Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Omakrise

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SunnyBee85, 30 Juli 2005.

  1. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also ich krieg echt zuviel.
    Meine Oma ist der schrecklichste und gemeinste Mensch den ich kenne. Sie ist mit der ganzen Familie verkracht und hat sich das alles selbst zuzuschreiben. Die einzigen die zu ihr halten sind mein Opa und mein Vater. Die lassen kein schlechtes Wort auf sie kommen....sie wird regelrecht von meinem Vater vergöttert....:anbeten:
    Wenn sie sich mal mit jemandem verkracht, was fast immer wenn sie da ist der Fall ist weil sie einfach Streit sucht, dann hält er nicht zu mir oder meiner Mutter sondern immer zu ihr. Der alte Drachen kann machen was er will und er behandelt sie auch noch wie die heilige Kuh...

    Nun sieht es danach aus, das mein Vater gerne hätte das sie zu uns in den Ort zieht. Er fährt sie alle 2 Wochen besuchen was ihm anscheined auch langsam zuviel wird.
    Wenn das passiert dann hab ich kein Leben mehr... sie wird wollen das ich ihr 24 stunden in der Woche zu verfügung stehe. Sie wird immer bei uns sein. Und ich kann sie nicht ab.... seitdem sie letztens meinen Ex Freund beleidigt hat und ein paar sehr unschöne Dinge zu mir gesagt hat ist der Ofen bei mir echt aus.... und jetzt soll sie hier leben?!? :frown: :flennen:

    Damit nicht genug. Sie hat sich für nächste Woche angekündigt. Da gibt es wieder Streit. Meine Eltern sind bereits jetzt zerstritten weil sie nächste Woche kommt.... es ist echt die Hölle....und es gibt noch mehr Streit wenn sie da ist.
    Mit ihr kann man nicht reden, sie ist seit 20 Jahren "Sterbenskrank" und terrorisiert damit alle Menschen, dass sie das tun sollen was sie will. Keiner darf eine eigene meinung äußern, sonst brüllt mein Vater alles zusammen und wird so richtig ungemütlich bis aggressiv......

    Ich bin echt fertig, ich halte sie nicht aus. Ich halte den Gedanken nicht aus dass sie bald immer in meiner Nähe ist... ich hasse sie wie die Pest.... :angryfire
    Sie ist bei allen Familienfeiern nicht da, weil sie keiner leiden kann und nun haben wir sie an der Backe...

    Ich könnt nur schreien...wie soll ich das aushalten???? :flennen:
     
    #1
    SunnyBee85, 30 Juli 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir fällt da nur eins ein: IGNORIEREN und AUS DEM WEG GEHEN.
    Mehr kannst du ja nicht machen, ohne zwischen die Fronten deiner Eltern zu geraten. Und das solltest du ja gerade vermeiden.
     
    #2
    Doc Magoos, 30 Juli 2005
  3. Balzac
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Sag nur noch folgenden Satz zu ihr:
    Ich mache was ich will. Alles was du erzählst interessiert mich nicht. Ich habe nur einen Wunsch - lass mich in Ruhe.
     
    #3
    Balzac, 30 Juli 2005
  4. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja also wenn es um Streits mit meinen Eltern geht, die sie hat, da halt ich mich raus. Ich find es zwar immer schlimm wenn sich meine Eltern wegen ihr streiten, aber ich will mich da nicht einmischen.

    So alles gut und schön, aber sie greift ja alle Nase lang mich an. Ich versuch ihr immer nett und freundlich was zu sagen, weil ich tierische Angst vor meinem Vater hab....
    Bloß wenn man sie immer ignoriert oder aus dem Weg geht, dann merkt sie ja nicht das man ihre Gemeinheiten, die sie auf sowas von einfältige Weise einem vorn Latz geknallt hat, verstanden hat und sie macht dann natürlich erst Recht weiter....
     
    #4
    SunnyBee85, 30 Juli 2005
  5. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine nicht gerade tolle Situation.
    Hast du schon mal darüber nachgedacht mit deinem Vater in ruhe darüber zu reden, natürlich im beisein deiner Mutter. Vielleicht könntest du sagen das es dich sehr traurig macht das sich die beiden ständig wegen dem einen Thema streiten und das du angst hast das sich die beiden wegen deiner Oma trennen. Ich denke wenn so ein Satz von dir kommt, wird dein Vater sicher endlich mal hellhörig werden und sich das zu herzen nehmen was du sagst. Vielleicht versteht er dann auch dich und deine Mutter.
    Ich denke einen Versuch ist es wert, denn so wie du das beschreibst, kann es bald nicht schlimmer werden.
     
    #5
    fire cat, 30 Juli 2005
  6. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    Ich würde der alten Dame aus dem Weg gehen wo es nur geht.
    Ansonsten so oft es geht bei meinem Freund übernachten und ans ausziehen denken.
     
    #6
    tomas, 30 Juli 2005
  7. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja weißt, wenn die sich hier echt dauerhaft breitmacht, werd ich mal echt ans ausziehen denken... sonst werd ich nicht mehr glücklich...

    Aber ich find es an sich schon unmöglich, dass ich ans ausziehen denken muss, wo ich am Anfang meines Studiums stehe und es eigentlich nicht müsste!!!

    Ja das mit dem bei ner Freundin pennen wäre an sich okay, aber beim letzten Mal habe ich ja gewagt mich abends mit ner Freundin zu treffen und anschließend in die Disco zu gehen.... das Ergebnis war dann das meine Oma ohne ein Wort ins Auto gestiegen ist und sich von meinem Vater hat nach Hause fahren lassen!!!

    Ich find das für eine Oma echt kein verhalten. Ständig schnauzt sie mich an zwingt mir ihre Meinung auf und ich bin völlig ausgeliefert. Sag ich ihr paar Takte macht mein Vater Kleinholz aus mir, gehe ich aus, ist auch Streit, sag ich gar nichts macht meine Oma einfach getrost weiter...

    Meiner 2 jahre jüngeren Cousine hat sie beim letzten Besuch aus dem Anlass das meine cousine die Tür zugeschlagen hatte eine ins Gesicht gehauen.... die eigene Oma !!!!

    Man wird hier einfach Mundtot gemacht und wenn man was sagt dann erlebt man hier den Weltuntergang und kassiert dresche....
    Ich glaub ich werd einfach nur wahnsinnig...
     
    #7
    SunnyBee85, 30 Juli 2005
  8. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    Scheint ja ein echtes Überbleibsel aus der Hitlerzeit zu sein Deine Oma.
    Meine ( leider schon gestorben ) hat uns bekocht, erzogen, Geld geschenkt :grin: , vorgelesen und war immer für uns da.
    Du bist über 18 und weder Dein Vater noch Deine Oma, haben ein recht Dich so zu behandeln.
    Such Dir eine WG in der Gegend und arbeite lieber ein bischen nebenbei.
     
    #8
    tomas, 30 Juli 2005
  9. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja meine oma hat den Spitznamen Lady SS... also das spricht ja schon für sich irgendwie....sie ist wirklich Top Terrorist und Staatsfeind No1 in einem...
    und keiner kann der Sache Herr werden...

    Naja ich will nicht ausziehen eigentlich. Ich bin nicht weit von der Uni entfernt muss nichts zahlen und genieße die Vorzüge des Hotel Mama...
    Ich denke aber auch wenn ich umziehen willl, wird sie alle zusammenscheißen mit denen ich evtl. ne WG gründen würde, sie würde sich in die gestaltung meiner Wohnung einmischen und überhaupt....einfach in mein Leben. Schon wenn sie hier war für ne Woche hat sie das gemacht, ich darf mich mit keinem treffen, an meinen Ex Freunden hat sie kein gutes Haar gelassen und ausgehen ist ja quasi die Apokalypse..

    Ne Ne ich weiß nicht weiter
     
    #9
    SunnyBee85, 30 Juli 2005
  10. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HUHU!!!!
    meine Antwort gelesen????????????
    Reden hilft oft auch bevor man auszieht!
     
    #10
    fire cat, 30 Juli 2005
  11. MirCsen
    MirCsen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #11
    MirCsen, 30 Juli 2005
  12. jochen998
    Gast
    0
    Ich würde deinen Eltern klipp und klar sagen: Wenn sie in den Ort zieht, ziehe ich aus! Und wenn dich dein Vater regelmäßig schlägt würde ich auch eine Anzeige in Erwägung ziehen, evtl. mit anschließenden zivilrechtlichen Maßnahmen. So würde ich das auf jeden Fall machen, zusätzlich würde ich den Kontakt zu meinen Eltern gänzlich abbrechen. Dann würden die schon einlenken.
     
    #12
    jochen998, 30 Juli 2005
  13. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    So wie es aussieht, hängt die Treadstarterin nun mal an Ihren Eltern und dem schönen Leben in den heimatlichen Wänden.
    Aus den verständlichen Gründen, wird Sie wohl den Teufel tun und einen Krieg herauf beschwören.
    Wie altt ist denn die Oma ?
    Kann man das Problem aussitzen :grin:
    Jeden Tag ein Löffelchen Abführmittel in den Tee. :grin:
    Was bin ich doch für ein böser Schelm. :grin:
    Ach was, hau mal ein kleines bischen auf den Tisch zu Hause.
    Such Dir im Kampf Verbündete.

    Servus

    Tomas
     
    #13
    tomas, 30 Juli 2005
  14. madelaine77
    0
    Wie sich deineOma verhält ist scheiße....darüber brauchen wir hier glaube ich auch nicht diskutieren. Rede mit deiner Ma und sag ihr wie du dich fühlst. Vielleicht kannst du ja bei deiner Freundin wieder schlafen. Oder du schreibst deinem Pa einen Brief wo du beschreibst wie du dich fühlst. Vielleicht ist es auch einfach so das er eigentlich weiß das sie ein Drachen ist und weil sie seine Mutter ist ist er der Meinung er muß zu ihr halten.
    Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das sich das bessert und du nicht ausziehen mußt.

    Madelaine
     
    #14
    madelaine77, 30 Juli 2005
  15. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    @ Madelaine:
    Ja ich glaube ihm ist durchaus bewusst, dass sie nicht normal ist und die Menschheit tyrannisiert. Ich denke bei meinem Vater ist es das Problem dass sie schon als er noch nen kleiner Junge war damit gedroht hat das sie stirbt.
    mach dies und das sonst sterbe ich....und er hat glaub ich seitdem nen totalen Knacks...

    Ja da meine Mutter auch öfters im Schussfeld meiner Oma stand und sie auch nicht mehr kann sind wir 2 sozusagen Verbündete....
    Selbst wenn mein Vater weiß dass meine Mutter nicht Schuld ist, so hält er doch zu meiner Oma. Das macht meine Mutter ziemlich fertig. Letztens lief sie rum und heulte und hat die ganze Zeit gemurmelt "Was ist das für ne Ehe..sowas ist doch keine Ehe"...und da liefen mir echt eiskalte Schauer den Rücken runter....
    Ich finds echt schlimm, das meine Mom sich so wegen ihr fertig macht und das ich ihr irgendwie auch nicht helfen kann.

    Ich habe ihr mal geraten, dass sie bei einem konkreten Problem mit meinem pa spricht. Dann hat sie es versucht und er hat sie sowas von zusammen geschrien. Ich saß daneben und hatte solche Schuldgefühle. Ich dachte, ach er hat einen guten Tag, er wird Verstädnis haben....und dann sowas...mir hat es echt die Sprache verschlagen
     
    #15
    SunnyBee85, 30 Juli 2005
  16. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Das heißt Dein Papa ist wie Deine Oma wenn es darauf ankommt??
    Naja wenn er von so einem Drachen vorgelebt bekommt wie hätte
    er da anders werden können!!!!

    Probiers doch mal und rede Du mit Ihm bevor die Oma dieses mal kommt
    und sag Ihm das Du einfach nur traurig darüber bist,das er sich nur
    mit Deiner Mama streitet wegen Oma!!!
    Wenn er Dich zusammen schreit kannst wenigstens gleich bei
    Deiner Freundinn schlafen.Und die Oma rufst an und sagst Du hast Dich
    mit dem Papa gestritten und er ist sooo böse und Du schläfst auswärts!!
    Weil Du ja kein Kleinkind mehr bist und vielleicht sieht man sich beim nächsten Besuch!!!!
    Fertig aus die Oma gar nicht zu Wort kommen lassen und auflegen.
     
    #16
    Ilenia, 30 Juli 2005
  17. Panamericana
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    @ SunnyBee85,

    wenn du und deine Mutter Verbündete seid, dann zeigt das
    doch mal eurem Vater / Mann. Beim nächsten mal Streit stellt
    ihr ihn Eiskalt vor die Wahl, entweder seine Mutter oder seine
    Familie. Entscheidet er sich für seine Familie, ok. Entscheidet
    er sich aber für seine Mutter solltet ihr sofort paar sachen
    packen und mal 2 Wochen zu Freunden ziehen, damit er mal
    merkt WAS PHASE ist!
    Off-Topic:
    Meine Ellis würden sich sowas nie Trauen, schon weil die
    wissen wie verdammt Sauer ich werden kann und das ich da
    auch kein Blatt vorn Mund nehm.
     
    #17
    Panamericana, 30 Juli 2005
  18. Siebi
    Siebi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    Wie alt sind denn die einzelnen Personen, Oma, Vater, Mutter?
     
    #18
    Siebi, 30 Juli 2005
  19. Panamericana
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Da Sunny 20 iss schätz ich mal den Dad auf 40-50, die
    Terroroma auf 60-70 und die Mutter auch irgendwo um die
    40-50 ... und jetzt ?
     
    #19
    Panamericana, 30 Juli 2005
  20. Siebi
    Siebi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    Situationsanalyse!
     
    #20
    Siebi, 30 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten