Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nuvaring

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Bayernfan12, 5 August 2017.

  1. Bayernfan12
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen ,
    Wer von euch verhütet denn mit dem Nuvaring ? Wollte einfach mal fragen wer paar Vorteile Nachteile und Erfahrungen dazu schreiben kann ?
    Wie seit ihr drauf gekommen ?
    Wie ist es mit dem Gewicht und brüsten ?
    Spürt man ihn ?
    Habt ihr schmerzen im bauch ?
    Wie ist der Umstieg zum Ring ? Vielleicht auch von der Pille ?

    Wäre schön wenn ihr einfach mal berichtet :smile:
    LG Dankeschön wie überlegen es uns auch umzusteigen:smile:
     
    #1
    Bayernfan12, 5 August 2017
  2. User 34612
    User 34612 (39)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.821
    398
    4.060
    vergeben und glücklich
    Umstieg und Handhabung empfand ich als komplett unspektakulär. Ich hatte ihn nicht gespürt, mein Partner zuweilen schon, aber stört ja nicht weiter. Die Aussicht darauf, nur zwei Mal im Monat dran denken zu müssen, erschien mir verlockend.

    Nutzen würde ich persönlich ihn aber nie wieder, da ich als Nebenwirkung so nach und nach fiese depressive Verstimmungen bekam, die hingingen bis "Es hat doch alles keinen Sinn, keine Ahnung warum, aber ich spring da vorne aus dem Fenster". Ring weg - alles wieder tutti. Und da bin ich bei Weitem nicht die Einzige.
     
    #2
    User 34612, 5 August 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  3. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.181
    898
    9.186
    Verliebt
    Also meine Frauenärztin wollte ihn mir zuletzt auch schmackhaft machen, weil ich was wollte, an das ich nicht jeden Tag denken muss. Im Prinzip auch ein ganz netter Vorschlag, aber mir ist das einfach zu viel Gefummel.
    Okay das sagen auch viele Leute über Kontaktlinsen und ich hab fast 15 Jahre lang welche getragen :grin: Klar man kann sich dran gewöhnen, davon bin ich überzeugt.

    Was die möglichen Nebenwirkungen betrifft, kann man die genauso wenig vorhersehen wie bei der Pille. Möglich ist im Prinzip so ziemlich das gleiche. Die Hormone sind ja auch die gleichen, nur die Art der Aufnahme ist eine andere.
     
    #3
    krava, 5 August 2017
  4. User 151496
    Öfters im Forum
    199
    68
    122
    in einer Beziehung
    Habe den Nuvaring für ca. 9 Monate mal ausprobiert. Habe ihn nicht gut vertragen. Tragekomfort u.s.w. war alles kein Problem, hatte nur auf einmal massiv meine Tage (fand ich echt schon gruselig) und habe ihn auch von der Scheidenschleimhaut her überhaupt nicht vertragen, hatte in der Zeit mehrfach Pilzinfektionen (hatte ich bis dahin noch nie und seitdem auch nicht wieder) und auch beim Sex kam es schnell zu blutenden Schleimhautverletzungen. Beim Sex haben wir ihn hin und wieder gespürt, das war aber für uns beide kein Problem. Ich verhüte seitdem wieder mit Zyklusbeobachtung und Kondomen, wie vorher auch (nur mal vor über 20 Jahren die Pille für ca. 2 Jahre genommen in meiner ersten Beziehung). Hormone kommen für mich nicht mehr in Frage.
     
    #4
    User 151496, 5 August 2017
  5. User 146984
    Verbringt hier viel Zeit
    516
    88
    346
    Verheiratet
    Ich habe mit Ring verhütet. Drauf gekommen bin ich damals über die Empfehlung einer Freundin. Sie meinte, dass der Vorteil vom Ring gegenüber dem Kondom ist, dass man dafür den Sex nicht unterbrechen muss, weil der Ring drin bleiben kann und teilweise sogar für nettte Extrastimulation sorgen würde.
    Das war bei uns leider nicht der Fall. Mein Freund hatte den Ring störend gespürt und musste ihn jedes Mal rausnehmen. Nach dem Sex mussten wir entsprechend auch immer drandenken ihn wieder rein zu tun. Mehr als 3h in 24h darf er ja nicht draußen sein. Wenn man da nach dem Sex einfach einschläft und den Ring morgens auf dem Nachkästchen findet, dann muss man halt den Rest des Monats mit Gummis verhüten.

    Bezüglich Gewicht und Brüsten hatte ich keinen Veränderung wahrgenommen.

    Ich hab ihn nicht gespürt. Wie schon geschrieben, mein Partner schon. Ich hatte keine Schmerzen davon. Das Material ist weich und flexibel genug dafür, dass er sich nicht schmerzhaft einspreizt oder so.

    Der Umstieg vom Kondom zum Ring klappte wunderbar. Rein und glücklich sein.

    Bei mir persönlich war ein unendlich großer Nachteil die Wirkung der Hormone auf die Psyche. Ich hab meine Libido verloren und war sehr verheult und empfindlich. Beinahe nen Weinkrampf mit Schnappatmung auf Arbeit bekommen, weil der Freund schreibt, dass er ne Motorradtour macht. Plötzlich war da so irrational viel Angst, dass ich ihn nie wieder sehe. Übertrieben losgeflennt bei kleinsten Verletzungen.
     
    #5
    User 146984, 5 August 2017
    • Interessant Interessant x 1
  6. blondi445
    blondi445 (28)
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    161
    Verliebt
    Also ich habe den Ring vor Jahren mal 3 Monate genutzt und war so gar nicht überzeugt. Ich hab ihn selbst ziemlich oft gespürt und hab mich immer etwas "vollgestopft" gefühlt.

    Nebenwirkungen hatte ich nicht. Das einzig Positive war einfach, dass man nicht so oft daran denken musste.
     
    #6
    blondi445, 9 August 2017
    • Interessant Interessant x 1
  7. kinkyvanilla
    Öfters im Forum
    870
    68
    202
    nicht angegeben
    Ich nutze den Ring jetzt schon seit gut 2 Jahren durchgängig. Den Umstieg von Ring auf Pille kann ich nicht so gut einschätzen, da ich vor dem Ring hormonelle Verhütung per Pille schon länger abgesetzt hatte. Ohne Hormone hatte ich allerdings relativ starke und schermzhafte Blutungen, weswegen ich dann auf den Nuvaring ging (Empfehlung vom Frauenarzt). Vorteil hier, wie auch schon von anderen bestätigt - weniger dran denken müssen als bei der Pille.

    Ich spüre den Ring so gut wie gar nicht, mein Partner hat sich beim Sex bisher auch nicht darüber beschwert. Außerhalb von einer abgeschwächten Libido kann ich bisher keine Nebenwirkungen feststellen. Gewicht blieb gleich, genauso wenig hat sich etwas an den Brüsten verändert. :whistle:
     
    #7
    kinkyvanilla, 9 August 2017
  8. User 104021
    Sehr bekannt hier
    1.045
    198
    803
    vergeben und glücklich
    Ich hatte den Ring vor ein paar Jahren;

    beim Sex musste ich ihn immer raus nehmen, weil er uns beide sehr gestört hat. Beim festeren Pressen beim Stuhlgang hab ich ihn meist versehentlich raus gedrückt - so dass ich ihn da auch immer vorher raus genommen habe.

    hat mich also rein von der Praktizität her nicht überzeugt
     
    #8
    User 104021, 9 August 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten