Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

NuvaRing Hab ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Minny, 6 Juli 2005.

Stichworte:
  1. Minny
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo

    Also mein Frauenarzt will mir beim nächsten mal den Nuvaring geben. Jetzt habe ich mal ein paar Fragen. Wie schaut es mit den Kosten aus? Da ich noch 17 bin bezahlt das die Krankenkasse? Und wenn ja wie lange? (ich nehme jetzt die Pille wollte auch fragen wie lange wird den die gezahlt?) Ich nehm die Pille jetzt schon 3 Jahre und ich hab halt gemerkt das ich ziemlich depressiv geworden bin besonders nach dem Pillen wechsel hab erst yasmien genommen und jetzt Diane 35. Naja und mein Frauenarzt meinte ich soll die jetzt zu ende nehmen und dann den NuvaRing. Ich fände das auch besser aber da ich nicht arbeite weiß ich nicht wenn mir die krankenkasse das nicht zahlt ob ich das nehmen soll. Und dann hätte ich noch eine Frage. Also kann man den Ring auf mal 2 Monate durchtragen? so wie die Pille? weil das war ziemlich praktisch... Wenn ich mir den NuvaRing von meinem Frauenarzt hole macht er ihn mir das erste mal rein? Damit ich genau weiß wie das funktioniert? Naja hab jetzt nen neuen Freund und ich fühl mich auch einfach nicht mehr so wohl wegen den vielen hormonen weil das sicher nicht gesund ist und ich hab gehört das der ring ja geringer sein soll. Habt ihr da was gemerkt also gemüts aufbesserung usw`=???? Ich würde mich sehr freuen über hilfe
     
    #1
    Minny, 6 Juli 2005
  2. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wegen der Kostenübernahme kann ich dir leider nichts sagen.

    Aber zu dem Rest:

    Um die Tage zu verschieben, kann ohne die 7-tägige Pause gleich ein neuer Ring eingelegt werden, der dann auch 3 Wochen angewendet werden kann.

    Und du kannst deinem FA einfach sagen, dass er dir zeigen soll, wie man den Ring am besten einsetzt, falls er es nicht sogar selbst vorschlägt. Du wirst dann aber auch schnell selbst lernen wie das geht, ist nicht schwer. :zwinker:

    Ja, die Hormondosierung ist geringer beim Nuvaring, war für mich auch ein Grund, dass ich mich dafür entscheiden habe damit zu verhüten. Und Nebenwirkungen wie Depressionen oder sowas habe ich überhaupt nicht.
     
    #2
    User 7157, 6 Juli 2005
  3. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Meine Frauenärztin hat mir genau erklärt wie man den Ring einführt, ist gar nicht so schwer. Im Grunde genommen wie bei nem Tampon. Aber da die Lage des Rings für die Wirkung nicht entscheidend ist kannst du da nicht viel falsch machen.
    Depressive Verstimmungen hab ich noch nicht bemerkt....hab ihn jetzt 1,5 Jahre ca. und die Hormondosis ist sehr gering, somit wird der Körper nicht so sehr belastet.

    Wegen der Kostenübernahme musst du ma mit der Krankenkasse reden. Meine Krankenkasse (DAK) hat die Kosten für die Pille bis zum 18. Lebensjahr übernommen, es gibt aber auch Kassen die die Pille bis 21 zahlen......
     
    #3
    Deufelinsche, 6 Juli 2005
  4. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Kommt das eigentlich aufs Bundesland an, bis wann die Krankenkasse die Kosten übernimmt? Weil ich auch bei der DAK bin und die mir alles bis zu meinem 20. Geburtstag bezahlt hat.
     
    #4
    Diva, 7 Juli 2005
  5. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    gut gut das ist schon mal sehr lieb von euch für die ganzen tipps.
    Ach ja mit der kostenübernahme. Ich komme aus Bayern und bin bei der AOK... vielleicht hilft euch das mehr :herz:
     
    #5
    Minny, 7 Juli 2005
  6. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab leider keine Ahnung wie das in Bayern mit der Kostenübernahme aussieht, aber die KK hat mir den Ring bis ich 20 wurde bezahlt. Ich dachte auch immer das wäre in ganz Deutschland so.
    Und was den Ring angeht: Ich schließe mich Sunbabe an. Benutze ihn auch schon 1,5 Jahre und hatte noch nie Probleme damit :smile:

    LG Diva
     
    #6
    Diva, 7 Juli 2005
  7. User 35741
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also so weit ich weiß, wird die Pille von den Krankenkassen immer bis zum 20. Lebensjahr übernommen... Auch im Bayrischen Hinterland, wo ich herkomme *g*

    Und da es sich hier auch um ne hormonelle Verhütung handelt, denk ich wird die KK dies auch übernehmen bis du 20 bist. Aber nagel mich ned auf meine Aussage fest...
     
    #7
    User 35741, 7 Juli 2005
  8. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Also ich möchte Dir um Gottes Willen keine Angst machen, aber es gibt auch Leute, die den Ring nicht vertragen (mich...).
    Ich hab die ganze Palette der Nebenwirkungen bekommen:
    - unreine Haut (die ich nicht mal in der Pubertät hatte...)
    - Depressionen (und nicht zu knapp...)
    - Reizungen/Entzündungen
    - wesentlich weniger Lust auf Sex
    - Zwischen- und Schmierblutungen

    Ich glaub, ich bin ein absolutes Gegenbeispiel - so bequem das Ding auch ist...

    Lieben Gruß,
    fragglefrau
     
    #8
    User 34612, 25 Juli 2005
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, die Gefahr besteht ja leider bei jedem hormonellen Verhütungsmittel.
     
    #9
    User 7157, 25 Juli 2005
  10. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich gehe morgen zum Frauenarzt. Ich möchte mit ihm reden weil ich denke das geht nicht mehr so weiter. Habe erst die Pille Yasmien genommen. Dann die Pille Diane 35. Ich leide an starken Stimmungsschwankungen und habe fast 10 kg zugenommen. Klar bin ich noch in der Pupertät (aber die hat bei mir recht früh angefangen und ich denke das das mit 17 jahren fast 18 aufkeinefall normal ist das ich so reagiere) Ich bin auch stark depressiv usw. Ich will mit meinem Frauenarzt mal darüber reden was es für mich für alternativen zur Pille gibt.
     
    #10
    Minny, 26 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - NuvaRing Hab paar
squibs
Aufklärung & Verhütung Forum
19 November 2008
1 Antworten
NickiMD
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Oktober 2006
6 Antworten
vanam
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juli 2005
4 Antworten