Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Obduktion - verwerflich oder faszinierend?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 10541, 19 Juli 2004.

  1. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo.
    Ich habe heute an einer Obduktion teilgenommen und es waren sehr viel Eindrücke die da auf mich eingeprasselt sind.
    Einmal natürlich meine eigenen Gefühle, wie Abwehr, Angst, Ekel, Moral/Ethik aber auch und vor allem Faszination und damit zusammenhängende Neugier. Ich stand so nah an dieser Leiche dran - Zitat meines befreundeten Kollegen: "Bei dir sah es ja so aus, als würdest du die Nase da rein stecken wollen.".
    Auf der anderen Seite habe ich auch meine Kollegen gesehen, wie sie lachten aus Unsicherheit über dieses Neue, als es ernst und der Körper geöffnet wurde. Selbst die, die gesagt haben, ich werd da nie direkt in diesen Raum gehen, standen nachher daneben und so nah dran wie ich.

    Was haltet ihr von solchen Obduktionen?
    Habt ihr schon einmal an so etwas teilgenommen? Wenn ja, wie habt ihr euch gefühlt und was ging euch danach durch den Kopf?

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

    Gruß
    Tres
     
    #1
    User 10541, 19 Juli 2004
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    würde ich gern mal machen.
    faszinierend, aber auch irgendwie eklig...
     
    #2
    JuliaB, 19 Juli 2004
  3. SchwarzeFee
    0
    Ich habe leider noch nie an sowas teilgenommen, aber stelle es mir sehr fazinierend vor.
    Irgendwo im Geheimen hatte ich auch den Wunsch Gerichtsmediziner zu werden, allerdings habe ich mich nie daran gewagt. :schuechte
     
    #3
    SchwarzeFee, 19 Juli 2004
  4. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Nee, das überlass ich lieber anderen Leuten. Ich weis nich, ich glaub ich könnt nich so nah an ner Leiche stehen und die dann noch obduzieren.....nee, danke.
     
    #4
    Deufelinsche, 19 Juli 2004
  5. Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich wollte ja Medizin studieren.
    Das beantwortet die Frage ja :zwinker:

    Aber diese bescheuerte NC!!!!!
    1,6 in München.
    Warum soll son Streber ein besserer Arzt sein.
    Unser Klassenarsch studiert dafür Medizin. Bei dem möcht ich ja ned landen.

    Jaja, ich weis OT, aber das musste raus :grrr:

    Naja, sowas wie die Leichenschau finde ich schon ein bischen makaber, weil ich finde, dass sowas gegen die Menschenwürde ist.
    Aber das ist halt meine Meinung.

    Eine ärztliche, nicht öffentliche Obduktion finde ich nicht verwürflich. Am Anfang bestimmt ein bissl ekelig, aber das würde von dem Interesse unterdrückt werden.
     
    #5
    Absinth, 19 Juli 2004
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich finde Gerichtsmedizin hochinteressant.
    Allerdings denke ich, dass ich mir Obduktionen/Autopsien nicht angucken kann - da würd ich wohl wegschauen müssen..
    Damit hat sich das Thema dann leider erledigt.
     
    #6
    MooonLight, 19 Juli 2004
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    .. nur wenn ich selber schnibbeln kann ^^

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 19 Juli 2004
  8. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Interessant find ich es schon. Ich lese sehr gerne medizinische Bücher und sehe mir solche Bilder und Dokus an ... aber in echt ist das alles natürlich was anderes. Würde ich gerne mal testen, ob ich da wirklich bei zusehen kann.
    Die Leiche dürfte aber auf keinen Fall ein Unfallopfer sein, _das_ kann ich nämlich weder auf Bildern noch in real sehen. :schuechte
     
    #8
    Larkin, 19 Juli 2004
  9. das_kleine
    Gast
    0
    Würde ich echt gern mal mitmachen.
     
    #9
    das_kleine, 20 Juli 2004
  10. genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    ne also das wäre wirklich nichts für mich...
    allein der anblick von so ner leiche *urghhs*
    aber zum teufel kommt man dazu, so etwas beiwohnen zu dürfen, ausser natürlich man studiert medizin?!?!?!
     
    #10
    genosse, 20 Juli 2004
  11. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    möchte auch mal medizin studieren und daher sowieso: ja :>
     
    #11
    bamba, 20 Juli 2004
  12. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    mmhh, interessante Frage.

    Ich heul ja schon wenn ich ein Tier tot auf der Strasse sehe :cry:

    Weiß absolut nicht wie ich da reagieren würde...

    Bestimmt müsst ich :kotz:

    LG Buu
     
    #12
    Buu, 20 Juli 2004
  13. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Oh neenee, da würd ich umfallen. Bin da wie Buu, seh ich schon ein totes Tierchen auf der Straße, ist es aus.

    Nein, das will ich mir lieber net antun.

    Da wird ein Mensch aufs kleinste auseinander genommen. Obwoihl es oft nötig ist....da geht ein Stück Menschenwürde verloren.

    Und ich will einen Menschen dann doch lieber lebend sehen, denn wenn ich jemand so da liegen sehen würd, ist es für mich nur noch ein, na ja wie soll ich sagen, so nen "utzloses Objekt",was da gerad auseinander gesäbelt wird. Weiß jetzt echt net wie ich mich ausdrücken soll! *grml* :wuerg:
     
    #13
    Sis, 20 Juli 2004
  14. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Verwerflich ist das mit Sicherheit nicht, sondern wohl in den meisten Faellen sinnvoll oder notwendig.

    Aber beiwohnen koennte ich da nicht. Nein danke...
     
    #14
    whitewolf, 20 Juli 2004
  15. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Mhm...frage mich gerade, warum du an sowas überhaupt teilgenommen hast, ich meine, ich wusste gar nicht, dass das zu deinem Beruf dazugehört!?
    Na wie auch immer, weiß nicht, wie ich reagieren würde, da ich schon von Horrorfilmen Albträume kriege...
    Aber interessant stelle ich es mir auf jeden Fall vor.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #15
    LiaCat, 20 Juli 2004
  16. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    @ genosse und LiaCat:
    Es gehört nicht zu meiner eigentlichen Ausbildung, so dass ich das im Berichtsheft drin haben müsste. Wir (meine Kollegen und ich) wurden vor einigen Monaten gefragt, ob wir uns nicht mal sowas anschauen wollen und trotz dessen, das wir alle skeptisch waren, überwog doch bei allen auch die Neugier zur eigenen Grenzerfahrung. Nun ja, dann bekamen wir halt gestern früh den Anruf, dass "was Brauchbares" (so Unerfahrenen will man ja gnädigerweise nicht gleich ein madenzerfressendes Objekt hinlegen) heute früh gekommen wäre, und wir uns auf den Weg in die Pathologie machen sollen, wer noch mitmachen möchte.

    @ LiaCat
    Ja also zu den Alpträumen - da weißt du ja auch wie es bei mir ist, aber von dieser Leiche gestern..keine Bilder, keine Träume, kein Hochschrecken oder Denken, dass "es" da hinter der Ecke steht. Nichts.

    Gruß
    Tres
     
    #16
    User 10541, 20 Juli 2004
  17. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Hm ich hab ja den gleichen Beruf wie du Tres, aber uns wurde sowas noch nie "angeboten", es würde mich aber auf jeden Fall interessieren.

    Ich habe mal Mordakten bei der StA gesehen, da waren Obduktionsbilder drin, aber das kann man ja nicht miteinander vergleichen.
     
    #17
    *Anrina*, 20 Juli 2004
  18. Joe76
    Gast
    0
    Ich würde freiwillig nicht zusehen, wenn eine kalte Platte aufgeschnippelt und das Innere herausgefischt wird. :wuerg:
     
    #18
    Joe76, 21 Juli 2004
  19. darksun
    darksun (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    joa, fände ich schon interessant, aber vor Leichen hab ich irgendwie Respekt. Würde mich da glaube ich nicht soo wohl fühlen.
    Hab beim Zivildienst öfter mal bei OPs zugeschaut, war auch interessant.
    Gleich am 3. Tag in einen offenen Brustkorb reingeschaut. Fanden alle meine Freunde irgendwie ziemlich wiederlich...
     
    #19
    darksun, 21 Juli 2004
  20. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.014
    Verlobt
    Was sind "solche Obduktionen"? Ich denke, einfach zu Zuschauen werden die nicht gemacht!

    Diese macht man doch nur wenn der verdacht eines Verbrechens besteht. Weil ich Arzt werden möchte, werde ich (schon im Studium) nicht drum herum kommen. Aber da kommt es dann schon auf den Fall an ob mich das erschüttert oder bloss "graust".
     
    #20
    simon1986, 29 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Obduktion verwerflich faszinierend
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
1 März 2011
8 Antworten
Test