Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ohne Verhütung > Pille danach > Kondom gerissen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von klassenpsycho, 12 August 2009.

  1. klassenpsycho
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen.

    oh man, ich bräuchte dringend Hilfe...

    Ich hab ziemlich lange meine Pille nicht genommen, weil ich längere Zeit keinen Sex hatte. Jedenfalls hatte ich dann Sonntag Sex mit meinem Freund, ohne Gummi (ja okay, das war wirklich dumm von mir/uns - ist mir klar). Habe deswegen Montag morgen gleich die Pille danach eingenommen.

    Heute war ich auch gleich beim Frauenarzt und habe mir wieder die Pille verschreiben lassen ... welche ich heut Abend auch gleich zum ersten Mal eingenommen habe. Die Frauenärztin meinte dass die Wirkung dann erst in ca. 2 Wochen einsetzen wird.

    Heute Abend hatte ich dann wieder Sex mit meinem Freund, MIT Gummi. Dieser ist jedoch geplatzt...

    Ich weiß nun echt nicht was ich tun soll, habe gelesen die Pille danach sollte man nur 1 mal im Monat nehmen... Fällt also weg...
    Und da ich die Pille erst ein einziges mal eingenommen habe, habe ich auch hier keinen Schutz vor einer möglichen Schwangerschaft.. richtig?

    Was kann ich nun tun? Bin wirklich verzweifelt :frown: Sowas kann aber auch nur mir passiern..

    Danke im Vorraus.

    Lg.
     
    #1
    klassenpsycho, 12 August 2009
  2. Lathalia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo !

    Erstmal ganz tief durchatmen.

    Hast du die Pille am ersten Tag deiner Periode genommen? Oder einfach "mitten im Monat" die Pilleneinnahme wieder begonnen?
    Die Pille danach würde ich dir nicht empfehlen, aber Rücksprache mit deinem FA ist auf jeden Fall wichtig. Vielleicht meint sie ja, dass es in dem Fall möglich ist mit der PD schlimmeres zu verhindern.

    LG und Kopf hoch
     
    #2
    Lathalia, 12 August 2009
  3. klassenpsycho
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nein ich habe die Pille heute, also mitten im Monat angefangen zu nehmen. Meine FA meinte dass es in Ordnung ist, nur es halt ca. 2 Wochen dauert bis es 100% wirkt.

    Mir ist das ganze ziemlich peinlich um ehrlich zu sein... Aber ich werde wohl morgen da mal anrufen, was anderes bleibt mir nicht übrig... ... :/

    Lg.
     
    #3
    klassenpsycho, 12 August 2009
  4. Lathalia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das würde ich dir auf jeden Fall predigen.

    Peinlich brauch dir das nicht sein. Anwendungsfehler kommen vor, ansonsten würden die meisten Packungsbeilagen ein ganzes Stück kürzer sein. :zwinker:
     
    #4
    Lathalia, 12 August 2009
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wenn mit der Pille mitten im Zyklus begonnen wird, dauert es eine Woche, also sieben Pillen, bis der Schutz wieder da ist. In der Zeit muss zusätzlich verhütet werden. Nach zwei Wochen Pille kann man in die Pause gehen, da hat sich deine FÄ falsch ausgedrückt oder du hast sie missverstanden ;-)

    Dass das Kondom gerissen ist, ist natürlich blöd gelaufen, aber peinlich muss dir das nicht sein. Die PD zögert einen anstehenden Eisprung in der Regel um mehrere Tage hinaus oder verhindert ihn ganz. Da du am Montag ja auch gleich mit der normalen Pille angefangen hast, die ihrerseits ebenfalls den Eisprung verhindert, ist es unwahrscheinlich, dass du durch den Sex am Dienstag noch schwanger wirst. Ist dein Freund überhaupt in dir gekommen?
    So oder so besteht aber ein gewisses Restrisiko, das ich hier auch gar nicht kleinreden will. Es macht auf jeden Fall Sinn, gleich heute morgen mit der FÄ Rücksprache zu halte und ggf, wenn sie das empfiehlt, noch mal die PD zu schlucken. Das wirft sicher den aktuellen Zyklus ziemlich durcheinander, das Risiko für diverse Nebenwirkungen (Übelkeit, Brustspannen, Müdigkeit, Zwischenblutungen....) ist entsprechend hoch, aber den sich wieder aufbauenden Schutz durch die normale Pille beeinträchtigt eine 2. PD nicht und das alles ist sicher besser als eine ungewollte Schwangerschaft...
     
    #5
    Miss_Marple, 12 August 2009
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Was hat der FA gesagt?

    LG
     
    #6
    Lysanne, 12 August 2009
  7. klassenpsycho
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen.

    Habe meine Frauenärztin angerufen, sie meinte dass es eher unwahrscheinlich ist dass etwas passiert ist, hat mir aber nochmal ein Rezept für die Pille danach ausgestellt.

    sollte also kein problem sein, und jetz werd ich keinen Sex mehr haben bis zur 7. Pille :tongue:

    Ich danke euch für die schnelle Hilfe :smile:

    LG
     
    #7
    klassenpsycho, 12 August 2009
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Und nimmst du die PD nochmal ?
     
    #8
    Miss_Marple, 12 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ohne Verhütung Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Epiphany
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
5 Antworten