Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ohrring passt nicht mehr.. :( +aua+

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von SarahBonn, 19 Mai 2008.

  1. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Verheiratet
    Halloo...ich hab mir vor 3 wochen zum 3ten mal in meinem Leben Ohrlöcher machen lassen, eigentlich soll man ja min 6Monate warten bis man die Medizinischen stecker raus holen kann, aber ich dumm kopf hab gestern gedacht das ich doch mal meine neuen tollen hänger anziehen kann! Hatte so auch eine Probleme, bis ich abends die Medizinischen wieder rein machen wollte....rechts war kein problem...aber links....der ohrring will einfach nicht mehr rein...hinten kommt zwar noch ne spitze durch, aber es tut tierisch weh und er geht halt nur zur hälfte rein..hab dann mit den hängern geschlafen...heute wollte meine mum dann mal probieren ihn rein z stecken...fehlanzeige...nun kommt wirklich nur noch eine ganz kleine spitze hinten raus...!!!! Sie wollte den verschluss einfach drauf machen, aber ich wollte nicht da es wirklich seh weh tat...nun hab ich links immernoch den hänger drinn...

    wie kann das sein das der aufeinmal nicht mehr passt??? Ist das loch etwa enger geworden???

    ich merke auch das am loch ein knubberl ist...viellleicht entzündet???

    am 31.05 bin ich zu einer hochzeit eingeladen...wollte meine tollen ohrringe dann anziehen...:`( das kann ich wohl erstmal knicken..oder meint ich...augen zu und durch???

    oh mannnn... :frown:
     
    #1
    SarahBonn, 19 Mai 2008
  2. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Man lässt sich Ohrringe ja auch nicht schießen sondern ordentlich beim Piercer stechen!

    Ich würde sagen zuwaschen lassen und dann ordentlich neu stechen lassen. Nach drei Wochen ist da noch nix abgeheilt und deshalb würd ich auch vom aufdehnen abraten!

    Das Knubbel könnte verdrängtes Gewebe sein, mit Gewalt würd ich da jetzt gar nix mehr rumfummeln...


    So long -
    MFG Katja
     
    #2
    User 16418, 19 Mai 2008
  3. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    beim Piercer? hmm...macht man das nicht beim Arzt? Ich hatte Glück, meine Tante ist Ärztin, sie hat mir mal eben zu Hause ne Betäubungsspritze verpasst und dann die Löcher gestochen :smile: das war mit 13, seither hatte ich nie Probleme, allerdings habe ich diese medizinschen Stecker ordnungsgemäß getragen.
     
    #3
    Powerbienchen, 20 Mai 2008
  4. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Piercer? Arzt? Betäubungsspritze?
    Sind wir etwa Mädchen oder was??? :tongue:
    Also ich habe meine Löcher vor 18 Jahren beim Juwelier stechen lassen, da gabs noch gar keine Piercer *g*

    Und seit 10 jahren trage ich gar keine Ohrringe mehr, aber die Löcher sind nach wie vor da *g*

    Zur TS, selber schuld wer nicht hört will muß fühlen...
    Also zuwachsen lassen und neu stechen lassen...und diesmal einfach die medizinischen Stecker länger als 3 Wochen drinlassen, so 1,5-2 Monate reichen da meist schon, also nicht die ganzen 6 Monaten, kommt aber halt alles auf den Heilungsprozess an.Es bildet sich ein Hautschlauch, das eigentliche Ohrloch, der auf beiden Seiten mit der Außenhaut verbunden ist. Und bei einigen gehts ruckizucki bei anderen nicht.
    Und natürlich nicht die antiseptische Lösung vergessen, gibts in jeder Aphotheke...wenn du denen sagst du brauchst das für das Ohrloch wissen die Apotheker schon was die dir geben müßen.
     
    #4
    CRAEF, 20 Mai 2008
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Tut das Ohr auch weh, wenn du nicht grad mit dem Stecker darin rumbohrst? Ist es rot, eitert es? Wenn nicht, dann ist es wohl nicht entzündet.

    Wie dick sind denn die Haken an deinen Hängern im Vergleich zu den medizinischen Steckern? Ich hab zwei Steckerpaare, von denen eins etwas dicker ist als das andere, und ich hab bei meinen ersten Wechselversuchen nach dem Stechen gemerkt, dass ich mit den dickeren Steckern schon etwas fester drücken musste, damit sie wieder durchgehen. Es könnte also schon sein, dass deine Ohrlöcher quasi gleich den neuen Platz 'genutzt' haben und wieder etwas weiter zugewachsen sind.

    Wenn dein Ohrloch nicht entzündet ist, würde ich es zuwachsen und mir dann beim Piercer nochmal neu und fachgerecht stechen lassen.
     
    #5
    User 4590, 20 Mai 2008
  6. Skitkid
    Skitkid (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Verheiratet
    Hmm kenne die Problematik, bestell Dir in der Apotheke einfach Braunülen (hohlnadeln) und stech es nochmal durch, danach ohrring rein und schön eine woche regelmäßig und vor allendingen gründlich mit octenisept desinfizieren!
     
    #6
    Skitkid, 20 Mai 2008
  7. Thommy1302
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Also ich hab meine ganzen Ohrringe (vier) alle beim Juwelier stechen lassen, nie Probleme gehabt. Aber 6 Monate mindestens drin lassen ??? Maximal 4 Wochen, danach hab ich dann Creolen verwendet. Nie Probleme gehabt. Rausgemacht habe ich sie nur während der Bundeswehrzeit und das ist jetzt 13 Jahre her.
     
    #7
    Thommy1302, 23 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ohrring passt mehr
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
1 September 2016
29 Antworten
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
16 Februar 2012
7 Antworten
Knöpfchen
Off-Topic-Location Forum
20 April 2004
20 Antworten
Test