Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nur mal so...... (lang)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von littlesunshine6, 5 Juli 2006.

  1. ... nachdem heute schon einige über ihre Beziehung oder ihre freunde lästern fang ich halt auch gleich mal damit an.
    weiß zwar nicht wo, aber ich schreib jetzt einfach mal drauf los.

    hab heut meinen status von glücklich auf unglücklich geändert, weil ich mich momentan einfach nicht mehr wohl fühle so wies ist.mir grad zum heulen zu mute ist und ich nicht weiter weiß.
    wir kriegen uns in letzter zeit immer häufiger in die haare. und mich belastet seit ner zeit so einiges schon, worüber er auch bescheid weiß, aber absolut nichts ändert.

    eines muss ich vorweg aber trotzdem noch sagen, es hat auch schon einiges zum positiven geändert (zb. telefonieren, häufigkeit von treffen etc..)

    so und wo fang ich jetzt an??
    hmm..

    keine ahnung. ist halt alles beschissen und gibt scheinbar auch keinen ausweg dafür....
     
    #1
    littlesunshine6, 5 Juli 2006
  2. honeybunny82
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Was genau läuft denn bei Euch schief? Wie lange seid ihr schon zusammen?
    Klingt so als würdest Du dich vernachlässigt fühlen.
     
    #2
    honeybunny82, 5 Juli 2006
  3. 19women
    Gast
    0
    genau die fragen von bunny habe ich mir auch gestellt.

    finde es doch toll das dein freund sich etwas verändert hat zum positiven, aber anscheind reicht es dir noch nicht, vielleicht gibt es ja noch ein bestimmten grund worum du so bist???
    was macht er denn genau???
     
    #3
    19women, 5 Juli 2006
  4. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    jap, wäre schön, wenn wir einen zusammenhang herstellen können......deswegen bitte mehr informationen ^^

    wo gibts genau probleme? seit wann?
    was ist genau los?
     
    #4
    SpiritFire, 5 Juli 2006
  5. ja also wir sind ca. 2,5 jahre zusammen, wohnen aber getrennt, sehen uns regelmäßig, telefonieren täglich mehrmals, kuscheln viel, unternehm viel,....... (das positives vorweg).

    vernachlässigt kann man das jetzt aber nun wirklich nicht nenne. bin momentan grad voll am sand und muss mich wirklich zammreißen in der arbeit nicht in tränen auszubrechen...

    was schief läuft?? für mich eindeutig zuviel um noch damit klar zu kommen und es einfach zu ignorieren.
    wo genau ich jetzt anfangn könnte weiß ich nicht... is halt alles beschissen...

    mal wieder so typisch für ihn ist die aktion die er am montag lieferte. er rief mich an ich solle doch bitte im internet nachschaun wieviel für den formel 1 gp in ungarn die karten kosten... gesagt getan... es stellte sich dann heraus, dass er und noch 2-?? kollegen nach ungarn wollen bzw. einem kollegen zum 30. geb. eine wochenend karte schenken...
    ja toll. ich werde da nicht mal gefragt obs passt oder so...
    könnt ja sein dass ich da was geplant habe oder dies oder das. dass ich damit aboslut nicht einverstanden bin ist ja auch egal. er will dort hin, mit seinen kollegen und fährt. egal was ich davon halte oder wie ich mich dabei fühl oder ob ich auch da hin möchte, das mal sehn... alles wurscht, seine wünsche gehn vor.
    hauptsache er sagt zu mir, er hat kein geld um ein wochenende kurzurlaub mit mir zu machen (hotel + essen schon bezahlt), aber so ca. 400€ für ein f1-wochenende bekommt er als arbeitsloser(zum teil) ja locker zusammen. aussage von ihm: " es muss halt gehn".
    ja und dann sich dort 3 tage niedersaufen. vermutlich mit nem dauerständer rum laufen, weil die da drüben ja nicht viel anhaben, geil aussehn etc... und sich eine(n) zu später stunde anlachen... und bei uns ist seit gut 3 wochen schon totale sexflaute. er will nicht, macht keine anstalten zu irgendetwas... initiative geht immer nur von meiner seite her aus... bzw. besser gesagt schon seit über nem jahr. hat von heut auf morgen angefangen... es wurde weniger, immer das gleiche und gründe dafür gabs ja nie... warum auch, ist halt so... vll. mal dass keine lust da ist... ok.... tja und dann diverse aktivitäten vor dem pc machen, dafür hat man schon lust... aber seine freundin anzugreifen und sich mal mit der zu vergnügen... nö...

    der alltag allgemein... hab ihm vor gut ner woche gesagt, dass mich dies und jenes stört, dass ich möchte, dass wir uns beide mühe geben daran was zu ändern und er meinte auch ja, ok... aber was ist?? nix. wie immer....

    dass ich in letzter zeit empfindlicher auf gewissen aussagen, aktionen oder sonst was reagier, schneller mal rumzick und sumse oder was, ist mir schon klar. aber mich belastet das einfach alles total...

    hat sicher auch nicht viel sinn hier irgendwas reinzuschreiben, weil er sicher nix ändern wird an der ganzen situation. so wie immer halt...

    und bestätigung wie ich als mensch bin, über meinen charakter, mein aussehn - sowas bekomm ich von nem guten freund von ihm gesagt, aber von ihm nie. abgesehn von netten worten oder so... da geht bei ihm garnix...

    so... super und jetzt hab ich kein tempo zur hand...

    ich mein ich lieb den typen wirklich und ich will mir auch wirklich was mit ihm aufbauen, aber nicht wenn er so dagegenarbeitet und nie was ändert oder es zumindest versucht wenn mir was an die nieren geht...

    Off-Topic:
    am liebsten würd ich mich jetzt grad selbst auf ner station zwangseinweisen...



    ----
    edit:
    tja und ganz nett war natürlich dass er die ganzen paar tage bevor meine mom am we(1.7.) geheiratet hat, gesagt hat , dass es sicher fad wird, dass er nicht autotreffen fahren kann und ne autovorstellung weil das alles auf dieses wochenende fällt usw... und am tag der hochzeit hats ihn aufgeregt, weil ich mir so nen stress machte. das alles hat mir schon weh getan... .ich mein, ich erleb auch nur einmal wie meine mom ihre große jugendliebe heiratet und ich wir (brüder und ich) wollte einfach das alles perfekt wird - und ich hatte noch den auftrag mich um den ganzen ablauf wärend des tages zu kümmer und mich vorallem um sie zu kümmer und da ist schon ein haufen zu tun und dann noch solche aussagen von ihm....
     
    #5
    littlesunshine6, 5 Juli 2006
  6. honeybunny82
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Du sagst, er sei arbeitslos. Vielleicht kommt er damit nicht klar?
    Wenn man keine Beschäftigung hat, wird man ja auch leicht träge und lustlos und das wirkt sich natürlich auch auf die Beziehung aus.

    Vielleicht fühlt er sich auch eingeengt? Wenn ihr mehrmals täglich telefoniert...würde mir auf Dauer auch zuviel werden.

    Das problem in solchen Fällen ist ja meistens, dass man sich den Mund fusselig redet und dann ändert sich kurzzeitig was aber eben nicht dauerhaft. Der Partner muss halt irgendwie von selbst drauf kommen, dass er was ändern muss. Also aus eigener Motivation.

    Hast Du ihm denn schon deutlich gemacht, dass Du auf Dauer damit nicht klarkommst? Also ein ernsthaftes Gespräch über eine mögliche Trennung?
     
    #6
    honeybunny82, 5 Juli 2006
  7. Miss.B-have
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also wenn er sich so rücksichtslos verhält, dann ist es vielleicht besser, wenn du ihn abschießt!
     
    #7
    Miss.B-have, 5 Juli 2006
  8. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    Das mal als Einstieg: (die entscheidenden Sachen sind fett markiert)
    dazu dann diese unterschiedlichen Auffassungen eurer Finanzen, der unbefriedigende Sex und dein Mißtrauen (zB bzgl. Ungarn).

    Wieder meine Frage: Wieso bist du mit ihm zusammen? Was findest du an diesem Kerl so anziehend? Wenn ich mir das so durchlese, ist da nicht 'ein wenig im Argen', sondern da ist der Vesuv kurz vorm Ausbruch. ^^

    Off-Topic:
    Was ich überhaupt nicht verstehe, immer wieder berichten hier Userinnen (ja, hauptsächlich Frauen) mit meist über 1.000 Posts von ihren traurigen Partnerschaften, haben aber gleichzeitig immer wieder (meiner Meinung nach oft ziemlich gute) Tipps für andere parat. Wieso wendet ihr die nicht bei euch an, hm? *kopfkratz*


    Zurück zum Thema: Ich begreife das einfach nicht. Er tut dir hier weh, er tut dir da weh ... er hat kein Verständnis dafür, dass du dich für deine Mutters Hochzeit aufreibst, er sorgt dafür, dass du auf Arbeit ständig heulen könntest ... und dann sagst du: 'ich lieb' ihn ja und will was mit ihm aufbauen'. HÄ? DoppelHÄ? Bin ich denn komplett verblödet? Magst du es, gedemütigt zu werden? Sieht er so gut aus? Sind es die einmaligen Dinge, wo er mal nett ist, die du über seine dauerhafte Miesmacherei stellst?

    Gruss,
    Glen.
     
    #8
    Glen, 5 Juli 2006
  9. kleiner_muggel
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nur so reine Info:

    Bei meinem Ex hat das auch so angefangen:
    wurde Arbeitslos, plätzlich war nur noch er wichtig, und Sex wollte er erstrecht nicht mehr. (Fand ich persönlich jetzt für einen Mann seeeeeeeeehr eigenartig)

    Und Weißt du was, am Schluss kam raus er ist Heroinsüchtig gewesen und ich wusste nix davon.

    Deshalb auch die unlust zum Sex, die plötzliche Faulheit, er hat ausgesehen wie ein penner, hat sich nichtmehr rasiert und und und....
     
    #9
    kleiner_muggel, 5 Juli 2006
  10. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ich sehe das ganze auch eher als großes warnsignal das etwas ganz und gar nicht stimmt........versuch ihn nochmal drauf anzusprechen. und wenns gar nimma geht, dann lässt ein ende nicht lange warten, denn wie es jetzt ist, kanns nicht weitergehen!

    du ruinierst dich damit.
     
    #10
    SpiritFire, 5 Juli 2006
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist schon wirklich derb. Aber ich geh mal davon aus, dass die Threadstarterin nicht in dem Fall ist.

    @Threadstarterin
    Seine Arbeitslosigkeit mag ja seine Stimmung verdriesslich machen, aber dennoch kein Grund, dich zu vernachlässigen und sich nur noch selbst wichtig nehmen. Wenn Gespräche bei ihm nix bringen, musst Du ihm nötigenfalls die Pistole auf die Brust setzen und das Thema Trennung ansprechen. Vielleicht macht es dann bei ihm Klick!
    Obwohl, so wie er jetzt drauf ist, seh ich ziemlich schwarz, als dass Du wirklich was mit ihm aufbauen könntest.
     
    #11
    User 48403, 5 Juli 2006
  12. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    zunächst lass dich drücken. nicht dass du hier noch durchdrehst vor lauter ärger. :knuddel:

    ehrlich gesagt finde ich das verhalten deines freundes jetzt gar nicht sooo schlimm. okay, er macht dir nicht grad den hof, aber das hört eben irgendwann auf bei den meisten. okay, er hat keinen bock auf die hochzeit deiner mutter. vll steht er nicht so auf familienfeste. mitkommen wird er doch dir zuliebe sowieso, also was solls. dass er sich drüber freut, kannst du nicht unbedingt verlangen. dann die sache mit dem ungarn-ausflug. er fährt da mit seinen kumpels alleine hin und kann sich mal wieder richtig säuisch benehmen (natürlich im rahmen, vertrauen kannst du ihm, oder?). natürlich reizt das mehr als ein wochenende mit seinem mädel, was man zwar lieb hat, aber doch ständig hat. und wenn das mädel dabei ist, muss man sich ja auch etwas anders verhalten. und vor lauter begeisterung hat er eben gleich zugesagt und gar nicht an dich gedacht.
    das einzig doch etwas komische ist seine sexfaulheit. allerdings kann jeder mal eine solche phase haben. das kann wirklich viel mit dem alltag zusammenhängen.

    ich will nicht sagen, dass deine gefühle ungerechtfertigt sind. wenn du traurig und sauer bist, dann bist du das und er sollte darauf auch eingehen. aber ich finde nicht, dass er sich im großen und ganzen sehr ungewöhnlich verhält oder dich schlecht behandelt.
    er ist halt vll nicht so anhänglich und gefühlsbetont wie du, nicht so auf zweisamkeit bedacht. ich kann ihn ein bißchen verstehen.:schuechte
     
    #12
    klärchen, 5 Juli 2006
  13. hi leute
    danke erstmal für die beiträge.

    @klärchen
    dein beitrag hat meinem schatz am allerbesten gefallen, er meinte das ist das einzig vernünftige was jemand geschrieben hat und das auch stimmt. (oder so ungefähr). bin da zwar anderer meinung, weil ich das etwas anders sehe, alles mitnander, aber ist ja egal.
    zur hochzeit hat ihn ja keiner gezwungen, sicherlich ist er meinetwegen dort hingegangen - das ist mir schon klar, aber er muss ja deswegen nicht davor schon rummotzen dass das ein schmarrn wird. ich mein ich war jetzt mittlerweile auch schon auf 3 hochzeiten von seinen freunden und die 4 steht bevor und da hab ich auch nicht blöd geredet. aber ist ja jetzt auch gleich.
    ------

    ja also,
    wir haben am nachmittag fast 2 stunden telefoniert und über alles möglich geredet, was ihm nicht passt was mir nicht passt,sind zwar im streit auseinander gegangen, aber das passt jetzt schon wieder. haben uns im endeffekt wieder vertragen und schaun dass wir beide an uns arbeiten. und so heftig wie ihr ihn dargestellt habt, also als rücksichtloser ..... das ist er sicher nicht. sicher fährt mal der zug drüber wenn er was will oder er trifft enscheidungen ohne mit mir zu reden, aber das sind eben ausnahmen.
    durch mein heutiges komplettes gefühlskaos, hab ich vll.auch einiges durcheinander gebracht, übertrieben oder sonstiges. aber im grunde gnommen hat mir das ganze schon mordsmäßig aufgeregt. mir is zwar noch immer alles andere als recht, dass er ungarn fährt, aber ich kanns und wills im ja auch nicht verbieten.
    Off-Topic:
    nur nen wochenendtripp zum ballermann dürfte ich wieder nicht machen-stellte sich heraus-typisch
    auch wenn er mal die sau raus lassen will, dann soll er, hat er heuer ja auch schon, aber ungarn ist mir einfach nicht recht, nachdem was da vor 2 jahren war. und das vertrauen?? ja ich weiß nicht. er wird dort halt gemütlich mit seinen singlefreunden bei ein paar bierchen sitzten und die nackten waiber die nur mit highheels, nem string + ein mäschchen um den hals bekleidet sind, genüsslich anstarrn und vll. wieder fotos mit dem handy machen und mir klarmachen sie waren in nem ganz normal cafe... jo, so ist das. es ist einfach zuviel vorgefallen im internet und so, dass ich ihn ohne bedenken und zweifel irgendwie hinfahren lass. von der treue mal ganz abgesehn dass ich ihm das wohl glauben muss, dass er treu ist.
    ich mein dass es mich aufregt, dass er dort die waiber angafft und es ihm gefällt was er sieht, womölgich zu später stunde sich noch einen von der palme wedelt und sich bei uns im bett nix mehr abspielt, ganz abzusehn...

    das mit der arbeitslosigkeit hat folgendes auf sich. er + seine arbeitskollegin haben dort freiwillig gekündigt weil sie beide dort weg wollte und weil sie beide ein halbes jahr ne zusatzausbildung mit halbenjahreskurs und prüfung gemacht haben.... sie hat sich jetzt selbstständig gemacht und er war halt noch auf der suche, weil er ja schließlich mit seinen qualifikationen was besseres wollte und jetzt wird er vermutlich eh bald bei ihr angestellt oder so. prüfungen und "arbeitslosigkeit" zehrt sicher auf an den nerven, vor allem wenn ne menge geld dahinter steckt.

    und die pistole an die brust setzten hat bei ihm keinen sinn, da schaltet er sicher auf stur. wenn ich sagen würd ich will ne woche von ihm nix hören, dann ists ganz aus. weil dann schaltet er sicher auf stur und block dann koplett ab...
    achja und stur sind wir beide sowieso. wie war das heute?? was hab ich da nochmals gesagt. achja: "bei mir ist der wille da was zu ändern und ich würds auch machen, aber wenn ich merk dass von deiner seite her nix kommt, dann vergeht mir die lust dran und wieso sollt ich dann noch was ändern" er: "jo so ist bei mir auch" - super da werden wir ja viel dran änder können wenn beide so stur sind und die einstellung haben. nur bin ich halt im endeffekt immer die die nachgibt und wieder einlenkt bei solchen sachen...

    aber ich denk mir wir werden das schon auf die reihe kriegen. irgendwie! muss ja gehn. glaub uns beiden liegt zuviel an der Beziehung als dass wir so kampflos aufgeben würden. trotzdem ists nicht richtig wie wir miteinander umgehn und dem anderen gegenüber verhalten.

    bzw. er mit mir umgeht ist nicht korrekt (den satz hab ich jetzt noch für mein ego gebraucht).

    jo auch wenns ihm nicht passt, aber ich werd das thema sicher nochmals ansprechen(MORGEN). weil so einfach kommt er mir nicht davon *g*. und dann sehn wir ja mal was rauskommt.

    so und zu sagen gäbs noch viel, aber mir is jetzt nicht danach...

    hat noch wer fragen oder so?? dann bitte postet drauf los.

    danke und lg schönen abend!
    sunny
     
    #13
    littlesunshine6, 5 Juli 2006
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Dazu muss ich mal sagen, dass man anderen viel leichter Ratschläge geben kann als sich selbst... und auch wenn ich so und so viele gute Ratschläge gebe, bin ich selbst in der situation, will ich sie nicht hören und denk mir dann dass des ja bei mir ganz was anderes ist :zwinker:



    @TS: Hey.... erstmal, du arme :knuddel:
    Kann mir vorstellen dass es für dich echt grad nicht leicht ist, auch wenn dein Freund des anders sieht...
    Mir würde das mit Ungarn auch nicht gefallen, vor allem nicht unter den Vorraussetzungen....
    Aber bei allem wird euch eigtl nur reden helfen... ihr müsst das ausdiskutieren und euch darüber klar werden wo der andere Probleme hat... und dann müsst ihr versuchen das zu klären...
    Wünsch euch dass ihr das bald wieder hinbekommt!!!

    :knuddel:
     
    #14
    User 48246, 5 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur mal lang
-Pati-
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2011
4 Antworten
Verwirrter'85
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2008
20 Antworten
bmwstar481
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2007
30 Antworten