Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ok ... DAS macht mich jetzt ECHT fertig...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Fre]dd[y, 21 November 2006.

  1. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ...

    ich bin gerade in der glücklichsten Beziehung meines jungen Lebens... wir sind jetzt 3 Wochen zusammen.
    Am Wochende war ich bei meiner Angebeteten.. und wir sind uns ziemlich nahe gekommen... wir beide wussten, dass dies DER Augenblick war.

    Ich hab sie überall gestreichelt und geküsst... und im weiteren Verlauf des Abends dann auch geleckt.

    Wir haben im Nachhinein über das Erlebte geredet, und sie sagt mir, dass sie es super fand, und nie gedacht hätte, dass ich so schnell herrausfinde, was sie so erregt.

    Gestern hatten wir versucht das erste mal "richtig" miteinander zu schlafen. Ich bin 18 und es ist mein erstes Mal ... sie ist 17 und hatte schon ein paar wenige Male Sex. Ich war den Abend sehr erregt gewesen ... und hatte das ganze Vorspiel über eine Errektion. Nachdem ich aber das Kondom übergestülpt hatte, und eindringen wollte, funktionierte es nicht, da mein Penis langsam aber stetig erschlaffte - bis auf einmal völlige Flaute war.

    Ich/sie versuchte einiges, damit es wieder aufwärts ging aber nichts half. Er wurde einfach nicht steif genug zum Eindringen. Da meine Freundin eine sehr verständnisvolle Person ist, redeten wir darüber... (obwohl mir das nicht sooo leicht fiel). Ich hatte mich so auf meine erstes Mal gefreut... alles war perfekt gewesen ... die Location, das Licht und vor allem der Partner. Warum also um alles in der Welt hat "er" also im entscheidenen Moment schlapp gemacht?... Ich konnte keine übermäßige Aufregung bei mir erkennen... aber ich nehme an, dass es sich trotzdem um eine "Kopfsache" handelt. (Da ich das Problem NOCH NIE zuvor hatte). Es war mir so peinlich ... und ich habe den ganzen nächsten Tag damit verbracht daran zu denken, und mich fertig zu machen... das ging sogar soweit, dass ich 4 Stunden wach in meinem Bett lag, und darüber ggrübelt habe.

    Ihr ist es egal... sie sagt, dass sie auch noch 1000 Tage warten könnte, und es immer wieder versuchen würde, bis es klappt. Wir haben so offen drüber geredet... und ich fühle mich auch mehr als bereit... jedoch habe ich angst davor, dass es wieder passieren könnte bei unserem nächsten "versuch".

    Habt ihr Tipps?
    Liegt das wirklich "nur" an meiner Mentalität?
    Habt ihr selbste solche eine Erfahrung machen "müssen"?
    Gibt es irgendwelche "Wunderwaffen" (ich denke da an Obst oder sowas), die mir fürs erste mal helfen können?
    Kann das Kondom damit zu tun haben?
    Wie kann ich "leichter" eindringen? (auch im "halbsteifen Zustand"?)
    Hilft es, wenn ich 1-2 Stunden vorher onaniere? Oder bewirkt das einen gegenteiligen Effekt?

    Fragen über Fragen... aber irgendwo muss ich meine Antworten ja beziehen... :smile:
     
    #1
    Fre]dd[y, 21 November 2006
  2. FMIweb
    FMIweb (32)
    kurz vor Sperre
    157
    0
    0
    Single
    Mentalität? Ich denke, Du hast dich selbst unter Druck gesetzt, da "jetzt" dieser Moment da war, ein wenig Unterbewusster Stress..

    Wunderwaffen? Ruhe, Entspannung ( Nacktmassage :engel: )

    Komdom? Ja... kann... wenns Durex Performa waren.

    Leichter Eindringen? Festhalten beim reindrücken und hand dran lassen, bis er auf Trapp ist.

    Vorher Onanieren? Schwer zu sagen... wenn ich den Bundy-Shuffle einsetze, penn ich immer direkt danach ein :kopfschue .

    Niiiicht Empfehlenswert :drool:
     
    #2
    FMIweb, 21 November 2006
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo,

    erstmal finde ich es super, wie deine Freundin und du das Problem angehen. Sie scheint ja viel Verständnis zu haben, wie sich das eben so gehört.

    Wenn ich dir jetzt sage, dass du der 1.000.000.000 bist, dem dieses Problem beim ersten Mal passiert ist, hoffe ich, dass das ein kleiner Trost für dich ist. Wenn du die Suchfunktion im Forum benutzt, dann haben mit dir 50% der Männer beim ersten Mal genau dieses von dir beschriebene Problem. Und das Problem ist einfach: Du setzt dich zu sehr unter Druck. Du machst dir zu viele Gedanken um das Drumherum. Versuch doch mal deinen Kopf auszuschalten. Und glaube mir, du kannst nichts falsch machen, zumindest nicht mit deiner verständnisvollen Partnerin.

    Zum Thema Selbstbefriedigung vor dem Geschlechtsverkehr-würde ich unterlassen. Mach das erst, wenn du merkst, dass du zu früh kommst (damit du den Akt ansich noch rauszögerst).

    Und jetzt bewahre Ruhe, nehmt euch Zeit, setz dich nicht unter Druck, dann wird das schon werden.

    LG
     
    #3
    Lysanne, 21 November 2006
  4. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke fürs Aufbauen ... ich bin langsam wieder zuversichtlich.

    Ich knall mal n paar neue Fragen rein, die mich vor meinem ersten Mal noch beschäftigen.

    Wäre es auch noch vertretbar OHNE Kondom miteinander zu schlafen? Sie nimmt regelmäßig die Pille... aber entsteht da nicht trotzdem ein hohes Restrisiko? Oder ist die Kombination Kondom - Pille immer am empfehlenswertesten.. Ich würde natürlich auch vorher mit ihr darüber sprechen.

    Habt ihr noch Tipps, wie ich ihr Spass bereiten kann, ohne in sie eindringen zu müssen?

    Mein anderen Fragen (oben) können auch weiterhin beantwortet werden... danke! :smile:
     
    #4
    Fre]dd[y, 21 November 2006
  5. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    wenn sie die pille ordnungsgemäß nimmt solltest du dir zumindest keine großen sorgen um eine mögliche schwangerschaft machen. mit den krankheiten ist das etwas anderes. das musst du alleine wissen da kann dir niemand helfen, weil hier niemand weiss was deine freundin vorher so alles getrieben hat (nicht falsch evrstehen:zwinker: )
    und krankheiten können ja nicht nur durch sex übertragen werden und ihr wisst ja beide nicht was im leben des anderen so alles vorgefallen ist in früheren jahren. aber da ihr ja anscheinend sehr gut miteinander reden könnt solltest du das thema einfach mal ansprechen und dann klärt ihr das :smile:
     
    #5
    xXx-theUnknown, 21 November 2006
  6. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Das zum einen, zum anderen, spaß bereiten kannst du ihr auch, wenn du sie oral befriedigst :smile: Falls du das nicht schon tust, versteht sich :smile:
     
    #6
    Mr. Keks Krümel, 21 November 2006
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ok, auch wenn ich hier teilweise die Aussagen meiner Vorgänger wiederhole... als Ex-Selbstbetroffener des von dir beschriebenen Problems bin ich mir aber sicher, dass dir zusätzlicher Zuspruch auch nicht schadet :zwinker:

    Darum, 1.: was dir passiert ist, ist relativ normal. Musst hier nur mal die Menge der Threads anschauen, in denen verzweifelte Männer :zwinker: ähnliche Situationen schildern. Wie gesagt, bei mir wars anfangs auch ähnlich. Naja, was soll man sagen - das kommt mit der Zeit :zwinker:

    Nun konkreter zu deinen Fragen:

    Habt ihr Tipps?
    --Ja: machs dir nicht zu kompliziert. Das baut nur noch mehr Druck auf...
    Liegt das wirklich "nur" an meiner Mentalität?
    --Naja, Mentalität... bist halt nervös. Aber keine Sorge, das legt sich-
    Habt ihr selbste solche eine Erfahrung machen "müssen"?
    --Ja. Beim ersten Versuch und bei den 1 bis 2 folgenden. Dann war aber auch gut... ja, genauer kann mans nicht beschreiben... irgendwann ist die Nervosität dann weg, klar, man dankt: Hoffentlich gehts jetzt nicht wieder schief!- aber es wird wirklich schnell gehen, glaub mir :zwinker:
    Gibt es irgendwelche "Wunderwaffen" (ich denke da an Obst oder sowas), die mir fürs erste mal helfen können?
    --Geh weg! Nimm dir bloß nicht zu viel vor. Obst, Gemüse, Sexspielzeug und fetischartikel sind zwar ganz nett :zwinker: aber für den Anfänger eher hinderlich als nützlich. Versuch erst mal den Grundkurs!
    Kann das Kondom damit zu tun haben?
    --Ja. Das rumfriemeln mit dem Ding, gerade im nervösen Zustand, kann die Sache erschweren. Wenn du also die Chance hast, ohne Gummi zur Sache zu schreiten (und, um dich da zu beruhigen: die Pille alleine ist völlig ausreichend, da müsstest du schon übelst Pech haben, dass da was passiert...) dann mach es! Nochmal aus dem Nähkästchen: das hat bei mir auch geholfen.
    Wie kann ich "leichter" eindringen? (auch im "halbsteifen Zustand"?)
    --Vergiss es... entweder ist er steif oder nicht. Ihn dann mit Gleitmittel reinzuzwingen, hilft dir auch nicht.
    Es ist natürlich generell sehr hilfreich wenn deine Freundin ausreichend feucht ist :zwinker: Ok, ohne Scheiss: das solltest du schon sicherstellen, sonst schubberst du dir bloß einen ab und wirst vermutlich in den Genuss einer vorzeitigen Ejakulation kommen...
    Hilft es, wenn ich 1-2 Stunden vorher onaniere? Oder bewirkt das einen gegenteiligen Effekt?
    --Nö, das hilft egtl. nur, wenn du tendenziell zu früh kommst. Für nervositätsbedingte Standkraftschwäche ist Masturbation kein propates Heilmittel :zwinker:

    ...
    So, nun bleibt mir noch, dir viel Erfolg zu wünschen!
     
    #7
    many--, 21 November 2006
  8. erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    er hat doch gesagt, dass er es tut!


    ansonsten: relax and do it :zwinker:
     
    #8
    erdbeere1908, 21 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht mich ECHT
Key Key
Das erste Mal Forum
6 Mai 2015
15 Antworten
Crazygiirl1
Das erste Mal Forum
21 März 2015
9 Antworten