Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

NuvaRing und Antibiotika

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von smileysunflower, 10 Juni 2005.

Stichworte:
  1. Könnte mir jemand erklären wieso sich das nicht verträgt?

    Bei der Pille wird ja immer erklärt, dass die Wirkstoffe nicht mehr richtig über den Darm aufgenommen werden - das kann bei dem Ring ja kein Problem sein...
    Wieso ist der Verhütungsschutz dann auch da nicht gegeben??
     
    #1
    smileysunflower, 10 Juni 2005
  2. oscar-90
    Gast
    0
    es gibt einige tuberkulosemittel die den leberstoffwechsel derart ankurbeln, dass die hormone in der leber zu schnell abgebaut werden. Damit verlieren die hormone deines rings zu schnell ihre wirkung. Normale antibiotika haben diesen effekt nicht und stellen gewoehnlich kein problem dar.
     
    #2
    oscar-90, 10 Juni 2005
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Aber die aufgenommenen Hormone unterliegen auch dem enterohepatischen Kreislauf (das heißt, sie werden über die Leber wieder in den Darm ausgeschieden und dort wird von Bakterien ein Teil von dem Hormon abgetrennt (Dekonjugation) und dann wird das Hormon wieder ins Blut aufgenommen)
    Da aber Antibiotika die natürliche Darmflora zerstören können, wäre damit auch der enterohepatische Kreislauf unterbrochen.
     
    #3
    *lupus*, 11 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - NuvaRing Antibiotika
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2011
17 Antworten
Mausi 17
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2011
4 Antworten
Mausi 17
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Oktober 2009
9 Antworten