Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 Oktober 2007
    #1

    oh Scheiße, ich brauch wieder ne Zahnspange

    Tja, das Schicksal hat zugeschlagen und jetzt ist es amtlich: meine in Kindertagen zurechtgerückten Zähne haben sich wieder soweit verschoben, dass ich auf meine alten Tage noch mal ne Spange tragen muss.

    Wie sieht das denn aus, ne 29jährige mit Zahnspange....:ratlos:

    bin nicht ich:

    [​IMG]

    was würdest ihr von einer solchen Person denken?
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #2
    Gibts nicht eventuell die Möglichkeit das mit ner lockeren Spange hinzubekommen, wenn du versprichst, die möglichst oft tragen??? Ich hatte auch viele Jahre noch eine lockere Spange, ich meine, hallo, ich bin Lehrerin, soll ich etwa wie meine 14-jährigen Schülerinnen rumlaufen??? Allgemein finde ich es nicht schlimm, aber es ist trotzdem nicht wirklich mein Ding. Und wenns auch mit ner lockeren geht... na ja...
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2007
    #3
    Ich sehe da nicht wirklich ein Problem.
    Da ich selber auch noch mal eine Regulation vornehmen lassen muss, denke ich gar nichts von anderen älteren Menschen. Ich bin eher davon positiv beeindruckt, weil ich weiß, welche Blockaden die meisten mit Spangen haben. Und wenn jemand das nochmal auf sich nimmt, finde ich das gut.

    Ich weiß ja nicht inwieiweit da deine Krankenkasse beteiligt ist, etc., im Falle einer privaten Behandlung könntest du ja auch zu den fast unsichtbaren Zahnspangen greifen. Aber da ist die Kosten-Nutzenfrage sicherlich nicht leicht zu beantworten.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.330
    398
    4.156
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #4
    Was ich denke?

    Super! Sie hat es sich getraut und zieht es durch, ihre Zähnchen schön gerade zu bekommen.
    Und vielleicht wäre ich ein kleines bisschen neidisch...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Oktober 2007
    #5
    Ich wäre neidisch, weil ich auch gerne wieder gerade Zähne hätte.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #6
    Off-Topic:
    Oje, wo doch jetzt schon die knapp über zwanzigjährigen auf Dich abfahren. :ratlos:

    Bring mir jetzt bloß keine Teenies mit nach hause. :ratlos: :tongue:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    7 Oktober 2007
    #7
    Naja süß ist sicher was anderes, aber besser ne Weile so als immer mit krummen Zähnen zu leben, ob jetzt sichtbar oder nicht...
    Also ich wäre dafür :zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 Oktober 2007
    #8
    Off-Topic:
    @meta: hehe, könnte passieren. Wenn du mich weiter natzt geh ich aber morgen nicht zur Post *mitdempäckchenwinkt*;-) *bussi*
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    7 Oktober 2007
    #9
    wenn ichs mir leisten könnte hätte ich auch wieder eine!und heutzutage kann man die auch fast unsichtbar machen lassen!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    7 Oktober 2007
    #10
    Meine Mutter hatte auch eine, als sie schon längst erwachsen war, da war ich auch schon auf der Welt, muß also auch was so mit Mitte-Ende 20 gewesen sein (sie hatte allerdings in Kindertagen keine, das gab's damals noch gar nicht so wirklich). Der Kieferorthopäde meinte dann, ihre Zähne wären zwar jetzt noch ganz in Ordnung, wenn man aber nichts macht, könnte sie sich darauf einrichten, mit Ende 40-50 ein Gebiß zu bekommen.

    Tja, sie fand's auch nicht toll, hat's aber durchgezogen und hat jetzt wunderbar gerade Zähne! :smile:

    Wie lange müßtest du denn?

    Ich würde mir da gar nichts groß dabei denken, außer daß derjenige offensichtlich Wert auf gerade und gesunde Zähne legt. Ist ja nichts Schlimmes dabei - und du gehst deinen Schülern gleich mit gutem Beispiel voraus! :-D :engel: :zwinker:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #11
    Off-Topic:
    Dann streu ich Gerüchte über Dein wahres Alter, so dass Du auf Parties nur noch Cola Light bekommst. :angryfire


    Aber um auch mal was zum Thema zu sagen.

    Ich kannte auch mal eine die mit Mitte 20 eine Klammer hatte. Ehrlich gesagt hat mich das nie sonderlich beschäftigt ud ich hab nie drüber nachgedacht, wie ich das finde.

    Klammern sind glaub ich eher im Teenie-Alter ein weltbewegendes Thema.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #12
    Ich hoffe, ich war nicht der Auslöser (das mit dem Schneidezahn und der Unterlippe) :eek:

    Aber ansonsten ?
    Wenn der Arm gebrochen ist, braucht man einen Gips und wenn die Zähne gerichtet werden, eben eine Spange.

    Was solls :ratlos:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #13
    Ist absolut nichts dabei. Ich würd mir sofort eine machen lassen, wenn ich das nötige Kleingeld dazu hätte. Bei mir hat sich durch den Weisheitszahn ein Eckzahn nach vorne verschoben. Gefällt mir nicht, aber im Moment kann ich nichts dagegen machen. Spange ist einfach zu teuer :kopfschue
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    8 Oktober 2007
    #14
    Wenn man durch das Ergebnis selber mehr Lebensqualität erwartet, dann stört man sich auch selbst nicht daran.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    8 Oktober 2007
    #15
    Ich würde so eine Spange nehmen: Invisalign

    Eine richtig sichtbare wäre nichts für mich. Ich habe auch ein paar schiefe Zähne unten, aber eine Spange fände ich persönlich viel schlimmer. An anderen Leuten stört sie mich nicht, aber ich hätte nicht genug Selbstbewußtsein um damit "glücklich" zu werden. Ich trage ja nicht mal meine Brille.:-D
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2007
    #16
    Du könntest Dir ja zusätzlich noch Schulmädchen-Zöpfe zulegen, damit es passend aussieht... :grin:
     
  • Ike
    Ike (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    8 Oktober 2007
    #17
    Ich hatte mit 25/26 Jahren Brackets, die jetzt durch herausnehmbare Spange/Retainer ersetzt wurden.

    Muss gehen. Geht auch. Was gesagt hat nie jemand. :cool_alt:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 Oktober 2007
    #18
    ca. ein Jahr :ratlos:

    Mir ist grade die SATC Folge eingefallen in der Miranda eine Zahnspange kriegt und kein Mann mehr mit ihr ausgehen will :ratlos:
     
  • Ike
    Ike (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    8 Oktober 2007
    #19
    Wie war nochmal dein Status? :-D

    Aber ich nehme mal an, SATC übertreibt da etwas. :schuechte_alt:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2007
    #20
    Oje, ich fürchte Piratin wird als alte Jungfer sterben. :geknickt:

    Ne, im Ernst, das mit den Kerls wird bestimmt auch weiterhin klappen. Wie ich Dich kenne, wirst Du dieses außergewöhnliche Merkmal dazu nutzen können, dass Dich noch mehr Typen anquatschen.

    Off-Topic:
    :cool1: Wieso? Willst Du für sie bei den Admins einen weiteren Status beantragen? (glücklich vergeben und suchend) :-D
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste