Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #1

    Notebook - brauche Kaufberatung

    Hallo

    ich suche ein Notebook - und wäre über etwas Beratung eurerseits sehr erfreut.:smile: :zwinker:

    Folgende Dinge soll das Notebook besitzen/können:
    - mattes Display falls möglich! (das schränkt die Auswahl leider erheblich ein:kopfschue )
    - Preisrahmen bis ca. 800 Euro Obergrenze (evtl. etwas darüber - wenn "alles andere passt")
    - ich werde das Notebook für Internet nutzen, desweiteren Office und für Musik/Filme
    - schön wäre es falls "kleine" Spiele möglich wären (allerdings brauche ich keine "Hypermega-3D-Grafikkarte")
    - als Prozessor bitte Intel
    - falls möglich 2 GB Arbeitsspeicher
    - die Festplatte sollte über 100 GB groß sein

    Hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen:schuechte - leider scheitert meine Suche oft schon am matten Display desweiteren an meiner Ahnungslosigkeit.:zwinker:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    2 November 2007
    #2
    Wie groß soll es denn sein? 12,2'', 13,3'', 14'', 15'', 15,4''?
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #3
    dachte so an 15,4 Zoll - etwas größer oder kleiner wäre jetzt aber auch nicht tragisch.:zwinker:

    Wäre echt schön wenn jemand weiterhelfen könnte.

    Am schwierigsten seh ich folgende Kombination an:
    mattes Display - Preisobergrenze ca. 800 Euro - halbwegs spielefähig
     
  • tobias_w
    tobias_w (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #4
    und wieso muss es intel sein:ratlos: ?
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #5
    eigentlich hast du recht... allerdings ist mir schon zweimal ein Motherboard mit AMD Prozessor "verraucht" - hab halt vielleicht unberechtigte "Vorurteile":schuechte :zwinker:

    Aber ok - ich würde wohl auch ein Notebook mit AMD-Prozessor nehemen - nur bitte lass es ein mattes Display haben!:schuechte
     
  • grosse-cora
    Benutzer gesperrt
    55
    0
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2007
    #6
    ich hab so ein ähnliches notebook und bin total happy damit.

    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #7
    Lenovo/IBM muss ich mir mal näher ansehen - ganz günstig sind die ja meist nicht:geknickt: - aber wenigstens haben die oft ein mattes Display.

    Will mich auch nochmal bei Dell umsehen - nur verwirrt mich da die Seite etwas...

    Meist sind es ja Business-Notebooks mit matten Display - und die haben halt leider oft ihren Preis...:geknickt:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #8
    Hab jetzt mal ein wenig im Netz gestöbert und folgendes Angebot entdeckt was ich persönlich nicht schlecht finde...

    DELL Vostro 1500 oder DELL Vostro 1700 (größeres Display):
    http://www1.euro.dell.com/content/products/category.aspx/vostro_nb?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd&~ck=mn

    Bleibt nur noch die Frage nach der Grafikkarte...???
    entweder Standard: nVidia® GeForce® 8400M GS mit 128 MB
    oder Upgrade: nVidia® GeForce® 8600M GT mit 256 MB (70 Euro Aufpreis)

    Bin mir nur nicht sicher ob sich ein Upgrade für mich lohnt...:ratlos:

    Was gibts zu DELL allgemein zu sagen? Bekannt ist mir nur das sich DELL wohl eher an Firmenkunden richtet - die Qualität kann ich allerdings schlecht abschätzen.:ratlos:

    Aufgrund der Konfiguration v.a. in Verbindung mit dem matten Display und dem Preis finde ich das Angebot schon interessant - gäbs evtl. Alternativen?:ratlos:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 November 2007
    #9
    Was ich bei Dell echt unverschämt finde, sind die Versandkosten in Höhe von 78 Euro! :eek_alt: Das allein würde mich schon abschrecken...

    Außerdem: Bist du dir sicher, daß du als Privatkunde überhaupt eines der speziellen Unternehmens-Angebote kaufen kannst? :ratlos_alt:

    Und ist dir klar, daß bei diesen Firmenkunden-Angeboten auch noch die Mehrwertsteuer dazukommt?

    Das, was du wolltest (Vostro 1500 mit 2GB RAM), würde alles in allem dann 891 Euro kosten - und das noch mit 65 Euro Versandrabatt und nur mit 128MB-Grafikkarte.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #10
    so hab mich in der Zwischenzeit noch etwas im Internet eingelesen...

    stimmt die Versandkosten sind echt unverschämt...:kopfschue .Allerdings werden die aufgrund einer Sonderaktion erlassen wenn man bis 13.11 (?) bestellt.:zwinker: :schuechte

    nach Internetrecherche hab ich festgestellt das das absolut kein Problem darstellen dürfte... ansonsten wäre es auch nicht ein so gewaltiges Problem (Kontakte:zwinker: ). Anscheinend macht es bei DELL auch sehr viel Sinn telefonisch zu bestellen da man per Telefon die Konfiguration anscheinend nochmals extrem abändern kann z.B. Vista Home Premium statt Vista Business...

    stimmt ich habe es nochmals durchgerechnet:geknickt: - danke für den Hinweis:smile: - ich hatte es echt übersehen das da die MWST noch dazugerechnet wird.:schuechte

    Ich wollte eigentlich nicht mehr wie 800 Euro ausgeben:geknickt: (theoretisch bräucht ich nichtmal unbedingt ein Notebook:schuechte )
    - würde ich die von mir gewünschte Leistung irgendwo anders in vernünftiger Qualität günstiger bekommen? d.h. mattes Display (!!!), einigermaßen spielefähige Grafikkarte, 2 GB Arbeitsspeicher, über 100 GB Festplatte?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 November 2007
    #11
    Ich glaube, das Problem ist wirklich das matte Display in Kombination mit den 2MB Arbeitsspeicher und dem von dir angepeilten Preis.

    Denn a) gibt es mattes Display so gut wie gar nicht (mehr?; ich meine, als ich mir meinen vor anderthalb Jahren gekauft hab, war dieses Glare-Zeugs noch nicht so verbreitet); b) bekommt man 2MB RAM auch eher nur bei neuen, teureren Modellen (und bei den billigeren, wo 2MB RAM dabei sind, ist das Display nicht matt)...

    Ich schau aber nochmal, vielleicht finde ich doch noch was...

    Okay, gerade nochmal geschaut...

    Auf www.notebookcheck.com (trotz der Adresse eine deutschsprachige Seite) kann man Notebook-Testberichte unter anderem auch nach der Art des Displays durchsuchen...

    "HP Compaq"- und "Acer Travelmate"-Notebooks scheinen wohl prinzipiell ein mattes Display zu haben, das hier wäre in deinem Preisrahmen:

    Hewlett Packard Compaq 6710s 15,4 Zoll WXGA Notebook (Intel Core 2 Duo T7300 2,0 GHz, 1GB RAM, 120GB HDD, DVD+- DL RW, Vista Business), Grafikkarte 128 MB

    Ich hab der Einfachheit halber mal bei Amazon.de gesucht, weil die eine relativ große Auswahl haben, da kostet es 749 Euro (plus 9,95 Euro Versand, was ich in Ordnung finde im Gegensatz zu Dell...).

    [​IMG]

    Ist auch relativ leicht (ca. 2,6 kg, die bei Dell wiegen alle recht viel, kommt eben drauf an, wie wichtig dir das ist...) und hat bei notebookcheck.com sehr gute Testberichte, kannst du dir ja auch mal selbst ansehen: http://www.notebookcheck.com/HP-Compaq-6710s.4366.0.html

    Es hat eben nur 1GB RAM und nur 128 MB Grafikkarte, dafür aber 2GHz Intel-Prozessor, mattes Display und 120 GB Festplatte.

    Oder auch: HP Pavilion dv6365eu, gibt's allerdings kaum irgendwo zu kaufen...

    [​IMG]
    http://www3.avitos.com/shop/info.as...ct=&search_group=&search_order=&product_list=

    Negativ:
    Preis: 859 Euro (eigentlich über deinem Budget)
    Prozessor: Nicht Intel, sondern AMD Turion, 1,6 GHz
    Grafikkarte: nur 128MB (soweit ich das sehe, bin mir nicht 100%ig sicher)

    Positiv:
    2GB RAM Arbeitsspeicher
    mattes Display (glaube ich jedenfalls)
    120GB Festplatte

    Mit dem Arbeitsspeicher... vielleicht solltest du auch einfach schauen, daß du ein Notebook mit 1GB RAM bekommst (2GB RAM gibt's in der Preisklasse bisher einfach noch ziemlich wenig), was man aber auf 2GB aufrüsten kann?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 November 2007
    #12
    Okay, noch drei gefunden bei notebooksbilliger.de... ob die Seite seriös ist, weiß ich nicht, aber ggf. kannst du ja dann schauen, wo du das Notebook sonst noch bekommst... :zwinker:

    1) FSC ESPRIMO MOBILE V5515 T2130/2GB/120

    Link wurde entfernt

    [​IMG]

    Preis: 669 Euro (plus 7,90 Euro bis 14,90 Euro Versand, je nach Wahl)

    Positiv:
    Intel Pentium Dual Core T2130 2x 1,86 GHz
    2GB RAM
    kein spiegelndes Display (jedenfalls nicht aus Beschreibung ersichtlich)
    120 GB Festplatte

    Negativ:
    nur 128MB Grafikkarte
    mir persönlich sagt die Firma/Marke gar nichts


    2) Toshiba Satellite Pro L40-12M

    Link wurde entfernt

    [​IMG]

    Preis: 698 Euro (plus 7,90 Euro bis 14,90 Euro Versand, je nach Wahl; Angebot, sonst 725 Euro)

    Positiv:
    Intel Pentium Dual Core T2130 2x 1,86 GHz
    2GB RAM
    kein spiegelndes Display (jedenfalls nicht aus Beschreibung ersichtlich; bei den übrigen von Toshiba stand "Glare/TruBright/etc." ausdrücklich dabei)
    120 GB Festplatte
    256 MB Grafikkarte

    Negativ:
    nach deinen Anforderungen eigentlich nichts

    3) Acer TravelMate 4283WLMi

    Link wurde entfernt

    [​IMG]

    Preis: 799 Euro (plus 7,90 Euro bis 14,90 Euro Versand, je nach Wahl)

    Positiv:
    Intel Core™ 2 Duo für Mobile T5500 1,66 GHz
    2GB RAM
    NICHT spiegelnd (steht hier ausdrücklich dabei!)
    120 GB Festplatte
    1,3 Megapixel Kamera ist eingebaut (ich weiß, danach hast du nicht gefragt... *g*)

    Negativ:
    nur 128 MB Grafikkarte


    So, vielleicht war diesmal ja was dabei... :zwinker:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #13
    @Sternschnuppe_x:
    Vielen lieben Dank für die ganze Mühe die du dir wegen mir gemacht hast!:eek: :schuechte :smile:
    Ich war ganz überrascht als ich eben die super Antworten sah.:schuechte

    Werde mir deine Vorschläge, die sich sehr gut anhören, bei Gelegenheit näher betrachten - habe nur eben kaum Zeit werde wohl erst morgen dazu kommen.:smile:
    _____

    Aufgrund der "hohen" Investition möchte ich nämlich nicht zum "erstbesten" Notebook greifen sondern möglichst "alle" Alternativen abwägen. Wie gesagt ist es mir nur wichtig das er ein mattes Display hat und eine halbwegs akzeptable Grafikkarte - Arbeitsspeicher könnte man zur Not aufrüsten ebenso könnte man zur Not ne externe Festplatte anschließen bzw. die Platte austauschen.

    Ich werde auf jeden Fall berichten was bei meiner Suche rauskam!:smile:

    Falls sonst noch jemand etwas zum Thema beitragen kann wäre mir das auch sehr willkommen!:schuechte :smile:

     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    3 November 2007
    #14
    @ Sternschnuppe: FSC Notebooks sind nett, bekanntere Notebooks von FSC sind die Lifebooks, allerdings kosten die auch mehr
     
  • Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    3 November 2007
    #15
    wie wäre es mit einem MEDION Multimedia Notebook MD96399. Hat beim Medionshop die Artikelnummer: 30007062.

    es hat:
    * Original Windows Vista® Home Premium (OEM)
    * AMD Turion™ 64 X2 Dual-Core Mobile Technologie TL-50 Prozessor mit 1.6 GHz, 512 KB Cache und 400 MHz FSB
    * 2048 MB DDR-II RAM (667 MHz)
    * NVIDIA® GeForce® GO 6150 mit bis zu 128 MB RAM dank TurboCache™ Technologie*
    * 160 GB S-ATA HDD mit 8 MB Cache und 5.400 U/Min
    * 15,4" WideScreen TFT Display
    o Auflösung 1280 x 800 Pixel
    o 16:10 Kinoformat
    * Multinorm DVD-RW Laufwerk
    o Schreibgeschwindigkeiten (max.): 8x DVD±R, 6x DVD+R9 (DL), 4x DVD-R9 (DL), 8x DVD+RW, 6x DVD-RW, 5x DVD-RAM, 24x CD-R, 16x CD-RW
    o Lesegeschwindigkeiten (max.): 24x CD-ROM, 8x DVD-ROM
    * High Definition Audio mit 2 Lautsprechern
    * 10/100 MBit LAN
    * Wireless LAN (802.11 b/g)
    * integriertes V.90 Modem
    * integrierte VGA Webcam
    * integriertes Touchpad mit 2 Maustasten
    * Deutsche Tastatur
    * VDE/GE geprüftes Netzteil (19V / 3,42A, 90-240V, 65 W)
    * Li-Ion Akku (2000 mAh)
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    3 November 2007
    #16
    Off-Topic:
    Sind bei den Lifebooks die Luefter immer noch so schlecht? Da gab es frueher nur Probleme. Bei mir wurde 3x in einem Jahr der Luefter getauscht und ein halbes Jahr spaeter klang es schon wieder wie ein Staubsauger. Bei Bekannten auch.
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    3 November 2007
    #17
    Off-Topic:
    Welches Liebook haste denn? Die neue Serie find ich ganz ok, aber 4010 usw war echt schlecht
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    3 November 2007
    #18
    Off-Topic:
    Inzwischen gar keins mehr.:zwinker: Das war mir einfach zu nervig. Ich hatte ein Lifebook der E-Serie und ich glaube den Vorgaenger vom 4010, also ich hatte noch kein eingebautes Wireless und hatte es Ende 2002 gekauft.
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    3 November 2007
    #19

    Off-Topic:
    mein beileid.... Die E80 serie is um einiges besser kostet allerdings auch
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    3 November 2007
    #20
    Off-Topic:
    Das Samsung X50, dass ich als Ersatz gekauft hatte, fand ich viel besser als die Lifebooks, von daher war es dann nicht so schlimm.:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste