Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ode an bryan...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Moerle, 24 September 2003.

  1. Moerle
    Moerle (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hat jemand von euch das Buch "Die perfekte Liebhaberin" daheim und hat daraus schon mal die "Ode an Bryan" pratiziert?

    Das ganze funktioniert so, dass die Frau ihre Hände mit Gleitgel einreibt, dann mit dem daumen nach unten um den penis fasst, hinauffährt bis zur eichel, dann die ganze hand leicht um die eichel dreht und oben drüber streicht und dann auf der anderen seite, diesmal mit dauemen nach oben wieder runterstreicht. Das ganze dann mit beiden händen nacheinander, damit möglichst wenig pause entsteht.
    Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich und ihr könnt euch was drunter vorstellen.

    Habs vor kurzem ausprobiert, hätte aber nicht gedacht, dass mein schatz so darauf abfährt...
    Habt ihr auch irgendeine erfahrung damit?
     
    #1
    Moerle, 24 September 2003
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Ich habs auch gelesen und probiert. Ich hätt nich gedacht, dasses sooooo ein Erfolg wird. Hat mich richtig überrascht.
     
    #2
    stubsi, 24 September 2003
  3. krokodarter
    0
    Habe ich leider nicht gelesen, werde es aber auch mal ausprobieren und dann berichten.
     
    #3
    krokodarter, 24 September 2003
  4. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    hört sich sau interessant an.

    gruß lissy_20
     
    #4
    User 4030, 24 September 2003
  5. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Jaja, die Ode an Bryan! :drool: :drool:

    Also ich fand das [ganze] Kapitel über Handarbeit (wo besagte Ode an Bryan drin steht) das anregendste im ganzen Buch. Da konnten wir am meisten neues Herausholen!

    Dieser Beitrag ist der zweideutigste, den ich je gelesen hab - gruss docdebil
     
    #5
    Mithrandir, 24 September 2003
  6. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab das Buch auch gelesen, aber vieles davon hatte ich sowieso schon selbst entdeckt... die Ode an Bryan hat das ganze nur noch etwas verfeinert. :drool:
    Leider steht mein Freund aber nicht so auf 'Hand-Jobs', deshalb mach ich das nicht so oft.
     
    #6
    Lila, 24 September 2003
  7. Goldhamster
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    1
    Verliebt
    :drool: jo, also die ode an bryan kann ich eigentlich nur empfehlen :smile:)) also mein Freund fährt auch voll drauf ab! und sonst hat das buch auch noch andere hübsche anregungen zu bieten. und was ich vorallem dabei gelernt hab: Gleitgel eröffnet völlig neue möglichkeiten !! :smile:
     
    #7
    Goldhamster, 24 September 2003
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm.. also mit Daumen hoch fahren und mit der Handfläche über die Eichel hab ich auch shcon gemacht.. aber da nur an der unterseite.. und net an der anderen *gg kam bis jetz gut an glaub* *lol aber habs bis jetz eher ohne Gleitgel gemacht.. werd das aber auch mal machen *gg

    hm.. als ich ihn letztens mit Gleitgel massiert habe.. hatte ich die ganze Handfläche genommen und zwei Hände.. und das war für ihn scho arg geil *gg

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 24 September 2003
  9. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    #9
    DocDebil, 24 September 2003
  10. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Sorry ich versteh die Technik nicht wirklich :rolleyes2

    Wie jetzt womit hoch und wieder runter :ratlos:
    Hexe
     
    #10
    Hexe25, 25 September 2003
  11. Moerle
    Moerle (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also, is eigentlich ganz einfach nur a bissl schwierig zu erklären:

    Am besten du übst an ner gurke oder so, nicht dass du dann deinen freund als übungsobjekt hernimmst. Nimm die rechte hand und leg sie so um die gurke dass dein handrücken zu dir schaut und der daumen nach unten. Dabei sollte dein handgelenk nach außen abgewinkelt sein, sonst kannst du später nicht drehen. Dann fährst du hinauf und wenn du an der "eichel" bist (bzw. halt an der spitze der gurke :grin: ) drehst du deine hand im uhrzeigersinn und fährst gleich anschließend über die eichel drüber mit der handfläche und die gurke wieder runter, diesmal also mit daumen nach oben und handrücken von dir weg. Mit der linken hand dann spiegelverkehrt das selbe. Das ganze sollte möglichst fließend und mit beiden händen gemacht werden, damit keine lücken entstehen.
    Ich denk mal das ginge auch nur mit der rechten hand, ist aber schätzungsweise nicht so schön, wie mit beiden.

    Und immer darauf achten, dass genügend gleitgel auf den händen ist, weil wenns zu trocken ist, wird das zeug nur klebrig und dann isses nicht mehr angenehm sondern tut höchstens weh.

    Viel glück dann beim ausprobieren!!! :zwinker:
     
    #11
    Moerle, 25 September 2003
  12. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo Mohrle,

    danke nochmal für die genaue Beschreibung!

    Ich werd das mal probieren :drool:

    Hexe
     
    #12
    Hexe25, 25 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ode bryan
Bambi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 September 2004
13 Antworten