Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offene-Vielleicht-Beziehung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Mimi_24, 19 November 2003.

  1. Mimi_24
    Gast
    0
    Hallo @ all,

    ich hab da folgendes "Problem", das sich seit Monaten für mich völlig unlösbar ist. Um es kurz zu machen: Kennenlernen -> Freundschaft -> unheimlich gute Freundschaft -> 1. Party: Knutschen -> nach der Party heiliger Schwur: "Nur-Freundschafts-Gelübde" -> 2. Party: erneutes Knutschen -> "Freundschafts-Gelübde" wird ERNEUT abgelegt -> keine Party: trotzdem knutschen und kuscheln -> 3. Party: Liebeserklärung seinerseits mit der schwachsinnigen Erklärung, dass er keine Beziehung mit mir will, da er in seiner vorhergehenden 100-jährigen Beziehung so furchtbar-schrecklichst enttäuscht und verletzt wurde und jetzt lieber Single bleiben will -> nächster Morgen: Liebeserklärung wird für nichtig erklärt -> ER knutscht mit einer anderen -> nächster Tag: ICH beleidigt, er schlechtes Gewissen, läd mich zum Essen ein -> erneutes Essen, danach Sex -> Definition unseres Verhältnissen: "Tiefe Freundschaft mit sexuellen Elementen" -> Erneuter schlechter Erklärungsversuch, warum eine Beziehung mit mir nicht möglich ist -> Eifersuchts-Tobsuchtsanfall, weil ICH einen anderen Mann gedated habe -> Versöhnungssex, mit dem Vorsatz, dass ab jetzt alles besser wird -> wochenlang ungewöhnliche Harmonie, sehr kuscheliges Beziehungsgefühl -> Erneute Diskussion, angezettelt meinerseits, da ich wissen wollte, wie wir zueinander stehen -> Undefinierbar: Affäre ist es keine, da uns nicht nur der Sex verbindet, reine Freundschaft aber auch nicht, da uns auch der Sex verbindet -> Unharmonisch, ER verkündet, dass er eine andere Frau auch ganz knusprig findet -> ICH entschliesse, ihn zu "verlassen" (wie auch immer) -> Er beteuert seine Unschuld, da er nur gemeint hat, die ANDERE wäre auch interessant, aber er momentan eh kein Interesse an einer Beziehung hat, weder mit mir noch mit einer anderen, daher wäre es ja eh egal -> wieder kuschelige Stunden -> und so weiter und so weiter....

    Alles klar bis hierher?!?!? Nicht, dass ich jetzt Tag und Nacht wegen dieser vertrackten Sache heule, aber manchmal macht der Kerl mich echt wahnsinnig! Ich liebe ihn, völlig klar, aber manchmal bin ich mir echt "zu schade" (wenn man das so sagen kann) für "sowas". Hat jemand von euch schon mal so was ähnliches erlebt oder kann mir jemand einfach so einen Tipp geben?! Weil, ehrlich gesagt, verlassen will ich ihn nicht wirklich, da ich ja keinen Grund habe (sprich: Fremdgehen, totaler psychischer Streß oder ähnliches...) und ich mich, meistens zumindest, sehr wohl mit ihm fühle.

    Bin mal gespannt,ob ich Feedback zu dieser Story bekomme...
    Gruß
    Mimi
     
    #1
    Mimi_24, 19 November 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub der gute Mann weiß nicht so genau was er möchte und will dich "warm halten". Ich würde von ihm ne klare Entscheidung fordern: Entweder Beziehung (mit Sex) oder nur Freundschaft - dann aber ohne Kuschenl, Sex, etc.

    PS: Kummerkasten wäre passender gewesen, oder? :zwinker:
     
    #2
    Mr. Poldi, 19 November 2003
  3. Collo
    Gast
    0
    Strich drunter, kein Sex mehr, kein Kuscheln mehr, nur noch normales Miteinanderreden. Sag ihm, daß Dir sein Hin und Her zu blöde ist und vor allem, daß Du nix mit seiner Enttäuschung mit seiner Ex zu tun hast - er soll seinen Frust woanders ablassen.
    Wirst sehen, wie er reagiert...
     
    #3
    Collo, 19 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offene Vielleicht Beziehung
Lavendel0815
Umfrage-Forum Forum
14 Dezember 2015
59 Antworten
TomQ
Umfrage-Forum Forum
20 November 2011
62 Antworten