Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offene Türen schließen...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von the_matrix, 18 März 2009.

  1. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Bin durch eine aktuelle Geschichte mit einem Mädel ein bisschen ins Grübeln gekommen und möchte dazu einfach mal die Meinung Anderer einholen.
    Hab dazu den Threat in zwei Teile geteilt: die Geschichte als Auslöser für das Ganze und dann meine Gedanken und Fragen ganz allgemein zu dem Thema.

    Geschichte:

    Mädel vor längerer Zeit kennen gelernt. Einmal dann ein Date gehabt, was ganz normal verlief.
    So ist man sich nie über den Weg gelaufen, der Kontakt hat sich auf ICQ beschränkt. Hab sie dann mal selten zum Spaß einfach angerufen und mit ihr bissl geredet und meinte auch zweimal, dass wir uns demnächst mal wieder treffen sollten. Sie auch jedesmal begeistert gewesen. Getroffen haben wir uns nie. Ich hab zwar jedesmal gemeinte, wenn ich Zeit hab, meld ich mich, hab ich aber nie getan.


    Muss dazu sagen, dass ich sie zwar mag und hübsch finde, aber mehr ist da nicht. Drum war ich mir dann immer ziemlich unsicher, ob treffen wirklich das Richtige ist und wenn dann mehr läuft, ich sie damit evtl. verletzen würde.

    Nachdem ich mich dann das zweite Mal nichtmehr gemeldet hab, hat sich der Kontakt im Sand verlaufen. Irgendwann hat man sich dann aber wieder in ICQ geschrieben. Ich dachte ja, sie wäre total angepisst wegen meinen Aktionen (völlig zurecht :zwinker: ), aber nichts davon. Haben uns ziemlich viele Zweideutigkeiten hin und her geschickt, aber lief eben alles über ICQ.

    Neulich haben wir uns dann wieder zufällig in einem Club getroffen und ich hatte schon vor Augen, wie wir uns näher kommen. Aber dann dacht ich mir wieder, dass ich das nicht bringen kann, weil sie ja mehr für mich empfinden könnte und war dann ziemlich unbeholfen und wusste nicht so recht, was ich machen soll. Da sie mich aber von unserem Treffen und aus ICQ völlig anders kennt, hat sie meine Unsicherheit natürlich sofort gemerkt und dementsprechend schnell war ihr Interesse weg (in ICQ ständig die große Klappe haben und in echt dann einen auf zurückhaltend machen ist nicht sehr kongruent! :grin:). Man ist dann jeder seines Weges gegangen.

    Dummerweise wächst der Reiz, ihr näher zu kommen, mit dem Gedanken, dass ich das nicht sollte.

    Wurde mir dann gestern zu blöd und ich hab ihr eine Mail geschrieben, was grad so in mir vor geht! :eek:
    Jeder, der hier in dem Forum in der selben Situation gewesen wäre und eine Mail vorgeschlagen hätte, dem hätte ich deutlich zu verstehen gegeben, was für eine scheiß Aktion das wäre, aber naja. :grin:

    Kurzfassung: Ich mag dich und würde dir gern näher kommen, aber hab Angst, dich evtl. damit zu verletzen. Komischerweise mach ich mir nur bei dir solche Gedanken, warum auch immer. Kannst jetzt den Kontakt abbrechen oder aber man schaut einfach, ob und was passiert. Was das dann bedeutet, weiß ich nicht, aber keiner muss ein schlechtes Gewissen haben.

    Ehrlich, die Nachricht ist einfach zu geil und ich muss gerade über mich lachen. :grin:
    Was von ihr kam, braucht einen nicht weiter zu wundern.
    Wieder auf's Wesentliche reduziert:

    Wow, damit hab ich nicht gerechnet und ich seh das Ganze nur freundschaftlich, weil du nicht der Typ Mann bist, auf den ich stehe. Trotzdem schreib ich gern mit dir in ICQ und freu mich auch, wenn man sich sieht.

    Da sie in ICQ war, als ich das gelesen hab, hab ich sie angeschrieben und gemeint, dass ja dann sowieso alles passen würde und ich eben schonmal erlebt hab, dass ein Mädel böse auf mich war, weil ich mit ihr rumgeknutscht hab und für mich das eben nur einmalig war.
    Sie meinte dann, nee, da muss ich mir bei ihr keine Sorgen machen.

    Tja, hätte ich sie konsequent nochmal gedatet und hätte es auf mehr angelegt, dann wäre die Geschichte wohl völlig anders gelaufen.
    1 A Beispiel übrigends dafür, dass einem ICQ und irgendwelche dahergelaberten Mails ziemlich viel verbauen können.
    Genauso wie meine Unsicherheit in diesem Beispiel.
    Ich sag nur: das Wort ist der Schatten der Tat! :zwinker:

    Gedanken und Fragen:

    Ich vertrete die Meinung, dass jeder selbst für sich verantwortlich ist. Drum küss ich auch normalerweise einfach eine Frau, wenn mir danach ist und die Situation passt, ohne mir einen Kopf zu machen, dass sie sich evtl. in mich verlieben könnte.
    Nur in der Geschichte hat irgendeine Stimme in mir gesagt, dass ich das lieber nicht machen sollte.
    Wie handhabt ihr das? Vorm Kuss sagen: "Hey, das ist jetzt rein aus Spaß!" ist ja nicht gerade der Renner! :zwinker:
    Vorallem kann ich nichtmal sagen, ob da vielleicht mehr drin ist.

    Und genau das ist der Punkt: Wenn ich eine Frau küsse und wir vielleicht auch Sex haben, dann aus dem Grund, weil sie mir natürlich gefällt. Wer weiß schon, ob da nicht doch mehr an Gefühlen sein könnte, wenn man sich dann noch näher kennenlernt.
    Aber das kann man natürlich nicht voraussagen. (In meinem Beispiel oben wohl der Hauptgrund, warum ich sie nicht einfach in den Wind geschossen habe...)
    Lässt man die Geschichte so laufen, hat entweder irgendwann einer die Arschkarte gezogen, beide merken, dass man nicht zusammen passt oder beide verlieben sich.

    Hat man das gute Recht dazu, es drauf ankommen zu lassen und der Natur die Entscheidung über Enttäuschung und Glück zu überlassen oder sollte man sich zurückhalten, wenn man anfangs eigentlich nichts Ernsteres von seiner Seite aus sieht?

    Bin wirklich gespannt, was es dazu für Meinungen gibt!
     
    #1
    the_matrix, 18 März 2009
  2. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Es gibt durchaus auch Frauen die dinge locker sehen. Aber ich verstehe dich und denke auch schonmal so. Ist halt unser Ego das uns sagt das sich jede frau in uns verliebt die wir küssen:smile:.

    Wenn sie mehr will kann sie den Mund aufmachen, ansonsten hat sie keinen Anspruch auf mehr.

    Ihre gefühle sind ihre verantwortung. Übernimm verantwortung für deine eigenen Gefühle und du machst genug.

    Frage: wie kommst du darauf das es anders verlaufen wäre? Das glaube ich nach deiner beschreibung eher nicht. DIe mail hat dir nichts versaut. Ich denke sie wollte eh eher was lockeres.
     
    #2
    diskuswerfer85, 18 März 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich mit einem Mann just for fun rumhänge und er mehr von mir wollen könnte, dann kläre ich die Fronten vorher um auf Nummer sicher zu gehen, mache klar, worauf ich aus bin. Und dann übe ich mich in Zurückhaltung, ich übernehme dann nicht den aktiven Part, von mir aus kommt kein Versuch in sexuelle Richtung.
     
    #3
    xoxo, 18 März 2009
  4. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Ja, da ist was wahres dran.

    Ich denke, dass nicht man nicht direkt für seine Gefühle in Verantwortung steht, sondern wie man damit umgeht.
    Aber du hast Recht, zumindest eindeutige Signale vom Anderen, wenn der mehr empfindet, sollten dann schon kommen.

    Du bist also der Meinung, dass man soweit gehen kann wie man will?

    Naja, wissen kann man es nicht, ob mehr zwischen uns gelaufen wäre, wenn ich es darauf angelegt hätte. Lässt sich im Nachhinein natürlich immer leicht behaupten. :grin: Aber sie hat mir öfters zu verstehen gegeben, dass sie nicht abgeneigt ist. Aber gut, ist ja egal.

    Die Mail hat sie ja förmlich dazu genötigt, mir zu sagen, dass sie das Ganze freundschaftlich sieht.
    Den Kontakt will sie nicht abbrechen. Und da die meisten Frauen nicht einfach sagen würden, dass sie im Grunde nur ficken wollen und das ok ist, blieben ihr da nicht mehr viele Möglichkeiten. :zwinker:

    Mal schauen, was in nächster Zeit noch so passiert. :grin:

    Gut, das kann frau natürlich machen, aber als Mann ist das wohl nicht die optimale Lösung, weil dann nämlich mit ziemlicher Sicherheit nichts passiert.
     
    #4
    the_matrix, 18 März 2009
  5. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Haha, ich bin bin grad in einer ähnlichen Situation. :grin: Ich habe gerade Dates mit einer Frau. Irgendwie sind keine Gefühle da, aber der Reiz sie zu küssen oder irgendwie ein bisschen Näher zu kommen ist irgendwie doch da. :ratlos: Aber trotzdem will man sie damit nicht verletzen. :ratlos:

    Irgendwie fand ich deine direkte Mail gar nicht so eine schlechte Idee. :grin:

    Naja, mal schauen wie sie sich beim nächsten mal so benimmt.
     
    #5
    Luc, 18 März 2009
  6. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hehe so ist das. zusammenfassung: verbal findet mann nicht heraus wenn frau nur körperliches will. sie würde es nicht zugeben. aber es einfach versuchen will mann auch nicht, da sie verletzt werden könnte, und als "riesen großes arschloch" will man ja auch nicht darstehen.
    naja so ist das.
     
    #6
    Jugend.Forscht, 18 März 2009
  7. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    @Luc: Und wie willst du in deinem Fall weiter vorgehen?

    @Jugend.Forscht: Ja, aber mit einem "so ist das eben" will ich mich nicht zufrieden geben. Das hätte ja nur zur Folge, dass man halbherzig flirtet, weil man sich nicht sicher ist, wie weit man gehen kann. Und wenn man etwas halbherzig tut, kann man es gleich sein lassen.

    Ich hab mich neulich mit einer Freundin darüber unterhalten und sie meinte, wenn sie jemand küsst, dann interpretiert sie da nichts rein. Es ist ein Kuss und mehr nicht. Selbst wenn es dann zum Sex kommt, heißt das für den Moment nur, dass er eben gerade Lust hat.
    Wenn sie jetzt aber mehr für den Mann empfindet, dann liegt es an ihr, ihm das irgendwie klar zu machen.

    Und genau das sehe ich jetzt zu 100% auch so. Natürlich sollte man aufpassen, keine falschen Signale zu senden, aber ansonsten kann ich so weit gehen, wie ich möchte :grin:
     
    #7
    the_matrix, 22 März 2009
  8. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich habe noch nicht so klar darüber geredet. Ich ahne jedoch, dass sie das selbe empfindet, wie ich. Nichts, :grin: obwohl manche Treffen aus ihrer Initiative gekommen sind. Sonst hätte sie gewisse Andeutungen oder Annäherungen machen müssen.

    Sie ist aber nicht so wie deine, die aus purem Spass küsst und mit jemandem Sex hat.


    Und wie weit möchtest du denn bei deiner gehen? :grin:
     
    #8
    Luc, 22 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offene Türen schließen
FollowLove
Flirt & Dating Forum
30 Mai 2016
17 Antworten
risefreak
Flirt & Dating Forum
25 April 2016
14 Antworten
BlackAlvida
Flirt & Dating Forum
30 Juni 2014
3 Antworten