Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nur ein flirt

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von fallen_angel, 31 Januar 2006.

  1. fallen_angel
    0
    Nein, ich wollte nicht auf die Party. Erstrecht nicht nach diesem Tag. Am Morgen bin ich mit Erkältung aufgewacht,Mittags hab ich mich mit meinem Dad gestritten und ´mein Scheiß Ex hat gemeint sich melden zu müssen. Ich bleibe heute alleine zu Hause, verkriech mit ner großen Packung Eis im Bett und Schalte die Welt ab.


    20 Minuten Später sitze ich doch im Vereinsbus und wir rauschen durch das Dunkel. Was es denn neues Gibt im Verein, seit dem ich zur Karteileiche mutiert bin um mich auf mein abi zu konzentrieren. Es gibt vielleicht eine neue Ausstattung, der Vorstand wurde mit der Sekretärin erwischt, es gibt zuwachs in der Vereinsfamilie, ich wurde vermisst. Das Gespräch tröpfelt vor sich hin wie der eisregen der uns umgiebt.


    Wir erreichen das Vereinsheim. Große Freude und Große Lachkappen werden gezeigt es wird herzlich getrunken und gegessen ich beteilige mich an gesprächen und höre nicht zu. die zeit schleicht,meine nase läuft, der hals ist rau und die mentale stimmung auf einem sehr tiefen tiefpunkt. ich werde gefragt wie es mit der liebe steht. wo sie steht weiss ich nicht, nur dass sie nicht zu mir steht. gelächter. Die Tür geht auf und 4 Mitglieder eines Zweiges unseres Vereins betreten den Raum. Kurzer Blick, einer fällt zwar ins auge ist aber nicht weiter relevant, wo ich urlaub mache? auf mallorca mit freunden.


    Ich mache meine anstandsrunde, frage und antworte, doch ich höre nichts. an dem stehtisch drüben in der ecke bei der anlage steht ein Alter freund. und die 4 fremden.


    es kommt zur unterhaltung, der augenblick von vorhin wiederholt sich doch ist er diesmal relevant. er erzählt, ist lustig. wir lachen, wir setzen uns zu 5. an einen kleinen separaten tisch. eine rede.
    blaue augen die mich in ihren bann ziehen und ich entziehe mich ihnen, versuche mich zu verstecken, vor ihnen zu flüchten, andere augen zu sehen die mich nicht berühren.zigarettenpause.


    ich flüchte mich in die kälte auf den balkon, ruhe suchend, einsamkeit und trost im nikotin. ich zittere wie espenlaub aber die kälte holt mich langsam aus den augen zurück. gelächter und partylärm, dann wieder stille. warum ich gegangen bin, fragen mich die augen. eine rauchen, antworte ich. die lichter der nahen stadt spiegeln sich in diesen augen.was sie wohl gesehen haben. können sie sehen dass meine beine nicht rasiert sind? nein, woher? es sind doch nur augen.der kuss.


    er kam unerwartet erwartet. und er war so wunderschön das mir auch prompt das herz in die hose gerutscht ist und ich nochmehr zittern musste. weitere küsse, begehren und verlangen das von beiden seiten nicht gestillt wird. werden kann besser gesagt. keine ruhige ecke, kein stilles örtchen das nicht voller ist als die straßen von kalkutta.wir gehen zurück zu den anderen.


    er hält meine hand, lässt mich nicht los. er ist warm und riecht so gut. schon so spät? wir müssen los. ich will ihn nicht gehen lassen, will weiter bei ihm bleiben ihn küssen berühren, doch unsere zeit íst vorbei. ich bringe ihn nach draussen, liebkosungen zum abschied.
    ach das?nur ein flirtnichts weiter, knutschen und fummeln nicht mehr, wo ist das bier?


    die tage vergehen. kurzes digitales geplänkel aber nichts weiter. nur ein flirt, nichts weiter.
     
    #1
    fallen_angel, 31 Januar 2006
  2. sweetpunk
    sweetpunk (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Gut geschrieben!
    Schade wie es ausgeht, aber wirklich ein schöner Schreibstil.
    Ab und an ist die Groß- und Kleinschreibung nicht ganz beachtet worden, aber da kann man auf drüber hinwegsehen :cool1:

    LG punky
     
    #2
    sweetpunk, 1 Februar 2006
  3. fallen_angel
    0
    *g* beim runtertippen von gedanken achte ich halt nich so dadrauf:zwinker: :grin:
     
    #3
    fallen_angel, 1 Februar 2006
  4. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sehr schön, aber was meinst du mit "digitales" geplänkel?
     
    #4
    Wüstensand, 1 Februar 2006
  5. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    sms/chat.... schön geschrieben :smile:
     
    #5
    Teac, 2 Februar 2006
  6. ryoutai
    ryoutai (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    Wirklich schoen geschrieben die Geschichte.

    Vor allem die Wiedergabe der Gedanken in kurzen, abgehackten Saetzen ist dir sehr gut gelungen. Haeufig wirken solche Passagen unglaubwuerdig, bei dir nicht.

    Gefaellt mir wirklich.

    Genialer Einfall. :grin:
    Im ersten Moment etwas befremdlich (was sollen unrasierte Frauenbeine in dem Moment?), aber dann doch eher zum Schmunzeln.


    /edit
    Wie ich gerade in einem anderen Thread von dir sehe, ist deine Geschichte nicht (völlig) fiktiv, sondern das Thema beschaeftigt dich im Moment wirklich. Ich lasse meinen Kommentar dazu trotzdem mal so stehen, als sei die Story frei erfunden. :zwinker:


    Gruss
    ryoutai
     
    #6
    ryoutai, 2 Februar 2006
  7. fallen_angel
    0
    :smile: freut mich das es gefällt. sagen wir der wahrheitsgehalt liegt bei 50 %:grin:
    aber danke für das lob!!!:smile:
     
    #7
    fallen_angel, 2 Februar 2006
  8. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    ich finde die geschichte echt schön geschrieben. ryoutai hat recht mit dem was er sagt und ihn zu wiederholen wäre echt langweilig, von daher sage ich dazu nur, das es eíne schön geschriebene Kurzgeschichte ist!
    LG Kitty
     
    #8
    KittyCat3, 3 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur flirt
elena82
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
2 Mai 2011
4 Antworten