Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oh Gott - Erektionsproblem

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von KSR, 28 August 2008.

  1. KSR
    KSR (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    bin echt verzweifelt... ich hoffe, jemand von euch kann mir Tipps oder Erfahrungsberichte mitteilen.

    Vorgeschichte:
    Bis letzte Woche war ich noch mit einem anderen Mädchen zusammen und ich hatte nicht im Geringsten Probleme damit, einen Ständer zu bekommen. Mit meiner Latte hätte ich Leute verprügeln können, war also hart.

    Aber nun habe ich seit Montag/Dienstag eine neue Freundin, mit der ich dann Sex hatte. Ich war wirklich schockiert, denn beim ersten Mal ging irgendwie gar nix. Ich bildete sich langsam eine Errektion und ich habe ihn reingesteckt und angefangen, in der Hoffnung, dass sie dabei noch härter wird. Aber Pustekuchen... ist sogar wieder zurückgegangen, die Errektion. Bin dabei dann auch rausgerutscht und so. Ich war echt schockiert, denn sowas habe ich noch nie zuvor im Leben erlebt, zumal sie eine wirkliche Bombe mit einem richtig geilen Körper ist.

    Sie meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, denn das sei alles eine Kopfsache und sie denkt, dass ich unterbewusst noch an meiner Ex hängen würde. Aber dabei wollte ich mit meiner Ex abschließen und neue Erfahrungen machen.
    Jedenfalls haben wir es dann nach ein paar Minuten nochmal probiert... mit dem gleichen Ergebnis. OH GOTT!!!! Übrigens: ich verspürte nicht mal ein wirkliches Gefühl von Geilheit, sondern ich tat es, weil ich es als meine Pflicht sah.

    Seit diesem Tag wollte ich mir keinen mehr wichsen (früher habe ich mir bis zu 6 mal am Tag einen gewichst), aber ich habe geguckt, ob ich doch noch eine Latte kriegen kann. Habe mir ein paar Pornos angeguckt und gewichst (ohne zu kommen)... und siehe da: ich hatte plötzlich eine knüppelharte Stange. oO Ist das die Ironie des Schicksals?

    Sie hat die Nacht von gestern zu heute wieder bei mir gepennt und wir hatten wieder Sex. Ich hatte so einen Schiss, dass ich wieder versage, also wollte ich es langsamer angehen lassen. Ich habe meinen Schwanz an ihrem Arsch gerieben etc. und ich bekam tatsächlich eine ordentliche Errektion, finde ich. War zwar nicht so hart, wie sonst auch immer, aber es war schon mal ein Fortschritt. PUSTEKUCHEN!!! Wir haben wieder losgelegt, am Anfang konnte ich sie noch normal ficken und sie kam auch und mit der Zeit wurde sie nass wie Hund. Und ganz plötzlich ging mein Ständer wieder weg, als ich das merkte. Ich verstehe das einfach nicht.

    Zu mir:
    Ich bin 22, mache Ausdauer- und Kraftsport, habe normalen Blutdruck, nehme keine Drogen, bin Nichtraucher, selten Alkohol. Lediglich ein "bisschen" Stress habe ich zur Zeit: muss noch 2 wissenschaftliche Arbeiten für mein Studium bis Oktober fertigbekommen und ich muss auch noch eine Website für meine Stiefmutter möglichst schnell fertigmachen (aufgrund wirtschaftlicher Interessen). Das fickt ein bisschen meinen Kopf bzw. geistert es immer in meinem Hinterkopf herum; auch wenn die Kleine hier ist und ich somit denke, dass ich gerade wertvolle Arbeitszeit verliere.

    Ich scheiße mir gleich ein vor Angst. Früher dachte ich, dass ich sogar ein Anti-Potenzmittel bräuchte, weil ich dauergeil war, und jetzt so 'ne Scheiße. Was geht'n ab? Ich will kein Viagra nehmen müssen. :frown::frown::frown: Ich will wieder nen Schwanz, der so hart ist, dass er kugelsicher ist.

    Heul! Bitte um Hilfe!! :kopfschue

    Ich glaube, ich gehe nachher mal zum Urologen. :frown:
     
    #1
    KSR, 28 August 2008
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Im Prinzip hast du schon die Antwort. Du siehst es als Pflicht an.
    So fühlt es sich an, wenn man einfach "noch nicht bereit ist".
    Ich würde sagen, du wartest ab und bittest sie darum, dich zu verstehen, bis du tatsächlich von ihr angeturnt wirst, also der Wunsch danach selbst von dir ausgeht.
     
    #2
    BenNation, 28 August 2008
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wieso glauben Männer eigentlich immer sie seien krank und es stimmt etwas nicht, nur weil sie einmal keinen hochbekommen beim Sex?


    Du setzt dich selbst viel zu viel unter Druck. Entspann dich einfach mal und denk daran das es für dich eine neue Situation ist. Und wenn du relaxt daliegst und ihr gerade kuschelt (muss ja nicht immer sofort Sex sein), dann könnt ihr euch ja langsam gegenseitig scharf machen.

    Zum Urologen musst du deswegen nicht laufen, der wird dich im besten Fall zum Psychologen überweisen. Du bist nicht krank, du hast einfach nur Stress, punkt!
     
    #3
    Kiya_17, 28 August 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Auch wenn du für meinen Geschmack ein bissel schnell die Ex-Freundin ersetzt hast, glaub’ ich kaum, dass er (nur) daran liegt. Obwohl du dir nicht gerade viel Zeit zum Verarbeiten der Beziehung gelassen hast.

    Wieso lese ich immer wieder, dass Typen einen halbharten Schwanz einführen und dann glauben noch härter zu werden ? Das geht jedes Mal daneben. Das nächste Mal lieber gleich auf Sex verzichten.

    Ich glaub du hast das Gefühl, deiner „Bombe“ beweisen zu müssen, was für ein geiler Hengst du bist. Und sie hat Recht wenn sie sagt, dass es reine Kopfsache ist. Du stellst dich selber unter Druck. Aus Pflicht zu ficken … pshhh, Alter, von so was habe ich ja noch nie gehört (Um’s mal mit einer gewissen Wortwahl auszudrücken). Kein Wunder, dass es nicht klappt. Du musst weg von diesem Gedanken kommen. Sex soll Spaß machen und nicht aus Pflicht geschehen. Hinzu kommt jetzt auch noch die Angst zu versagen. Es ist ein Teufelskreis, denn das macht alles nur noch schlimmer.

    Lasst das mit dem Sex erstmal, erkundet eure Körper durch Petting ohne, dass es immer auf Sex hinausläuft. Irgendwann wird sich die „knüppelharte Latte“ von ganz alleine einstellen, eben dann, wenn du es am wenigsten erwartest.

    Du brauchst kein Viagra, du brauchst nen klaren Kopf.

    Das du es als Verlust wertvoller Arbeitszeit ansiehst, wenn deine Freundin bei dir ist, ist ein völlig anderes Thema …
     
    #4
    xoxo, 28 August 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hört sich nach Stress an...beruflich? Mit der Freundin?
    Du setzt dich selber unter Druck.
     
    #5
    User 75021, 28 August 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wie die anderen bereits vor mir geschrieben haben, macht nicht dein Schwanz Probleme, sondern die Schaltzentrale bzw. die Leitung dorthin und da heißt es erst einmal kühlen Kopf zu bewahren und nicht gleich in Panik auszubrechen.

    Deiner Wortwahl zu schließen kommst du doch ein bisschen obercool und auch leicht prahlerisch rüber, dabei denke ich, dass du insgeheim ein ganz Sensibler bist, der sich so seine Gedanken macht und die auch beim Sex mit der neuen Frau (noch) nicht ausblenden kann.
    Du musst lernen, dass Menschen keine technisch einwandfreien Maschinen oder kalte Verteidigungswaffen sind, die aus hart-kühlem Kruppstahl bestehen, sondern Mann sowohl auch Frau sind Individeen aus Fleisch und Blut...warm, lebendig und mit einem Eigenleben.

    Für mich klingt es so, als würdest du momentan beim Sex mehr kämpfen als genießen und alle imaginären Gegner besiegen wollen.
    Aber es wird dir nichts bringen, wenn du dir und ihr beim Ficken etwas beweisen musst, aber genau das tust du.
    Du willst dir scheinbar die Ex aus dem Kopf vögeln, zugleich neue Erfahrungen sammeln...du möchtest bei deiner neuen Kleinen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wahrscheinlich besser als ihre Vorgänger sein, um möglichen Vergleichen standhalten zu können und ihr zeigen, wie geil du es ihr doch besorgen kannst.
    Im Gegenzug ignorierst du deine fehlende Geilheit und willst deinen Schwanz auf Trapp bringen, obwohl dir für ausgedehnte Liebesspiele mit Erkunden eines völlig neuen Körpers eigentlich die Zeit dazu fehlt.
    Und da wundert es dich, dass dein bisher knüppelharter Wunderstab plötzlich wie weichgespült ist?

    Ich würde dir raten, schalte mal einen Gang zurück und sehe Sex nicht als Leistungssport an, denn gerade in einer neuen Beziehung gibt es am Anfang so viele andere schöne und tolle Dinge, die vielleicht erst einmal wichtiger sind als den Schwanz in die Pussy zu stecken.
    Es muss sich doch auch Vertrauen aufbauen inkl. ein "Wohlfühlfaktor" - beides ist immens wichtig, dass du dich fallenlassen kannst, denn Geilheit alleine ist nicht das Allzweckmittel für eine Erektion.
    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass gewisse Dinge wie ausgiebige Erkundungstouren, Streicheln, Kuscheln, Schmusen ein wenig zu kurz gekommen sind und ihr euch gleich voll auf den Geschlechtsverkehr fixiert habt, obwohl man mit Phantasie, Zeit und Herantasten so viele andere schöne Dinge tun kann.
    Aber genau das führt auch zu dem besagten Leistungsdruck, der dir die Blockade beschert hat...obendrein warst du bisher andere Dinge von dir gewohnt und kannst deshalb auch mit der Situation nur ganz schwer umgehen, obwohl deine Partnerin sehr verständnisvoll reagiert. (hoffentlich wird sie nie erfahren, aus welchen "Gründen" du sie eigentlich noch fickst)

    Und es spricht dir keiner ab, dass du deine Freundin nicht für begehrenswert und ergo für eine Bombe hältst...aber lass dir eines sagen: Bei mir war es nicht nur einer, der am Anfang seinem Mann nicht stehen konnte...also muss ich folglich eine Granate sein! :zwinker:
    Ich will damit sagen, dass so einige Männer ihre Probleme haben, wenn sie mit einer Frau intim werden, die sie optisch (und hoffentlich auch charakterlich) als einen "Volltreffer" einstufen...kommt dann noch ein gewisses Selbstbewusstsein und entsprechende Offenheit hinzu, reagieren so manche Schwanzträger etwas perplex, was sich dann halt auf ihr Gerät niederschlägt.

    Lass dir sagen, dass ich so etwas überhaupt nicht schlimm finde...ganz im Gegenteil: Für mich macht es den Kerle noch wesentlich sympathischer und liebenswerter - aber nur, wenn er sich auch eingestehen kann, dass er schwache Momente hat.
    Und das bedeutet, dass er mich nicht unbedingt Auf-Teufel-komm-raus ficken muss, obwohl die Standfestigkeit zu wünschen lässt, (bringt nämlich nichts...da ist es besser, man(n) bricht die ganze Aktion einfach ab und versucht nicht alle 5 Minuten Klein-Johnny auf Vordermann zu bringen) sondern einfach sagt: "Du, es geht heute nicht. Lass uns einfach ein wenig anders liebhaben..."
    Das ist in meinen Augen ein ganzer Kerl mit sexy Zügen und nicht einer, der obercool sein Ding durchziehen will und ignoriert, dass zwar womöglich das Fleisch willig ist, aber nicht der Geist.

    So und jetzt komm wieder runter von deinem Mitleids- und Angsttrip, denn dafür gibt es überhaupt keinen Grund...und bevor du dir teure blaue Pillen einwerfen möchtest, gehst du mit deiner neuen Flamme lieber hübsch zum Essen, schaust ihr dabei immer wieder verheißungsvoll in die Augen, (schätze fast, du kennst ihre Pussy besser als die Augenfarbe *g*) hältst Händchen, führst eine gepflegte Konversation außerhalb von Kopfkissen und Laken und denkst mal an ganz andere Dinge wie Ficken und Studium.

    Und wenn du dich dann nicht mehr ausgepowert und unter Druck fühlst, wird auch deine Geilheit wieder so aussehen und spürbar sein, wie du es gerne hättest.
     
    #6
    munich-lion, 28 August 2008
  7. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Habe nur bis hier gelesen, weils für mich ab hier erledigt ist.

    Ich gebe ihr Recht.

    Du bist nicht mit dem Kopf dabei. Du stresst rum und lässt dich ablenken.

    Es ist bestimmt alles neu. Neue Wohung, neue Umgebung, neuer Geruch, neue Frau.

    Du vergleichst vllt viele Sachen mit deiner jetzigen Situation und der von davor.

    Da kann man dir nicht helfen. Das ist deine Kopfgeschichte.

    Gruß und viel Spaß
     
    #7
    LiebesPessimist, 28 August 2008
  8. Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    2
    nicht angegeben
    Wissenschaftlich?

    Er spricht von wissenschaftlichen Arbeiten und weiss nicht einmal, wie man Erektion schreibt.
     
    #8
    Rolfus, 1 September 2008
  9. DerEinzige
    DerEinzige (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo allerseits (bitte den eingebildeten Nick missachten^^),

    mal abgesehen von dem leicht verkorksten Titel schreib ich trotzdem hier rein, weil's am besten passt:

    Ich bin mit meiner Freundin seit über einem Jahr zusammen und wir hatten auch schon einige male Sex, der mal länger mal kürzer aber jedesmal gut war. Wir haben auch ab und an mal drüber gesprochen, meist recht lustig da es ja nie Probleme gab.
    Die letzten zwei Male hatte ich jedoch ein kleines Problem. Als wir kuschelnd im Bett lagen und klar war, dass wir wieder Sex haben werden, bekam ich relativ schnell eine Erektion. Das Vorspiel gestalte meist ich, da sie es sehr gern hat, wenn sie nicht so dominant sein muss :smile: Jedenfalls war er in der Zeit noch hart. Als ich allerdings meine Boxer auszog, verschwand die Erektion recht schnell. Da mir das den Tag darauf auch nochmal passiert ist, mach ich mir grad ein wenig Sorgen.
    Ich will auch nicht, dass sie sich Sorgen macht, dass es an ihr liegt. Sie sieht wirklich super aus und es hat ja auch vorher gut funktioniert.

    Woran könnte es liegen, dass die Erektion so schnell verschwindet? Jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen?

    mfg
     
    #9
    DerEinzige, 23 September 2008
  10. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    @derEinzige,

    guck dir mal den Beitrag von MunichLion an, dann bist du schlauer. :zwinker:
     
    #10
    LaLolita, 23 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gott Erektionsproblem
IGLO86
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 August 2014
10 Antworten
missey
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
11 August 2013
5 Antworten
sWeEt_DrEaMs94
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 April 2013
50 Antworten
Test