Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

OhOh. Hab mich in meine ExEx Freundin verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Messiah, 16 März 2007.

  1. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    Oh nein. Das sollte egtl nicht passieren.

    Meine ExEx Freundin und ich verstehen uns super gut, sind sehr gute Freunde geworden. Sehen uns auch mehrmals in der Woche und haben beinah täglich Kontakt.

    Aber mir ist klar geworden, dass ich mehr will. Manchmal habe ich auch den Eindruck, dass sie das auch will, aber ich bin mir nicht sicher. :herz:

    Ich weiß, das Problem hatten garantiert schon eine Million Leute vor mir, aber gibt es da irgendwelche pauschalen Tips?

    Das allerletzte was ich will, ist die Freundschaft kaputt zu machen.
     
    #1
    Messiah, 16 März 2007
  2. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt nur schwarz oder weiß. Eine Freundschaft mit Gefühlen klappt nicht und eine Beziehung ohne Gefühle klappt auch nicht.

    Von daher: Wenn dir die Freundschaft wirklich so wichtig ist, schlag dir das andere ganz schnell aus dem Kopf. Steiger dich nicht weiter hinein, ansonsten kommst du da nicht mehr raus.

    Wenn es jedoch von ihrer Seite ähnlich aussieht (was ich stark vermute) dann kann man euer Tächtelmächtel sowieso nicht als platonische Freundschaft bezeichnen. Dann besteht dieser Kontakt mehr aus anderen Hintergründen.

    Also nochmal: Überleg was dir wichtig ist und was du willst. Überleg dir die Konsequenzen beider Varianten. Aber sei dir bewusst das es nur eine von beiden sein kann. An diesen halben Sachen geht man kaputt.
     
    #2
    LaPerla, 16 März 2007
  3. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich sollte vielleicht dazusagen, dass sie weiß, dass ich auf sie stehe. Genauso ihre Freundinnen.

    Wir haben auch schonmal darüber geredet und vertraten beide die Meinung, dass die Freundschaft im Mittelpunkt steht aber wenn mehr draus wird ist es auch nicht schlimm.
     
    #3
    Messiah, 16 März 2007
  4. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja gut, aber dann habt ihr euch ja bereits geeinigt, oder?
     
    #4
    LaPerla, 16 März 2007
  5. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    also das war so.
    ich hatte eine freundin bis letzten oktober. bis dahin hatte ich mit meiner exex freundin (der threadgegenstand) beinahe 2 jahre gar keinen kontakt. danach habe ich mich nochmal bei ihr gemeldet. wie es ihr so geht und so. dann haben wir uns öfters mal sms geschrieben und so.
    sie wollte dann gerne nochmal was mit mir machen. haben wir auch gemacht. wir hatten SO einen riesigen spaß zusammen, ich dachte ich träume. :schuechte

    dann hat sie mich irgendwann darauf angesprochen, dass sie findet, dass ich mehr als nur freundschaft will, sie da aber in letzter zeit schlechte erfahrungen mit hatte.
    und ich habe ihr gesagt, dass ich gerade aus einer Beziehung komme und mir die freundschaft erstmal am wichtigesten ist. aber wenn da mehr draus wird, dass ich dann der glücklichste mensch auf der welt wäre (denn sie ist toll :drool: :drool: ).
    wie gesagt, das war vor einem halben jahr.

    mein problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, was SIE fühlt und nicht weiß wie sie reagieren wird, wenn ich mit der tür ins haus falle.

    das dummei ist, dass wir andauernd gefragt werden, ob wir zusammen sind, weil die leute das irgendwie denken. schade dass wir immer nein sagen müssen :grin:
     
    #5
    Messiah, 16 März 2007
  6. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Aussage "Du willst die Freundschaft nicht kaputt machen" ist also mehr so gemeint, dass wenn du ihr deine Gefühle gestehst du nicht willst dass es dann Streit endet, oder?

    Denn eigentlich klingst du so, als ob du genau weißt, dass du eine Beziehung mit ihr willst und keine platonische Freundschaft, oder?

    Mal abgesehen davon befindest du dich schon in einem Zustand in dem eine platonische Freundschaft warscheinlich nicht mehr möglich ist.
     
    #6
    LaPerla, 16 März 2007
  7. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Machs doch umgekehrt... Frag sie zuerst ob sie was fühlt und passe deine Aussage ein bisschen an... Entweder du hättest es halt gerne mit ihr probiert oder du bist ja sooo in sie verliebt.
    Ist meiner Meinung nach völlig im Rahmen es nicht voll raushängen zu lassen. Und damit lässt du dir alle Möglichkeiten offen.
     
    #7
    -Snoopy-, 16 März 2007
  8. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Warum habt Ihr beide Euch denn damals getrennt?

    Ruf sie an und frag sie ob ihr euch treffen könnt um zu reden dann sagst du ihr, dass was du hier gerade geschrieben hast und machst ihr klar das du dich in sie verliebt hast.
     
    #8
    *Luna*, 16 März 2007
  9. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    @laperla: ja so ist das gemeint.

    sie wird im august eine ausbildung anfangen. nicht hier, sondern ca 300km entfernt. die sache ist also ziemlich verzwickt.
    ich hätte mit der distanz kein problem, denn ICH will die beziehung (wie ihr schon richtig bemerkt habt :tongue: ) aber ich weiß nicht wie sie darüber denkt und wenn ich sie jetzt darauf anspreche wirds zu offensichtlich.

    ich überlege ob ich warte bis ein eindeutiges zeichen von ihr kommt :ratlos_alt:

    sie hat damals schluss gemacht, weil sie mich nicht vermisst hat und ihr das laut eigener aussage sehr wichtig war.

    heute weiß ich von verschiedenen leuten, dass sie es teilweise bereut hat und sich jetzt mit mir nochmal treffen wollte um rauszufinden ob ICH nochwas von IHR will.
    weiß aber nicht ob das wahr ist. eher nicht, schätze ich...

    mein großes problem ist, dass ich so schon sehr glücklich bin, nur in ihrer nähe zu sein. wenn es wirklich mehr werden würde, würde ich glaube ich den ganzen tag heulen vor glück. das mein ich ernst.
    ich weiß nicht ob ich das riskieren soll oder dran kaputt gehe...oh mann...
     
    #9
    Messiah, 16 März 2007
  10. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Du sagst, du gehst dran kaputt, wenn du es nicht probierst? Dann mach es doch einfach, du hast doch nichts zu verlieren. Du hast ja die Chance, dass es klappt. Wenn nicht, wird es dir eine Zeit lang schlecht gehen. Aber da es dir ja auch jetzt schon schlecht geht, hast du nichts zu verlieren.
     
    #10
    User 48753, 16 März 2007
  11. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    nein nein :smile:
    mir geht es nicht schlecht :smile: mir geht es so gut, wie noch nie vorher in meinem leben :grin:
     
    #11
    Messiah, 16 März 2007
  12. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    ich würd auch sagen: Probiers! Die Perspektiven sind ja noch nichtmal zuu schlecht..immerhin hat sies schon mal bereut mit dir schluss gemacht zu haben...wenn sie bald in die Ausbildung geht, siehst du sie ja eh nicht mehr so häufig..im zweifelsfall könnt ihr nach einer Absage so wieder genug Distanz aufbauen und allmählich wieder befreundet sein..
     
    #12
    nora18, 16 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten