Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offene Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mondchen, 7 August 2002.

  1. Mondchen
    Gast
    0
    Was haltet ihr von einer offenen Beziehung? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?
    Haben letztens jemanden kennen gelernt, der die Ansicht hat, dass man nicht monogam leben kann und dass man in so einer Beziehung quasi die Probleme umgeht, die es sonst so gibt. (Eifersucht, fremdgehen, etc.) Er meint, er will nicht einer Person "gehören". D.h. halt auch, dass er gleichzeitig mehrere Beziehungen führen möchte, wenn ihm danach ist.
    Schön und gut, jeder kann ja seine eigenen Einstellungen haben, das Problem ist nur, dass meine Freundin sich in ihn verliebt hat. Er fühlt sich auch zu ihr hingezogen (das er "verliebt" ist, fände ich unpassend hier hin zu schreiben, hat er natürlich auch nicht behauptet) und die beiden sind nun quasi zusammen. Das ganze ging von ihm aus. Ich mache mir jetzt halt totale Sorgen, weil ich mir schwer vorstellen kann, dass das gut geht.
    Deshalb wollte ich mal fragen, ob wer von euch damit Erfahrungen gemacht hat. Sie von ihm abzubringen, würde auf jeden Fall nicht klappen. Sie behauptet zwar, dass sie nicht zuviel erwartet etc. aber da bin ich mir nicht so sicher.
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Mondchen
     
    #1
    Mondchen, 7 August 2002
  2. babyface1703
    0
    Wenn Sie damit leben kann ist es ok. Noch besser ist es, wenn Sie es absolut genauso sieht und es auch praktiziert!!!
    Ich finde offene Beziehungen gut. Sind viel ehrlicher und entspannter. Voraussetzung: Beide können damit umgehen und wollen es auch. Wenn einer es nur akzeptiert ist es scheiße.
     
    #2
    babyface1703, 7 August 2002
  3. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Hab keine Erfahrungen mit offener Beziehung. Möchte ich auch gar nicht. Ich lieb meinen Partner, da mag ich nich mit jemandem anders zusammen sein. Ich weis ja nicht, ob deine Freundin ein Problem damit hat? Hast du mal mit ihr über seine Einstellung geredet? Aber wahrscheinlich bringt das wirklich nicht viel, weil in der Situation weis man es dann selber immer besser und muss ordentlich auf die Schnauze fallen, um wieder klar denken zu können. An ne Zukunft für die beiden glaub ich jedenfalls nich, solang der Kerl seine Einstellung nich ändert. Versuch mit ihr zu reden, mehr kannst wohl leider nich tun :frown:
     
    #3
    stubsi, 7 August 2002
  4. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    naja, das hört sich in meinen augen aber noch nicht einmal nach ner offenen Beziehung an. ne offene beziehung definiere ich so, dass man mit einem partner fest zusammen ist (deine freundin) aber noch mit anderen ins bett geht, aber nicht auch ne "beziehung" führt.

    mehrere beziehungen zu führen ... hm :/ also ich bin mir ziemlich sicher, dass deine freundin mit ihm ganz schön auf die nase fallen wird :frown:
     
    #4
    daedalus, 7 August 2002
  5. BockeRl
    Gast
    0
    also...
    ich halt von offenen beziehung rein gar nichts.

    warum tut man sowas?
    nur wegen dem sex? nein, sicher nicht. dann wäre es ja eine fickbeziehung. aber auch das geht nicht.

    wenn ich mich zum anderen nicht hingezogen fühle oder in ihn/sie verliebt bin geh ich gar keine beziehung ein bzw. mache schluss. wieso soll ich sagen: ich bin mit dir zusammen, will aber noch andere poppen. oder mit anderen schmusen.

    also, deutlich:
    wenn verliebt, richtige beziehung, will man dann eh nicht anders
    wenn nicht: gar keine beziehung. unfair!
     
    #5
    BockeRl, 7 August 2002
  6. babyface1703
    0
    <<also, deutlich:
    wenn verliebt, richtige beziehung, will man dann eh nicht anders
    wenn nicht: gar keine beziehung. unfair!>>

    Das find ich nicht so. Jedem das seine. Offene Beziehungen können sehr gut laufen. Ich glaube nicht an Monogamie. Warum sollt ich mich in dieses vorgegebene Schema (nur ein Partner) zwängen, wenn ich unglücklich wäre. Es gibt sehr sehr viele menschen die das genauso sehen. Liebe ist ein Mythos. Was ist das schon? Weiß doch keiner so ganz genau :engel:
    Du pauschalisierst zu viel. o-ton: dann will man eh nicht anders. Woher willst du das wissen? Du kannst immer nur von dir ausgehn. Unfair finde ich dagegen wenn man eine sogenannte "normale" Beziehung führt und den Partner dann heimlich betrügt usw. (sind immerhin 50% aller Paare)... Das ist unfair. Offenheit, Ehrlichkeit, Ausgeglichenheit. Das ist es was in einer Beziehung neben den Gefühlen dominieren sollte.
    Denkt mal drüber nach
    viele liebe Grüße
    Baby
     
    #6
    babyface1703, 7 August 2002
  7. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Das seh ich genauso und weiss auch gar nichts mehr zum hinzufügen. :grin:
    Danke Bockerl, dass du mir die schreibarbeit abgenommen hast. :grin: :grin: :grin:
     
    #7
    Rapunzel, 7 August 2002
  8. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Also nä, ne offene Beziehung wär nix für mich *kopfschüttel*...ich will wenn dann auch nur einen Partner, mit dem ich dafür alles teilen kann :grin:
    Aber wenn die Leute (sind ja dann mehrere *ggg*) mit dieser Art der Beziehung glücklich sind, dann sollen sies tun, allerdings können sie dann auch nicht wirklich "Liebe" erwarten...es ist halt irgendwie alles nur rein körperlich, oder???
    Ne Freundin von mir hat mal ne offene Beziehung geführt und ist dann irgendwie voll auf die Schnauze geflogen, von daher würd ich auch mal davon abraten, wenn mich jemand fragen würde, ob er das machen sollte, aber wenn deine Freundin damit klar kommt?!!
    Allerdings hat babyface scho recht...ich mein es ist sicher einfacher von vornherein zu wissen, das man betrogen wird (nennt man das dann eigentlich noch betrügen???) und selber betrügen darf als es dann einfach passiert und man seine Partner vielleicht verliert...war das jetzt irgendwie verständlich?? ich glaube ich hab zuviel cola getrunken *ggg*
     
    #8
    Finja, 7 August 2002
  9. BockeRl
    Gast
    0
    hehe.
    zuviel cola. lol.
    die koffein-räusche sind aber irgendwie die schlimmsten, da kommt alk net hin, bei mir zumindest *g*

    @rapunzel: bitte, gern geschehen :smile:

    @babyface: natürlich gehe ihc von mir aus. und wie jeder mensch, der es anders nicht kennt schliesse ich automatisch von mir auf andere. entschudligung. aber mir is es einfach zu blöd immer ein 'meiner meinung nach' davor zu setzen. ausserdem mag ihc diese phrase eh nicht, so wie toi toi toi. wenn das jemand zu mir sdagt flipp ich aus und sag ganz laut 'DANKE' zurück *gg*
     
    #9
    BockeRl, 7 August 2002
  10. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    colarausch *jippieh* :grin: :grin: :grin: *totalaufgedreht*...ach und extra nur für dich bocki: TOI TOI TOI
     
    #10
    Finja, 7 August 2002
  11. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Offene Beziehung schön und gut- für wen ders mag und damit umgehen kann (ich kannst nicht!)
    Aber die Gefahr in solchen Beziehungen besteht immer, daß sich einer dann doch irgendwann Zweisamkeit wünscht, und irgendwann vielleicht doch nimmer damit klar kommt, den geliebten Partner mit anderen Frauen/Männern zu teilen.
    Solche Arrangements können sehr leicht nach hinten losgehen, und man muß schon ein sehr starkes Selbstbewußtsein haben, damit einen sowas nicht verletzt.
     
    #11
    ElfeDerNacht, 7 August 2002
  12. Mondchen
    Gast
    0
    Das ist echt nen gutes Argument.... Weil wer hat eigentlich festgelegt das es "normal" ist sich auf einen einzigen Partner festzulegen?

    Ich selbst sehe das auch alles etwas lockerer. Das in 50% der Beziehungen betrogen wird sagt doch schon alles aus. Diese ganze Verlogenheit fällt dann weg, weil man klipp und klar weiss was Sache ist.
    Meine Freundin hatte bisher aber immer nur "normale" Beziehungen. Und bisher war sie immer damit glücklich. Deshalb mache ich mir halt Gedanken drüber. Ich will ihr ja auch nicht reinreden, ist schliesslich ihre eigene Sache. Wahrscheinlich sollte ich jetzt einfach abwarten und gucken wie sie damit klar kommt... Selbst wenn es nicht klappt, dann weiss sie wenigstens in Zukunft, das die Art von Beziehung nichts für sie ist. Erfahrungen muss jeder selbst sammeln. :rolleyes:
     
    #12
    Mondchen, 7 August 2002
  13. BockeRl
    Gast
    0
    hm.

    ich denke mal, dass es auch erfahrungen gibt, die einem erspart werden könnten.

    sprich mal mit ihr, einfach so, ohne ihren 'freund' zu erwähnen, wie sie generell zu offenen beziehungen steht.

    weil wenn sie in ihn verliebt ist und sich aber einredet, dass das nciht so ist und ne offene beziehung ganz ok ist, obwohl sie ihn in wirkoichkeit ganz für sich haben will, sich aber denkt, lieber so als gar nicht, dann is das schon verdammt hart. dann wird sie, solange sie ihn liebt, vielleicht die augen net aufkriegen und es macht sie jedesmal so fertig, dass sie am ende ein seelisches wrack ist.
     
    #13
    BockeRl, 7 August 2002
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich bin gern monogam und ich würde eine nicht-monogame Beziehung auch gar net ertragen auf längere Sicht gesehen. Mir kann niemand erzählen, dass er/sie net einmal ein bisserl Unwohlsein entwickelt, beim Gedanken daran, dass der Partner gerade irgendjemand anderen punkto Sex bevorzugt.

    Ich denke auch, dass der Kerl eine ziemlich suspekte Meinung von Beziehungen hat, wenn er sagt, er will niemandem "gehören".
    Man is auch net der Besitz der Person, mit der man eine Beziehung führt (so sollte es normalerweise sein *g*)... es ist eher ein "zu jemanden gehören".
     
    #14
    Teufelsbraut, 7 August 2002
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Offene Beziehung?!
    Nein danke, nicht mehr!
    Hab ich schon probiert, aber es klappt einfach nicht.
    Wenn ich jemanden liebe und derjenige mich auch, dann kann ich doch mit keinem anderen Sex haben - dann bin ich treu!
    Jaja wir haben uns beide geliebt und trotzdem ne offene Beziehung gehabt, um uns sexuell trotzdem richtig ausleben zu können - wovon dann aber keiner Gebrauch gemacht hat :rolleyes:
    Also irgendwas ist da dann wohl schief gelaufen :tongue:
     
    #15
    Mieze, 7 August 2002
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    offene beziehung.. wollte ich früher imma führen.. aber irgendwie isses nie dazu gekommen....

    heute wär das allerdings nix mehr für mich...

    @ bocki (toitoitoi*gg*)
    aber aus fehlern lernt man....

    ich denke sie soll tun, was sie für richtig hält.. wenn sie damit leben kann isses doch oki..

    meiner meinung nach is eine offene beziehung einen festen partner zu haben und sex mit wem man will.. ich denke nich, dass diese personen deswegen weniger lieben, sie haben nur eine andere auffassung zu sex
     
    #16
    Beastie, 8 August 2002
  17. Acid-Freak
    Gast
    0
    offene beziehung, nie wieder!
    ich habe jetzt meiner meinung nach DIE frau gefunden und der bin ich auch treu!
     
    #17
    Acid-Freak, 12 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offene Beziehung
void ray
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2016
35 Antworten
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2016
31 Antworten
SUNHEATLOVE
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
23 Antworten