Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nur mit Kondom?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von redkiss, 29 April 2006.

  1. redkiss
    redkiss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Hallo ihr Lieben! :smile:


    Ich will mir nicht die Pille verschreiben lassen, sondern einfach nur mit Kondom verhüten...doch ich mach mir IMMER trotzdem Sorgen, ob ich schwanger sein könnte. "Das Kondom ist bei richtiger Anwendung relativ sicher", das habe ich schon x mal gehört! Aber kann mir mal jemand aus eigener Erfahrung sagen, ob das bis jetzt bei ihr immer geklappt hat ohne schwanger zu werden?! :schuechte


    Bin schon neugierig :grin:

    LG redkiss
     
    #1
    redkiss, 29 April 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Kondome sind schon ziemlich sicher!
    Auch bei der Pille kann mal was schief gehen... warum willst du sie dir nicht verschreiben lassen?
    Naja also bei richtiger Anwendung ists auf jeden fall sehr sicher & ich wurd noch nicht schwanger :zwinker:
     
    #2
    SchwarzerEngel, 29 April 2006
  3. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Aus eigener Erfahrung kann ich da nicht sprechen weil ich seit eh und je die Pille nehme.
    Aber: Kondome können reißen, runterrutschen und gar nicht erst passen. Sich Sorgen zu machen halte ich deshalb schon für berechtigt.
    Wenn man die Hormone der Pille umgehen will kann man zB zusätzlich zum Kondom ein Diaphragma verwenden, dann sollte es tatsächlich relativ sicher sein.

    Also für seltenen Sex ist das Kondom sicher eine gute Alternative. Aber für viel Sex (oft hintereinander etc) wohl eher nicht.
     
    #3
    envy., 29 April 2006
  4. redkiss
    redkiss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    Single
    Weil man von der Pille oftmals dicker werden kann, hab auch gehört, dass man deprimiert wird...zwischenblutungen können auch auftreten...und noch will ich noch nicht zum frauenarzt. :schuechte :zwinker:
     
    #4
    redkiss, 29 April 2006
  5. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Das hängt ganz von den jeweiligen Hormonen ab, sprich. wenns die falschen oder falsch dosierten sind. Sollte man deprimiert werden, dann ist es daran die Pille zu wechseln, so wars bei mir nämlich auch damals.

    Willst du nicht zum Frauenarzt weil du nicht untersucht werden möchtest oder weil du es allgemein nicht willst?
    Sollte es ersteres sein, dann mach dir keine Gedanken, soweit du dir nur die Pille verschreiben lassen möchtest, wirst du auch nicht untersucht. :zwinker:
     
    #5
    envy., 29 April 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Kondome sind sicher aber für mich wäre das nichts, ich hätte dabei immer ein ungutes Gefühl! Du brauchst gar keine Angst zu haben die Pille zu nehmen, es ist ja nicht immer so, dass man zunimmt.. Das kommt in manchen Fällen vor aber nicht immer und falls es dir passieren sollte, dass du viele Nebenwirkungen bekommst, dann wechselst du eben die Pille :zwinker:
     
    #6
    User 37284, 29 April 2006
  7. redkiss
    redkiss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    Single
    @freeware: hä? Wie jetzt, grad wenn man die Pille will, MUSS man zum Arzt...

    Schlauer wäre es bestimmt, sich die Pille verschreiben zu lassen... aber ich HASSE ÄRZTEEE :wuerg: :angryfire :flennen:
     
    #7
    redkiss, 29 April 2006
  8. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wir haben, bevor ich mit der Pille angefangen habe, auch mit Kondom verhütet. Es ist uns einmal gerissen... und nach einem nervenaufreibenden Aufenthalt im Krankenhaus, schrecklichem Beisammensein mit meinen Eltern dort und stundenlangem Warten, bis eine Blutuntersuchung ausgewertet war, bekam ich dann die Pille danach. In einer Beziehung: nie wieder!
    Natürlich sind Kondome ansonsten schon relativ sicher. Aber eben relativ.. ich hatte keinen spitzen Fingernägel, soweit ich mich erinnere, und beim Überziehen haben wir alles richtig gemacht (vorher hats ja auch immer geklappt), vorher waren auch keine Risse da. Erklären kann ich mir das nicht.

    Übrigens: Ich finde, wenn man Sex haben will, sollte man auch bereit sein, den Weg zum FA zu gehen.

    @sv.freeware
    Da irrst du dich aber. Vor allem, wenn man das erste Mal beim FA ist, und auch wenn du nur die Pille haben willst, wird eine Untersuchung gemacht. Bei mir war das auch so. Außerdem halte ich das bei jungen Mädchen für selbstverständlich.
     
    #8
    Kuri, 29 April 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    redkiss, sicherlich musste zum Arzt aber man wird nicht zwangsläufig untersucht. Ich musste damals Fragen beantworten und es wurde dann Ultraschall gemacht und das wars :zwinker: Brauchst also keine Angst haben
     
    #9
    User 37284, 29 April 2006
  10. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    Bei jeden Verhütungsmittel kann mal was schief gehen. Siehe meine Tante, die ist von der 3 Monatsspritze schwanger geworden.
    Ich bin auch da, obwohl meine Mama die Spirale hatte.
    Wenn du keine Fehler machst beim Überziehen sollte auch nichts passieren...
     
    #10
    mona0309, 29 April 2006
  11. Johannesflieger
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Wir müssen da derzeit ein Referat in Bio drüber halten:

    Verhütungsmethode Versagerquote*

    Hormonspirale 1-2

    Implantat 0-1

    Sterilisation 1-4

    Pille 1-9

    3 Monats Spritze 1-14

    Kupferspirale 5-20

    Kondom 30-50



    *Anzahl der ungewollten Schwangerschaften ,wenn 1.000 Frauen 1 Jahr lang die genannte Verhütungsmethode anwenden .






    Wers nachlesen will schaut bitte hier: http://www.vienna-doctor.com/DE/Articles_DE/Mirena_Broschuere.pdf auf der 2ten Seite ist die Tabelle die ich oben geschrieben habe zu finden !!!

    Noch mehr Infos : www.bzga.de und google.de
     
    #11
    Johannesflieger, 29 April 2006
  12. sharin
    sharin (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    Hab am Anfang meiner letzten Beziehung auch mit Kondom verhütet und ganz abgesehen davon, dass ich die Dinger hasse, ist uns mal eines trotz vorsichtiger Anwendung gerissen, sind natürlich erst draufgekommen, nachdem er in mir war... das hieß also, ab zum Frauenarzt und Pille danach holen ... wenigstens haben wirs an dem Abend noch voll ausgenützt und ohne Gummi gevögelt...

    Also nur Kondom ist vielleicht nicht der richtige Weg um sich vorm FA zu drücken, außerdem wenn du reif genug für Sex bist, solltest auch reif genug fürn FA sein, oder? Und, warum willst nicht zum Frauenarzt gehen????
     
    #12
    sharin, 29 April 2006
  13. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Du hast die Wahl: entweder gehst du jetzt zum Arzt, lässt dir die Pille verschreiben, oder du nimmst nur Kondome und wirst früher oder später einen Unfall damit haben. Dann musst du dich entscheiden: Schwangerschaft riskieren oder Pille Danach holen. Und Samstag-Nacht um 1 Uhr in der Notaufnahme eines Krankenhauses zu sitzen, von einem Bereitschaftsarzt untersucht zu werden und dann zur nächsten Notapotheke zu fahren, um sich die PD zu holen, ist 100x unangenehmer als ganz relaxed und geplant zu einem FA deiner Wahl zu gehen und dir die Pille verschreiben zu lassen.

    Kondom ist wichtig, wenn man Krankheiten verhindern will, aber als Verhütung auf Dauer ist es zu unsicher (vor allem in deinem Alter, in dem man ein Kind ja gar nicht brauchen kann!). Nimm besser die Pille und evtl. zusätzlich Kondome, dann bist du am Sichersten dran.

    Nur weil du nicht gerne zum Arzt gehst, solltest du nicht deine Zukunft aufs Spiel setzen!
     
    #13
    stilleswasser81, 29 April 2006
  14. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    hey redkiss!
    mach dir mal keine sorgen vorm frauen arzt! ich war auch grad vor ca nem monat das erste mal da, und das war gar nicht schlimm!

    also das stimmt überhaupt nicht!
    ich wra das ersta mal da, und ich wollte auch die pille haben, und bei mir wurde nur blut abgenommen, um zu gucken, ob ich ein erhöhtes thrombose-risiko hab, oder ob bei mir ein hoher risiko für röteln bestehen, das war aber bei beidem nicht der fall, und deswegen nehm ich jetzt auch die pille!
    und vor allem bei jungen mädchen ist es überhaupt nicht verständlich, weil der frauenarzt oder die ärztin nichts kaputt machen will, wie zb das jungfernhäutchen.

    also redkiss, mach dir keine sorgen, du brauchst nur die richtige ärztin, und bevor überhaupt irgendetwas gemacht wird, wird ersteinmal ein gespräch geführt:smile:
     
    #14
    Katjesjesjesjes, 30 April 2006
  15. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mh ka, also ich und mein schatz wir haben am anfang mit pille und kondom verhütet, und jetz verhüten wir nur mit pille, außer wenn die ma ni wirkt, da wirds kondom dazu genommen:zwinker:
    und so schlimm is das garni beim FA
     
    #15
    zwieselmaus, 30 April 2006
  16. Deeda
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    :grin:
    Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Und ich hab bislang über Leute geschmunzelt, die in der Apotheke nach Tabletten FÜR Kopfschmerzen usw. fragen...
     
    #16
    Deeda, 1 Mai 2006
  17. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Mein Freund und ich haben fast 3 Monate nur mit Kondom verhütet, und es ist nie etwas passiert.
     
    #17
    User 30735, 1 Mai 2006
  18. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Was sind schon drei Monate!? Abgesehen davon hätte beim nächsten Mal was passieren können, ihr hattet einfach Glück. Aber ich finde, dass man das gerade im Alter der Threadstarterin nicht herausfordern sollte.
     
    #18
    stilleswasser81, 1 Mai 2006
  19. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Früher oder später musst du sowieso zum Arzt und "nur" weil du Ärzte nicht magst ne Schwangerschaft riskieren? Nein, dann geh echt besser hin. Sag deiner Ärztin eifnach, dass es dir unangenehm ist und sie wird auf dich eingehen, mit dir während der Untersuchung sprechen und dich ablenken. Wirklich, geh einfach hin und dann hast dus hinter dir! :smile:
     
    #19
    Jolle, 1 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur Kondom
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
sovz86
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2016 um 11:57
33 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
Test