Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nur nebeneinander im bett gelegen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von **Angy**, 7 Oktober 2007.

  1. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin mit meinem freund jetzt seit 4 wochen zusammen.
    is also alles noch ganz frisch:zwinker:
    aber es gibt da eine sache die mich echt belastet und die ich einfach nicht aus meinen gedanken kriege.
    also bevor wir zusammen gekommen sind hatten wir schon was miteinander. haben auch schon miteinander geschlafen.
    er wollte von anfang an mit mir zusammen sein, ich war mir jedoch unsicher und wollte eigentlich keine Beziehung.
    er hat immer wieder gesagt wie verliebt er in mich ist.
    ich hatte auch gefühle für ihn aber hatte angst mich drauf einzulassen.
    jetzt zum eigentlich thema: in der zeit wo wir was miteinader hatten und er immer wieder gesagt hat wie sehr er mich liebt hat er eine alte bekannte bei sich übernachten lassen.
    er beteuert immer wieder es wäre nichts gelaufen.
    Aber ich kann das irgendwie nicht glauben.:ratlos:
    also ich muss dazu sagen das sie eigentlich gar nichts miteinander zu tun haben aber früher halt wohl etwas.
    sie sind angeblich alle nach der disco mit dem taxi zu ihm gefahren und naja sie wollte dann halt nicht allein nach hause oder war müde oder so und dann hat sie ihn gefragt ob sie da übernachten darf:eek:
    und er meinte so ja is okay.:kopfschue
    sie haben dann in einem bett geschlafen aber angeblich nur nebeneinander geschlafen.
    mein freund meint er wäre müde gewesen und wollte einfach nur pennen.
    am nächsten tag hat er sie dann am späten nachmittag nach hause gebracht:ratlos:
    ich mein hallo, was bleibt sie denn da solange??
    und dann meinte er das sie solange geschlafen hätten und er sie dann nach haus gebracht hat...hmmm...
    das schlimme daran is ja noch das ich es nicht von ihm persönlich, sondern von ihrem exfreund erfahren hab:geknickt:
    und naja daraufhin hab ich ihn halt drauf angesprochen.
    ich hab ihn angemotzt und dann hat er mir gesagt das da nichts war und das er angst hatte mir das zu erzählen weil ich dann eh was falsches denke.
    dann hat er sich ne woche nicht gemeldet. das einzige was kam war ein strauß rosen mit ner karte wo drin stand das es ihm leid tut.

    naja ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll und frage mich die ganze zeit ob da was war oder nicht.
    ich tendiere eher zu ja..aber er beteuert es immer wieder und das kommt verdammt ehrlich rüber:cry:
    ich will ihn ja glauben aber es fällt mir so schwer und ist für mich unvorstellbar irgendwie.
    was meint ihr, denkt ihr da kann wirklich nichts gewesen sein???
    ist es möglich das mädchen und jungs einfach nur so nebeneinander liegen ohne das da was läuft??
    und was würdet ihr mir in meiner situation raten???

    danke schon mal im vorraus
     
    #1
    **Angy**, 7 Oktober 2007
  2. glashaus
    Gast
    0
    Weshalb sollte es nicht so gewesen sein? Ich hab durchaus öfter mal bei Bekannten gepennt wo nix gelaufen ist. Und ich mein, halloooo, er schickt dir Rosen und rutscht quasi auf Knien damit du ihm glaubst...was soll er denn noch tun? :smile:
     
    #2
    glashaus, 7 Oktober 2007
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    na hatte er nun recht oder nicht? :grin:

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 7 Oktober 2007
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich würde ihm glauben.
     
    #4
    capricorn84, 7 Oktober 2007
  5. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Sry, aber dass kann auch von schlechtem gewissen zeugen.

    Naja will dir nicht den mut nehmen, an deiner stelle wäre ich sicher genauso unsicher, ka was ich machen würde ehrlich gesagt:ratlos:
     
    #5
    tobias_w, 7 Oktober 2007
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    mal ganz davon abgesehen.. es war als ihr nicht zusammen wart, also kann es dir sowieso scheiss egal sein bzw. geht es dich nix an was er zu der Zeit gemacht hat.. oO

    Hauptsache ist doch, dass er dir jetzt treu ist und gut ^^

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 7 Oktober 2007
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wenn ich mit allen Frauen Sex gehabt hätte, neben denen ich geschlafen habe, wäre ich Adonis ... :kopfschue

    Zum Ficken braucht man kein Bett. Und umgekehrt kann man in einem Bett einfach nur schlafen.

    Und Vana hat es schon gesagt. - Früher ...
     
    #7
    waschbär2, 7 Oktober 2007
  8. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Naja gut..aber es wäre schon etwas unglaubwürdig und würde einen bitteren Schatten auf die Beziehung werfen, weil er ja zu dem Zeitpunkt der TS anscheinend seine "Liebe" schon andauernd gestanden hat...da wäre es schon sehr komisch, wenn er eine andere ins Bett nimmt...:ratlos:
     
    #8
    nora18, 7 Oktober 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    wieso sollte er denn nicht ehrlich zu dir sein? also ich würde ihm glauben und ja, man kann einfach so nebeneinander schlafen:ratlos: .
     
    #9
    User 77157, 7 Oktober 2007
  10. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm... wir waren zwar nicht zusammen, aber ich meine es war zu der zeit wo wir schon was miteinander hatten. wir haben uns jeden zweiten tag gesehen und eigentlich schon so benommen als wären wir zusammen.
    und ich meine er sagt er ist verliebt in mich und dann lässt man doch nicht einfach irgendeine bei sich schlafen.
    wenns wenigstens auf der couch gewesen wär na gut.
    aber im bett??? also ich weiß nicht.
    für mich ist das nicht normal..ich lasse nicht irgendwelche leute bei mir übernachten schon gar nicht wenn sie auch mit taxi weiter nach hause fahren können.
    und wenn dann lass ich sie nicht in mein bett.
    also für mich ist es nicht nachvollziehbar das da nichts war und ergibt auch irgendwie keinen sinn.
    wir hatten streit zu der zeit, er dachte ich will ihn nicht mehr, sie waren beide betrunken und kamen aus der disco.
    da vergisst man doch schnell mal seinen kopf oder nicht?
     
    #10
    **Angy**, 7 Oktober 2007
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Es kommt immer darauf an, was die andere denn "wollte".

    Irgendwie habt ihr Frauen den Virus, dass sämliche Weibchen zu willenlosen sexhungrigen Wesen mutieren, sobald sie mit einem Mann in einem Bett liegen.
     
    #11
    waschbär2, 7 Oktober 2007
  12. glashaus
    Gast
    0
    Irgendwie bringt es ja auch nichts, jetzt hin und her zu spekulieren, von uns weiß eh keiner, wie es wirklich war.

    Ich würds so wie vana sehen.
    1. hatte eure Beziehung zu dem Zeitpunkt noch gar nicht richtig begonnen (weil DU noch nicht wolltest)
    2. ist eure Beziehung doch jetzt schön und alles ist gut, da würd ich jetzt einfach mal über diese Unklarheit hinwegsehen,...
     
    #12
    glashaus, 7 Oktober 2007
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Das einzige, was tatsächlich störend erscheint, ist, dass er es dir nicht gesagt hat. Aber - ihr seid ja anscheinend noch nicht wirklich zusammen gewesen, von daher hatte er auch nicht unbedingt Grund, es dir zu erzählen. Er dachte ja außerdem sowieso, du willst ihn nicht mehr. Von daher: da hätte ich wohl auch nix erzählt, wozu denn.

    Was ich sonst noch sagen kann: ich glaube, es ist wahrscheinlicher, nebeneinander einfach zu schlafen, als miteinander zu schlafen. Man kann doch nicht mit jedem was anfangen, bei dem man mal übernachtet? Und wenns im Bett nun mal bequemer ist...
    Man nimmt ja auch bei zwei Frauen oder zwei Männern nicht automatisch an, dass sie lesbisch/schwul sind, wenn sie mal beieinander übernachten. Sonst müsste ich mir um meinen Freund zum Beispiel längst Sorgen machen.
     
    #13
    User 15848, 7 Oktober 2007
  14. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Ich versteh das Problem nicht.

    Ihr seid zu dem Zeitpunkt nicht zusammen gewesen, also ist er dir keine Rechenschaft schuldig. Ihr hattet zwar schon was miteinander und meinetwegen liefs auch auf ne Beziehung raus, aber - na und?

    Wenn ich mit Leuten auf Tour bin, wir noch zu nem Kumpel gehen und ich dann total müde bin und nicht mehr allein nach Hause möchte, dann würde ich da auch schlafen, ob ich nun nen Partner habe oder nicht. Und ganz besonders wenn ich keinen hab wärs mir noch egaler.

    Und warum sie so lange bei ihm geblieben ist ... sie hatten sich viel zu erzählen? Sind erst mittags aufgestanden und haben noch in Ruhe ausgenüchtert, zusammen gegessen, was weiß ich. Was ist dabei? Nichts? :ratlos:

    Und sie haben zusammen in einem Bett geschlafen ... ne Couch ist nunmal nicht sonderlich bequem. Wenn er ein großes Bett hat, dann ist da genug Platz zum zu-zwei-nebeneinanderliegen-ohne-sich-zu-berühren würde ich mal sagen.

    Ich kann das Problem nicht verstehen bzw. ich finde, dass es nicht mal eins gibt. Warum du ihn angemotzt hast kann ich auch nicht nachvollziehen. An seiner Stelle hätte ich dich darauf hin erstmal angemotzt :zwinker:

    Du siehst das alles etwas zu eng. Er hat sich entschuldigt, hat dirnen Strauß Rosen geschenkt und damit sollte es doch eigentlich gut sein.
     
    #14
    Jolle, 7 Oktober 2007
  15. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Das ist genau der Punkt! DU wolltest nichts verbindliches, und damit war er frei, um die halbe Frauenwelt über seinen Schwanz zu ziehen, wenn er es wollte, und Du hast daraus nullkommagarkeine Ansprüche. Ob er die Bekannte nun ins Delirium gefickt hat oder nicht, geht Dich nichts an.

    Abgesehen davon: Ich hab nach 'ner Lan-Session neben 'nem Freund im Bett gepennt - bin ich deswegen schwul???
    Und wie waschbär2 es schon sagte: Es ist genau so möglich, dass eine Frau und ein Mann nur nebeneinander im gleichen Bett schlafen (es gibt zu viele Paare, bei denen das so ist), wie es möglich ist, dass zwei Unbekannte auf einem Discoklo vögeln.
     
    #15
    User 76250, 7 Oktober 2007
  16. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Nun hör mal.

    1. Ihr wart noch nicht zusammen. Selbst wenn da was gewesen wäre, wärs völlig unwichtig gewesen. Wichtig ist was jetzt ist.

    2. Man kann auch nur nebeneinander liegen und schlafen. Auch wenn man Alkohol getrunken hat und von der Disse kommt. Meiner Meinung nach ist es da noch unwahrscheinlicher dass da was läuft.
    Jedenfalls bin ich wenn ich auch nur ein bisschen Alk getrunken hab halb tot wenn ich heim komm.

    Ich kann zwar verstehen, dass dir da unwohl ist, wenn da ein Mädchen bei deinem Freund schläft (mir würd es nicht anders gehen) Aber wenn er sagt, dass da nichts war, dann vertrau ihm doch. Er ist ja mit dir zusammen und nicht mit ihr.

    lg Lily
     
    #16
    *Lily*, 7 Oktober 2007
  17. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    oh man ich merk schon irgendwie sieht das hier keiner so wie ich:ratlos:
    hmm..ich denke das es nicht egal ist ob wir zu dem zeitpunkt zusammen waren oder nicht. wenn er nämlich mit ihr geschlafen hätte dann wäre ich nie mit ihm zusammen gekommen, egal was ich für ihn empfinde.
    und wir hatten zwei tage streit und wenn er dann gleich denkt ich will ihn nicht mehr und ne andere mit ins bett nimmt, is er selbst schuld.
    und zu der sache mit den rosen: ich meine er meldet sich nach der sache erstmal ne woche nicht mehr bei mir und schickt dann nach ner woche nen strauß rosen..ich hab ihn gefragt ob wir über die sache nicht noch mal persönlich reden können nachdem ich es erfahren habe und er meinte ja er meldet sich morgen und es ist einfach nichts gekommen.
    die ganze woche nicht, obwohl wir sonst jeden tag was voneinander gehört haben und telefonieren und so.
    und die blumen snd ja schon und gut aber mir wäre es 1000 mal lieber gewesen, er hätte mit mir da ernsthaft drüber geredet als mir da blumen zu schicken.
    und dann dachte ich mir einfach, ok er hat ein schlechtes gewissen deswegen will er nicht wirklich mit mir darüber reden.:kopfschue

    und wenn es so wäre würde es mir was ausmachen ja, auch wenn viele es nicht verstehen können.
    es war einfach abzusehen das wir zusammen kommen, es war schon so gut wie.
    und er wusste das er mir viel bedeutet.

    weiß nicht ob ich das wirklich so eng sehe aber ich würde nicht bei einem flüchtigen bekannten übernachten wenn ich ne beziehung hab.
    wenn dann nur auf der couch und ansonsten müssten ich ihn schon ganz gut kennen (also ich rede jetzt von männlichen bekannten)

    hab da mit mehreren leuten aus meinem freundeskreis drüber geredet und der größte teil meinte das da auf jeden fall was gelaufen ist, das die ganze situation darauf hindeutet.

    und mein cousin meinte zu mir: die sache ist eindeutet da war auf jeden fall was.
    ich mein wozu fährt man denn sonst mit jemanden mit?
    sie hätte doch nach hause gekonnt, warum ist sie dann geblieben wenn sies nicht drauf anlegt??

    also ich denk schon das ich ein offener mensch bin aber das stört mich einfach.

    naja hab ihn heute ziemlich angezickt deswegen.
    irgendwie tut mir das jetzt schon wieder leid.
    hab mich auch schon entschulidgt dafür und ihm versucht das zu erklären.
     
    #17
    **Angy**, 7 Oktober 2007
  18. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    jetz sieh mal.. DU hast ihn im ungewissen gelassen ob ihr zusammen kommt oder nicht..

    DU hast dir gedacht "ja in ner Woche isses soweit, da sind wir zusammen"..- woher soll er das riechen wenn du vorher mit ihm vögelst und sagst du willst keine Beziehung?

    ER KANN ES NICHT RIECHEN! und er war nicht an dich vergeben, also brauchst du dich nicht wundern wenn er es als sein Recht ansieht ne Freundin bei sich übernachten zu lassen, ob da nun was gelaufen ist oder nicht..

    nur weil du dir in deinem kleinen Köpfchen ausmalst das du es dir nun doch vorstellen kannst, muss er nicht auf dich warten! Das hat nix mit Liebe zutun..

    ja jetz komm net mit "ich hab doch so Andeutungen gemacht".. oO Andeutungen sind und bleiben rumgezimperliche Worte auf die man nix geben kann. ^^

    und schieb es jetzt net darauf "wir hatten Streit- da hat er es aus Frust gemacht".. ich denke nicht, dass es was mit dem Streit und daraus evtl. folgenden Frust zutun gehabt hat..

    das sie mit ihm nach hause ist statt zu sich: ich hab es so verstanden dass ihr Weg nach Hause auf seinem liegt und es ein Stück weiter bis zu ihr gewesen wäre.. ^^

    Off-Topic:
    nehm das mit der Woche bitte nicht zu wörtlich..

    vana
     
    #18
    [sAtAnIc]vana, 7 Oktober 2007
  19. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich würde es immer vorziehen, bei einem Freund zu übernachten, anstatt alleine Hause zu fahren, auch wenn es mit dem Taxi ist. Mein Freund hat da nichts dagegen. Wär schlimm, wenn es so wäre, für mich jedenfalls. Genauso lasse ich auch Männer bei mir übernachten. Mir wärs auch egal, wenn sie in meinem Bett schlafen würden, allerdings habe ich eine bequeme zweite Möglichkeit anzubieten, also nicht nötig. Und wenn doch mal in meinem Bett: es ist groß genug, da muss man sich nicht mal berühren! Und wenn doch mal berühren: Ich will nicht gleich Sex, nur weil ein Mann neben mir liegt, nicht mal wenn der nackt sein sollte. Es ist ja nicht so, dass
    2 Menschen alleine = Sex bedeutet...

    Mein Freund hat übrigens sogar akzeptiert, dass mein Exfreund, mit dem ich da erst sehr kurz auseinander war und der eindeutig noch was von mir wollte, bei mir übernachtet. Ob wir was miteinander hatten oder nicht, werde ich meinem Freund niemals beweisen können.
     
    #19
    User 15848, 7 Oktober 2007
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Willst du mich heiraten ? :grin:

    Nee, im Ernst, genauso ist es.

    Ich würde meine Freundin niemals betrügen, aber ich nehme mir das Recht heraus, zu schlafen, wo ich will. Und wer da daneben liegt, ist sowas von egal ... :kopfschue
     
    #20
    waschbär2, 7 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur nebeneinander bett
Willy.wd
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2016
8 Antworten
opferteddy
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Oktober 2015
9 Antworten
scobido
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2015
23 Antworten