Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Offenheit als Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Henzen, 1 Juni 2005.

  1. Henzen
    Gast
    0
    Hallo Forummitglieder,

    ich habe ein Problem mit meiner Freundin (Beziehung seit 3 Monaten):

    Wir sind seit ca. 3 Monaten zusammen, hatten auch schon Petting und Oralverkehr. Ein Vertrauensverhätnis scheint also da zu sein... Leider können wir nicht offen über unsere Gefühle reden, wir haben beide Anscheinend nicht genügend Mut dazu. Außer mit Alkohol. Leider. Sie hat aber auch Hemmnisse mich zu ihren Eltern einzuladen (Familienfeiern o. ä.). Ich verstehe nicht warum. Doch was mich weiter stört, ist, wir wohnen ca. 120km auseinander, dass sie mir nicht genug Ehrgeiz zeigt mich am WE (wenn ich da in ihrer Nähe bin) zu sehen. Wenn ich das zu ihr sage, dass es scheiße finde, sagt sie mir die anderen Termine wäre alle genauso wichtig, sie hat scheinbar Angst etwas zu verpassen. Aber sollte doch eigentlich priorität haben, zumindest in einem beschränktem Maße...

    Kann mir jemand helfen? Mir fehlt einfach etwas in der Beziehung. Wenn wir zusammen sind, dass ist ja auch alles in Butter, doch sie bestimmt den Zeitrahmen und schickt mich dann einfach wieder nach Hause oder geht!

    Ich danke für Anworten!
     
    #1
    Henzen, 1 Juni 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Da kann ich dir leider wenig helfen. Da müsst ihr halt mal drüber sprechen, selbst wenn ihr dafür mal alkoholisiert sein müsst.
    Meldet sie sich denn wenn nichts von dir kommt?
     
    #2
    Doc Magoos, 1 Juni 2005
  3. Henzen
    Gast
    0
    Wenn wir das alkoholisiert machen, ändert das nur leider nichts. Am nächsten Tag ist dann alles wieder vergessen... Melden tut sich, aber sehr wenig von selber.
     
    #3
    Henzen, 1 Juni 2005
  4. cbh
    cbh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm in 3 Monaten, finde ich, ist man immernoch dabei, sich kennenzulernen. Und sich voll zu Öffnen dauert nun mal seine Zeit. Beim einen länger beim anderen kürzer, bei manchen nie, weil sie vom Typ her einfach verschlossen sind.
    Du schreibst ja selbst, dass es für dich auch noch schwer ist, über deine Gefühle mit ihr zu reden.

    Zum Thema Wochenende weiss ich nicht, wie es bei euch so abläuft. Telefoniert ihr unter der Woche viel, wie oft seht ihr euch im Monat?
    Wie war es am Anfang?

    Und das mit den Terminen kann ja sein. Wenn sie Verpflichtungen hat, denen sie nachgehen muss!
     
    #4
    cbh, 1 Juni 2005
  5. Henzen
    Gast
    0
    Wir kennen uns seit knapp 1,5 Jahre. Hatten immer ein bisschen Kontakt. Haben mal was zusammen getrunken. Viel war da nicht. Du hast Recht, vielleicht öffnet man sich noch, doch man hat dazu auch wenig Situation. In der Woche bin ich halt auswärts und am WE sehen wir uns max. 6 - 10 Std. . Würde es denn was bringen, wenn ich, sozusagen, etwas aufdringlicher werde? Sie halt noch mehr Frage?

    Sie hat Verpflichtungen (Fußball, Kirche, ...). Das akzeptier ich ja auch, hab ich selber auch, aber statt mit mir abends etwas zu machen, geht sie lieber mit ihren Freundinnen zu Feten. Sie fragt mich ja auch eigenartigerweise nie, ob ich mitkommen... Zur ihrer Konfirmation hat mich ihre Mutter eingeladen. Als sie dann zu Ende war, war Sie aber überglück, dass ich da war und fand es supper. Ihre Freundin meinte, sie hätte Angst, dass ich ihre Familie doof finde. ??? Telefonieren: Einmal/Zweimal die Woche. Ich muss lange arbeiten, und sie ist dann abends weg. SMS sonst halt. In denen kann Sie mir auch Sachen sagen, die sie sonst nicht aussprechen würde.

    Danke!
     
    #5
    Henzen, 1 Juni 2005
  6. cbh
    cbh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So wie ich das sehe, ist es einfach so, dass du euch noch ein wenig Zeit geben musst.
    Du lernst sie ja auch erst noch kennen und sie dich! Und da ihr euch sehr wenig seht, dauert es ein halt länger.
    Es ist klar, dass es an dir nagt, aber mein Rat ist, gebt euch wirklich noch Zeit und dann wirst du auch sehen, ob du ihr wichtiger wirst oder obs nicht so ist.
    Ich würde jetzt noch nicht anfangen, sie mit Gesprächen zu überfordern, weil sie eben noch nicht dazu bereit ist.
    Den Fehler hatte ich nämlich in meiner letzten Beziehung gemacht! Das hat den Effekt gebracht, dass sie nur noch mehr abblockt und mich lieber "beschaeftigte" als mit mir wieder normal zu reden. Und ich wurde dadurch immer unzufriedener und so kam eins zum andern.

    gruss cbh
     
    #6
    cbh, 1 Juni 2005
  7. Henzen
    Gast
    0
    Der höhrt sich sehr zutreffend an. Danke! Werde deine rat mal befolgende. Doch warum will sie lieber mit anderen etwas machen, als mit mir, warum versucht sie nicht auch ein wenig mich mehr kennenzulernen. Diese abweisende, dass versteh ich nicht...
     
    #7
    Henzen, 1 Juni 2005
  8. cbh
    cbh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du schriebst, sie hätte Konfirmation gehabt, richtig?
    Das heisst sie ist 14/15 rum. Denke mal du wirst dann so einer ihrer ersten Freunde sein und sie wird noch nicht wissen, wie sie damit umzugehen hat.
    Aber das ergibt sich eben mit der Zeit.
    Wenn du es laufen lässt, wird sich am ehesten zeigen, obs denn intensiver wird oder obs gar auseinander läuft.
    Nur wenn du halt anfängst sie einzuengen und unter Druck zu setzen, was eben meiner Erfahrung nach, dieses "zum Gespräch zwingen" bewirkt, sie sich eher für die Freiheit entscheidet als für dich, da sie dich wie gesagt noch nicht lang genug intensiv kennt.
     
    #8
    cbh, 1 Juni 2005
  9. Henzen
    Gast
    0
    Sie wurde mit 18 konfirmiert. Sie altreformiert.
     
    #9
    Henzen, 1 Juni 2005
  10. cbh
    cbh (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann zieh das Alter ab! Und vllt auch das mit dem ersten Freund.
    Der Rest kann trotzdem zutreffen :zwinker:

    Bleib am besten bei dem Gedanken, dann werdens schonmal keine Sorgen. :smile:

    gruss cbh
     
    #10
    cbh, 1 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Offenheit Problem
void ray
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2016
35 Antworten
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2016
31 Antworten
Slayer666
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2008
17 Antworten