Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offener sein ... Tipps?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hampelmann, 14 September 2008.

  1. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Moin,
    ich hab mich mit einem Mädchen getroffen, wir kennen uns jetzt schon etwas, habe sie im Juli kennengelernt ...
    Ja, war super wir verstehen uns sehr gut und haben viele gemeinsame Interessen.
    Sie meinte nur nach gestern, ich solle etwas offener sein...

    Also Ich hab jetzt kein so übertriebenes Selbstbewusstsein :grin: und gestern wars etwas unbequem und auch mir ist aufgefallen dass ich etwas unkonzentriert war...

    jetzt wollte ich wissen obs Tipps gibt wie man offener sein kann... das müsste ja eigentlich ein psychologischer Prozess sein den man evtl umgehen kann
     
    #1
    hampelmann, 14 September 2008
  2. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Joa. Wichtig ist, dass Du Dich bei einem Date wohlfühlst. Dass Du Dich absolut entspannst und die Situation genießt. Alles andere merkt Dein (weibliches) Gegenüber sofort.
    Außerdem ist ja ein Date keine Castingshow oder ein Blockflöten-Solo vor 3000 Zuschauern. Also: ruhig Blut.

    Wenn sie meint, dass Du offener sein solltest ... Ja, worauf bezieht sich das? Solltest Du Deine Hose aufmachen? Oder hat sie pausenlos geredet und Du immer nur genickt?
    Ich tippe mal so ganz aus dem Bauch heraus auf die zweite Variante und kann Dir da in der Tat nur empfehlen: Sprich einfach. Oder hast Du etwas zu verbergen?? Wenn sie etwas von sich preisgibt, dann kannst Du doch das gleiche tun. Sie will Dich kennenlernen, Du willst sie kennenlernen, da gehört das nun einmal dazu.

    Oder was meinst?
     
    #2
    Von der Tanke, 14 September 2008
  3. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Hi,
    Das fand ich so, ich habs einfach iwie nicht hinbekommen. Obs an den Hockern lag weil sonst kein normaler Platz frei war oder an mir weiß ich nicht, das will ich in den Griff bekommen aber iwie weiß ich nicht wie ich das machen soll ......



    Ja eher letzteres:zwinker:
    Nein ich hab nichts zu verbergen ich möchte nur nicht zu viel sagen... das ist das, plötzlich labert man obwohl man das eher von den Mädchen kennt.... zu verbergen hab ich gar nichts.

    was meinst du?
     
    #3
    hampelmann, 14 September 2008
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Also - sie hat dir einen mit dem Zaunpfahl gewunken, nicht wahr? Du redest zu wenig!

    *Deckung, jetzt kommt ein Pauschalisierungshammer!*

    Frauen gelten zumindest wenn man den gängigen Klischees und Vorurteilen glauben schenken mag ohnehin als kommunikativer veranlagt, als die männlichen homo sapiens.

    Es ist also unwahrscheinlicher, dass sie sich belästigt fühlt, wenn du mal ein bisschen was laberst. Im Gegenteil: Wenn du dir mal ein paar Posts von frisch verliebten Frauen durchliest steht da immer die Floskel drin: "Wir konnten total gut miteinander reden!"

    Um den Pauschalisierungshammer etwas abzuschwächen: Eine gute Gesprächskultur ist für mich persönlich auch ein entscheidender Faktor. Ich möchte keine Partnerin, der ich nichts zu sagen habe und umgekehrt.

    Zudem verstehe ich dein konkretes Problem jetzt nicht. Schüchternheit? Mangelndes Selbstvertrauen? Angst was Falsches zu sagen? Oder hast du den Tick, dass du entweder gar nichts sagst oder ohne Ende vor dich hinschwallst?
     
    #4
    Fuchs, 14 September 2008
  5. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Nein, ohne Ende würde ich jetzt nicht sagen. Aber irgendwo muss dann auch ein Punkt sein, nun weiß man ja aber nicht wie viel sie verträgt . ..
    Wir waren gestern in einem Café, leider war es so voll dass wir an einem hohen Tisch Platz nehmen mussten mit hohen Barhockern, das war ziemlich unangenehm und ich war auch einfach unkonzentriert. Ich habe mehrfach auf die Uhr und nach draußen geblickt wenn ich Geräusche nach Regen gehört habe. Ich habe gemerkt, dass sie mein Verhalten bemerkt hat, aber ich hab es iwie nicht regulieren können.
    Vornherein war ich eventuell leicht nervös, ich musste mit dem Rad hinfahren, 10 km, eigentlich kein Problem aber bevor ich da irgendeinen Fehler mache wollte ich etwas "runterkommen" und hab einen Tee getrunken und Baldriantropfen reingeschüttet.
    Vielleicht mag es daran gelegen haben, aber ich kann es nicht genau sagen. Verstanden etc haben wir uns ja wie gesagt super, wir haben über die Ferien gechattet weil wir unterschiedlich im Urlaub waren. Mittwoch Nachmittag sind wir verabredet - Kino etc. - aber ich möchte eigentlich nicht, dass mir sowas nochmal passiert. Ich hab mich gegeben wie ich bin, eigentlich keine Schüchterheit gezeigt oder mangelndes Selbstvertrauen, ich war nur total unkonzentriert, was ich halt beschrieben habe, und das ist der Punkt.. da muss ich etwas gegen machen...:kopfschue
     
    #5
    hampelmann, 14 September 2008
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Aha - dein Kopf ist nicht bei der Sache! Wenn du dich mehr um Barhocker, Regen und die Uhrzeit Gedanken machst, wird das dein gegenüber natürlich irritieren.

    Klar solltest du jetzt nicht die ganze Zeit mit deinen Blick an ihr kleben ohne dein Umfeld wahrzunehmen, aber so kann ich mir vorstellen, dass es nicht die Gesprächskultur sondern deine Nervosität ist, die sie da stört.

    Da kann man jetzt ein paar Dinge unternehmen:

    * Wenn es eine Form von "Druck" ist, der dich so nervös macht, würde ich ihr das einfach sagen. Das ist ja nichts, wofür man sich schämen müsste und es wird deine Schultern entlasten.
    * Für ein entspannteres Umfeld beim nächsten Mal sorgen! 10km irgendwo hinzuradeln stelle ich mir jetzt auch nicht so toll vor - obwohl, das kann dich natürlich auch etwas herunterbringen - oder macht dich das eher wach?
    * Eine gewisse "Egalität" entwickeln: "Wenn es jetzt regnen sollte, fahre ich halt im Regen zurück oder warte bis es aufhört. Ich werde eine Lösung finden, wenn es so weit ist."
    * Spaß haben! Freu dich, dass du ein Date hast! Ich meine damit nicht: "Uih toll - ich habe ein Date..." sondern wirklich überschwengliche Freude! Träum rum, was sich alles ergeben könnte im positiven :engel: und verdränge die Probleme, über die du dir womöglich Gedanken machst. Du wirst sie spontan lösen, wenn sie auftreten.

    Wenn du das machst, sollte dein Kopf auch wieder zwischen die Schultern zurückkommen. :zwinker:
     
    #6
    Fuchs, 14 September 2008
  7. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Okay ...

    Also was das Reden betrifft. Ich finde, wenn Du Dich auch so ein bisschen auf Dein Gegenüber (also das Mädel) konzentrierst, während Du redest, wirst Du schon merken, wie Du Deinen Redebeitrag portionierst. Klingt blöd, ist aber so. Ich mein ... wenn Du was sagst ... und redest ... und sie schaut Dich beim Zuhören total begeistert an, nickt zustimmend, lacht, ... dann unterhältst Du gut ... und kannst entweder noch ein Stückel weiterreden oder aber sie ist wieder dran. Wenn Du merkst, dass sie das Thema, über das Du Dich gerade ergießt, nicht sonderlich interessiert, dann solltest Du das Thema ....... wechseln!

    Klingt jetzt alles so ein bisschen nach dem verkrampften Frage-Antwort-Spiel, so wie ein Date nicht funktionieren soll, aber der Eindruck täuscht. Es geht nur darum, dass unser Patient ein gewisses kommunikatives Einfühlungsvermögen entwickelt und dahingehend sensibilisiert wird.

    Ich sag Dir mal was: Quatsch lieber mal ein Wort zu viel als eines zu wenig. Oft habe ich das Gefühl, die Quatschtante in der Männerrunde zu sein, aber dabei bemerke ich umso erschrockener, wie verkrampft und wortkarg einige meiner Geschlechtsgenossen doch sind. Und das ist echt übel.
    Soll natürlich nicht heißen, dass Du ihr gegenüber Monologe von epischen Ausmaßen halten sollst. BLOß NICHT! :zwinker:

    Zu einem Date gehört noch weitaus mehr als reden (Körperkontakt und so). Und außerdem weißt Du ja vielleicht ... nur etwa 10% dessen, was Du kommunikativ übermittelst, besteht aus Deinen Worten. Die "Restinformationen" (ganze 90%!!) übersendest Du über Deine Körpersprache, Tonfall, Gestik, Mimik, blabla. Comprendes?


    Wo wir nochmal zu dem Thema 90% kommen ... Also ich als Frau würde mich sehr, sehr unwohl fühlen, wenn der Kerl mir gegenüber ständig auf die Uhr oder aus dem Fenster schauen würde. Und das vielleicht noch andauernd, und zittrig, und krampfig, und sowieso absolut hektisch.
    Zum einen bekäme ich definitiv den Eindruck, der Typ hat keinen Bock auf das Date und will mich loswerden, zum anderen wirkt es nicht unbedingt beruhigend und männlich, wenn das Auftreten des Mannes durch eine Mischung aus Angst, Nervosität und Selbstzweifel dominiert wird.


    Also ... was meinst?



    Und, ach ja ... wenn Du Dich z.B. auf Deinem Barhocker unwohl fühlst - ändere das. Ich denke, man fühlt sich da wie eine Presswurst eingezwängt und fühlt sich so, als könne man der unwohlen Situation nicht entkommen. In solchen Situationen einfach mal aufstehen und auf Toilette gehen. Und wenn Du Dir dort nur die Haare neu richtest. Einfach mal kurz ein paar Schritte tun und dann zurückkommen. Ich denke, das kann so eine Situation entspannen. Oder Ihr geht gleich noch woanders hin. Schlürft Euer Getränk zu Ende und wechselt den Laden ...!
     
    #7
    Von der Tanke, 14 September 2008
  8. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    *mich auch einmische*
    Also ich hatte auch mal so ein Exemplar (was das reden betrifft) der hat auch nie was gesagt und ich fande es furchtbar die ganze Zeit nur der Alleinunterhalter zu sein. Und wenn ich lese ihr saßst auf Barhockern dann muss ich auch an meine Situation denken wie wir 2 da saßen :tongue: Er aufn Stuhl und ich aufn Bett. Wir haben DvD geguckt un uns angeschwiegen. :kopfschue Hinterher dacht ich mir auch nur so: Der hätt ja auch mal offener sein können.
    Damit meinte ich einfach nur das er ja auch mal mehr über sich erzählen konnte anstatt immer nur hm, ja find ich auch, wie schön zu antworten.
    Ich persönlich möchte niht nur alleine reden sondern mein Gegenüber soll auch was sagen, daran merke ich ja auch ob wir auf einer Wellenlänge sind.

    Und wegen den Barhockern hättest du ihr ja einfach sagen können das du dich gerne mit ihr in ein gemütlicheres Lokal setzen willst:zwinker:

    Off-Topic:
    Auch jetzt hab ich wieder so einen Typen an der Backe der zwar immer über mich was wissen will aber dann immer nur einsilbig antwortet. Das nervt echt.
     
    #8
    *Lily008, 14 September 2008
  9. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Ich hab ja jetzt auch nicht die ganze Zeit geschwiegen:tongue:
    Aber gut zu wissen was die Frauen hier sagen:zwinker:

    Nein, hatte ich eigentlich nicht...

    Auch nein, ich kann zwar gut entspannen aber wir haben uns darauf geeinigt uns in der Stadt zu treffen, ist von uns aus eigentlich sehr nah, das sind 20 Minuten gerade ausfahren....

    Ich hab extra eine Regenjacke mitgenommen. Also von daher wars mir auch egal aber die Geräusche (es war der Wind) haben mich immer abgelenkt .... :kopfschue

    Das ist es ja eigentlich, was ich versuche..... aber scheinbar will es nicht so richtig:kopfschue

    Ja das stimmt, vielleicht sollte ich mehr versuchen zu reden. Die Ablenkung und Nervosität ist halt noch da, das geht dann iwie schon los bevor wir uns sehen, ich versuch es zu verdrängen aber dann ist es da und das Reden wird somit ja irgendwie eingeschränkt.

    Gibts da eigentlich Mittel gegen so eine Nervosität bei Apotheke oder so?
     
    #9
    hampelmann, 14 September 2008
  10. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Rrrrr, such Dir andere Typen. :zwinker:



    Zum Thema: In der Apotheke gibt es sicherlich pflanzliche Beruhigungsmittel, aber was machen die denn? Richtig, sie bekämpfen die Symptome, nicht aber die Ursachen.

    An Deiner Stelle würde ich einfach öfter solche Dates "üben". Triff Dich mit Mädels, habt Spaß, unterhaltet Euch, irgendwann wird so ein Date für Dich nicht mehr der Kopfsprung vom 10-Meter-Turm sein, sondern eine fast "ganz normale Sache".
     
    #10
    Von der Tanke, 14 September 2008
  11. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Schon geschehen :zwinker:
     
    #11
    *Lily008, 14 September 2008
  12. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Ja... das stimmt auch wieder. Eigentlich geht es ja um die Symptome, damit man ruhiger wird, Johanniskraut o.ä. , wie ein Kaffee in der Nacht um länger wach sein zu können.

    Ist ja nicht mein erstes, bei meiner letzten Freundin war das aber eigentlich nicht so, obwohl das damals auch nicht so war wie jetzt... da will ich auch gar nicht mehr dran denken:zwinker:

    Mich bedrückt es halt, vielleicht mehr als sie, dass das gestern so ein Flop für mich war. Auf der Hinfahrt hab ich mir vorgenommen dass als Egal anzugehen, einfach drauf los, ist ein Treffen mit nem anderen Menschen mehr nicht und was dann kommt sieht man schon. Aber jetzt bilde ich mir ein dass unser Verhältnis schlechter geworden ist, aber woher denn? Eigentlich Schwachsinn. Ich weiß nur, dass ich das am Mittwoch auf jeden Fall viel viel viel viel besser machen muss sonst kann ich auch nicht mehr in den Spiegel schaun :kopfschue

    Das ist mein Problem, das muss ich ja jetzt irgendwie lösen, die Sorgen von der Seele reden und auf Antworten freuen, die ich mir speichere und dann versuche alles besser zu machen. Aije:kopfschue
     
    #12
    hampelmann, 14 September 2008
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Komm mal langsam runter - du machst dich ja verrückt! :eek:

    Nicht mehr in den Spiegel schauen können, weil man beim Date ein wenig abwesend war finde ich jetzt übertrieben. Ich bin ständig abwesend - manchmal träume ich mitten im Gespräch weg - aber das gehört nun einmal auch zu meinen Charakter.

    Willst du dich jetzt beim nächsten Date krampfhaft zusammenreissen und dich so konzentrieren, als ob du eine Matheklausur schreiben müsstest? Dabei entgeht dir mehr, das glaube mal!:kopfschue

    Es ist ja löblich, an sich arbeiten zu wollen und gewisse negative Eigenschaften zu überwinden, aber du schreibst doch hier fast nur positive Dinge. Du scheinst nicht allzu schüchtern zu sein, ihr kommt gut miteinander klar, etc.

    Es kommt mir so vor, als ob du dieses "du könntest ruhig etwas offener sein" als Kritik interpretierst - als Warnschuß nach dem Motto der nächste wird dich versenken! :ratlos:

    Vielleicht war es aber auch mehr als Einladung gedacht? Sowas kann auch sehr positiv gemeint sein! Sie hat gesehen, dass du irgendwie nicht nervös und bei der Sache warst und wollte dich vermutlich nur ermutigen, dass du dir nicht so viele Gedanken machst?

    Sei du selbst - beim nächsten Mal (am Mittwoch?) lässt du dich einfach nicht mehr so ablenken, lässt die Uhr zuhause oder in der Hosentasche und entspannst dich mal ein wenig. :zwinker:
     
    #13
    Fuchs, 14 September 2008
  14. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Das meine ich vielleicht eher symbolisch weil es total unangenehm ist vor allem ihr gegenüber.

    Das will ich eben auch nicht, was ich möchte, ist, dass alles ist wie sonst auch. Wie hier vor dem Computer oder mit Freunden unterwegs!:kopfschue

    Fast nur positive Dinge? Ja.. gibt schon viel Positives, sie ist ja bereits etwas näher drauf eingegangen... über meine Ex-Freundinnen, über Beziehungen etc... aber mit solchen Aktionen kann man ja auch alles versauen, nicht?:kopfschue

    So ist es, ich interpretiere es als Kritik, obwohl sie sagte dass das nicht negativ gemeint ist.

    Ja das will sie ständig sagen und ich checken, aber es hat gestern irgendwie nicht hingehauen...:kopfschue ich weiß nicht warum.
    Beim Verabschieden, es war immerhin das erste mal, habe ich ihr die Hand gereicht und sie hat mich dann zu sich gezogen und in die Arme genommen . . . .:smile:

    Die Uhr hing an der Cafewand und entspannen ist immer leicht gesagt wenns dann doch nicht klappt. Ich war etwas entspannter als ich hin bin, auf den Verkehr konzentriert und über die Zukunft nachgedacht und kaum war ich IM Cafe, ist es losgegangen...... unergründlich. Bin jetzt auch gerade etwas nervös, an und zu schnappe ich etwas frische Luft aber das Wetter ist halt sehr schlecht... naja tut gut hier zu reden. Entspannen, das ist so ne Sache . . . . .:kopfschue
     
    #14
    hampelmann, 14 September 2008
  15. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Also ich muss sagen dass ich mir da die ganze Zeit Vorwürfe mache, so blöd es klingt, aber das bewegt mich jetzt schon den ganzen Tag, die Stimmung ist auch dementsprechend nicht so gut.
    Ich möchte nicht dass sie jetzt wohlmöglich das Interesse verloren hat wegen eines solchen Malheures und sich mit mir aus Gefälligkeit trifft.
    Ich weiß nicht warum ich mir so viel vormache, alle sagen, es wäre alles in Ordnung, aber so richtig will ich das nicht wahr haben und begreifen:kopfschue
     
    #15
    hampelmann, 14 September 2008
  16. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Off-Topic:
    Ahhh.... :kopfwand_alt:


    Malheur nennst du das? Weil du ein wenig nervös gewesen bist? Alter, du machst dich ja völlig fertig! :kopf-wand

    Selbst für den hyperunwahrscheinlichen Fall, dass sie sich "nur" noch aus Gefälligkeit mit dir treffen sollte (was reichlich lächerlich klingt, aber gut - hypothetisch angenommen) und du dir jetzt alles bei ihr versaut hast - dann kann sie dir aber auch gestohlen bleiben. Oder wie soll das mit euch weitergehen? Willst du jedesmal Angst bekommen, wenn sie beispielsweise über einen Witz von dir nicht lacht? Fässt du sie dann nur noch mit Samthandschuhen an? Du musst dich mal zusammenreissen!

    Ein Malheur ist was ganz anderes - bei einem Malheur überschüttest du dich komplett mit Bier, oder erstickst fast am Essen, oder hast den Hosenstall offen und es wächst was raus, oder statt sie zu küssen landest du irgendwie in ihren Ohr oder du rempelst sie um oder sonstwas. Aber selbst bei solchen Dingen, wird ein weibliches Wesen unter normalen Umständen nicht den großen roten Hebel umlegen, welcher die Falltür unter deinen Füßen in die Niederhölle öffnet. :eek:

    Klar ist es nicht toll, beim Treffen einmal nicht ganz bei der Sache sein, aber es ist kein Weltuntergang und kann jedem Mal passieren.

    Sieh doch viel lieber die positiven Seiten! Du kleiner Schüchternling hast ihr die Hand gereicht und sie hat dich stattdessen umarmt - denk mal lieber da dran! So schlecht kann es nicht gewesen sein! Die mag dich, und du steigerst dich in was rein. Lenk dich ab, trink was, geh kalt duschen oder mach halt irgendwas, aber gehe da am Mittwoch ohne deine Hirnblockade hin, hole das nach, was du versäumt hast und habe deinen Spaß!

    Und wenn es dir wirklich so auf den Gewissen lastet wie ein Mord, dann rede doch einfach mit ihr und entschuldige dich dafür, dass du so abwesend gewesen bist. Was soll schlimmes passieren?
     
    #16
    Fuchs, 14 September 2008
  17. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Nimm doch kein Baldrian. Es gibt echt nix Schöneres als einen nervösen Typen, beim Date oder wenn man dabei ist sich in ihn zu verlieben. Nimm Deine Gefühle so an, wie sie sind. Akzeptier, dass Du aufgeregt bist. Ist doch toll!

    Mal ganz davon abgesehen, das Adrenalin und Noradrenalin - Neurotransmitter, die machen Dich hellwach und aufmerksam. Weil wir nicht mehr gewohnt sind damit umzugehen, können wir das nicht mehr als positiv annehmen.

    Dann die Geschichte mit dem Barhocker. Das ist doch ein super Aufhänger für Witz. Mach doch darüber einen Witz. Das ist pure Situationskomik. Frauen mögen es, wenn man sie zum Lachen bringt (ich mag es jedenfalls ganz doll :engel: ) dazu musst Du über Dich selbst lachen können...

    neeeein, damit setzt Du Dich unter Druck und das wird dann nur mehr verfahren. Kino ist doch schonmal gut. Dann könnt ihr danach über den Film labern. Geht in was Lustiges, damit ihr später viel lachen könnt. Das lockert die Muskulatur und bringt Glückshormone.

    Und das mit dem Spiegel, klar ist das das antrainierte Schamgefühl. Aber selbst wenn alles in die Hose geht, dann ist es eben so. Davon geht die Welt nicht unter. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch hier gilt üben, üben, üben....

    Dann kannst Du doch auch noch die Variante nehmen mit der Flucht nach vorne. Sag ihr "Du machst mich ganz nervös, mir fällt jetzt gar nichts ein. Frag mich doch bitte, was Du wissen möchtest, worüber soll ich schwätzen? " Dann sagt sie was und es ergibt sich ein Gespräch.

    Dann, falls Du ein strukturierter Typ bist, mach Dir zuhause kleine Karteikarten, auf denen Du Themen schreibst, die sie interessieren könnten, bei denen Du auch was zu sagen, erzählen hast.

    Aber beim Kino ist es ja einfach. Thema Film, den ihr zusammen gesehen habt.

    Göttlich, :grin: ich hab mich kringelig gelacht. Wenn der Typ dazu noch verliebt guckt und nervös ist, und ich dasselbige emfinde, ist es um mich geschehen....:engel: huch, ich glaub ich bin verliebt.


    Off-Topic:
    der war echt gut! :grin: *prust* ich lach mich schlapp
     
    #17
    Mausebär, 15 September 2008
  18. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    :smile:
    Also ich hab gestern Nacht nochmal mit ihr gechattet und das auch gleich angesprochen. Sie sagte es wär nicht so schlimm wenn das nicht öfters vorkommt:cool1: das denke ich eigentlich nicht...
    Auch wenn sie mich eigentlich immer noch nicht wirklich kennt , gut das legt sich auch mit der Zeit.

    Ja ich mach mich da etwas fertig weil mir sowas noch nie passiert ist... Ich habe mich ja glaube ich auch selbst abgelenkt, ständig mein Wasserglas gedreht oder den Dekoziehkürbis und sie hat ständig mit dem Latte-Macchiatto-Strohhalm im leeren Glas rumgedreht und den Schaum zusammengekratzt...:smile:

    Ich weiß aber dass ich mir immer und zu oft unnötige Sorgen mache. Das quält mich total und ich weiß nicht wie ich das abstellen soll, wahrnscheinlich gibts dafür keine lösung oder?:kopfschue

    Was für mich vielleicht noch ganz interessant wäre, wäre die Frage, was wohl darunter gemeint ist, dass ich offener sein soll???


    Das kann ja verschiedenes bedeuten ...
     
    #18
    hampelmann, 15 September 2008
  19. manni123
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Also du kannst beruhigt sein, du bist nicht alleine.
    Du bist mir nur schon einen Schritt voraus, mit dem Date. eht bei mir halt um eine Person im Freundeskreis.
    Aber gibt auch ab und an mal Situationen in denen wir alleine sind, eigentlich bin ich (mittlerweile, war nicht immer so) auch recht offen nur manchmal, wenn sie dabei is, klappts nicht immer so gut.
    Das mit dem Vorstellen, wie super alles laufen kann, kenn ich. Nur irgendwie klappt das dann nich so ganz, liegt aber eigentlich nur daran, dass ich mich (noch) nicht dazu durchringen konnte, mal offensiver zu werden bzw. überhaupt mal aktiver...
    Das ist dann, übertrieben gesagt, so ne 2-Welten Sache, naja nich direkt vllt mit fließendem Übergang oder so^^
    Also einmal die Sachen in den Träumen/Vorstellung und dann die nicht ganz so ablaufende Realität. Also ist jetz nich so, dass da nix zwischen uns ist, gibt da schon so Momente wie wenn sich unsere Blicke treffen, oder ich sie nach hause bringe... Nur hatte ich bis jetzt noch nie den Mut da was Konkreteres zu versuchen...
    Aber sonst gehts mir im Endeffekt wie dir: Wenn dann mal z.B. so ne eigentlich super Situation ist, z.B. wie wenn ich sie Abends nach Hause bringe, bin ich auf einmal auch iwie "anders".. zurückhaltender und so... Wir beide brauchen die "scheißegal-Einstellung" bzw. dürfen Sie nicht höher stellen als sonst irgendwen, damit wir dann immer locker bleiben können, wie bei nem Kumpel oder so...
     
    #19
    manni123, 15 September 2008
  20. hampelmann
    hampelmann (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Single
    Und genau das hab ich mir auch auf dem Hinweg und die Zeit davor vor genommen. Aber wenn man ein besonderes Verhältnis zueinander hat ist die Einstellung dann auch etwas anders.....

    Keine Ahnung wie man sich dann die Scheißegaleinstellung einreden soll ... !!???
     
    #20
    hampelmann, 15 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offener Tipps
void ray
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2016
35 Antworten
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2016
31 Antworten
Carina16
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Dezember 2013
4 Antworten