Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ohne Schuld Ärger bekommen

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 3 August 2008.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Habt ihr schon mal Ärger bekommen für etwas, für das ihr gar nichts konntet? Wie seid ihr damit umgegangen? Hatte es Folgen?

    Ein eigenes Beispiel:
    Ich habe vor kurzem 2 Nächte in einem Hotel übernachtet. In meinem Zimmer gab es eine kleine Bar, die ich aber (wegen der Preise) nie geöffnet habe. Bei der Abreise an der Rezeption sollte ich die "2 Flaschen Piccolo-Sekt" aus dieser Bar bezahlen, die ich angeblich getrunken hatte. Ich war völlig geschockt und habe immer nur gesagt "Ich habe nichts daraus getrunken". Nach sehr langer Diskussion wurde mir dann gesagt: "Na gut, wir können ihnen das nicht beweisen" und ich konnte abreisen. Ärgerlich war es trotzdem.
     
    #1
    ProxySurfer, 3 August 2008
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Rational.

    In einem Hotel in Köln haben wir kurz die Auskunft der Bundesbahn angerufen.

    Dafür stand dann 10 € auf der Rechnung.

    Ich habe es nicht bezahlt und gesagt, dass man mir die Hoteltarife und den Verbindungsnachweis vorlegen sollte (was man nicht konnte). Name und Adresse waren ja bekannt.

    Ich habe nie wieder was davon gehört.
     
    #2
    waschbär2, 3 August 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Habt ihr schon mal Ärger bekommen für etwas, für das ihr gar nichts konntet?
    - Als kleines Mädchen, wenn Streit zwischen meinem jüngeren Bruder und mir ausgebrochen ist, dann war natürlich ich immer daran Schuld.

    Wie seid ihr damit umgegangen?
    - Da ich mich nicht gegen meine Eltern wehren konnte, hat es mein Bruder zu spüren bekommen.

    Hatte es Folgen?
    - Noch mehr Ärger …
     
    #3
    xoxo, 3 August 2008
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Eine Sache weiß ich noch ganz genau :mad:

    Da war ich auch noch recht klein und es war im Kindergarten.
    Wärend wir gesungen haben hat mich ein Junge neben mir derbst ins Bein kekniffen, ohne Grund :eek:
    Ich habe darauf hin natürlich aua gerufen und angefangen zu heulen :schuechte

    Und wer kam dafür eine halbe Stunde in die Ecke und durfte in der großen Pause nicht raus ? ICH :mad:

    Boah ich habe Rotz und Wasser geheult ^^
     
    #4
    Pink Bunny, 3 August 2008
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Werde in der Arbeit manchmal von den Bürodamen für etwas beschuldigt obwohl ich es nicht war/bin.

    Was ich dagegen mache? Entweder ich sag dass ich es nicht war, oder es ist mir egal was die sagen. Geht bei einem Ohr rein und beim anderen wieder raus. :grin:
     
    #5
    capricorn84, 4 August 2008
  6. Sarah-Joe
    Sarah-Joe (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    103
    2
    nicht angegeben
    Als mein Freund und ich noch zusammen wohnten,hat er mich oft beschuldigt,seine Sachen weggeschmissen zu haben.:ratlos:
    Wenn er was suchte und es nicht gleich gefunden hat,hat der die halbe Bude auf den Kopf gestellt.
    Klar,ich werf auch einfach Kontoauszüge,Reisepass und wichtige Unterlagen von ihm fort.:engel:
     
    #6
    Sarah-Joe, 4 August 2008
  7. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Find ich so aber nicht in Ordnung. Schließlich ist die Bahnauskunft-Hotline 11861 eine kostenpflichtige Rufnummer für 1,80 EUR/min.
     
    #7
    LiebesLieber, 4 August 2008
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich soll als Kind mal in eiune fremde Wohnung gegenagen sein und dort Geld entwendet haben. Ich kannte weder die Wohnung, noch war ich jemals drin. Wegen der Sache wurde ich sogar von der angeblich betroffenen Frau aus der Grundschule abgeholt...
    Naja, meine Mutter hat mich da rausgehauen, verstanden hab ich nur nie, wie die auf mich gekommen sind. Ich hab nicht mal in der Nähe gewohnt...
     
    #8
    BenNation, 4 August 2008
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1,80 für EINE Minute.

    Das Gespräch dauerte keine 2 Minuten. Habe extra drauf geachtet.
     
    #9
    waschbär2, 4 August 2008
  10. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich hab gleich nach dem Abi ein Praktikum bei einer Zeitung gemacht, und eines Tages kam da mal die Sekretärin an und hat mich angeraunzt, warum ich dies und jenes nicht gemacht hätte, sie hätte mir das doch extra gesagt. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wovon sie redet und hab ihr dann geantwortet, sie hätte mir überhaupt nichts gesagt. Das hat sie mir natürlich zunächst nicht geglaubt und hat mir unterstellt, ich hätte das verschusselt. Später allerdings hat sie dann irgendwie rausgefunden, dass sie mir tatsächlich nichts gesagt hat, und sie hat sich bei mir entschuldigt.

    Sowas ähnliches ist mir letztes Jahr dann nochmal passiert, bei einem Praktikum in einer Buchhandlung. Ich hab dort in Schichten gearbeitet, meine Zeiten standen in einem Arbeitsplan, den ich vom Chef bekommen hab. Für den ersten Samstag stand eine Arbeitszeit von 11 bis 15 Uhr drin, ich hab mich zwar ein wenig gewundert, aber ich dachte mir, das wird schon richtig sein. Als ich um 11 aufgetaucht bin, kommt die Abteilungsleiterin auf mich zu und sagt mit finsterer Miene zu mir "Sie sind zwei Stunden zu spät, das wissen Sie aber schon". Ich war völlig verdattert und hab ihr erklärt, dass 11 bis 15 Uhr in meinem Plan stand. Daraufhin hat sie mir indirekt unterstellt, ich würde sie anlügen und meinte nur, sie würde das nachher mit dem Chef klären. Später kam sie dann nochmal an und meinte im Vorbeigehen nur leicht vorwurfsvoll zu mir, dass die Zeiten im Plan tatsächlich falsch waren, aber ich hätte ja auch nachfragen können, ob das so stimmt - anstatt sich zu entschuldigen, hat sie gleich nochmal nachgelegt.
     
    #10
    User 4590, 4 August 2008
  11. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Ein Bekannter hat in der Disco gemeint ein Mädl auf einem Podest mit seinem Bier anzuspritzen. Das Podest war ca. 2 Meter hoch. Zu diesem Zweck schüttelte er kurz die Flasche und schon war es geschehen. Die Mädls waren ganz perplex und sprangen auf der anderen Seite vom Podest runter. Derweil machte der Bekannte ne Fliege. So bekam ich den ganzen Ärger der Mädls zu spüren. Blöd war, dass ich ebenfalls eine Bierflasche in der Hand hatte.
     
    #11
    Hilfiger, 5 August 2008
  12. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Noch eine Disco-Geschichte...allerdings eine sehr schmerzhafte :flennen:

    Ich war 14 od. 15,zu der Zeit waren wir Samstags immer in der Jugenddisco,
    an dem Tag war auch eine Gruppe "Halbstarker" mit ihren Mopeds anwesend.

    Plötzlich...ich kam gerade von der Toilette zurück und wollte in den großen Saal,kam einer von denen auf mich zu und schlug mir ohne Vorwarnung mitten ins Gesicht (Nasenbein gebrochen) ich fiel rückwärts um und bin dabei mit dem Hinterkopf gegen einen Heizkörper geknallt (Platzwunde) :cry:

    Das ging alles so schnell das ich überhaupt nicht reagieren konnte und als ich aufgestanden bin war der Typ bereits verschwunden.

    Später hat sich herausgestellt,ein eifersüchtiger "Kumpel" von mir hat denen erzählt ich hätte an ihre "Maschinen" gepinkelt. :angryfire
     
    #12
    Alpia, 5 August 2008
  13. Brasily84
    Brasily84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    geil :grin:
    bei mir das grad umgekehrt. Mein älterer Bruder war natürlich der Böse und ich bekam ebenfalls den Ärger zu spüren :engel:
     
    #13
    Brasily84, 5 August 2008
  14. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Nicht direkt Ärger...

    - als Kind war ich ein eher mäßiger Schüler, zum Teil aus Dumm - und zum Teil aus Faulheit,
    hab' immer so mit 3 (auch mal 4) bei Arbeiten abgeschnitten.
    Aber dann eines Tages, mein Deutschlehrer sagte, er würde sich freuen wenn das von seinem Unterricht kommt
    (oder ob der heilige Geist über mich gekommen sei
    ), habe ich eine 1 als beste Deutscharbeit der Klasse geschafft,
    und das sollte was heißen.

    Das gab dann einigen Wirbel im gesamten Kollegiat und alle anderen Lehrer, wo ich Unterricht hatte,
    wurden daraufhin nach meinen Leistungen befragt, weil SO eine Arbeit nicht von einem Hauptschüler geschrieben werden KONNTE.

    Dummerweise hatte ich eine Cousine, die zum gleichen Zeitpunkt auf der gleichen Schule in die Realschule ging :rolleyes_alt: , Ergebniss:
    Täuschungsversuch, 6.
    >Ich war also nicht nur zu dumm, um gute Zensuren zu schreiben,
    ich war auch noch so dreist und versuche sie zu erschleichen<


    Meine Mutter, eine sehr streitbare Person, hat sich dann allerdings enorm (!) für mich eingesetzt, ob das nicht möglich sein könne
    daß auch schlechte Schüler mal gute Arbeiten schreiben, und warum man automatisch von Betrugsversuch ausgeht, und woher die Cousine denn wissen sollte, um welches Thema die Deutscharbeit ging - man einigte sich dann darauf die nächste Arbeit abzuwarten;
    wenn die dann ebenso (oder ähnlich) gut sei wie diese, wollte man sie werten.
     
    #14
    Kronos, 5 August 2008
  15. Mìa Culpa
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Und wie ging es dann aus? :engel:
     
    #15
    Mìa Culpa, 5 August 2008
  16. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Auch eher weniger Ärger, dennoch:
    Wir haben eines Tages einen Brief unserer Kfz-Versicherung bekommen, wir möchten doch bitte stellung zu einem Unfall nehmen, den wir verschuldet haben.
    Wir waren an dem Tag als der Unfall stattfand gar nicht in der Stadt und wussten auch von nix. Die Versicherung meinte aber sogar dass ein Zeuge unser Fahrzeug und unser Kennzeichen notiert hätte.
    Ein kurzer Brief an die Versicherung, dass wir weder anwesend waren, noch irgendetwas von einem Unfall wissen, drohen mit Zeugen etc. und sie die Zeugenaussage noch mal prüfen sollten... und schon haben wir nix mehr davon gehört.
     
    #16
    LadyMetis, 5 August 2008
  17. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Tja, es war wohl wirklich so, daß ich von der Göttlichkeit des Imperators berührt wurde,
    die nächste Arbeit war auch wieder klasse und die Dinge gingen ihren Gang...
    Hatte in der "Entwicklungsphase", die zu der Zeit während meiner Pubertät stattfand,
    wohl einen enormen intellektuellen Schub, Deutsch war danach kein Thema mehr...
    Eine Entschuldigung übrigens auch nicht :rolleyes_alt:
    Off-Topic:
    btw: mein Deutschlehrer ging übrigens nicht von einem Betrugsversuch aus,
    sondern eine Kollegin von ihm deren Sohn in meiner Klasse war und von dem sie wohl wußte,
    daß ich nicht so die Leuchte bin/war...
     
    #17
    Kronos, 5 August 2008
  18. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin aus Prinzip immer schuld, wenn mein Bruder die Küche oder das Badezimmer verdreckt zurücklässt.... oder wenn die Katzenklos nicht sauber gemacht wurden oder solche Sachen.
    Mein Bruder ist ja der Engel schlechthin :geknickt:
     
    #18
    Kiya_17, 5 August 2008
  19. Tijuana
    Tijuana (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kenn ich zu gut, aber leute die mich kennen merken dann eigentlich recht schnell, dass ich nix dafür kann. es gibt wenige sachen wo ich wirklich ausraste, aber wenn ich unfair behandelt werde geht es mit mir total durch.
    als ich noch daheim gewohnt hatte war ich immer an allem schuld wenn meinem stiefvater irgendetwas nicht passte, auch wenn ich teilweise nicht einmal daheim war:ratlos:er war aber eh überzeugt, dass ich für alles negative in seinem leben verantwortlich bin, und dass, sobald ich ausgezogen bin, er total glücklich und zufrieden sein wird mit allem
    Off-Topic:
    ...und jetzt wo ich gerade mal 2 monate weg bin geht bei meinen eltern alles den bach runter und die lassen sich wahrscheilich scheiden...(warum gibts hier kein schadenfreude-smiliey?)
     
    #19
    Tijuana, 5 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ohne Schuld Ärger
balticsailor
Umfrage-Forum Forum
29 September 2011
98 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
8 November 2010
14 Antworten
Test