Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Oh Schreck, oh Graus/Ich kotz mich aus

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Määäh, 8 Oktober 2005.

  1. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Single
    AAAAAAAAAHHHHHH!

    So. Ich erzähl euch mal lang und breit aus meinem Leben und eigentlich ist mein Problem mehr oder weniger banal. Das macht es nicht besser, ich will das jetzt aber einfach loswerden. Es ist kurz vor fünf Uhr morgens und ich schlafe nicht, was an dieser gewissen Person liegt, die ich wohl zu Klump hauen würde, wäre sie nicht ein Mädchen und noch dazu eins, in das ich eigentlich verknallt bin.
    Ich habe sie Anfang Mai bei der Einweihungsparty einer Freundin kennengelernt und mich auch prompt blendend mit ihr verstanden. Vor allem durch besonders für intelligente Mädels beeindruckend profunden Battlerapkenntnisse und allgemein ihre Art hab ich mich ein bisschen verkuckt. Als es dann entgegen der Planung doch irgendwie alkoholisch abwärts mit mir ging, bin ich schlussendlich im Bett mit ihr gelandet :smile:.

    Aber mehr als nebeneinander Schlafen war nicht und auch gar nicht gewollt. Am nächsten Morgen haben wir fröhlich unseren Kater auskuriert, ich hatte meinen Arm um sie gelegt und wir gammelten ein bisschen vor uns hin, alles sehr ungezwungen und überhaupt nicht grenzwertig knutschbereit. Als dann der irgendwo verstreute Rest der Party wieder ankam, hat sich diese schöne Situation leider aufgelöst. Über die Freundin habe ich nach mehrmaligem Anfragen ihre Emailadresse bekommen und ihr ein paar Wochen später zum Geburtstag gratuliert, es kam aber keine Antwort. Na toll, wie immer. Ich hab es aber dann doch nochmal versucht und einen deutlicheren Betreff gewählt, so dass die Mail nicht gelöscht wurde. Irgendwann kam dann eine Nachricht und ich hab mir auch den Arsch weggefreut, der Inhalt war äußerst positiv, sie hat sich ausdrücklich über meine Mail gefreut blabla ("Jedenfalls bin ich freudig überrascht ne email von dir zu bekommen!").

    Ich hab ihr dann gleich zurückgeschrieben und es dauerte wieder ca. eine Woche, bis sie antwortete. Das ging so ein paar Mal und es kamen so schöne Dinge wie "Liebste Grüsse", etc. raus. Hat aber immer ewig gedauert, dass sie zurückschrieb, ich bin schier wahnsinnig geworden. Aber gleich Rumstressen war mir dann doch zu blöd. Als ich im Urlaub war, wollte ich ihr gerade schreiben, dass ich am vorigen Abend Sternschnuppen gesehen hatte, da kam auch schon eine ellenlange Mail von ihr, in der sie mir auch ein Foto von sich mitgeschickt hatte. Ich war mir von Anfang an sicher, dass sie "ost"europäische (ist ja eigentlich Mitteleuropa) Vorfahren hätte, so wie sie aussieht, was sie aber vehement verneinte. Ihre Nachforschungen ergaben dann aber doch, dass ich Recht hatte, har! Naja, jedenfalls hat sie mir ein Bild geschickt. Und wie jeder verknallte Hallodri hab auch ich mich gefreut wie ein Hirsch und dann immer fieberhaft auf ihre zweiwöchigen Mails gewartet. Bis sie kamen, waren meine Hoffnungen immer gerade so kurz vor Null, dann kam wieder was, was mir Aufwind gab. Vor zwei Wochen dann so eine Mail, die so grandiose Sachen wie
    "kann dir ja mal ein paar glücksmomente schicken fürs "jichaa"
    schrei'n! Jipp, ich widme dir den geruch von frisch gemähten rasen" und "hoffe wir sehn uns bald ma wieder. fänd ich gut.
    Gruss und kuss" featurete, Mann hab ich mich gefreut. Endlich mal ein Mädchen, das so ähnlich ist wie ich.

    Ich hab ihr im Urlaub eine sehr sehr eng beschriebene Postkarte geschrieben, in der ich ihr eigentlich primär einen schönen, "Schmetterlinge hustenden, vor Freude platzenden" etc. Tag wünschte und ihr am Ende verbal die Augen knutschte. Es gab ein riesiges Hickhackhächmäck, bis diese Karte endlich abgeschickt wurde, weil ich sie nicht direkt nach ihrer Adresse fragen wollte, so von wegen Überraschung. War mir dann irgendwann zu blöd, von ihrer Freundin keine Antwort zu bekommen, also hab ich doch sie gefragt, sie fand es superbe und hat die Adresse geschrieben.

    Da sie gerade am Umziehen ist und pendelt, war sie nicht daheim, als die Karte ankam, ich hab mich auch so langsam daran gewöhnt, immer nur von der Hoffnung auszugehen, statt mir mit der Realität den Kopf zu spalten. Letzten Sonntag hat sie mir ungefragt ihre Handynummer gegeben, telefonieren war mir viel zu heikel bisher, weil ich sie ja seither gar nicht gesehen hatte. Aber wie würdet ihr sowas verstehen, wenn nicht als Zeichen? Nachdem ich mich dann nach zwei Stunden Bauchweh vor Nervosität durchgerungen hatte, anzurufen und vielleicht endlich mal eine Audienz zu vereinbaren, sie wollte am Mittwoch nach ihrer Klausur heimfahren, war das Telefonat sowas von beschissen. Erst hat sie gedacht, ich würde wegen ihrer Wohnung anrufen und war schon sowas von unglaublich unherzlich. Als ihr aufgegangen ist, wer denn dran ist, wurde es aber irgendwie auch nicht sonderlich besser. Ich hatte auch gar nicht vor, lang zu telefonieren. Weil von ihr nicht so viel kam, hab ich drauflos geplappert und mich danach beschissen gefühlt. Es hat nicht geklappt mit dem Treffen, weil mein Kumpel, bei dem ich in ihrer Stadt übernachtet hätte, dienstags schon wieder weg musste. Ich hätte das aber definitiv organisiert bekommen, hab ihr dann auch eine SMS geschrieben, dass es doch klappen könnte.

    Doch obwohl sie am Telefon selbst noch überlegt hatte, wie wir das regeln könnten, uns zu sehen (sie hat überlegt, ob nicht unsere gemeinsame Freundin vielleicht heimkommen könnte etc.), war es dann doch nicht mehr möglich, weil sie nur kurz heimwollte, um den Umzugsbus zu holen. Ich hatte mir überlegt, mit ihr hochzufahren, sie hätte mich dann auf dem Weg in meiner Stadt rausgelassen. Aber dann halt nicht. Die letzten Mails seit ca. einer Woche waren dann irgendwie auch nicht mehr ganz so enthusiastisch wie bisher, aber nachdem ich ihr auf möglichst subtile Weise klargemacht hatte, sie solle doch mal schneller zurückschreiben ("da du ja leider die mich in die Verzweiflung treibende Angewohnheit hast, immer nur alle 20.000 Jahre..."), ging es wenigstens schneller. Jetzt hätte sie eigentlich heute mit dem Bus und ihren Sachen umziehen wollen. Ich hab mich gestern/vorgestern Abend ein weiteres Mal durchgerungen, nochmals per SMS zu fragen, ob sie mich denn, da sie wirklich nah bei mir vorbeifuhr, mitnehmen wolle. Sie hat schnell geantwortet, dass sie schon auf der Autobahn wären und es zu spät würde, sie war also doch schon am Donnerstag gefahren.

    Diese SMS war dann überhaupt nicht mehr irgendwas von besonders geschrieben. Mir ist dann das Herz geplatzt, ich hab ihre/unsere Freundin angerufen, die in der gleichen Stadt wie ich wohnt und bin bei ihr vorbei. Und mal ganz blöd gefragt, ob denn meine Angebetete einen Freund hätte. Das hört sich jetzt auch für mich blöd an, von wegen, sowas fragt man ganz am Anfang. Aber ich hab ja ungefähr erzählt, wieso ich davon nicht ausgegangen bin. Die Freundin wusste von nix, weil sie selbst schon längere Zeit nichts mehr von ihr gehört hatte, wusste nur davon, dass da irgendwann mal was war, mehrere Monate her. Und heute kam eine Mail von ihr, die wieder weitaus netter war, sie sei gestern müde gewesen etc.
    Ich rufe also vor zehn Stunden ihre Freundin an, die dankenswerterweise mal mit ihr telefoniert hatte, um subtil ein bisschen nachzubohren. Jaja, sie hat einen Freund.
    GEHTS NOCH? ARSCH OFFEN? GUILLOTINE? MEINE FRESSE, DER WERD ICH DEN KOPF WASCHEN, SOBALD ICH AUS DEM TAL DER TRÄNEN GEWANDERT BIN! Ich weiß jetzt nicht, ob ich heulen oder lachen soll, erscheint mir doch alles gar zu grotesk.

    Das ist jetzt so ca. das vierte Mädchen hintereinander, das ganz offensichtlich an mir interessiert ist und dann doch einen Freund hat. Ich werd echt verrückt! Ihr braucht mir ja nicht zu erzählen, dass man sich erstmal erkundigt, wenn man sich verknallt. Darauf bin ich dann mittlerweile auch gekommen. Aber nicht so! Was fällt euch Mädels eigentlich ein, so auf mir rumzutrampeln? Ich will nicht zu so einem Freak werden, der für Frauen nur noch Galle übrig hat, weil er zu oft verletzt wurde. Das wird auch höchstwahrscheinlich nicht passieren. Aber irgendwo reichts mir.

    Edit: Rechtschreibverfehlungen
    Edit2: Vielleicht muss ich extra was formulieren? Hat jemand das Gleiche erlebt, was glaubt ihr, was sie sich dabei gedacht hat, hat sie sich überhaupt was gedacht, waren das denn Anzeichen von Interesse oder hab ich mir das nur eingebildet etc. Für Antworten wäre ich dankbar.
     
    #1
    Määäh, 8 Oktober 2005
  2. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    bah, wehe sie schreibt nicht zurück!
     
    #2
    Määäh, 8 Oktober 2005
  3. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    Hat mir denn keiner von euch eine Hilfe? Das wäre voll gut, ich bin jetzt seit 28 Stunden ohne Schlaf und das bringt ja auch wenig. Ich hab ihr geschrieben und zwar exakt das, was ich euch erzählt habe, plus die Aufforderung, mir doch ihre Sicht der Dinge mitzuteilen, bisher ist nichts zurückkommen.
     
    #3
    Määäh, 8 Oktober 2005
  4. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    Schade. Fehlt euch irgendwie die Dramatik? Ist der Text zu lang? Alles zu dumm oder zu kompliziert?
     
    #4
    Määäh, 10 Oktober 2005
  5. HmzZz Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    wow ich musste das dreimal lesen zum raffen :grin: aber mh hey das sidn nich "wir" mädels wär ja noch schöner ey das sind einige nich alle das sind die bösen mädels die einfach nur aus der reihe tanzen ok? ... :grin: aber gut mh das is echt mies was sie da gemacht hat aber sie kann es ja sehr gut vertuschen das sie nen freund hat also bei der geschichte wär ich nie im leben drauf gekommen das sie einen hat^^... aber mh was soll "ich" dir jetzt dazu sagen mh "dumm gelaufeN" ? ne das zu dumm mh ich sag einfach ma mh ja sprech sie drauf an was das sollte (weil konnt ich jetzt nich draus erkennen ob du es getan hast) aber mh du suchst dir irgendwie die falschen und wenn sie schon ne woche braucht zum antworten mh dann wäre mir persönlich die lust vergangen^^*nich wirklich weiss was dazu sagen soll ausser das es assig von ihr is*
     
    #5
    HmzZz Maus, 10 Oktober 2005
  6. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Nö, daran liegts nicht, liest sich relativ flüssig, hat Witz und Verve und appelliert ans Gefühl. Vielleicht haben die meisten Berufspsychologen hier zur Zeit zu tun, staubsaugen ihre Couch oder suchen nach Flusen auf ihren Blusen.

    Also: Die kleinen Ausschnitte aus eurer Kommunikation sind zweideutig und somit nicht eindeutig feststellbar: Der dir geneigte Leser mag ohne große Probleme ein besonderes Interesse ihrerseits herausinterprätieren, aber genauso gut hört sich das nach einem freundschaftlichen Umgang an, da ich bislang nichts von den wirklich entscheidenden Dingen wie Liebe, Sex usw. lese. Und dass man über den Beziehungsstatus erst so spät spricht.. :rolleyes: Sowas fragt man selbst und spannt keine Dritten ein, das hätte sie dir doch ins Gesicht sagen sollen, dann wärst du jetzt um einiges schlauer. Du hast bis jetzt noch keinen wirklichen Schritt in Richtung Beziehungswunsch unternommen, also lass dich nicht von Freund hin, Freund her ins Boxhorn jagen und triff dich endlich mit ihr. Schau, wie sie auf dich und deine Nähe reagiert, alber nicht so viel rum und mach erst leise, dann etwas bestimmter deutlich, dass es dir ernster ist.
    Und drängel nicht so :grin: sowas ist verdammt unsexy.
     
    #6
    User 29206, 10 Oktober 2005
  7. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich frag mich in der ganzen Geschichte wieso du da von ihrer Seite aus Interesse reininterpretiert hast oder vielmehr wo ?

    Ihr habt doch nur freundschaftlich gesimst bisserl rumgeflaxt und mehr nicht.
    HDl oder änliches am ende einer SMS oder mail scheint mir heute nicht mehr sonderlich aussagekräftig zu sein.

    Ich denke das dir das nun das 4. mal passiert ist liegt nicht an den Mädels sondern eher an dir, da du vieleicht immer etwas schnell etwas viel in das Verhalten reininterpretierst wo absolut nichts ausser freundschaft ist.

    Überdenk vielecht dein Verhalten
     
    #7
    Stonic, 10 Oktober 2005
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    tja, du scheinst da was "überinterpretiert" zu haben. sie hat mit dir gemailt. wer weiß, mit wie vielen bekanntschaften von partyabenden sie noch mailt. das war doch kein liebesgesäusel mit dir, sondern freundlicher flachsender netter kontakt. und auch nicht mit sofortigen antworten, sondern mit zeitlichem abstand. also nicht unbedingt so "eindeutig", wie du das gesehen hast bzw sehen wolltest...'gruß und kuss' und "wiedersehenwollen" ist bei manchen schlicht floskel. bildschicken ist auch nicht die exklusive sache für jeden.

    du dagegen hast dich etwas mehr auf sie konzentriert und dich da - sorry - etwas hineingesteigert. was sie als freundlichen kontakt sah, hast du anders bewertet. dass man schon recht bald herausfinden sollte, ob der andere denn eigentlich "frei" ist, hast du eh schon geschnallt.

    ich finde übrigens (selbst öfter durchgeknallt), dass es ein bisschen nach "masche" aussieht mit deinen betont "abgedrehten" formulierungen, aber das kann täuschen. etwas gekünstelt überkandidelt für meinen geschmack, "zu witzig sein wollend". nich krumm nehmen, kenn ja nur diese beiträge hier von dir.

    im übrigen: ich versteh das schon richtig, ihr habt euch nur einmal real getroffen bei besagter party (und am nächsten morgen), ansonsten nur kontakt per mail, die postkarte (die gemeinsame freundin wollte dir nicht die adresse geben bzw hat nicht auf deine anfrage geantwortet) und dann eben ihre handynummer erhalten, versuch eines treffens, was scheiterte, ein eher misslungenes telefonat, ...? wo siehst du da jetzt das offensichtliche interesse ihrerseits? also an mehr als nur nettem geplänkel-kontakt?

    ich kann mir gut vorstellen, dass sie das nach und nach eher als aufdringlich empfunden hat, dich schon nett fand, aber dachte "muss ich jetzt direkt sagen, dass ich außer 'nett, aber kein bedarf' nix weiter will? ist doch klar, wenn ich mich so selten und spät und eher unverbindlich melde?". klar ist eine direkte ansage wie "bin liiert, mach dir keine hoffnungen auf mich" dann auch möglich, aber das liegt nicht jedem, manche findet das auch arrogant ("ich geh doch nicht automatisch davon aus, dass ein typ sich verkuckt und mich will").

    du hast nie gefragt, ob sie einen freund hat. dein versäumnis. so enorm enthusiastisch wirkt ihre resonanz auf deine kontaktversuche nun auch nicht, ganz ehrlich. wer sich so lange zeit lässt, betreibt halt schon noch irgendwie kommunikation, wenn er mal zeit findet...wirklich wichtig war es ihr aber wohl nicht.

    nein, eine handynummer ist nicht unbedingt ein zeichen (für 'hoffnungmachen'). eine handynummer ist eine handynummer, mehr nich.
    für sie warst du wohl eher "partybekanntschaft", lustig, ...aber nicht mehr. ob sie damals schon liiert war oder nicht, weißt du nicht - ist ja schon monate her.

    ist natürlich schade für dich. aber so grotesk nun auch wieder nicht.
     
    #8
    User 20976, 10 Oktober 2005
  9. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    *lach* du bist nicht allein :ichstehim
    Du fragst dich, ob da noch welche sind, die das Gleiche durchmachen ? ... *handheb*

    Fall Nr. 1:

    Ganz üble Geschichte:
    Ich fuhr vor über einem Jahr mit dem Bus, als sich auf einmal eine reizende,
    weibliche Fahrgästin neben mich hingesetzt hat, worauf ich nach einem
    sehr unbeholfenen, peinlichen Versuch, ein Gespräch mit ihr einzuleiten,
    dann doch endlich mal die Eier in der Hose hatte, Klartext zu sprechen,
    mit offenen Karten zu spielen, und ihr zu sagen, dass ich sie sehr reizvoll
    finde und sie mal gerne kennen lernen wollen würde.
    Dies hat sie mit einem warmherzigen Lächeln und ihrer Telefonnummer
    honoriert, wodurch ich mich natürlich den restlichen, verbleibenden Tag
    auf einer berauschend-euphorischen Endorphin-Wolke befand...
    "hach ja, das Leben ist schön *breit grins*" ... so in etwa *g* ...
    jedenfalls hab' ich sie am darauf folgenden Tag angerufen, um eine
    Verabredung klarzumachen, was im nachhinein nicht ging, weil sie in ein
    paar Tagen zu einem Freund nach England fuhr - "EINEM Freund", so
    lautete ihre Diktion *g*, wodurch ich mir natürlich ein Grinsen nicht
    verkneifen konnte; wir haben abgemacht, dass ich sie in 2 Wochen noch
    einmal anrufe.
    Gesagt, getan. Bloß leider musste sie mich auf einen späteren Zeitpunkt
    für die Verabredung vertrösten, weil sie so im Lernstress für's
    Abitur - ??? September !?! Abitur ??? ... naja, Mädchen halt - war.
    Also rief der liebe Oli äußerlich geduldig, innerlich wahnsinnig 2 Wochen
    nach diesem Telefonat an, woraufhin ihre Mutter den Telefonhörer
    abhob und auf meine Frage, ob ich denn mal ihre Tochter sprechen
    könnte, antwortete, dass sie gerade bei IHREM FREUND ist... auch wieder
    mit solcher Diktion...

    wtf ?! :what:

    Von da an war die Sache für mich natürlich gestorben.
    Zur Auflockerung noch ein Gedankenfetzen von damals zu diesem Mädchen:
    " so eine miese, blöde abgef//=%, dumme Fo§"$(/), diese $"§/$= hat sie doch
    nicht mehr alle, wuahhhh $/)§/$(§$§=$ :angryfire"


    2. Fall:

    Diese Geschichte ist schon etwas länger her. Damals sprach ich eine
    Kassiererin an, die es mir angetan hat. Und das in einer Situation, wie
    sie kaum unpassender sein könnte - An der Kasse.
    Aber ich hatte halt keine andere Möglichkeit, sie zu fragen, ob sie mal
    Lust hätte, was mit mir zu unternehmen, weil ich sie gern kennen lernen
    würde. Naja, Schwamm drüber, jedenfalls hatte sie zu der Veranstaltung,
    die ich dabei vorschlug, keine Zeit, wodurch ich mich innerlich schon
    mit einem Misserfolg abfand; es war dieser uns (Männern*g*) bekannte
    Punkt der Ernüchterung, bei dem man sich bildlich schweren Herzens von
    seinen Hoffnungen und der dahinter stehenden Person abwendet.
    Doch als ich im Begriff war, in Richtung Ausgang zu schreiten, hielt sie
    mich plötzlich auf, griff meinen Einkaufszettel, der noch an der Kasse hing,
    und schrieb - der langen Schlange hinter mir zum Trotz - hastig ihre
    Telefonnummer auf die Rückseite des Einkaufszettels, um ihn mir
    zu geben.
    Wow, das war natürlich heftig. Ich war natürlich völlig aus dem Häuschen
    und der daraus resultierende Glückshormon-Trip hielt fast 3 Tage an -
    ich hatte schon Angst und wollte deshalb zum Arzt gehen ;D .
    Jedenfalls war es dann an der Zeit, von ihrer Telefonnummer Gebrauch zu
    machen. Weiche Knie, Nervosität, intensiveres Atmen, diese Zuspitzung dieses
    einen Moments; all das stellte sich bei mir ein. Unschwer zu erkennen, das
    dies die Peripetie dieser Geschichte darstellt.
    Dann wag' ich mit stark klopfenden Herzen den großen Schritt.
    Und was empfing mich, nachdem ich meinen Namen nannte und kurz
    und bündig ansprach, wann wir uns das letzte mal getroffen haben ?
    Ein stark unterkühltes, abschätzendes "Ach du..." gefolgt von "ich bin
    gerade bei meinem Freund", worauf hin das Telefonat etwas jämmerlich
    zerfloss.

    Und auch hier: WTF !?! O.ò''


    Ich glaub', wir beide teilen uns ein sehr schweres Schicksal, Määäh *grins* .
    Ich wünsch' dir jedenfalls viel Kraft und ein dickes Fell für diese Zeit und
    alles, was danach kommt... wir können's gebrauchen ^.^
     
    #9
    wildchild, 10 Oktober 2005
  10. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen, du hast da ein bisschen viel reininterpretiert. Nur weil sie dir Mails schreibt, will sie noch nichts von dir. Und vor allem, wenn ich an jemandem interessiert wäre, würde ich ihm öfter zurückschreiben als alle zwei Wochen. Das wäre er mir dann schon wert, schon allein um ihn näher kennenzulernen. Und vlt. warst du ihr am Ende wirklich ein bisschen zu aufdringlich (ich lasse mir ungern sagen, wie oft ich jemandem Mails zu schreiben habe), sie wollte es dir nur nicht sagen. Vlt. hat sie auch gemerkt dass du etwas mehr an ihr interessiert bist und sie wollte dir keine Hoffnung machen? Wie wär es denn wenn du einfach mal Klartext mit ihr redest, etwas wagst, von deinen Gefühlen erzählst, deine Seite der Geschichte, und hörst was sie dazu zu sagen hat?
     
    #10
    starlight169, 10 Oktober 2005
  11. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    Vielen Dank erstmal. War schon etwas ernüchtert an Hand der gähnenden Leere. Und wenn jemandem mein Schreibstil nicht passt, darf er das auch gern sagen. Ändert nur nix. :smile:
    @Wildchild (Lootpack?): Gut, das freut mich. Mehr oder weniger, ist ja auch ein bisschen traurig. Aber du scheinst ähnlich drauf zu sein diesbezüglich. Mich nervt nur die Tatsache, dass ich wohl tatsächlich ein dickes Fell brauche. Und sowas kotzt mich übel an. 1. Schwitze ich sowieso schon wie ein Schwein. 2. Will ich so bleiben, wie ich bin. Und ich hab tatsächlich Angst, dass ich auf Dauer zu misstrauisch werde und zu dickbefellt, sowas geht gar nicht.
    @Dumuzi: Ich hab schon sehr deutlich gemacht, wie ernst es mir war. Dem ist zwar nicht mehr so, aber auf eine Antwort von ihr warte ich immer noch. Sie hat den selben Text plus etwas für sie bekommen, wie ich übrigens auch geschrieben habe :smile:.
    @stonic: Du hast wohl diesbezüglich Recht, dass ich sowas ab sofort sofort kläre. Andererseits kann man doch wohl beim besten Willen nicht nur von Fehlern meinerseits sprechen, wenn sie meine Mails gelesen hat und "trotzdem" derart positiv geantwortet hat. Sie hätte schon längst vorher ablehnend antworten können, mir kein Foto geschickt mit einer zweiseitigen Mail, einfach so ihre Telefonnummer gegeben (was heißt das, außer Rufmichan?) und versucht, zu organisieren, dass wir uns treffen, als ich sie angerufen habe. Ist ein bisschen viel für Einseitigkeit, oder?
    @mosquito: Sie hat mit nicht so vielen Partybekanntschaften gemailt. Selbst eine ihrer besten Freundinnen, die besagte Freundin, hat nur extrem selten von ihr gehört und auch ihre anderen Freunde, wie sie mir erzählte.
    Und ich bin auch nur darauf gekommen, sie mal zu treffen, da sie mir so gemailt hat. Ich wollte gar nichts von ihr am Anfang. Das kam erst mit der Zeit.

    Und generell bin ich gar nicht davon ausgegangen, dass sie in mich verknallt ist. Ich wollte sie ja endlich mal treffen, damit wir das austesten können, weil von ihr rein gar nichts in die falsche Richtung kam. Ich habe sie ja nicht gedrängt. Ich hätte nur echt nicht gedacht, dass sie bei derartigem Verhalten einen Freund hätte. Wäre ich der Freund, wäre ich jedenfalls gehörig eifersüchtig auf mich.

    Danke nochmal für die Unterstützung.
    Nachdem ich gestern nach 40 Stunden doch irgendwann mal geschlafen habe, ist eigentlich alles mehr oder weniger paletti. Ich bin nur höchst interessiert, was sie denn sagt, mich interessiert wirklich ihre Sicht der Story.
     
    #11
    Määäh, 10 Oktober 2005
  12. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    Ha! Sie hats geschafft, zu antworten. Und jetzt gehts mir schon weitaus besser, Statusänderung :smile:
     
    #12
    Määäh, 11 Oktober 2005
  13. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Mach dir keine zu großen Hoffnungen.
    Wenn was laufen würde, wäre es schon längst passiert aber wenn ihr schon seit Wochen und Monaten euch nur liebe nette SMS Nachrichten schickt, dann wird es auch dabei bleiben.
    Wenn sie was von dir wollte, hätte sie dir das schon gesagt. Wenn sie so eine tolle Rapbattle Frau ist, dann ist sie bestimmt nicht um Worte verlegen.
    Die Tatsache, dass sie sich so lange Zeit lässt mit der Antwort deiner Mails ist doch schon ein Zeichen, dass es für sie nichts besonderes ist.

    P.S. Auch wenn du deinen Schreibstil nicht ändern möchtest aber du hättest weitaus mehr Antworten auf deine Frage bekommen, wenn du mit Absätzen geschrieben hättest.

    @wildchild
    Das ist die Härte was ich gehört habe aber es wundert m ich nicht.
    Beide Fälle sogar. Ja, die Zeiten haben sich stark geändert. Die Frauen werden immer rücksichtsloser wie man das so mitkriegt. D
    Das trifft natürlich nicht auf alle Frauen zu aber es wird immer mehr.
    Was soll der Scheiß von denen. Wenn die einen Freund haben und dir ihre Nummer geben :confused:
    Du machst dir natürlich große Hoffnungen.
     
    #13
    sad_clown, 11 Oktober 2005
  14. Määäh
    Määäh (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    Ich mach mir gar keine Hoffnungen mehr. Genauso schnell wie ich mich verknallt hab, hab ich mich auch entknallt. Die Enttäuschung ist mehr oder weniger verflogen, waren wohl Fehler beider Seiten.
    Und Danke für den Tipp mit den Absätzen, da hast du mit Sicherheit Recht und ich werde ihn gleich mal beherzigen. Vergebt mir, das war mein erster Thread.

    Wollte auch nochmal anmerken, dass es überhaupt nicht DIE Mädels sind. Ist natürlich Blödsinn, das war Polemik.

    @sad_clown:Wenn überhaupt, werden die Zeiten rücksichtsloser. Aber selbst da bin ich mir nicht sicher. Im Zuge der Gleichberechtigung dürfen halt jetzt auch mal Frauen erniedrigen, während Männer das seit Jahrtausenden tun.
     
    #14
    Määäh, 11 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schreck Graus kotz
DieNetteKieselsteinin
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2013
2 Antworten
m@fju
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2009
5 Antworten
-Seelensturm-
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2008
5 Antworten
Test