Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nun ist sie weg

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von der_roadrunner, 28 Juni 2006.

  1. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    Hallo,

    einige von euch wissen ja vielleicht noch worum es bei mir ging. Für alle anderen hier eine kurze Zusammenfassung.
    Ich bin mit meiner Freundin jetzt sieben Jahre zusammen gewesen. Allerdings hatte sich schon im letzten halben Jahr abgezeichnet, dass sie nicht mehr ganz so zufrieden war und da sie kaum noch Zeit für mich hatte, haben wir uns beide auf eine kleine Pause geeinigt unter der Vorraussetzung, dass in der Zeit keiner was mit jemand anderem anfängt.
    Tja, vor zwei Wochen hat mir dann ein guter Freund gesteckt, dass sie nun mit ihrem besten "Kumpel" zusammen sei.
    Ich wollte das nicht glauben und habe sie dann aufgesucht um es von ihr persönlich zu hören.
    Ich habe sie direckt gefragt, ob sie nun mit diesem Typen zusammen sei. Darauf hat sie gar nichts gesagt sondern mich nur komisch angeschaut. Damit war das für mich also geklärt.
    Dachte ich zumindest. Ich habe jetzt das Problem, dass ich sie einfach nicht mehr aus meinen Gedanken herrausbekomme. Ich liebe sie immer noch und das ist ziemlich ablenkend. Ich frage mich ständig was ich wohl falsch gemacht habe bzw. ob ich ihr nicht genügend Aufmerksamkeit habe zukommen lassen...

    Es macht mich alles total fertig. :geknickt:
    Aber ihr kennt das sicher, oder?

    MfG

    der roadrunner
     
    #1
    der_roadrunner, 28 Juni 2006
  2. BlackHole17
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    101
    0
    vergeben und glücklich
    red mal mit ihr

    aber des ist echt fies, nach 7 jahren ... is des mit dem vergessen und ablenken ned so einfach ... aber vll hilft drüber reden

    wenn ich so nachdenk, in 8 jahren will ich meine heiraten ^^
     
    #2
    BlackHole17, 28 Juni 2006
  3. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    Erstmal danke für deine Anteilnahme.

    Hab ich ja schon gemacht. Sie möchte halt einfach noch was "erleben" bevor sie zu alt ist.

    Tja, du sagst es. Zumal wir uns immer gegenseitig vertrauen konnten. Dachte ich zumindest. :kopfschue
    Jetzt möchte sie halt, dass wir gute Freunde bleiben. Hm, ich weiß nicht ob das gutgeht. Denn wenn ich sie jetzt sehe, dann geht es mir mindestens ein Woche richtig mies.
    Ich versuche mich jetzt mit anderen Sachen abzulenken und vor allem neue Leute kennen zu lernen.

    Vielleicht hätte ich ihr auch mal einen Antrag machen sollen? Nein, dafür war die Zeit noch nicht reif. Aber ich hatte es zumindest schon ins Auge gefasst, für die Zeit nach dem Studium.
    Tja, das hat sich dann anscheinend in wohlgefallen aufgelöst.


    der_roadrunner
     
    #3
    der_roadrunner, 29 Juni 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also mal wieder die "Angst was verpassen"Geschichte ....:kopfwand_alt: :kopfwand_alt: :kopfwand_alt:


    Wenn sie Dich so abserviert, solltst Du ihr keine Träne nachweinen. Zumindest hätte Sie mit Dir über alles reden soll, wenns Probleme gegeben hätte. Besonder, wenn Du was falsch gemacht hättest. Ich nehm mal an, dass Du was geändert hättest, wenn sie mit Dir darüber geredet hätte.
    Von ihrer Seite aus finde ich es einfach nur Scheisse und feige.
     
    #4
    User 48403, 29 Juni 2006
  5. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    Nachdem was ich so alles schon gehört habe, scheint das im Moment ziemlich in Mode zu sein. Ich kann das irgentwie gar nicht nachvollziehen.

    Das sage ich mir auch immer wieder, aber wir haben zusammen so viel erlebt. Das kann ich einfach nicht von heute auf morgen vergessen. :kopfschue

    Außerdem liebe ich sie immer noch. :herz:

    Ach, was geht nur in den Frauen vor? :kopfschue


    der roadrunner
     
    #5
    der_roadrunner, 29 Juni 2006
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    och du armer *drück*. das ist schwer im moment, aber du wirst dich bald davon erholen.


    naja, ich irgendwie schon. wenn sie so alt ist wie du, dann ward ihr beide 17 als ihr zusammengekommen seid. vll warst du der erste richtige freund. ich konnte auch nicht mit meinem ersten freund zusammenbleiben, das wäre absolut unmöglich gewesen. die angst, in der falle zu sitzen und nie mehr etwas anderes zu erleben, war einfach zu krass. und ehrlich gesagt hab ich die immer noch. es ist immer die frage: das solls jetzt gewesen sein mit deinem liebesleben? jetzt werd ich nie erfahren, wie der oder der oder der so ist. naja, mittlerweile kann ich dieses gefühl unterdrücken.

    hast du dieses gefühl noch nie gehabt? du bist im schönsten Alter, jetzt bist du frei und kannst viele süße mädels kennenlernen. klar interessiert dich das jetzt grad nicht. aber in vier wochen siehst dus bestimmt positiver.

    du bist ein stück des weges mit ihr gegangen. ihr habt euch zusammen entwickelt und voneinander gelernt. das wirst du immer mit dir nehmen. und vll ist jetzt eben alles gesagt, ihr könnt euch nichts mehr beibringen. lass sie los.
     
    #6
    klärchen, 29 Juni 2006
  7. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    erstmal auch n drücker von mir :knuddel_alt:
    aber Klärchen hat schon recht: du musst sie loslassen, hinterherrennen oder gar ne Freundschaft tut dir (zumindest jetzt) nicht gut.
    Es ist schon krass nach 7 Jahren, dass sie dann sagt sie könnt was verpassen...:ratlos:
    Das Gefühl hatte ich auch mal, aber nach 2 Beziehungen und jetzt in der 3ten glaub ich nicht das es nochmal besser wird als es jetzt grad ist (im Positiven Sinne).
    Du hast bestimmt nichts falsch gemacht oder so.
    Lass dich nicht hängen, das wird schon wieder. Kopf hoch!
    LG
     
    #7
    Blubberknutsch, 29 Juni 2006
  8. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Ich stimm da Blubberknutsch zu, ihr jetzt nachzurennen oder sie ständig zu sehen wird dir nicht gut tun, ich kenn das aus eigener Erfahrung. Bring Abstand zwischen sie und dich, pack ihr ganzes Zeug, alles, was dich an sie erinnert, weg, geh mit Freunden aus, such dir nen Hobby, aber kontaktiere sie wesentlich seltener, warte mal, ob sie sich meldet, aber renn ihr nicht nach, das kann in einem großen Debakel enden, glaub mir das.
    Und ansonsten, Kopf hoch, es gibt noch viel in deinem Leben, natürlich isses nach 7 Jahren nicht leicht und das tut mir auch leid, aber bestraf dich nicht selbst für etwas, wofür du nichts kannst.
     
    #8
    SchwanzusLongus, 29 Juni 2006
  9. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Sehe ich auch so. Tut mir sehr leid für Dich, vor allem da Du jetzt wirklich nichts machen kannst, außer Dich zurückzuziehen. :knuddel_alt:
     
    #9
    Powerbienchen, 29 Juni 2006
  10. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    Ich danke euch für eure Anteilnahme, dass baut ein wenig auf. :smile:

    @klärchen

    Also wir waren beide der erste richtige Partner für einander. Das wird wohl ein Grund sein. Ich kann dieses Gefühl "was zu verpassen" aber irgentwie nicht Teilen. Wahrscheinlich bin ich da halt einfach zu konservativ.

    Das schlimme ist, dass ich mich schon gar nicht mehr trau' nach Hause zu fahren, weil mich dort so viel an sie erinnert. Und das tut höllisch weh. :geknickt:


    der roadrunner
     
    #10
    der_roadrunner, 29 Juni 2006
  11. PinkButterfly
    0
    Ich kann dich gut verstehen.. mein Ex und ich hatten uns nach ueber 5 Jahren getrennt, da ich ins Ausland gegangen bin und er es nicht mehr ausgehalten hat. Allerdings war da eher von einer "Pause" die Rede und er meinte, er liebt mich immernoch etc. Echt, er war der sensibelste Mensch den ich kenne, hat sich keinen Meter fuer andere Maedchen interessiert etc. Und was nun? 2 Tage nach der Trennung faengt er an alles um sich herum anzubaggern, darunter auch meine beste Freundin. Er hat sogar eine andere Freundin von mir begrabscht :kopfschue Und nach nict mal 1 Monat hatte er schon ne Neue..sicher gaukelt er der jetzt auch was von "grosser Liebe" vor. Ich denke, solche Leute sind einfach unfaehig alleine zu leben oder sie wollen ihren Schmerz kompensieren, indem sie sich schnell wieder in ne neue Beziehung stuerzen.

    Kopf hoch!! Sowas ist (fuer mich) ein mieser Charakter. Ich wuensche dir alles Gute fuer die Zukunft!!
     
    #11
    PinkButterfly, 30 Juni 2006
  12. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    Das ist aber ganz schön fies von ihm.
    Leider kann man da nicht viel gegen tun. Aber man hat zumindest die Gewissheit, dass man selbst besser ist in dieser hinsicht.

    Es ist nur schlimm, wenn man an solchen Menschen hängt und sich die Gedanken nur um diese eine Person drehen.
    Vergessen ist sehr schwer. :geknickt:


    der roadrunner
     
    #12
    der_roadrunner, 30 Juni 2006
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kanns auch einfach nicht nachvollziehen. Vor allem - woher will man denn wissen, ob's mit einem anderen Partner noch besser ist? 7 Jahren sind schon ne lange Zeit, da muss es doch gut zw. Euch funktioniert haben. Umso unverständlicher, dass sie dann plötzlich querschlägt.
    Aber naja, ich in solchen Dinge auch ziemlich konservativ, da bist Du nicht der einzige.

    Wenn Dich zu Hause soviel an sie erinnert, dann verbann alles aus Deinem Sichtbereich, was Dich an sie erinnert, und wenn nötig, gestalte einfach Deine Wohnung komplett um, dann hast Du wieder Deine eigenen Wände für Dich.
     
    #13
    User 48403, 30 Juni 2006
  14. der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    Zum glück studiere ich ja woanders. Insofern ist das nicht ganz so dramatisch. Wenn ich nur zu Hause wäre, dann würde ich wahscheinlich wahnsinnig werden. Denn mich erinnert dort alles an sie.

    der roadrunner
     
    #14
    der_roadrunner, 30 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test