Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oberflächlich...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von laxer83, 11 Juli 2007.

  1. laxer83
    laxer83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Hi Leute, mir liegt da was auf dem Herzen...

    Mir fällt jetzt, als Single, wieder viel stärker auf wie oberflächlich viele Frauen (auch Männder) geworden sind (oder schon immer waren).

    Fraun achten beim kennen lernen von Männern, wie Männer natürlich auch, so viel krasser auf die Optik. Sieht man als man nicht aus wie Brad Pitt, Orlando Bloom oder zumindest einfach nur wie einer dieser typischen Surferboys vom Strand hat man erst gar keine Chance eine Frau anzusprechen.

    Ich könnte jetzt sagen, Frauen die so oberflächlich sind haben nix anderes verdient als eben einen solchen strunzdummen Optik-Macho der nix ausser vögeln kann.

    Aber was ist denn mit den Typen, zu denen ich gehöre, die eben nicht solche Blender sind, aber dafür genau die richtige Mischung aus Macho und einfühlsamen Zuhörer ? Warum ist es für unsere "Gattung" so schwer ne gescheite Frau zu finden ?

    Ich leider nicht an mangelndem Selbstbewusstsein, aber es ist einfach total ätzend wenn du ein Mädel ansprichst, das auch noch wirklich gut rüberbringst (also net son plumpen dämlichen Anmachspruch...) und trotzdem.. die Frau sieht einen "durchschnittlichen" Typen und gibt dir n Korb.

    Ich will hier nicht alle über einen Kamm ziehen, aber ich empfinde das so. Irgendwie werden wir alle in den letzten Jahren immer oberflächerlicher. Die berühmten "inneren Werte" scheinen kaum jemanden zu interessieren.

    Das musste jetzt einfach mal gesagt werden ...

    Gruß,

    Stefan
     
    #1
    laxer83, 11 Juli 2007
  2. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    hmmm, eigentlich seit das doch meist ihr Männlein, die immer nur Ausschau nach der Idealfrau haben.

    Es gibt halt solche und solche.

    Ich für mich brauche schon etwas mehr als nen soganannten Surfertypen.
    Ich will auch keinen Blender. Er muß einfach etwas haben und wenn eben nur ich dieses toll und schön an ihm finde.

    Ich glaube nicht das wirklich viele Menschen so oberflächlich sind, wie du es meinst.

    lg jana
     
    #2
    BeastyWitch, 11 Juli 2007
  3. Jacy1981
    Jacy1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    "Gleich und Gleich geselllt sich gern" spielt hierbei meines Erachtens eine große Rolle.

    Denn die meisten gutaussehenden Frauen tuen sich mit den "Surferboys" zusammen, habe ich festgestellt. Es gibt sehr viele "Barbie & Ken" Paare.

    Hast du vielleicht schonmal drüber nachgedacht, dass du die falschen Frauen ansprichst? Wahrscheinlich sprichst du mehr Frauen des Typs "Supermodel" bzw "Superhübsch" an, welche sich wiederum einen Typ "Surferboy" an ihrer Seite wünschen. Ich finde diese Art von Frauen genauso oberflächlich wie Männer, die nur nach dem Äusseren gehen... Die sollen ruhig unter sich bleiben :zwinker:

    Aussehen sollte nicht die Hauptrolle spielen und wer das noch nicht begriffen hat, dem kann ich auch net helfen...

    :winkwink:
     
    #3
    Jacy1981, 11 Juli 2007
  4. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Na wir sind doch alle oberflächlich...Ich geh auch nach dem Aussehen. Was soll ich mit jemanden der mir nicht gefällt???
    Ich finde das ist ganz natürlich.
    Man muss allerdings aber auch wissen, in was für einer Liga man selbst spielt. Dann ist es auch ganz einfach eine Frau oder einen Mann kennenzulernen. Letztendlich spielen dann die optischen Attribute, wenn man sich näher kennengelernt hat, keine Rolle mehr. Zum Glück, sonst müsste ich zuhause bei meinem Freund auch geschminkt und top gestyled durch die Wohnung rennen. Die optischen Reize sind einfach dafür da, auf sich aufmerksam zu machen...nicht mehr und nicht weniger.
     
    #4
    Chimaira25w, 11 Juli 2007
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das stimmt auch nicht unbedingt. Wie ist es sonst zu erklären, dass viele hübsche Frauen nen Kerl an der Seite haben, der nicht tageslichttauglich ist.

    Also mir laufen oft solche Paare über den Weg und kann daher nicht unbedingt darauf schliessen, dass Frauen und umgekehrt auch Männer oberflächlich sind und nur auf die Optik schauen.

    "Gleich und Gleich gesellt sich gern" und "Gegensätze ziehen sich an" - diese beiden Sprichworte wiedersprechen sich und beinhalten mehr Klischee als Wahrheit :hmm:
     
    #5
    User 48403, 11 Juli 2007
  6. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Was hat denn das eigene Aussehen mit dem eigenen Geschmack zu tun.
    Bin ich attraktiv hab ich mir nur einen Superboy zu angeln und bin ich eher unattraktiv, dann hab ich nur den Rest zu nehmen?

    Was das denn fürn Quatsch

    Wen ich nett, lieb und anziehend finde, kann wohl keiner an dem eigenen Aussehen festmachen.
     
    #6
    BeastyWitch, 11 Juli 2007
  7. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich finde auch, Frauen achten viel zu viel auf die Sockenfarbe. Ich bin wirklich schon in jeder Hinsicht perfekt und habe alles aus mir rausgeholt, was irgendwie möglich ist. Aber ich trage nunmal gerne grüne Socken und ich vermute, dass ich deshalb so viele Körbe kriege! :angryfire Finde ich echt schlimm. Und das ist jetzt keine Ausrede...



    :link:
     
    #7
    Razzepar, 11 Juli 2007
  8. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Das war darauf bezogen, wenn man jemanden anspricht. Ich will hier nämlich niemanden ermutigen, jemanden anzusprechen der aussieht als wäre aus ner Modelagentur entsprungen, und er selbst ist eher ein Normalo. Das war überhaupt nicht böse gemeint.
    Ich beziehe das mal auf mich. Ich würde niemals zu nem George Clooney hingehen und ihn fragen ob er was trinken will. Weil ich weiß, ich hätte eh keine Chance. Und da spielt sehr wohl, das Aussehen eine Rolle. Mehr wollte ich damit nicht sagen...

    also grüne Socken gehen aber auch mal gar nicht. :grin:
     
    #8
    Chimaira25w, 11 Juli 2007
  9. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich schließe mich da Jacy 1981 an. Ich denke auch, dass es gut möglich ist, das du dir einfach die falschen Frauen aussuchst. Die Frauen die einfach eine Liga zu hoch sind.
    Nach welchen Kriterien suchst du dir denn eine Frau aus?
    Du gehst doch bestimmt auch danach ob sie dir persönlich gefällt oder nich?
    Naja vlt. solltest du deine Ansprüche ein bisschen runterschrauben.
    Es gibt bestimmt frauen denen du auch von deiner Optik her gefallen würdest, nur vlt. nich die Frauen für die du dich interessierst.
    Es ist ja oftmals so, je besser die Frau/der Mann aussieht desto höhere Erwartungen setzen sie auch an ihren Partner bezüglich des Aussehens.
     
    #9
    **Angy**, 11 Juli 2007
  10. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Eben, nach was sollte man denn sonst erstmal urteilen!? Vielleicht mag es oberflächlich rüberkommen, aber ich handhabe das genauso.
    Man muss eben in seiner Liga suchen, wobei natürlich alles Geschmackssache ist. Bei manchen zählt das Aussehen mehr, bei anderen weniger. Letzteres meistens bei jenen die selbst vom äußeren nicht so auffallen.
    Erst wenn man sich näher kennelernt zählt dann alles. Was will ich mit einem Mädel das supertoll aussieht, aber mit dem man kein vernünftiges Gespräch führen kann...:zwinker:
     
    #10
    User 56700, 11 Juli 2007
  11. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Und dann verpasst du vielleicht die Chance deines Lebens und deinen Traumann. Vielleicht ist genau dieser toll aussehende Typ mal nicht der oberflächliche Sunny :zwinker:

    Einen Versuch ist es immer wert wie ich finde.
     
    #11
    BeastyWitch, 11 Juli 2007
  12. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Sehe ich genauso...

    Aber meinen Traummann habe ich doch schon. Deswegen hab ich ja auch so leicht reden :zwinker:
     
    #12
    Chimaira25w, 11 Juli 2007
  13. glashaus
    Gast
    0
    Als wenn es bei der Partnerwahl darum ginge, dass man sich bewusst jemanden aussucht.

    Ich geh doch nicht mit 'ner Checkliste auf die Piste und hak ab "groß, blaue Augen, blond, Style, schlank...". So läuft der Hase doch gar nicht. Entweder mir gefällt jemand oder er gefällt mir nicht. Der, den ich mir aussuche ist in meinen Augen attraktiv, aber für andere Frauen vielleicht überhaupt nicht interessant.....müßiges Thema....
     
    #13
    glashaus, 11 Juli 2007
  14. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Das seh ich ähnlich.
    Aber ich finde, man sollte zwischen persönlichem Geschmack und allgemeinem Schönheitsideal differenzieren.
    Ich gehe eigentlich davon aus, dass niemand mit einem Partner zusammen ist, der ihm nicht auch optisch zusagt, was aber keineswegs bedeutet, dass der Partner wie ein Model aussehen muss, denn da ist der persönliche Geschmack entscheidend.
    Mein Freund ist auch kein Modeltyp, Brad Pitt oder George Clooney und weit entfernt von nem Sunny- oder Surferboy, aber in meinen Augen ist er der attraktivste Mann überhaupt.
     
    #14
    crimson_, 11 Juli 2007
  15. sadsoul
    sadsoul (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    Es mag sein, dass die "meisten" immer erst auf dass äußere schauen, denn der Erste eindruck zählt, stimmts?
    aber das finde ich wiederum sehr weit hergeholt. Ich habe meinen freund auch kennengelernt mit der einstellung: " Das ist der häßlichste mensch der welt". Klar ist gleichzeitig auch ein vorurteil, denn mit den jahren hab ich ihn kennengelernt und erkannt dass er einer der schönsten mensche der welt für mich ist.
    Schönheit kommt von innen, und das IST nun mal so. Darum schränk ich mich da nie auf einen bestimmten "typ" mann ein weil ich einfach nicht schätzen und vorurteilen kann/will, wie er ist oder sein wird. Ich bin offen für alles und geb jedem so zusagen eine chance ihn kennen zu lernen und mit ihm ein gespräch zu führen. Es stimmt dass man immer glaubt dass "schöne" menschen irgendwo ganz über unserem Niveau sind und so unereichbar wie ein stern.. aber dass ist alles blöd sinn.. dass sind auch nur menschen die geliebt und nicht hintergangen werden wollen.

    Also sei am besten wie du bist.. suche nicht zu angestrengt danach denn sonst verkrampfst du dich selber und das merkt man von aussen sofort... auf jeden topf passt ein deckel
    auf jeden...
     
    #15
    sadsoul, 11 Juli 2007
  16. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Hier wird oft geschrieben, dass man in seiner Liga bleiben soll.....was soll das denn??

    Wer bestimmt denn, in welcher Liga man spielt?
    Aussehen ist doch Geschmackssache. Mir gefallen keine Schönlinge (naja, nehmen wir Johnny Depp da mal raus :engel: ) und ich achte mehr auf die Mimik und die Augen von jemanden. Er muss nicht schön sein, nur muss das Gesicht mir etwas erzählen können.
     
    #16
    User 67627, 11 Juli 2007
  17. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    *kopfkratz*
    Auf was soll man bitte achten, wenn nicht auf die Optik? Das is nunmal das, was man zuerst sieht :ratlos:
    Und mich kekst das nicht weniger an - auch wenn ich meinen Freund im Netz kennengelernt habe - die Optik spielt dennoch noch ne Rolle. Ich gebs frei zu, dass meine Freunde bisher alles waren - von "ihgitt" bis "lecker". Mein jetziger is süß - nicht jederfrau's Geschmack, aber er ist ein Mensch, den man kennen muss, dass man seine wirkliche "Schönheit" erkennt. Ist halt kein Surfertyp mit Sixpack und brauner Haut und so....
    Das denke ich im übrigen von mir selbst auch. Wer mich nicht anspricht, weil er mich zu fett / hässlich usw findet, hat eh schon verloren. Die wenigsten kapieren das leider. Ich behaupte hiermit nicht von mir, dass ich nen tollen Charakter habe, aber er gehört nunmal zu mir dazu und macht mich aus..verändert meiner Meinung nach auch meine "Ausstrahlung"...
    Und so ist es allgemein immer. Man muss den Charakter zum Menschen kennen, damit man sagen kann, dass der Mensch schön ist. Das erschwert die Geschichte mit dem Kennenlernen zwar ziemlich, aber naja... irgendwann klappt es :smile:

    Im Übrigen finde ich dieses Ligagelaber ehrlich beknackt.
    Ich hab das mal vorgehalten bekommen : "Ich musste dich loswerden, du spielst nicht in meiner Liga, nicht in der Liga der Erwachsenen".. vonnem Kerl der grad mal 3 Jahre älter war als ich. Sowas tut weh.. und ich verstehe bis heut noch nicht, wie er dazu fähig ist, Leute in "Ligen" einzuteilen, die es nicht gibt.
    Entweder man passt zueinander, oder nicht - aber nicht "du spielst nicht in meiner Liga"...das ist doch arroganz pur, sich über jemanden zu stellen ... >.<
     
    #17
    User 64981, 11 Juli 2007
  18. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass es nicht zwingend oberflächlich ist, wenn ich mir einen Mann aussuche, den ich attraktiv finde, denn ich kann nunmal nicht mit jemandem zusammen sein, den ich hässlich finde. So jemanden kann man vielleicht als guten Freund haben - aber küssen möchte ich so jemanden nicht. Das ist nunmal so.
    Allerdings ist mein Geschmack absout nicht der "Sunnyboy" oder sowas :ratlos: Ich stehe schon auf bodenständige, markante Männer, die durchaus Makel haben, die machen nämlich interessant und keineswegs zwangsweise hässlich.

    Ich war schon mit sehr attraktiven Männern zusammen, nur wurden diese dummerweise auch von vielen anderen Frauen begehrt... ich war auch schon mit Männern zusammen, die,... so im Nachhinein betrachtet, ziemlich un-hübsch waren (will nicht sagen hässlich), aber damals hab ichs eben anders gesehen. Mein jetziger Freund beispielsweise entspricht gar nicht meinem eigentlichen Männerbild. Er ist sportlich (ich mags eher kuschelig), hat rote Haare (sonst meistens schwarz), blaue Augen (stehe auf braun), ist nur wenig größer als ich (ich liebe groooße Männer) und hat nen ganz anderen Kleidungsstil, aber ich find ihn wunderhübsch und das jeden Tag mehr.
    Und da liegt für mich der Punkt: Schönheit ist ja mal sowas von subjektiv. Gerade wenn ich verknallt bin, ist der Mann für mich immer der schönste der Welt. Manchmal fällt mir dann erst nach einer Beziehung (oder Verliebtheit) auf, dass er ja Hasenzähne/Pickel/Lalaohren oder sowas hat.

    Was das mit der "Liga" angeht... nun ja, es ist nachgewiesen, dass Menschen mit gleichem Attraktivitätsgrad sich zusammen schließen. Denkt mal an eure Schulzeit zurück, das war schon damals so. Es gabt die "Stars", die Schönen und Erfolgreichen, die immer unter sich waren. Es gab die "Normalos" und es gab die "Außenseiter", die unangenehm gerochen haben, verpickelt bis zum geht nicht mehr und Hochwasserhosen fanden die anscheinend modisch. (jetzt mal etwas übertrieben) Durch diese Grüppchenbildung gabs dann auch dementsprechende Paare - nicht auszudenken, dass der Klassenschwarm mit dem hässlichen, lispelnden, dicken Endlein zusammen sei könnte!

    Ähnlich ist es später auch noch. Meistens finden sich ähnliche Partner zusammen, das haben sämtliche Studien ergeben, also ähnliche Herkunft, ähnliches Bildungsniveau und eben auch ähnliche Attraktivität. Irgendwas instinktives in uns bringt uns dazu.

    Klar, wenn ich mir immer die schönsten Frauen aussuche, die mich aber nicht wollen, dann rede ich mir schnell ein "die sind ja alle oberflächlich".

    Wenn ich einen Menschen nunmal von Anfang an soooo unattraktiv finde, dass ich mir nichtmal vorstellen könnte ihn anfassen zu wollen, kann er noch so toll sein, mehr als ne Freundschaft wäre einfach nicht drin, denn zum wirklichen Verlieben gehört nunmal auch die Optik. Daran kann ich nichts ändern und ich kann es auch nicht beeinflussen. Bis auf wenige Ausnahmen habe ich noch nie allein wegen dem Aussehen einen Mann abgelehnt, meistens hat ne Menge anderes nicht gestimmt. Es ist sowieso vor allen die Ausstrahlung, die entscheidet, wie jemand rüberkommt.
    Wenn ich schon denke "ach, ich bin hässlich", strahlt man das aus und klar- sowas kommt weder bei Frauen noch bei Männern an.

    Sicherlich gibt es diese Modepüppchen und Beauty-Typen, die zu erst denken "ist die/der auch vorzeigbar, wenn nicht, hat sichs gleich erledigt", aber ich glaube, das ist echt die Minderheit. Die meisten werden sich ihren Partner nach dem Gesamtpacket aussuchen, klar stimmt der Satz "was bringt mir ne schöne Hülle, wenn der Kern so strohdoof ist, dass ich nicht mit ihm reden kann?" aber genauso muss man sagen "was bringt mir ein toller Charakter, wenn ich Ekelpickel bekomme beim Küssen?". Beides muss stimmen und ist Geschmackssache.

    Man muss akzeptieren, dass man selbst bei manchen Typen Menschen einfach nicht ankommt, ich glaube der Threatstarter kann das nicht wirklich, deswegen schiebt er es der Oberflächlichkeit zu. Glaub mir, dass du keine Frau findest, hängt zu 100% nicht allein von deinem Aussehen ab, es gibt immer jemanden, dessen Geschmack man optisch entspricht.

    Ürigens muss in einem schönen Körper nicht immer Dummheit, Oberflächlichkeit oder sonstwas stecken, auch extrem schöne Menschen können sehr intelligent und nett sein :zwinker:
     
    #18
    Chococat, 11 Juli 2007
  19. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben

    ein sehr schöner Beitrag. Dem setze ich mal meine Unterschrift drunter
     
    #19
    Chimaira25w, 11 Juli 2007
  20. roob
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Hm ... man kann die Frau doch nicht dazu zwingen einen zu mögen. Wenn du nicht ihr Typ bist, bist du es eben nicht und du kannst dein Glück bei einer anderen probieren. Ist doch kein großes Ding :zwinker: Das hat vielleicht früher mal geklappts als man sein Weib mit der Keule in die Höhle geschleift hat, aber diese Zeiten sind ja vorbei :grin:

    (Und das ganze "oberflächliche" Getue kann man auch sehr gut auf die männliche Seite projizieren. Wir sind teilweise auch ziemlich ... wählerisch :zwinker: )
     
    #20
    roob, 11 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Oberflächlich
Bib85
Kummerkasten Forum
16 Dezember 2015
14 Antworten
Feelingless
Kummerkasten Forum
19 September 2014
2 Antworten
SibelSierra
Kummerkasten Forum
15 April 2013
12 Antworten