Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kerstin_
    Kerstin_ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    20 März 2004
    #1

    offene oberlippe

    Ich weiß zwar nicht ob das hier reingehört aber ich schreib halt einfach mal.
    hab ein großes Problem: Immer wenn mein Freund und ich länger knutschen wird meine Oberlippe immer ganz wund und tut nach einiger Zeit so weh dass wir aufhören müssen. Am nächsten Tag schält sich dann die Haut und es schaut sehr unschön aus. Leute haben mich sogar schon drauf angesprochen was ich da denn gemacht hätte.
    Es hört sich jetzt vielleicht kindisch an, aber mich belastet das schon sehr, so dass ich zeitweise schon gar keine Lust mehr auf küssen hab.

    Hat noch jemand das Problem oder weiß vielleicht jemand eine tip?
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2004
    #2
    Hm, also bei mir war bisher nur dann was wund wenn ich längere Zeit jemand mit Bart geküsst hab :zwinker:. Hat dein Freund einen? Wenn ja, dann bitte ihn doch sich anders zu rasieren. Ansonsten vielleicht immer nen Labello auf die Lippen tun, was anderes fällt mir jetzt spontan auch nicht ein.
     
  • Kerstin_
    Kerstin_ (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    20 März 2004
    #3
    Mein Freund hat nur einen Kinnbart aber nicht auf der Oberlippe. Also, von dem kanns nicht kommen. Das ist ja grad das komische.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    20 März 2004
    #4
    Mhm, aber er hat ja sicherlich auch mal Stoppelchen oder?
    Außerdem ist es wohl die Reibung und die Belastung der Haut an dieser stelle,
    da sie das ja sonst eher nicht so gewöhnt ist.

    Würde mir die Lieben immer ganz viel mit Penaten und anderen Cremes einschmieren. Vll. auch mal Blistex ausprobieren oder wie des heisst.
    Und Honig auf die Lippen geben und so 2 - 3 Mins einziehen.
    Ein paar mal täglich machen... das hilft.
    Am besten machst du das mit dem Honig oder dem eincremen nach dem du deine Lippen gebürstet hast. Klingt jetzt blöd ist aber super.
    Du nimmst deine Zahnbürste und reibst immer wieder deine Lippen entlang.
    Irgendwann werden sie rot und sind somit optimal durchblutet. Auch fallen so die ganzen übriggebliebenen Hautschüppchen von den Lippen ab und deine Lippen sehen so viel geschmeidiger und schöner aus. So 3 x am besten!

    Probiers mal aus
    und sag dann mal obs was gebracht hast.
    Musst du schon ne Weile machen, sonst hilft es nix und immer weiter tun,
    damit du die sanften Lippen behällst :zwinker:
     
  • Kerstin_
    Kerstin_ (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    20 März 2004
    #5
    Oh, ich glaub ich hab mich da etwas unverständlich ausgedrückt meinte nicht die direkt die lippen sondern die Haut über der oberlippe (ich hoffe man versteht jetzt was ich meine)

    aber trotzdem danke für die tipps
     
  • Angelina
    Gast
    0
    20 März 2004
    #6
    *g* Die kannste auch mit Honig einreiben und mit der Zahnbüste massieren :zwinker:
     
  • daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    20 März 2004
    #7
    oja das kenn ich auch... hatte das immer nach dem knutschen mit meinem ex... komischerweise gar nicht bei meinem jetzigen freund... :zwinker:
    warum sich das so schuppt weiß ich auch net genau aber ich glaub das kommt wohl daher dass die mundpartie ziemlich trocken und sensibel ist... und wenn dann vielleicht beim küssen speichel an die oberlippe kommt, schuppt sich das... ist ja auch so bei kleinen kindern die sich die oberlippe lecken, dass sich das bei denen auch schuppt und rötet...

    also außer dick eincremen kann ich dir leider auch nichts empfehlen...
    du kannst ja mal zum hautarzt gehen und den fragen
     
  • Bine1
    Gast
    0
    21 März 2004
    #8
    Allergie

    Hi,

    das hatte ich auch mal. ich war allergisch gegen
    meinen freund, er hatte ein enzym im speichel
    was ich auf der haut nicht vertrage, du solltest zum
    hautarzt gehen.
    wenn es nicht doch an der reibung liegt oder an stoppeln.
    hattest du das sonst noch nie?
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #9
    also dass kenn ich auch, nur bei mir isses am kinn, aber nur wenn er stoppeln hat, dann isses immer recht unangenehm und ich bin dannach immer ein paar tage da ganz ausgetrocknet... is ned schön, aber ich schmier mir dann ahtl einfach immer ne creme rauf(vorher und nachher) und küssen muss er mich dann halt ein bissi vorsichtiger, wenn ichs merk....
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    22 März 2004
    #10
    Ich hab das auch manchmal, allerdings nicht vom Küssen. Da entsteht eine kleine runde Stelle, die ganz trocken ist und deshalb schuppt.

    Ich nehme immer Lipperncreme von Blistex, mehrmals täglich drauf. Labello hilft gar nicht. Wenn es mal sehr stark ist nehme ich auch schon mal Bepanthen Creme.

    Taucht das immer wieder an der gleichen Stelle auf bei dir`???
     
  • Eonie
    Gast
    0
    23 März 2004
    #11
    Ich werde auch oft ganz wund um die Lippen rum, wenn wir viel rumgeknutscht haben, aber das liegt an seinen Haarstoppeln. Bei mir schuppt es zwar nicht, aber schwillt an und wird ganz trocken und empfindlich.

    Würde dir auch empfehlen, zum Hautarzt zu gehen (wenn du es wieder hast). Akut kann ich Eucerin pH 5,5 Salbe empfehlen, wirkt bei mir Wunder (Apotheke).
     
  • *sarah*
    Gast
    0
    23 März 2004
    #12
    es könnte auch davon kommmen da dein freund sich bestimmt rasiert und stoppeln an der oberlippe hat das du dir die wund reibst

    vieiecht mit bepanthen augen und nasensalbe, die benutzen wir immer im krankenhause bei solchen sachen bin krankenschwester azubi
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste