Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oh du Fröhliche, beschissene Weihnachtszeit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Honey1601, 29 November 2008.

  1. Honey1601
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    Ich fühle mich echt mies. Habe meine Ausbildung abgebrochen, was auch gut war. Aber meine Familie, zumindest die Seite meiner Mutter, dachten schon immer, ich bekomme nichts auf die Reihe und wenn die das jetzt hören, kann ich mir lauter Sprüche dazu anhören und ich weiß jetzt schon das ich wieder die Looserin der Familie bin. Habe mich die letzte Zeit drum gedrückt, zu den Verwandten zu fahren aber Weihnachten muss ich dahin! Am liebsten würd ich alle im Glauben lassen, ich bin immer noch in der Lehre und gut ist aber denke das fällt bestimmt irgendwann auf.
    Habe schon genug Stress mit meinen Eltern, da brauche ich nicht noch das gemeckere von den anderen^^ Klar kann ich verstehen, dass die so reagieren aber auf der anderen Seite, war es wirklich schon immer so das ich schlecht war für die. Ich habe kein Abitur, keinen 1er Durchschnitt, und bin immer schon ein Sorgenking gewesen. Würdet ihr das nicht auch eher verschweigen, bevor Weihnachten ganz beschissen wird?
     
    #1
    Honey1601, 29 November 2008
  2. Puschelchen
    0
    Also mir wäre es an deiner Stelle herzlich egal, was der Rest der Familie davon hält. Es ist DEINE Entscheidung gewesen, diese Ausbildung abzubrechen und nicht die der anderen. Du wirst deine Gründe gehabt haben, die niemanden sonst etwas angehen. Das muss so akzeptiert werden.

    Mit solch einer Nachricht kann man meiner Meinung nach kein Fest ruinieren und wenn sich andere daran stören, ist das nicht dein Problem.

    Wenn du trotzdem Rücksicht auf deine Eltern nehmen möchtest, halte einfach bis nach Weihnachten den Mund und tu so als wärst du noch in der Lehre - dann hättest du niemandem das Fest versaut.
     
    #2
    Puschelchen, 29 November 2008
  3. finger123
    finger123 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    in so einer Situation bringt es auch viel wenn man sich gleich die ensprechenden Argumente für den Abbruch der Ausbildung vorbereitet und vielleicht sogar auch schon weiß ,was man machen will und darüber auch schon was erzählen kann.So sieht dann jeder ,dass du weißt was du tust vernünftig nachdenkst über deine Zukunft und sie sich nicht um dich Sorgen machen müßen :zwinker:
     
    #3
    finger123, 29 November 2008
  4. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Lügen muss man können. Aber du brauchst dich nicht dafür zu verurteilen, dass du die Lehre geschmissen hast. Was bringt es dir, eine Lehre anzufangen, mit der du absolut nicht klarkommst?
    Und wenn deine Eltern dich nerven: Denk dir deinen Teil.
     
    #4
    spätzünder, 29 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fröhliche beschissene Weihnachtszeit
mahio
Kummerkasten Forum
18 Dezember 2015
7 Antworten
M-89
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2008
15 Antworten
Manso
Kummerkasten Forum
3 November 2008
1 Antworten
Test