Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offen über Erotik reden?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sabrina, 3 Februar 2002.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo ihr Lieben!

    Nun habe ich doch mal eine Frage, die mich so ziemlich interessiert, weil es hier so verschiedene Meinungen gibt.
    Also...könnt ihr eurem Partner ohne Scham sagen, was ihr wollt?
    Ich meine, habt ihr keine Probleme damit eurem Schatz in die Augen zu schaun und auszudrücken, was er an/mit euch machen soll? In Sachen Petting oder Sex meine ich natürlich!?!
    Ist euch das nicht manchmal peinlich zu sagen "Bitte mach dies und das mit mir"?

    Oder noch was, wenn ich zum erstem Mal was an eurem Partner machen wollt, also ihn/sie befriedigen...habt ihr dann nicht etwas Angst vor der Reaktion, ob er/sie das will oder nicht?
    Oder fragt ihr vorher?

    Es gibt hier nämlich einige sie so offen darüber schreiben, darum wollte ich einfach mal diese Frage stellen.

    Liebe Grüsse
    Sabrina :drool:
     
    #1
    Sabrina, 3 Februar 2002
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Huhu Sabrina!

    Also ich persönlich kann super locker über diese ganzen Themen 'schreiben' ... aber meinem Freund direkt ins Gesicht sagen "Mach dies und das" kann ich bisher nicht so wirklich. Ist ja eigentlich nichts peinliches dran -weiß ich ja auch- aber irgendwie komm ich mir dabei trotzdem etwas komisch vor ... kann aber auch daran liegen, dass ich noch nicht so lange mit ihm zusammen bin.

    Zu deiner 2ten 'Frage' ... also wie schon gesagt, bin ich ja noch nicht so lange mit meinem jetztigen Freund zusammen. Das heißt, ich hab schon irgendwie Angst, irgendwas falsch zu machen. Naja, hoffe mal, das legt sich mit der Zeit :tongue:
     
    #2
    User 1539, 3 Februar 2002
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also Angst, etwas falsch zu machen, hab ich immer und die hat glaube ich jeder.

    Naja wie schon gesagt wurde... Ich bin ja auch noch nicht so lange mit meinem Freund zusammen, dass ich da schon weiß, wie er auf was reagiert.

    Wenn man seinen Partner liebt und nicht verlieren will, versucht man irgendwie krampfhaft, nichts falsch zu machen.

    Also ich sag ihm [noch] nicht richtig, was ich will.
    Ich lass ihn erstmal machen vielleicht kommt er ja selbst drauf :tongue:

    Das kommt dadurch das wir halt noch ganz am Anfang der Beziehung sind [wie schon erwähnt].
     
    #3
    Mieze, 3 Februar 2002
  4. Mystica
    Gast
    0
    Ich habe keine angst auf seine reaktion noch kann ich ihm ohne angst oder scham sagen wie es mir gefehlt oder was er machen soll...

    Ebenso ist es bei ihm, er sagt mir was er gerne hat oder wie ichs machen soll, und ich denke das ist gut so, weil wie sollte man sonst aufeinander eingehen.

    Ich denke, das im laufe einer Beziehung alle hemungen fallen und man auch weiß was der andere mag oder nicht.

    Ich finde das ich heute mehr weiß und richtig bei ihm mache als vor 4jahren. Darum meine ich das es wichtig ist mit dem partner über das sexualleben zur diskutiern. :blablabla
     
    #4
    Mystica, 3 Februar 2002
  5. seeyou
    Gast
    0
    eines ist (denk ich) klar: drüber schreiben ist immer leichter als drüber reden. aber ich hab trotzdem kein problem damit, meinem schatz zu sagen was ich mag/nicht mag oder was mir besonders gefällt. ich mein, wir machens oft auf "entdecker"-basis *g* und man sagt bzw teilt es dem anderen sonst irgendwie mit was einem besonders gefallen hat oder nicht so.
    und angst haben vor der reaktion... naja, das denk ich ist immer unterschiedlich, was man grad vorhat und wie gut man den partner kennt. wenn ich jetz irgendwas ausgefallenes versuchen wollen würd (*gg* welch wortwahl) würd ich schon vorher mit ihm drüber reden. aber ich kenn ihn mittlerweile sehr gut und weiß schon sehr gut was er mag und was nicht ...
    und umgekehrt ist es natürlich genauso.
     
    #5
    seeyou, 3 Februar 2002
  6. Als ich meine ersten sexuellen Kontakte hatte, hatte ich schon ziemlich Angst meinen Mund aufzumachen.
    Doch mittlerweile hat sich das alles gelegt und da kann ich jetztz auch offen über alles sexuelle mit meinen Freund besprechen.
    Denn was bringt es uns denn, wenn nicht jeder sagt, was er will und braucht?
    Außerdem finde ich, daß es auch ein großer Vertruaensbeweis ist, denn man sagt nicht jeden, was man sexuell so macht.
    Und warum sollte ich denn dann Angst vor seiner Reaktion haben - schließlich ist mein Schatz noch genauso wie ich!

    Meiner Meinung fehlt was in der Beziehung, wenn man nicht darüber spricht.
    Und wenn man sich nicht traut, den Mund aufzumachen, dann sollte man wenigstens beim LIebesspiel ziegen, was einen gefällt - denn Hellseher ist niemand!
     
    #6
    nadi-mäuschen, 3 Februar 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das hast du schön gesagt Nadi :smile:
     
    #7
    Mieze, 3 Februar 2002
  8. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @Nadi-Mäuschen

    Da hast du schon Recht ... aber ich denke, gerade am Anfang einer Beziehung baut sich das Vertrauen ja auch erst noch auf. Und ich finde es eigentlich ganz normal, dass ich nach vier Wochen mit meinem Freund noch nicht über alles gesprochen hab. Wie gesagt, ich denke, mit der Zeit kommt das schon.
     
    #8
    User 1539, 3 Februar 2002
  9. Phantom
    Gast
    0
    Ich und seeyou sind sehr offen miteinander und können uns wirklich alles erzählen, auch unsere intimsten wünsche und träume. Ich habe damit kein Problem und ich bin sicher, seeyou auch nicht. Wir vertrauen uns einfach 100%ig.
     
    #9
    Phantom, 3 Februar 2002
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt... Ich bin auch der Meinung, dass das auch ziemlich was mit dem Vertrauen zu tun hat.
    Ich finde es normal, dass man einem mehr vertraut, den man 1 Jahr kennt als jemandem, den man 1 Monat kennt.
    Na gut, Ausnahemen bestätigen auch in dieser Hinsicht die Regel.
    Meine beste Freundin hat mit ihrem Freund gleich am 1. Tag "rumgehöckert" und die haben sich auch von Anfang an alles erzählt.
    Find ich gut, dass die Beiden so vertraut miteinander umgehen, bloß das mit dem Sex wär mir viel zu früh gewesen :drool:
     
    #10
    Mieze, 3 Februar 2002
  11. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Mit dem reden hab ich immer noch meine Probleme.. Ich bin mehr dazu übergegangen ihm zu zeigen, was ich mag. Ich führe einfach seine Hand, das "klappt" finde ich besser..
     
    #11
    User 505, 3 Februar 2002
  12. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Logo, ich erzähl alles, ausnahmslos, also auch in dem Bereich. Ich find da auch nichts schlimmes bei, woher soll der Gegenüber denn wissen, was man mag und was nicht ? Nur durch gute Beobachtungsgabe ? Naja, schön, aber nicht jeder hat sone Gabe...
     
    #12
    Norialis, 4 Februar 2002
  13. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich rede sehr häufig mit meinem Freund darüber, da ich denke das es sehr wichtig ist...Ich möchte das er weiß was ich mag und ich möchte auch genauso gerne wissen, was ihm gefällt, damit ich ihn glücklich machen kann.:smile: Klar kann es manchmal ein wenig Überwindung kosten ein Thema anzusprechen, aber ich mache es immer wieder gerne und ich mag es mit ihm darüber zu reden. Wenn ich etwas zum ersten mal bei ihm mache, frage ich meißt vorher ob er nicht lust darauf hätte, oder ob wir das nicht mal ausprobieren wollen...Ich möchte ihn ja auch nicht total mit etwas überfallen und es soll ihm ja auch gefallen und deswegen frage ich meißt vorher mal nach. Mittlerweile habe ich eigentlich kein Problem mehr damit über sowas mit ihm zu reden..klar das das zu Anfang unserer Beziehung noch etwas schüchterner vor sich ging.:zwinker:
     
    #13
    Alyson, 4 Februar 2002
  14. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    @Alyson

    Wie fängst du denn mit nem Thema an?
    Ich weiß auch immer nicht wie ich anfangen soll mir fehlen dann immer die Worte... :rolleyes2
     
    #14
    Mieze, 4 Februar 2002
  15. Sini
    Gast
    0
    naja wenn man sichs nicht sagen traut soll man es hald so machen durch die blume.Ich machte das mal so:
    Ma schatzl schau,ich hab gerade was geiles im netzt gelesen,des wär mal was :grin: :drool:
    naja und am abend hab ich das dann bekommen,was ich angeblich im netzt gesehen hab:grin: :grin:
    Jetzt aber ,da wir schon lagne zusammen sind,sag ich es ihm direkt ins gesicht was ich will :drool:
    Sini
     
    #15
    Sini, 4 Februar 2002
  16. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @BlondeMieze: Kommt auf die Situation an...
    Mein Freund wohnt ja ca.200 Km von mir weg und dadurch sehen wir uns nur am Wochenende. So sage ich ihm öfters mal am Telefon, was ich gerne mal am Wochenende ausprobieren würde:loch: Meißt mache ich das so ähnlich wie Sini...Ich sag dann also "Ich hab da was im Internet gelesen..."(aber auch nur wenn ich es da wirklich gelesen hab:zwinker:) Ansonsten eben sowas wie "weißt Du, was vielleicht mal ganz interessant auszuprobieren wäre" oder "weißt Du was ich mir heute vorgestellt hab..":zwinker: So ähnlich eben. Am Telefon ist das meißt am Anfang einer Beziehung ja einfacher. Ansonsten sagen ich auch am Wochenende schonmal, wenn wir zum Beispiel gerade beimn Vorspiel sind "du Schatz...hättest du da und da Lust drauf?"*g*
    So eben und eigentlich klappt das ganz gut! Das kommt dann halt irgendwie..und meinen Freund interessiert das ja auch immer, da brauch ich mich nicht schämen.:smile:
     
    #16
    Alyson, 4 Februar 2002
  17. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund und ich waren immer schon am fachsimpeln... sogar wie wir noch nicht zusammen waren *lol*.
    Bei uns gehört das Thema Sex (und eben speziell der unsrige Sex) zu einem ganz normalen Alltagsthema - wir reden oft drüber, was besonders toll war oder was wir mal machen könnten usw.
    Mir isses eigentlich bis jetzt noch nie sonderlich schwer gefallen über sowas zu reden - außer ich stand einer total verklemmten Person gegenüber... da bin ich dann etwas "hilflos" weil ich net so freizügig reden kann, wie sonst.
     
    #17
    Teufelsbraut, 5 Februar 2002
  18. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    son Thema entsteht einfach im Gespräch, da brauchs garnet n anlass zu, erst redet man über nachbars gemüsestaude, ein grinsender blick und die nächste frage ist "du sag mal, ich hätte da..." halt alles was einem so einfällt.

    es ist kein problem immer über ALLES ohne Ausnahme zu reden, man muss nur einmal damit angefangen haben, dann gehts wie von selbst
     
    #18
    Norialis, 6 Februar 2002
  19. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    @ Alyson

    Das Problem dabei ist aber, dass mein Schatz über sowas nicht am Telefon redet, dann krieg ich immer zu hören: "Lass uns treffen und das bereden!"
    Tja und dann krieg ich immer Panik, oder eher hab ich Panik gekriegt, jetzt´gehts ja
     
    #19
    Mieze, 6 Februar 2002
  20. Soni
    Gast
    0
    Kann Sini zum Teil wirklich beipflichten. Wenn man sich es nicht direkt traut zu sagen, sagt man es durch die Blume. Das ist einfacher.

    Manchmal ist es auch besser wenn man schon vorab bespricht was einem gefällt oder nicht. dann braucht man nicht so tun als ob einen gefällt.

    Klar ist, um so kürzer man sich erst kennt, um so schwieriger ist es dem Partner zu erzählen was man gerne möchte. Aber gerade hier sollte man sich an der Nase nehmen und mal rausrücken. Um so einfacher ist auf den anderen zu reagieren und zu agieren.

    LG
     
    #20
    Soni, 7 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offen Erotik reden
SOal
Aufklärung & Verhütung Forum
6 August 2015
18 Antworten
Sunny222
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Mai 2006
2 Antworten
sabe
Aufklärung & Verhütung Forum
12 April 2006
8 Antworten