Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Dezember 2007
    #1

    Ohrlöcher auf 2 mm dehnen?

    Hallo,
    welchen normalen Durchmesser haben normale Ohrringe bzw. Stecker?
    Ich glaube mal was im Kopf gehabt zu haben von 1.2 mm

    Ist es sehr problematisch sie auf 2 mm zu dehnen?

    Sieht man den sprung auf 2 mm sehr ?

    Kann man nach dem dehnen auch die alten Ohrringe mit dem Durchmesser 1.2 mm tragen? In wie fehrn beinträchtig das, dass tragen?

    Kann ein 2 mm Ohrloch wieder auf die 1.2 mm zurück gehen, wenn man kein gedehntes Loch mehr haben will?

    Liebe Grüße
    Ein netter Kerl :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ohrlöcher
    2. dehnungsstreifen?
    3. Dehnungsstreifen
    4. Dehnungsstreifen
    5. frische Ohrlöcher
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    17 Dezember 2007
    #2
    Wo ist der Sinn, wenn du keinen Tunnel reinmachen willst?

    Und 2mm für ein Tunnel ist meines Wissens nach zu wenig. 3-4mm sollte für ein Tunnel schon sein.

    Ein befreundeter Piercer sagte mir ,dass die nichtmehr zurückgehen. Kann nur durch einen operativen EIngriff gemacht werden. Wollte mir auch mal einen tunnel machen, aber habs dann gelassen, weil die Ohrlöcher nichtmehr zurück gehen.

    Das dehnen ist einfach, kostet nur Zeit. 2mm ist kein Problem. Selbst 10mm oder mehr ist durchaus machbar, dauert nur etwas, da du das Horn mit der Zeit immerweiter schieben musst.
     
  • Funky
    Funky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2007
    #3
    Auf 2 mm dehnen ist quatsch, sieht man nicht wirklich. Du brauchst da auch nicht wirklich dehnen, einfach das gewünschte Teil rein, halt vorsichtig sein, und gut ist.

    Als Faustregel gilt, alles bis 6mm wächst ohne spuren wieder zu.
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #4
    Kannst du mir dafür Quellen nennen? Ich habe bislang mit 2 Piercern gesprochen und mir wurde gesagt, dass es DEFININITIV NICHT zuwächst. Ist ja eigentlich auch logisch, da die Wunde ja verschwindet mit der Zeit.. was soll da zuwachsen, wenn keine Wunde mehr da ist?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    19 Dezember 2007
    #5
    Wurde mir auch so gesagt. Im Ohrloch bildet sich ja neue Haut, wo vorher die Wunde war. Das wächst nicht mehr ganz zu, das verstopft nur eventuell mit Talg, wenn man lange nix mehr trägt....
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #6
    Auf 2mm zu dehnen ist schwachsinnig.
    Abgesehen davon ist hier kaum dehnen nötig. Das kriegt man meist mit etwas Druck und Vaseline auch so durch.

    Ein normales Ohrloch hat, wenn mich nicht alles täuscht, 0,8-1mm.

    Dehnen lohnt sich, meiner Meinung nach, erst ab 6, 8mm. Dann gibt es auch hübsche Plugs/Tunnels.

    Wenn ein Ohrloch weit genug gedehnt ist, wächst es in der Regel nicht mehr zu, allerdings zieht es sich recht schnell wieder ein wenig zusammen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    19 Dezember 2007
    #7
    Wo sind dann meine Ohrlöcher hinverschwunden, die ich als Kind mal gestochen bekam? :ratlos_alt: Ich hab mittlerweile neue, aber die damaligen hat man, als ich mir die neuen hab stechen lassen, nichtmal mehr gesehen und auch nicht gespürt, das war, als wären da nie welche gewesen.

    Okay, ich kann mir vorstellen, daß es bei größeren Löchern nicht zuwächst, aber bei "ganz normalen" Ohrlöchern geht das doch durchaus - oder ging jedenfalls bei mir. :ratlos_alt:
     
  • Starla
    Gast
    0
    19 Dezember 2007
    #8
    Off-Topic:
    Ich hatte als Kind auch ganz normale Ohrlöcher, die sind mittlerweile so gut wie gar nicht mehr zu sehen, spüren tut sie man sie gar nicht mehr. Hat aber auch sehr sehr lange gedauert.
     
  • wuschl
    wuschl (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Dezember 2007
    #9
    meinst du mm oder cm ??

    also ich hab mein linkes ohrloch jetzt "vorerst" einmal auf 1,2 cm gedehnt.

    wegen deiner frage punkto wieder kleiner werden: aber mir ist mal der lobe beim schlafen rausgefallen und in der früh ist das loch ganz ganz kleiner gewesen, also hab ich es selbst wieder dehnen müssen. aber GANZ zuwachsen tut es sicherlich nicht.

    jedoch muss ich meinen vorschreibern anschließen denn 2mm dehnen ist absoluter quatsch, denn das sieht man absolut net. aber jeder muss wissen was er macht.

    du kannst es entweder beim piecer dehnen, dort kostet einmal dehnen ca. 10€ oder du machst dir den schmuck selbst mit FIMU aus den bastelladen. ist deine entscheidung.

    das dehnen selbst tut nicht sehr weh, kommt immer darauf an welche körperstelle du dir dehnen willst. das ohrloch hat mir nicht wehtan, doch das Zungenpiercing hat schon mehr weh tan. aber mir taugt halt das gefühl. jeder ist anders.

    lg

    wuschl
     
  • Funky
    Funky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Januar 2008
    #10
    Hier zum Beispiel: http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=msg&th=15431&start=0&rid=0

    Eine bekannt hat ihre 6mm-plugs rausgetan, und man sieht nur mehr einen ca. 1mm langen Schlitz.
     
  • Navy
    Navy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    in einer Beziehung
    15 Januar 2008
    #11
    auf 2 mm dehnen lohnt sich echt nicht...lohnt wirklich erst ab mind.5 mm.. bin jetzt auch bei 8 mm und finde es noch sehr klein aber wenn du eh keinen tunnel willst.. es gibts ja auch schöne plug fakes im internet :zwinker: und jenachdem, wie dein gewebe ist, wachsen die löcher von 8-10mm wieder zu!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste