Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nuvaring vs. (Mikro)pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von VelvetBird, 4 April 2009.

Stichworte:
  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Hallo,

    ich habe eine allgemeine Verhütungsfrage.
    Seit 4 Jahren nehme ich die Belara und bin prinzipiell zufrieden damit.
    Dennoch bin ich am Überlegen, ob ich nach so langer Zeit nicht mal den Nuvaring ausprobieren sollte.
    Ich habe mich etwas über den Ring informiert und wurde stutzig: Der PI des Nuvarings ist mit 0,65 mehr als doppelt so hoch wie bei der Mikropille (0,3)! Woran liegt das denn? Ich meine, bei der Pille kann man ja doch so einiges falsch machen, aber beim Nuvaring? :ratlos:
     
    #1
    VelvetBird, 4 April 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.915
    898
    9.083
    Verliebt
    Da gibts zu beiden Methoden ganz verschiedene Angaben.
    Zur Pille hab ich beispielsweise 0,1 bis 0,9 gefunden.
    Zum Ring 0,4 bis 0,6.
    Die Unterschiede haben einen einfachen Grund:
    www.netdoktor.de

    /edit
    Andere Quellen sagen bei der Pille sogar 0,2 bis 2 (wenn Verhütungsfehler inbegriffen sind) und beim Ring 0,4 bis 0,65. Was wohl andeutet, dass beim Ring einfach die Möglichkeit des Vergessens geringer ist.
     
    #2
    krava, 4 April 2009
  3. VelvetBird
    Gast
    0
    Hi krava,
    danke für deine schnelle Antwort :smile:!
    Ich habe die Angaben von PL übernommen, aber mittlerweile habe ich auch ganz unterschiedliche Angaben entdeckt :hmm:.

    Aber generell könnte man dann ja vermuten, dass die Pille doch sicherer ist, wenn man immerhin PI-Angaben wie 0,1 findet, oder?
    Oder, anders gefragt: Was macht denn den Nuvaring unsicher?
    Mir würde nur einfallen:
    - Einnahme von bestimmten Medis (AB, Johanniskraut, etc.)
    - Ring vergessen einzulegen
    - Ring länger als 3 Stunden auf einmal draußen gehabt
    - Ring bis zu 3 Stunden draußen gehabt, aber anschließend nicht 24 Stunden am Stück dringelassen
    - Ring falsch gelagert (zu warm)

    Aber da gibt es bei der Pille ja nicht weniger Möglichkeiten:
    - Einnahme von bestimmten Medis
    - Pille erbrochen --> nicht nachgenommen
    - Durchfall --> nicht nachgenommen
    - Pille falsch gelagert (z.B. in einem heißen Auto)
    - Pille vergessen und nicht nachgenommen
    - Pillenpause aus Versehen länger als 7 Tage gemacht

    Kann sich denn jemand eindeutig für die eine oder gegen die andere Verhütungsmethode aussprechen?

    Kann es denn sein, dass der Ring auch dadurch "unsicher" wird, dass man ihn beim Sex herausnimmt? Selbst wenn es "erlaubt" ist, sofern man ihn anschließend für 24 Stunden drin lässt?
    Oder kann es vielleicht auch daran liegen, dass die Hormonmenge, die man durch den Ring aufnimmt, ZU gering ist für manche Frauen?

    Sorry, dass ich hier wie eine 12-Jährige frage, ich bin beim Thema Verhütung immer etwas panisch ;-).
     
    #3
    VelvetBird, 4 April 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.915
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich denke, grade bei dem Punkt mit der Lagerung ist der Nuvaring weitaus empfindlicher als die Pille.

    An den Ring muss man 2x im Monat denken, an die Pille 21x. Durchfall und Erbrechen sind beim Ring kein Problem. Dafür gibts beim Ring aber die theoretische Möglichkeit, ihn zu verlieren, weil er nicht richtig sitzt oder so oder beim Sex oder weil man ihn eben zwischendurch raus nimmt. Da können sicher Anwendungsfehler passieren, wenn man ihn nach der Entnahme nicht wieder lange genug drin lässt bis zur nächsten Entnahme.
    Ring zu spät wieder einsetzen nach der Pause natürlich...
    Die Möglichkeit der verlängerten Pause gibts bei der Pille ja aber auch.

    Zusammen gefasst seh ich persönlich das so:
    Bei richtiger Anwendung sind wohl beide Methoden gleich sicher!
    Fehler können überall passieren. Jede Frau muss wohl für sich selbst abwägen, was ihr lieber ist. Wenn man eher vergesslich ist, spricht das für den Ring. Andererseits ist die Anwendung nicht jedermanns Sache (meine zum Beispiel nicht).
    Verträglicher ist der Ring oftmals, weil er die Hormone nicht auf einmal abgibt. Langzyklus ist mit ihm auch möglich und beim Sex muss er auch nicht stören. Also ist er in vielen Punkten mit der PIlle identisch.

    Das sicher nicht. Die Hormonmenge ist ja nicht geringer als bei der Pille, nur wird sie in anderen Dosen bzw. Zeitabständen abgegeben. Bei korrekter ANwendung schützt der Nuvaring ausreichend und die Ausrede "Der Ring hat bei mir nicht gewirkt" gilt hier genauso wenig wie bei der Pille. :zwinker:
     
    #4
    krava, 4 April 2009
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    OK, danke nochmal.
    Ich werde darüber nachdenken, habe eh noch 3 Pillenstreifen. Ich wollte mich nur rechtzeitig darüber informieren, damit ich mir meine Meinung dazu nicht erst bilden muss, wenn ich beim FA bin :smile:.
     
    #5
    VelvetBird, 4 April 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.915
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du mit der Pille denn irgendwelche Probleme oder warum denkst du über einen Wechsel nach?
     
    #6
    krava, 4 April 2009
  7. VelvetBird
    Gast
    0
    Nö, direkt Probleme habe ich damit nicht, an sich war ich immer damit zufrieden, ich vertrage sie gut, meine Haut ist merklich besser geworden, seit ich sie nehme und vergessen tu ich sie auch sehr selten. Aber ich hatte in den letzten Monaten oft Probleme mit dem Magen, was es erforderlich machte, öfter eine Pille (der Sicheheit wegen) nachzunehmen und dadurch hatte ich auch öfter Zwischenblutungen. Das Problem hätte ich mit dem Ring nicht.
     
    #7
    VelvetBird, 4 April 2009
  8. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Also ich kann dir nur eins sagen: Never change a running system! :zwinker: Und wenn du "prinzipiell zufrieden" mit der Belara bist, dann lass es auch so.

    Ich dachte damals auch, dass es vielleicht was Besseres gibt als die Yasmin, und hatte dann 2 Jahre übelste Nebenwirkungen von Akne bis Depressionen, Dauerblutungen, Wassereinlagerungen und Brustschmerzen - das war echt nicht schön. Und dann jedes Mal wieder 6 Monate abwarten, ob ich es doch noch vertrage. Den Nuvaring hatte ich auch einen Monat, fand ihn von der Anwendung her aber gar nicht schön.

    Ich kann nur davon abraten, für "etwas Abwechslung und mal was Neues" das Verhütungsmittel zu ändern, wenn man das alte gut verträgt.


    edit: Da haben sich unsere Postings wohl überschnitten. Woran können die Magenprobleme denn liegen? Wenn dich das sehr belastet, kannst du natürlich einige Monate den Nuvaring ausprobieren - aber man weiß vorher halt nie, ob die Nebenwirkungen nicht mehr werden oder ob wirklich "alles gut" wird....
     
    #8
    User 20579, 4 April 2009
  9. VelvetBird
    Gast
    0
    Genau weiß ich es nicht, ich war damit nicht beim Arzt :schuechte.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es mit meiner Ernährung zusammenhängt, da ich sie, ebenfalls seit einigen Monaten, umgestellt habe. Vielleicht vertrage ich etwas nicht. Ansonsten denke ich, dass es auch psychische Ursachen habe kann, da mir so was tatsächlich oft auf den Magen schlägt.
    Da ich aufgrund vieler Wehwehchen nächste Woche eh mal zum Arzt muss, werde ich das aber ohnehin ansprechen.
     
    #9
    VelvetBird, 4 April 2009
  10. Kaba87
    Kaba87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich habe auch nach langer Belara einnahmezeit auf den Nuvaring gewechselt und ich muss sagen es war ein fehler.
    Der nuvaring hat bei mir total die libido gekillt mit der belara hatte ich auch keine probleme... im moment verhüte ich nicht mehr hormonell...
    Also wenns bei dir mit der Belara passt dann würd ich dir raten dabei zu bleiben!!!
     
    #10
    Kaba87, 6 April 2009
  11. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich hab den Ring und bin sehr zufrieden damit.
    Ich mache LZZ und muss somit nur einmal im Monat dran denken und nehme ihn auch nie zwischendurch raus- wozu auch? Beim GV stört er uns nicht. Rausgefallen ist er auch noch nie.
    Also für mich ist der Ring optimal.:smile:
     
    #11
    Malin, 6 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nuvaring Mikro pille
vanillagrace
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2016
1 Antworten
Gummistiefel
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2016
2 Antworten
Tinaaaa
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Juli 2008
3 Antworten