Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nuvaring, Penicillin und Zwischenblutung...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von diamond in love, 16 März 2008.

Stichworte:
  1. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    ich hab mal wieder eine fiese Mandelentzündung überstanden, diesmal mit Hilfe von Penicillin, das ich seit dem 10.03. (Montag) nehmen musste. Ich verhüte mit Nuvaring, meine ringfreie Woche würde planmäßig mit dem 23.03. beginnen. Seit dem 14.03. (Freitag) nervt mich aber eine verhältnismäßg starke Zwischenblutung, die auch keine Anstalten macht, wieder aufzuhören, so dass ich wohl schon heute in die ringfreie Zeit starten werde. Allerdings ist es wirklich nur "reines" Blut, ohne das Zeugs, das sich da normalerweise dazugesellt.

    Nun meine Frage: Können Antibiotika derartige Blutungen auslösen? Und ab welcher Blutungsdauer ist es ein Fall für den FA? Bei anderen Antibiotika hatte ich nämlich keine Probleme...

    Danke für eure Antworten!
     
    #1
    diamond in love, 16 März 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Da sprichst du etwas kompliziertes an. Nuvaring und Antibiotika sind immer so eine Sache. Bei reinem Penicillin würde ich mir wenig Gedanken machen. Penicillin wirkt nur gegen grampositive Bakterien. Also Kokken wie sie bei deiner Mandelentzündung auftraten.
    Bedeutet also im Endeffekt, dass der enterohepatische Kreislauf nicht gestört wird. Also auch kein Wirkverlust des Nuvarings.

    Die Zwischenblutung würde ich daher primär auf den Infekt schieben. Einfach da dein Körper belastet war und so einiges durcheinander kam.

    Es gibt aber auch noch eine andere Variante. In der Vagina sitzen die Döderlein-Stäbchen. Dies sind Laktobakterien die für den sauren pH-Wert verantwortlich sind. Und diese sind wieder grampositiv, werden also auch von Penicillin platt gemacht. Es wird also Platz für andere Bakterien und Pilze gemacht. Theoretisch könnte es also auch eine Entzündung sein. Halte ich jetzt aber für nicht so wahrscheinlich. Aber vielleicht mal im Hinterkopf behalten wenn es nicht besser wird.

    Ich würde vorschlagen das du noch bis morgen wartest mit der Pause. Erstmal die 14 Tage vollbekommen. Und dann die Entzugsblutung herbeiführen. Solltest du keinen GV haben oder gehabt haben kannst du natürlich auch schon heute in die Pause. Dann ist der Schutz ja egal.
     
    #2
    Doc Magoos, 16 März 2008
  3. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Danke für die beruhigenden Worte. Vielleicht war die Infektion doch zu gemein und hat mich komplett durchgeschüttelt. Wieder mal 'ne unangenehme Premiere *seufz*

    Um die Verhütungswirkung mach ich mir keine Sorgen, ich war die ganze Krabkheitszeit halbtot und fiebergeschüttelt, da war an Sex nicht mal im entferntesten zu denken... Bin zwar jetzt wieder halbwegs auf dem Dampfer, aber hab nach wie vor keine Lust auf Sex. Ich werde wohl doch heute in die Pause gehen, weil es nach einer ringfreien Woche und dem anschließenden neuen Ring meiner Meinung nach auch mit der Verhütungswirkung wieder funktionieren sollte (die magischen sieben Tage nach Antibiotika, oder?)
     
    #3
    diamond in love, 16 März 2008
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Die anderen magischen 7 Tage:tongue: Diesmal die für den Neuanfang mitten im Zyklus:zwinker:
     
    #4
    Doc Magoos, 16 März 2008
  5. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Wieso mitten im Zyklus, ich kann doch mit Nuvaring munter meine Pause hin- und herschieben...?
     
    #5
    diamond in love, 16 März 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aber man muss ihn doch auch mindestens 14 Tage tragen bevor man Pause machen darf, und die sind doch noch nicht um oder?
     
    #6
    User 48246, 16 März 2008
  7. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach so, jetzt kapiere ich's...

    Nein, man muss den Ring mindestens sieben Tage "drinbehalten" haben, danach kann man schon Pause machen und ist immer noch geschützt. Sagt jedenfalls mein schlaues Heftchen.
     
    #7
    diamond in love, 16 März 2008
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Da musst die den Beipackzettel aber genauer lesen. Da steht zwar was von 7 Tagen, aber nur wenn du in der dritten Woche bist und vorher 7 Tage der Ring dauerhaft drin war.

    Nur 7 Tage ist definitiv falsch. Wenn du den Ring heute entfernst, ist der Schutz weg. Wenn du bis morgen wartest, bleibt der Schutz über die Pause erhalten und die 7 Tage zusätzliche Verhütung danach verfallen. Ausnahmen sind halt, den Ring für 3h zu entfernen.

    Lies die PB lieber nochmal ganz genau, da hast du nämlich was falsch verstanden.
     
    #8
    Doc Magoos, 16 März 2008
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Kann man mit dem Ring die Pause überhaupt vorziehen?

    Oder hab ich das jetzt in der PB überlesen?

    Oder ist dieses muss kein Muss?
     
    #9
    User 48246, 16 März 2008
  10. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Tut mir leid, aber im Beipackheft selbst finde ich nichts dazu. Ich hab ein anderes Informationsheft konsultiert, das ich von meinem Frauenarzt bekommen habe. Ich darf zitieren:

    Was soll ich tun, wenn...
    ... ich den Ring zu früh entferne, den Ring also weniger als 3 Wochen anwende?

    Wenn Sie den Ring mehr als 7 Tage lang kontinuierlich angewendet haben, halten Sie eine ringfreie Woche ein und führen Sie dann einen neuen Ring ein.
    Sie müssen keine zusätzliche empfängnisverhütende Barrieremethode, wie z.B. ein Kondon, anwenden.

    Wenn Sie den Ring weniger als 7 Tage kontinuierlich angewendet haben, sollten Sie ebenfalls den obigen Ratschlag befolgen, müssen jedoch zusätzlich eine empfängnisverhütende Barrieremethode anwenden.
    Die Anwendung einer zusätzlichen empfängnisverhütenden Barrieremethode (z.B. Kondom) während des ringfreien INtervalls und der ersten 7 Tage des folgenden Zyklus ist erforderlich.
     
    #10
    diamond in love, 16 März 2008
  11. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mag natürlich sein, dass dies auch richtig ist. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen. Da steht aber ganz klar etwas zu 7 Tagen.

    So sieht es in der PB aus. Du brauchst also volle 14 Tage. Ich würde mich lieber auf die PB von Organon verlassen als auf das Heftchen. Aber deine Entscheidung.
    Und hier steht ganz klar was wir oben schon gesagt haben. Also lieber bis morgen warten und dann für 7 Tage in die Pause.
     
    #11
    Doc Magoos, 16 März 2008
  12. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Das ist von S. 20, stimmt's? :smile: Punkt 3.7 "Was ist zu tun, wenn Nuvaring zeitweise außerhalb der Scheide war". Und da wird in der Tat die Möglichkeit erwähnt, dass man den Ring entfernen und in die siebentägige ringfreie Zeit gehen kann, wenn der Ring vorher sieben Tage ohne Unterbrechung eingelegt war. Für mich ist das nur eine Bestätigung dafür, dass eine Woche mit dem Ring genug ist, um gleich eine Pause anzuschließen.

    edit:
    Mein Infoheft ist auch vom Hersteller. Also haben das Heft und die Beipackinfo vermutlich die gleichen Nasen verfasst.

    Im Endeffekt ist es eigentlich völlig schnuppe, weil ich in den nächsten Wochen sowieso auf Sex verzichten muss/werde. Abgesehen davon habe ich schon öfter die ringfreie Zeit vorverlegt (nach Rücksprache mit meinem FA wohlgemerkt) und es ist nie was passiert.
     
    #12
    diamond in love, 16 März 2008
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aber das mit den 7 Tagen vorher ist doch wie bei der Pille. Das heißt nicht, dass man nur mit 7 Pillen schon in die Pause gehen kann.
     
    #13
    User 48246, 16 März 2008
  14. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Das können wir leider nicht abgleichen da ich nicht die originalen PB habe. Ich kann immer nur auf die Fachinformationen der Hersteller zurückgreifen. Schau dir aber mal die Zitate aus dem letzten Post von mir an. Da geht ganz klar hervor, dass 7 Tage nicht reichen. Nur wenn du in der dritten Woche bist.

    Und wenn du es dann immer noch nicht glaubst, erklär ich es auch gerne noch pharmakologisch:tongue:

    Aber da ja eh keine Frage bezüglich des Schutzes besteht, ist es auch eine unnötige Diskussion. Du solltest es aber vielleicht doch für ein anderes mal wissen.
     
    #14
    Doc Magoos, 16 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nuvaring Penicillin Zwischenblutung
vanillagrace
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2016
1 Antworten
Gummistiefel
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2016
2 Antworten
Nefertiti
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Februar 2015
4 Antworten