2009
6 Antworten