Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ohne dich

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Poemwriter, 5 Februar 2009.

  1. Poemwriter
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Du bist was ich am meisten wollte
    Doch niemals lange haben sollte
    Am Anfang hast du mir vertraut
    Doch ich hab all dies versaut

    Nachdem ich viele Fehler machte
    Und deshalb nicht mehr lachte
    Jetzt bist du so weit weg von mir
    Und ich warte ganz alleine hier

    Ich geb die Hoffnung nicht auf
    Ich weiß dass ich mich verlauf
    In dem Meer von Schönheiten
    Doch werden es nutzlose Zeiten

    Denn ich warte auf dich
    Doch dies alles ist so lächerlich
    Denn ich weiß es ist für immer aus
    Und ich sitz allein in meinem Haus

    Gebaut aus meinen Schmerzen
    Ewig gefangen in meinem Herzen
    Ich hoffe drauf irgendwann loszulassen
    Für all das werd ich mich immer hassen

    Ich glaub der Schmerz lässt nach
    Doch wieder lieg ich nachts wach
    Engel erscheinen mir im Traum
    Ich schreck hoch in einem Raum

    Während ich da sitz ganz allein
    Meine Tränen ertränkt in Wein
    Während ich dich so vermisse
    In meinem Leben sind Risse

    Wie die hässlichen Narben
    Die mein Lächeln verbargen
    Wann werden die Tränen wieder weichen
    So gib mir doch ein Zeichen

    Sommer ist alles woran du denkst
    Dass du damit einen Dolch versenkst
    In meinem Herzen ist dir nicht bewusst
    Und dass ich sterbe an meinem Frust

    Ich warte auf den Tag an dem ich vergesse
    Dass du bei mir warst und ich dich vermisse
    Ich hoffe der Tag kommt noch bevor
    Ich einmal stehe vor dem Himmelstor
     
    #1
    Poemwriter, 5 Februar 2009
  2. RedRosex3
    RedRosex3 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    Gott ist das schön :smile:
    Hab Tränen in den Augen.
     
    #2
    RedRosex3, 6 Februar 2009
  3. Ich Kann helfen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    Single
    Ein neuer Morgen brach an,
    wieder so ein Tag an dem ich nicht bei Dir sein kann.
    Ich schlug die Augen auf,
    und alles nimmt von vorne seinen Lauf!

    Seh dein Bild vor mir,
    mein Herz, es schreit nach dir.
    Wieder einmal tausende Tränen wegen Dir geweint,
    wieder ein Tag voller Sonnenschein versäumt.

    Kann dein Lachen ganz deutlich vor mir seh'n,
    Meine Gedanken, wie sie sich wieder um dich dreh'n.
    Ich kann es noch immer nicht fassen,
    kann ich denn nie wieder von dir lassen ??

    Ich schliesse die Augen und und träume von dir,
    träume du seist jetzt bei mir.

    Du stehst vor mir und lächelst mich an,
    Deine Augen ziehen mich in ihren Bann.
    Ganz dicht stehst du vor mir,
    ich schaue auf zu dir...
    Deine Arme legst du um mich,
    mein Herz, es schlägt nur für dich.
    Ich spüre deinen heissen Kuss,
    mir wird klar das ich aufwachen muss.

    Ich mache die Augen auf,
    und alles nimmt von vorne seinen Lauf.
    Leis sucht sich eine Träne ihren Weg,
    die dann irgendwo versiegt.

    Manchmal wünsch ich mir,
    das die Liebe zu dir,
    wie diese Träne, irgendwo erstickt,
    doch dann weiss ich,
    ich brauch dich zu meinem Glück.

    Mir wird klar, ich werde nie aufhören dich zu lieben,
    auch wenn mir nur Erinnerungen sind geblieben ...
     
    #3
    Ich Kann helfen, 6 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten